Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Raumschiff, Ufo Definition
Seite 1 von 1
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 05:57
Einen wunderschönen guten Nachmittag euch allen.

Es ist ca 4.00 Uhr als mir die Frage auf kam, warum es die Bezeichnung "unbekanntes Flugobjekt" gibt, was auch noch die Abkürzung "UFO" bewirkt hat.

Natürlich, nur ein außerirdisches Raumsfahrzeug kann sich in der Luft anders bewegen als ein plausibles Flugzeug oder ein Kampfjet.

Und da wäre ich auch schon beim Kern der Frage.

Als 1947 ein berichtender Journalist „fliegende Untertasse" für die Aussage eines angeblichen zeugen, unzwar „Die Dinger flogen wie Untertassen, wenn man sie flach übers Wasser springen lässt“ verwendete, wechselte 1951 der Geheimdienst der Luftwaffe zum Begriff "UFO".

Der Begriff UFO umfasste zunächst jedes Flugobjekt, das nichtregistrierte Flüge durchführte oder sich nicht identifizierte, einschließlich etwa geheimer, bisher unbekannter Versuchsflugzeuge oder möglicher neuartiger Fluggeräte des Ostblocks.
Der Begriff hat im Laufe der Zeit einen Bedeutungswandel weg von der ursprünglich militärischen Bedeutung erfahren.
(wikipedia)

Da frag ich mich doch warum man bis auf ein Objekt, was wie eine fliegende Untertasse fliegt, alles andere als "UFO" bezeichnen sollte.

Ich mein welchen Vorteil verschafft es jemanden, der nichts von einem einmaligen Prototypen eines neuartigen Kampfjets weiß, dieses als "unbekanntes Flugobjekt" für sich zu definieren und gegebenfalls es bei einer Meldestelle zu melden wenn der Prototyp aber schon bei einigen bekannt ist?
Hätte der Meldende Objekte gesehen die fliegenden Untertassen ähneln, und die Bezeichnung "UFO" wäre für die alleinige Verwendung fliegender Untertassen ähnliche Objekte geblieben, würde man den im Jahre 1951 dafür offiziell angewandten Begriff "UFO" verwenden und jeder weiß dass es sich um Objekte handelt die einer fliegenen Untertasse ähneln.
Jeder wüsste dann mehr bescheit als wenn die Bezeichnung "UFO" oder "unbekanntes Flugobjekt" für alle unbekannten Flugobjekte gilt.
Wozu außer für Meldestellen sollte man noch den Begriff "UFO" verwenden wenn es nichts zu melden gibt da es nicht bedrohend wirkt? Wer sagt schon zu einem offensichtlichen oder offiziellen Feuerwerkskörper mit neuartiger Flugbahn "unbekanntes Flugobjekt"? „Schau mal das "UFO", wie bunt und toll es ist".

Natürlich kann man sie nicht wie beim Militär in Flugzeugtypen unterteilen da das Volk nicht dazu verpflichtet ist Flugzeugtypenbezeichnungen auswendig zu lernen.

Nur frage ich mich in wie fern das damalige Objekt, was einer fliegenden Untertasse ähnelt, noch unbekannt war. Einen Kugelblitz konnte man auch nur mit den Augen identifizieren ;)

Oder fehlt die vorstellungskraft dass da jemand drine war?


melden
Anzeige

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 10:50
Dein Text wirkt etwas durcheinander auf mich.
Aber der begriff UFO vereint einfach alles was sich am Himmel bewegt und nicht erkennen/erklären lässt.
Dein Feuerwerkskörper ist anand des Schweifes,der Flugrichtung und der bunten Detonation kein UFO.Ich kann Vergleiche zu bekannten Feuerwerkskörpern ziehen und schliesse daraus das es wohl kaum ein russischer Spionageflieger ist.
Durch die Medien ist aber mittlerweile aus dem UFO nur noch ETs Fliewatüt geworden.

Und das macht hier die Diskussionen sehr kompliziert,weil beim UFO immer vom Blechding von Proxima Alpha ausgegangen wird.
Egal wie kurios die Erklärungsversuche der Believer auch sind,es MUSS wahr sein.
Wenn man etwas abwegige irdische Erklärungen sucht ,ist man gleich ein Debunker oder Basher.
Aber warum sollte ein äusserst ungewöhnliches irdisches Phänomen verrückter sein als ein Weltraumbiegender ET?
@nervenschock


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 11:15
Primpfmümpf schrieb:in wie fern das damalige Objekt, was einer fliegenden Untertasse ähnelt, noch unbekannt war.
wie du ja richtig zitiert hast war es ein Aufhänger eines Journalisten Arnolds Ufo ähnelte nicht einer Untertasse sondern er versuchte die bewegung mit diesem Vergleich zu beschr. Dannach wurde der Begriff von den Medien so weiter gebraucht.der Begriff UfO wurde damals von Edward J. Ruppelt gewählt und hat zunehmend den beghriff der Untertasse abgelöst

dies war auch der allerletzte abschnitt der US-Regierung der Ufo forschung bevor man den Politik wechsel des debunkings grossflächig anstrebte..

die Medien habe wiederum diesen Begriff für ihre Zwecke pauschal weiter benutzt . nun gut auch wenn die Klassifikationen bspw von Hynek sich da bemühten Differenzierungen hinzubringen ist die NICAP bez UAP (Unidentified Aerial Phenomenon) besser geeignet


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 11:31
@Primpfmümpf:
eine gute und zutreffende Erklärung des Begriffes findest du hier: http://www.ufo-information.de/index.php/component/content/article/19-beispielbeitraege/beitraege/74


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:01
warum diese Quelle schwachsinn ist findet man hier :

Diskussion: ufo-information.de ist da!

ich würde mal mich auf die fakten beziehen die doch so schön die Regierung selbst und die qualifizierten wissenschaftler da erarbeitet haben @nervenschock


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:04
@smokingun
Ahhaaaa!
Werdet selber sehen!
Dann weiss man mehr!
Nicht denken, WISSEN! Glauben und nicht hoffen!


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:15
@Neovictus
Neovictus schrieb:Ahhaaaa!
Es gibt ja schon sonderbare Fetischisten ..^^^^

@Primpfmümpf

zum Ursprung des "flying saucer" falls dich der fall mal näher interessiert, hab ich hier noch was selbst zusammengefasst:

Diskussion: Happy Birthday " Flying - Saucer"... was sah Arnold wirklich?


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:27
@smokingun
Ja dann!


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:29
@smokingun
Fetischismus oder Fetisch (lat. facticius ‚nachgemacht, künstlich‘; franz. fétiche ‚Zauber(mittel)‘) bezeichnet:


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:31
Ich verstehe den Eingangspost nicht!


melden

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 12:40
@Prof.nixblick

Hab ich auch schon geschrieben....und warum hier gerade über Fetischismus geschrieben wird,weiss ich auch nicht.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 22:06
@amsivarier
amsivarier schrieb:Wenn man etwas abwegige irdische Erklärungen sucht ,ist man gleich ein Debunker oder Basher.
Aber warum sollte ein äusserst ungewöhnliches irdisches Phänomen verrückter sein als ein Weltraumbiegender ET?
Weil ein ungewöhnlich irdisches Phänomen etwas neues von der Erde wäre, wogegen ein ET-Raumschiff schon immer als ungewöhliches Phänomen im Weltraum beschrieben wird. Sei es das verrückte Flugverhalten oder das Verrückte dass sie existieren. Von daher wären die verrückten ET-schiffe natürlicher als die Phänomene irdischen Ursprungs.
--


Die absolute kernfrage, was auch zugleich meiner Meinung das Problem egiebt, dass jedes unbekannte Flugobjekt ein "UFO" ist lautet,

warum musste EIN unbekanntes Flugobjekt oder durch EINER Sichtung mit mehreren unbekannten Flugobjekten, unzwar das beschriebene von Kenneth Arnolds, als "unbekanntes Flugobjekt" bezeichnet werden, wenn es tatsächlich vor der Bezeichnung für Arnold Kenneth selbst unbekannt war?


melden
Anzeige
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Flug-Objekt - Warum?

13.04.2012 um 22:16
Falls diese Bezeichnung als Komunikationsmittel für eine Abwehr des unbekannten Flugobjekt diehnt, wäre die korrekte Bezeichnung "UFB" "unbekannte Flugbedrohung" oder "unbekanntes bedrohendes Flugobjekt"


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bunt blinkendes Licht29 Beiträge