Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ufo-information.de ist da!

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Information ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 11:59
Zur Info an alle Ufo - Thematik - Interessierten ...

ufo-information.de ist da!

http://www.ufo-information.de/index.php/aktuelles/neuigkeiten/147-ufo-informationde-ist-da

Die Philosophie hinter dem Projekt
Ufo-information.de ist eine unabhängige Online-Plattform, auf der kritische Ufo-Phänomen-Forscher und Interessierte ihr über Jahrzehnte gesammeltes Wissen für Heute und die Zukunft zur Verfügung stellen.

Ufo-information.de ist kein (forschender) Verein mit festen Strukturen und unterliegt auch keinem. Vielmehr ist es Sinn und Zweck, das Wissen um die wissenschaftlich orientierte, kritische Herangehensweise an das Ufo-Phänomen organisationsübergreifend auf einer Internet-Plattform zu vereinen. Ufo-information.de an sich betreibt keine forschenden Aktivitäten! Diese Aktivitäten gehen allein von den hier publizierenden Vereinen und Privatpersonen aus. Als überparteiliche Plattform beteiligen wir uns nicht an Auseinandersetzungen und äußern uns auch nicht zu irgendwelchen Geschehnissen innerhalb der deutschsprachigen Ufo-Szene.

Ziel ist es, eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Sammlung von Informationsmaterial rund um das Ufo-Phänomen und seiner Randerscheinungen (Kornkreise, Orbs, etc.) seit den Anfängen der Ufo-Erforschung zusammenzustellen. Sämtliches Informationsmaterial soll dabei kostenlos allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden. Ufo-Information.de ist an keinen gewinnbringenden Erträgen interessiert.

Ziel ist es außerdem, eine dem Boulevardstil, der Esoterik und rein glaubensbasierten Überzeugungen entgegenstehende Sichtweise auf das Ufo-Phänomen zu vermitteln. Eine seriöse, nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten abgesteckte Herangehensweise an das Ufo-Phänomen ist möglich und soll hier vermittelt werden.
Anbei kann man sich auch über das Ufo-Wetter :) informieren.

http://www.ufo-information.de/index.php/aktuelles/ufowetter (Archiv-Version vom 10.12.2011)


Quelle: http://www.ufo-information.de/


2x zitiert1x verlinktmelden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 12:09
Auf
Neue Werner Walter Unterstützerseite online (Archiv-Version vom 09.08.2013)
ist ein Kommentar von greyhunter zur neuen Webseite zu lesen.


melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 12:49
@cohiba

ich gebe dem raab (greyhunter) da zum teil recht..ok dennis war bei GEP und greyhunter glaubt einige (falsche) sachen die zu Mystery gehören aber es stimmt schon. wer das Buch liest von Kirstein:

http://www.amazon.de/UFO-Ph%C3%A4nomens-Erforschung-unidentifizierter-Flugobjekte/dp/383113703X/ref=cm_rdp_product#reader_383113703X

wirdt festellen dass er hauptsächlich langweilige stimulis wie die Venus &Hoaxer wie Adamski behandelt aber nicht wirklich auf die wesentlichen fälle eingeht.

und ja er verweist gerne mal auf CENAP


melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 12:57
Sein blog http://unknownreality.blog.de/ war ja auch nicht wirklich der Hit.

Folgendes kann man dort derzeit lesen ...

Ein Ende kann ein Anfang sein

http://unknownreality.blog.de/2011/09/07/ende-anfang-11800354/


melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 13:06
Exopolitik hält er ja auch nur für Fantasten ...
Zur am Sonntag stattfindenden „UFO-Forscher-Session“ (sic!!!) hat man sich herabgelassen und neben den üblichen Verdächtigen der Szene nun auch die Fantasten der Exopolitik eingeladen, obwohl diese sogar von sich selbst sagen, dann man keine Forschung betreibe. Die GEP versucht hier den Spagat zwischen weiterhin seriösem Auftreten und der Annäherung an UFO-Verschwörungstheoretiker und Esoterikern.
http://unknownreality.blog.de/2009/05/02/ufo-gep-degufo-mufon-cenap-tagung-schmerlenbach-exopolitik-6045773/ (Archiv-Version vom 04.05.2009)


1x zitiertmelden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 13:31
Den Sachverhalt muss mir mal einer erklären: Auf der einen Seite sich darüber zu echauffieren, dass
Exopolitik keine Forschung betreibe, >
Zitat von cohibacohiba schrieb:Zur am Sonntag stattfindenden „UFO-Forscher-Session“ (sic!!!) hat man sich herabgelassen und neben den üblichen Verdächtigen der Szene nun auch die Fantasten der Exopolitik eingeladen, obwohl diese sogar von sich selbst sagen, dann man keine Forschung betreibe.
aber auf der eigenen Webseite zu bekennen, dass man selber auch keine Forschung betreibe. >
Zitat von cohibacohiba schrieb:Ufo-information.de ist kein (forschender) Verein mit festen Strukturen und unterliegt auch keinem.



melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 14:08
@cohiba

naja die Idee eine art Ufo Evidence bibliothek auf deutsch zu machen wäre echt hilfreich aber :


zitat:

"Vielmehr ist es Sinn und Zweck, das Wissen um die wissenschaftlich orientierte, kritische Herangehensweise an das Ufo-Phänomen organisationsübergreifend auf einer Internet-Plattform zu vereinen. Ufo-information.de an sich betreibt keine forschenden Aktivitäten! Diese Aktivitäten gehen allein von den hier publizierenden Vereinen und Privatpersonen aus. Als überparteiliche Plattform beteiligen wir uns nicht an Auseinandersetzungen und äußern uns auch nicht zu irgendwelchen Geschehnissen innerhalb der deutschsprachigen Ufo-Szene.

Ziel ist es, eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Sammlung von Informationsmaterial rund um das Ufo-Phänomen und seiner Randerscheinungen (Kornkreise, Orbs, etc.) seit den Anfängen der Ufo-Erforschung zusammenzustellen. Sämtliches Informationsmaterial soll dabei kostenlos allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden"


irgendwie ist der Text ein Widerspruch denn zum einen wirdt beteuert nur Material zu sammeln und sich nicht in konflikte einzumischen ergo objektiv zu sein.aber dauernd wird erwähnt kritisch zu sein. also unter welchen kriterien sollen welche daten gesammelt werden? über debunking &stimulis?


dennoch stimmt die Aussage zu Exopolitik .


melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 14:17
und wiso sind orbs randerscheinungen? der meint bestimmt die Geisterflecken..ja die seite wirdt nix gscheits soviel kann ich schonmal prophezeien..


melden

ufo-information.de ist da!

01.11.2011 um 15:34
Zitat von cohibacohiba schrieb:Ziel ist es außerdem, eine dem Boulevardstil, der Esoterik und rein glaubensbasierten Überzeugungen entgegenstehende Sichtweise auf das Ufo-Phänomen zu vermitteln. Eine seriöse, nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten abgesteckte Herangehensweise an das Ufo-Phänomen ist möglich und soll hier vermittelt werden.
Mit anderen Worten:

Eine weitere Himmelslaternenforschungs-Webseite im Stil von Willi Wutzig


melden

ufo-information.de ist da!

02.11.2011 um 17:18
@smokingun
ich gebe dem raab (greyhunter) da zum teil recht..ok dennis war bei GEP und greyhunter glaubt einige (falsche) sachen die zu Mystery gehören aber es stimmt schon. wer das Buch liest von Kirstein:

http://www.amazon.de/dp/383113703X/?tag=inthread-21

wirdt festellen dass er hauptsächlich langweilige stimulis wie die Venus &Hoaxer wie Adamski behandelt aber nicht wirklich auf die wesentlichen fälle eingeht.

und ja er verweist gerne mal auf CENAP
Stimme ich soweit voll zu!

@cohiba

Sorry auch wenn Wir uns schon etwas länger kennen aber die tolle neue Seite braucht kein Mensch!!!

Habe mir die Seite mal angesehen und musste ehrlich gesagt leicht schmunzeln.
Die Seite ist bislang mehr ein Witz als von mir ernst genommen zu werden!
Wenn ich schon die Nummer mit Belgien dort lese...vergeht es mir förmlich ;)

Ich sehe es so wie smokigun und schließe mich den Worten von W.R. (greyhunter) an:
Kommentar zur neuen Webseite: Die Anzahl der „farb- und inhaltslosen“ UFO-Seiten nimmt seit einiger Zeit wieder zu, ganz ähnlich wie in der Epoche um das Jahr 2000 wo reihenweise Webpräsenzen entstanden um bald wieder zu verschwinden.

An sich sollte man meinen das ein neues Projekt erst mal mit Material, Erkenntnissen und Recherchen aufwartet um die eigene Position in der Diskussion festzumachen, allerdings findet sich bei der „ufo-information“ [Nomen est nicht immer omen] absolut nichts neues. Wozu startet man ein Projekt wenn man nichts vorzuzeigen hat und sich darauf verlässt das die Leser schon irgendwie etwas bringen werden?

Wenn man sich die Protagonisten hinter dem Projekt ansieht [Kirstein & Ickinger] dürfte klar sein das wir eine zusätzliche cenapartige Miniaturheißluftballonseite online haben die im Kern absolut nichts mit dem realen UFO-Phänomen zu tun haben wird.

Man darf gespannt sein wie lange die Page existiert, denn die Zeit der uninformativen und gehaltlosen UFO-Projekte ist schon längst vorbei und die Leser sind effektive Internetpräsenzen gewohnt die kompetent zum Phänomen berichten. W. R.
In diesem Sinne...


MFG


xpq101


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Die UFO Welle über Belgien
Ufologie, 2.517 Beiträge, am 15.03.2021 von Fedaykin
dietmar am 25.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 124 125 126 127
2.517
am 15.03.2021 »
Ufologie: Obama hat offiziell UFO´s bestätigt
Ufologie, 131 Beiträge, am 03.06.2021 von ZahnoBregen
Alek-Sandr am 20.05.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
131
am 03.06.2021 »
Ufologie: Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)
Ufologie, 33.816 Beiträge, am 15.05.2021 von Onkelatze
cohiba am 04.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 1685 1686 1687 1688
33.816
am 15.05.2021 »
Ufologie: Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen
Ufologie, 123 Beiträge, am 13.05.2021 von Nemon
willialien am 22.09.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 13.05.2021 »
von Nemon
Ufologie: Gibt es auch UFO Entführungsfälle wo man Bilder aus der Zukunft sieht?
Ufologie, 44 Beiträge, am 21.01.2021 von Nemon
Sascha81 am 09.09.2019, Seite: 1 2 3
44
am 21.01.2021 »
von Nemon