Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Terrorismus
Seite 1 von 1

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

06.12.2015 um 17:33
Hallo,

der Link unten kam eben als Push und ich finde sehr interessant was da so steht, jedoch finde ich eine "einfache" Droge als Erklärung für eigentlich "aus religiösen Überzeugungen"-sich in die Luft sprengenden Terroristen als Erklärung für die Gewaltbereitschaft als etwas suspekt..

http://m.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7724214/was-ist-dran--an-der--dschihadisten-droge--.html

vllt. für den ein oder anderen bezüglich der gegenwärtigen Situation interessant zu lesen.


melden
Anzeige

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

06.12.2015 um 17:55
Ähm, ein Link allein reicht nicht als Threaderöffnung

könntest du bitte zusammenfassen, was in dem Link geschrieben steht und eine genaue Fragestellung dazu angeben?


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

06.12.2015 um 18:02
Das Drogen enthemmen und den Verstand vernebeln ist doch jetzt wirklich keine neue Erkenntnis..


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

06.12.2015 um 18:08
Die Substanz/Droge, um die es im o.a. Link geht:

Captagon/Fenetyllin

Fenetyllin ist ein Amphetamin-Derivat und Arzneistoff (Sympathomimetikum), der als Stimulans genutzt wird. Es war unter dem Handelsnamen Captagon im Verkehr.

Stimulans

Als Stimulantia, Stimulanzien (v. lat. stimulare „anregen“, Singular: das Stimulans), auch Psychostimulanzien, Psychotonika, Psychoanaleptika oder umgangssprachlich Upper, werden psychotrope Substanzen bezeichnet, die anregend auf den Organismus wirken. Die Weltgesundheitsorganisation WHO definiert Stimulanzien als Substanzen, die die Aktivität der Nerven erhöhen, beschleunigen oder verbessern.
• Quelle: Wikipedia: Fenetyllin
• Quelle: Wikipedia: Stimulans

___________________________________________________________________________
AnunakiNibiru schrieb:jedoch finde ich eine "einfache" Droge als Erklärung für eigentlich "aus religiösen Überzeugungen"-sich in die Luft sprengenden Terroristen als Erklärung für die Gewaltbereitschaft als etwas suspekt..
Keineswegs.

Da:
Nerok schrieb:Das Drogen enthemmen und den Verstand vernebeln ist doch jetzt wirklich keine neue Erkenntnis..
Dazu dann noch die innere 'Überzeugung/Einstellung' jener Menschen und schon hast du den Salat.


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

07.12.2015 um 21:33
Finde ich auch nicht abwegig.

Im Weltkrieg war es Pervitin.
Als man gemerkt hat das die Kompanien abhängig sind und es nur noch über Rezept ausgegeben haben fand ein regelrechter Hortungssturm statt.

Klarer Kopf, keine Emotionen.. perfekt für den Krieg

Link noch nachreicht:
http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article138912603/Schon-die-Wehrmacht-kaempfte-mit-Crystal-Meth.html


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

07.12.2015 um 22:33
@pyre

Youtube: DIE KRUPPS - "Nazis Auf Speed" (OFFICIAL VIDEO)
pyre schrieb:Als man gemerkt hat das die Kompanien abhängig sind und es nur noch über Rezept ausgegeben haben fand ein regelrechter Hortungssturm statt.
Und man munkelt, dass die Soldaten als Ersatzdroge literweise Wurstwasser getrunken haben...
http://www.jukebo.com/mundstuhl/music-clip,wurstwasser,8qumk.html
;)

Aber mal im Ernst:
Die Einnahme von Drogen erklärt vielleicht die ein oder andere selbstzerstörische und/oder grausame Einzeltat, aber noch lange nicht, warum jemand überhaupt erst zum fanatischen Anhänger einer menschenverachtenden Ideologie geworden ist. Da spielt nämlich sehr viel mehr eine Rolle als nur irgendeine Droge.


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 00:25
@JohnDifool
hab ich auch nich behauptet.
aber wenn der grundstein gelegt ist trägt das zeug bestimmt seinen teil dazu bei. so als "entscheidungshilfe".

Und was das wurstwasser angeht..? was willst du damit sagen? das es pervitin nie gegeben hat ? die wirkung unerheblich ist?
kann ich nicht folgen


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 00:48
"Als Nebenwirkungen wurde bei Erwachsenen bei seltener Einnahme eine Libidoerhöhung festgestellt, ständige Einnahme hoher Dosen kann zu starker Libidoverminderung und Erektionsschwächen bis zu ausbleibender Erektion führen. "


siehe ganzen Bericht
http://www.abendblatt.de/sport/article107246685/Captagon-bereits-1972-verboten.html


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 10:14
@stuelpner
Da bekommt man 72 Jungfrauen und keinen mehr hoch...


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 10:36
Naja die Theorie der Gewalt unter Drogeneinfluss ist ja nicht so neu.

Wikipedia: Berserker#Moderne_Deutungen

Berserker sollen auch Krieger im Rauch gewesen sein.
Gibt auch soweit ich weiß andere (Ur)-Völker die sich vor dem Kampf was eingeworfen haben sollen.


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 11:08
Das Religion Opium fürs Volk ist, ist doch lange bekannt - da braucht man keine Droge mehr.

Müsste eigentlich klar sein, dass die mit allen versuchen die Kontrolle zu haben. Und um ein langes Leben schürt man sich da eh nicht.


melden

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

08.12.2015 um 15:09
Terrorismus auf Drogenkonsum zu reduzieren scheint mir denn doch ein wenig zu schlicht gedacht.
Aber bitte - Medien müssen schliesslich was zu berichten haben.


melden
Anzeige

Interessanter Bericht über die "Dschihadistendroge"

10.12.2015 um 19:03
@pyre
pyre schrieb:Und was das wurstwasser angeht..? was willst du damit sagen? das es pervitin nie gegeben hat ? die wirkung unerheblich ist?
kann ich nicht folgen
Das war eigentlich nur ein kleines Späßchen, weil in dem Clip von Mundstuhl die faschistoide Ästhetik mancher Videos von Bands wie den Krupps, Rammstein oder Witt/Heppner ("Die Flut") ganz wunderbar durch den Kakao gezogen wird. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt