Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachung, Datenschutz, Acta
Seite 1 von 1

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

07.02.2012 um 16:00
ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) ist ein multilaterales Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene. Die teilnehmenden Nationen bzw. Staatenbünde wollen mit ACTA internationale Standards im Kampf gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen etablieren in Deutschland wird es deshalb auch häufig als Anti-Piraterie-Abkommen bezeichnet.

Es gibt deswegen Proteste und Demonstrationen.
An den Verhandlungen zu ACTA waren folgende Länder beteiligt:

Australien
Europäische Union (vertreten durch die EU-Kommission) und ihre Mitgliedsstaaten - außer derzeit Polen, Slowakei und Tschechien, die nach Massenprotesten die Ratifizierung vorläufig gestoppt haben.
Japan
Jordanien
Kanada
Marokko
Mexiko
Neuseeland
Schweiz
Singapur
Südkorea
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Staaten

Was haltet ihr davon?

Ist das der erst der Anfang der NWO (New World Order) ? Und seit ihr dagegen oder dafür?

Video zur Erklärung:
Youtube: Anonymous - Was ist ACTA? - #StopACTA [german sync]


Quelle: Wikipedia,Google


melden
Anzeige
Das sollte es überhaupt nicht geben
55 Stimmen (66%)
Ich bin absolut dagegen
7 Stimmen (8%)
Ich bin dafür,schließlich is das gegen Piraterie
2 Stimmen (2%)
Mir ist das egal
3 Stimmen (4%)
Es ist erst der Anfang,es wird noch schlimmer!
16 Stimmen (19%)

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

07.02.2012 um 16:27
Gibt's schon.

Umfrage: ACTA

Umfrage: Stoppt ACTA! Macht ihr mit?

Diskussion: ACTA - Europas SOPA bedroht Rechte der Bürger


melden

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

07.02.2012 um 17:12
@Plan_B

Ja mei...


melden

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

07.02.2012 um 17:20
@Windlicht

Vielleicht weißt du es nicht, da du erst seit gestern hier angemeldet bist, aber man kann sein Anliegen in bestehende Threads schreiben, das ist erlaubt. ;)


melden

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

04.03.2012 um 15:33
Ja. Das senkt ganz klar unsere Lebensqualität.


melden

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

04.03.2012 um 15:40
Das ist das Ende der Freien Welt , gut das es Anonymous gibt und Freiheitskämpfer.


melden

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

04.03.2012 um 16:39
Hah.. das ich nicht lache. Wiedermal eine Umfrage zum Thema ACTA. Ich weiß mittlerweile nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll.. Das macht mich schon stutzig. Nicht dass hier mal wieder so ein Thread eröffnet wurde sondern über unsere Politik.
Zu deiner Frage: Klar ist das erst der Anfang. Es wird wirklich schlimmer. Wie schon the_georg in einem Thread zum Thema ACTA gepostet hatte. Das ist eben wie mit dem Frosch im kochenden wasser.

Hier der Thread mit dem Video

Umfrage: ACTA - wieder da?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ACTA der erste Schritt zur totalitären Überwachung?

05.03.2012 um 00:29
Das ist nicht der Anfang, denn den Überwachungsstaat gibt es bereits.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

680 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Absaufen oder morden?15 Beiträge