Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Sichtungen, Buzz Aldrin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 13:41
@off-peak

dein gepöble nervt. lies selbst mal nach ,was du für zeugs schreibst .


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 13:43
@smokingun
*blubb*


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 13:43
Hehe - es gibt aber sehr wohl eine Möglichkeit, warum so ein Zeuge meint, er hätte den Mond "durch" ein massives UFO scheinen sehen ... nur, da diese Erklärung halt auch (Physik)Wissen voraussetzt, ist sie bis heute keinem SchwUrFOlogen eingefallen ... :)


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 13:59
Zitat von KonfuseKonfuse schrieb am 15.04.2014:Also nach den Angaben oben muss zumindest noch ein echtes Bild existieren, auch wenn angeblich die dreieckige Kontur nicht zu erkennen ist und die Lichter nur sehr schwach.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:kean sagt nicht das man auf den bildern nix sieht sondern bezieht sich auf die form
Kann es sein, dass Du gewisse Kontextschwierigkeiten hast, oder ist das Absicht. Ständig versucht Du, irgendwelche Unstimmigkeiten mit aus dem Zusammenhang gerissenen Zitaten belegen zu wollen. Ist es eigentlich eine notwendige Voraussetzung für den Glauben an Alf, dass man ständig Schlüsse aus selbst konstruierten Widersprüchen zieht, die gar nicht existieren. Willst Du uns das sagen?


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:01
@smokingun
Wenn man "nichts" sieht, ist auch keine Form zu sehen, auf die man sich beziehen könnte. Entweder irrt Kean oder @smokingun oder beide.


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:03
Damit diese meine Frage nicht einfach untergeht, werde ich sie ab heute mal öfters wiederholen:
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Hehe - es gibt aber sehr wohl eine Möglichkeit, warum so ein Zeuge meint, er hätte den Mond "durch" ein massives UFO scheinen sehen ... nur, da diese Erklärung halt auch (Physik)Wissen voraussetzt, ist sie bis heute keinem SchwUrFOlogen eingefallen ... :)
Ich setze zwar keinen Preis aus, aber vielleicht möchte sich doch der Eine oder Andere an der Beantwortung versuchen.


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:20
@off-peak
@Konfuse


dass es da viele schlechte bilder gibt ist ein fakt .das hat erstmal nix damit zutun ob das licht von einem raumschiff kommt oder von einem flugzeug. beides ist nicht auf solchen bildern zu erkennen. sondern nur das licht.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wenn man "nichts" sieht, ist auch keine Form zu sehen, auf die man sich beziehen könnte. Entweder irrt Kean oder @smokingun oder beide.
zum allerletzen mal.. es geht um den unterschied von Bilder und das was du mit deinen Augen wahrnimmst. das ist eben NICHT identisch vor allem in dunkler umgebung. .


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:24
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:es geht um den unterschied von Bilder und das was du mit deinen Augen wahrnimmst. das ist eben NICHT identisch vor allem in dunkler umgebung
Jut, "nicht identisch" klingt schon vernünftiger.


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:28
@smokingun

Dein letzter Beitrag war wieder Believertum in Reinkultur :D
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ach was.^^.. du kennst denn aber auch nur weil der skeptoid Printy da was rauspickte für seinen Artikel um widersprüchlichkeiten zu kreiren .
Ich habe es zwar bei Ortega gelesen und nicht bei Printy, aber egal.

Was meinst du mit "Widersprüche kreieren"?
Hätte er jeden Flugzeugzeugen verschweigen sollen, damit in der Darstellung der Ufo-Gläubigen keine Widersprüche auftauchen oder wolltest du einfach nur diskreditieren (wie du es im besagten Thread mit Ortega gemacht hast)?
Zitat von smokingunsmokingun schrieb: was er dabei ja nicht erwähnt ist dass ja eigentlich die wichtigen Zeugenberichte (bspw in Presscot wo das Objekt sehr tief über die Häuser flog ) erklärten wie das Ufo- Objekt das licht der Sterne dadurch blockte .
Ich habe es dir im Phoenix Lighst Threads schon mehrmals versucht zu erklären:
1) Erwähnen sowohl Ortega als auch Printy mehrfach die "massives-Objekt-Zeugen".
2) Ist es durch deren Debungking implizit schon gegeben, dass es viele solcher Zeugen geben muss, anosnten sie keinen Grund für irgendein Debunking gehabt hätten.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:was jetzt der zeuge mit dem mond nun aussagte (dessen Name übrigens Mike Fortson ist) widerspricht dem nämlich gar nicht. er sagte das licht des mondes war nämlich viel heller als das der Sterne und als das massive Objekt just durch das licht des mondes zog ,scheinte der mond gelblich durch..
Machst du das absichtlich oder hast du wirklich Schwierigkeiten mit Sprache und Semantik?
Es ist doch völlig klar, dass dieser Zeuge von einem massiven Objekt ausgeht.
Was bitte hätte sich sonst "auf transparent" schalten lassen sollen?
Eine Flugzeug V-Formation ist per se "transparent"
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ob es DANN eine gewisse durchlässigkeit gab oder er einem trugschluss des mondlichts zum opfer fiel,
Eine "gewisse " Durchlässigkeit?
Ein Trugschluss durch das Mondlicht?
Also der Mond schien gar nicht durch das Objekt, aber der Zeuge dachte das, oder wie soll man sich sowas vorstellen?
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:und nein es gibts sonst keinen der das Ufo da genau so sah als es im bezug zum beobachter auf der selben linie wie der mond war.. dh ist sein Aussagenbericht deswegen schon situativ einzigartig .
Was genau willst du damit sagen?
Letztlich sind alle Zeugenaussagen situativ einzigartig


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 14:31
@Groucho
Also der Mond schien gar nicht durch das Objekt, aber der Zeuge dachte das, oder wie soll man sich soowas vorstellen?
Du bist nahe dran. Beteilige Dich an der Quizfrage, hast gute Chancen, sie zu knacken. :)


melden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

19.04.2014 um 17:28
Kleiner Nachtrag
smokingun schrieb:
ach was.^^.. du kennst denn aber auch nur weil der skeptoid Printy da was rauspickte für seinen Artikel um widersprüchlichkeiten zu kreiren .
Nochmal zu den Widersprüchen : Ich hatte dir im Phoenix Lights Thread schon mal angeboten, dass wir uns mal alle Zeugenaussagen (nur die, die ein massives Objekt gesehen haben wollen) ansehen und mal schauen was als kleinster gemeinsamer Nenner übrig bleibt.
Wollen wir?

Die Widersprüche sind en masse da, die muss niemand kreieren.


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

21.04.2014 um 10:19
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dein letzter Beitrag war wieder Believertum in Reinkultur
achja was denn?
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Die Widersprüche sind en masse da, die muss niemand kreieren.
keine Zeugenaussage gleicht der anderen aber wenn eine hohe quantität paralelle faktoren beschreibt gelten diese mal hervorzuheben.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich habe es zwar bei Ortega gelesen und nicht bei Printy, aber egal.
Es stammt von printy aber das kann gut sein das Ortega dies auch erwähnt ,schliesslich zitieren die sich gegenseitig,das ist nunmal die strategie ..es ist nunmal aber ein cherrypicking das ziel war zeugen generell als unglaubwürdig darzustellen der widerspruch existiert aber da eigentlich nichtmal..
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Was meinst du mit "Widersprüche kreieren"?
jaja ich habe dir dass da lang und breit punkt für punkt erklärt ..war reine zeitverschwendung
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:wolltest du einfach nur diskreditieren (wie du es im besagten Thread mit Ortega gemacht hast)?
lol.. du bist da reingeplatzt und hast mal behauptet symington sei ein lügner..und nur mit internet skeptiker gewedelt (anstatt echte ufologen ) obwohl ich dich da schon darauf aufmerksam machte das dieser Artikel da im Thread ausgiebig inhaltlich schon behandelt wurde .. trotzdem hat @Luminarah und meine wenigkeit dir zu liebe dies nochmals behandelt und dass darin so viel falsches steht ist kein diskretitieren . wie es scheint ist da aber alles abgeprallt und das mein lieber ist eher believertum oder einfach nur wieder getrolle ...du darfst es dir aussuchen..

ab hier kannst du selber nochmals nachlesen :
Sichtungen 1997 Phoenix, Arizona im Kontext! (Seite 63) (Beitrag von smokingun)

so und jetzt ende gelände kommt wieder zum topic. -> Apollo11


1x zitiertmelden

Buzz Aldrin bestätigt UFO-Sichtung

21.04.2014 um 12:11
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:.war reine zeitverschwendung
mit einem Gläubigen über seinen Glauben zu diskutieren.

Wieder mal : q.e.d.

Komisch: Schon wieder ignorierst du mein Angebot mal alle Zeugenaussagen durchzugehen und nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen.

Wir beide wissen, warum du das nicht willst. :D ;-)

Da wird dann nämlich ganz schnell aus "Widersprüche kreieren" "Gemeinsamkeiten herbeiphantasieren". ;-)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Wir sind kurz vor dem Kontakt!
Ufologie, 6.555 Beiträge, am 01.12.2015 von moric
Divinus am 02.12.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 327 328 329 330
6.555
am 01.12.2015 »
von moric
Ufologie: UFO über Lanzarote (18.08.)
Ufologie, 32 Beiträge, am 16.05.2013 von Jan_Tenner
L.S. am 22.08.2005, Seite: 1 2
32
am 16.05.2013 »
Ufologie: Ufo in Kroatien
Ufologie, 12 Beiträge, am 30.06.2013 von Groucho
Chepre am 23.10.2004
12
am 30.06.2013 »
Ufologie: Ufo oder Zeppelin, was kann es sein ?
Ufologie, 20 Beiträge, am 24.08.2011 von Nijura
orakel am 15.09.2007
20
am 24.08.2011 »
von Nijura
Ufologie: Ungelöste Ufosichtungen
Ufologie, 102 Beiträge, am 25.12.2010 von Prof.nixblick
quetzal am 21.11.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6
102
am 25.12.2010 »