Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was kommt nach dem Smartphone?

Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach dem Smartphone?

09.09.2014 um 22:11
Naja, jetzt gibt es ja bald die Apple Watch - und ich finde nötig war das nicht.
http://www.apple.com/watch/


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

02.11.2018 um 17:23
Na endlich!!!!

Das erste Handy mit faltbarem Display steht kurz vor seiner Vermarktung.
Die Firma Royole hat das FlexPai entwickelt. Es ist Smartphone und Tablet in einem Gerät.
Ausgefaltet misst das Display 7,8 Zoll und hat eine Auflösung von 1920x1440 Bildpunkten.
Royole bietet einen Snapdragon-Chip der 8er-Serie und eine Dualkamera mit 20 MP beziehungsweise 16-MP-Weitwinkel. Der interne Speicher, der mit einer SD-Karte erweitert werden kann, beträgt 128 GB beziehungsweise 256 GB.
Es wird ca. 1.318,-- Dollar kosten.

https://futurezone.at/produkte/flexpai-ist-das-erste-faltbare-smartphone-mit-flexiblem-display/400311900



Auf so etwas habe ich schon lange gewartet!


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

02.11.2018 um 18:32
mir gefaellt das konzept von intel

https://www.theverge.com/2018/10/18/17993690/intel-computer-concept-copper-harbor-tiger-rapids-dual-screen-pc-prototype



melden

Was kommt nach dem Smartphone?

03.11.2018 um 04:45
guyusmajor schrieb am 17.09.2012:Welcher Evolutionsschritt in der Kommunikationstechnik folgt als nächstes, oder sind wir mit den Smartphone am Ende der Entwicklungskette angelangt und was würde das bedeuten?
Momentan zeichnet sich nichts ab, was das Smartphone ablösen könnte.
Das Smartphone, als Verschmelzungsprodukt von Handy und PDA, hat sich zwar in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt, aber m.M.n. stagniert die "Evolution" bei diesen Geräten und geht nur noch mühsam vorran. Displays wurden hochauflösender und haben bereits die Grenze erreicht, was das menschliche Auge auflösen kann. Mehr Speicher, schnellere Prozessoren etc. erweitern zwar die Möglichkeiten der Geräte aber haben auch nichts grundlegend Neues gebracht. Es wurden viele Gimmicks und auch nützliche Sachen in die Geräte gepackt, aber auch hier nichts wirklich grundlegend Neues.
Auch die o.g. Geräte wie das faltbare Smartphone oder Stifteingabe mit Handschrifterkennung wie beim Intel-Gerät (konnten allerdings schon vor 20 Jahren die meisten PDAs) : eigentlich nur eine Erweiterung bestehender Technik, aber nichts grundlegend Neues.

Datenbrillen mit Augen- und/oder Sprachsteuerung mögen evtl. mal das Smartphone ablösen, da liegen aber noch reichlich technische Hürden im Weg. Und ob es der Endbenutzer akzeptiert oder doch lieber sein Wischding in die Hand nimmt ????

Ich verfolge die Entwicklung der Computertechnik schon seit die ersten Heimcomputer für Jedermann verfügbar waren. Es gab so viele "revolutionäre Neuerungen, die den Markt komplett umkrempeln werden" (zumindest nach Aussagen der Marketingabteilungen) die sang- und klanglos wieder verschwunden sind. Neue Technologien müssen in erster Linie vom Endverbraucher akzeptiert werden, sonst wird das nix.

So Dinge wie Bioimplantate sind noch absolute Zukunftsmusik, erst müssen wir mal lernen wie das menschliche Gehirn funktioniert und erst dann kann eine Schnittstelle dazu entwickelt werden.

Interessanter ist aus meiner Sicht der schnelle Zugriff auf Daten immer und überall. LTE finde ich schon den ersten Schritt in die richtige Richtung. Wobei auch hier auf dem Land von große Lücken klaffen.

Das allerwichtigste aber ist: wir müssen lernen mit diesen neuen Technologien sinnvoll und verantwortungsvoll umzugehen. Wenn ich so beobachte, was mit Smartphones für Unfug betrieben wird, ist da der größte Nachholbedarf.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

03.11.2018 um 19:52
neoschamane schrieb:mir gefaellt das konzept von intel
Das gefällt mir auch. Auf jedenfall sehr interessant.

Sony hatte schon vor einigen Jahren so etwas in der Art, mit den 2 Displays: https://uk.pcmag.com/news/112202/hands-on-sony-tablet-p
Suppenhahn schrieb:Datenbrillen mit Augen- und/oder Sprachsteuerung mögen evtl. mal das Smartphone ablösen, da liegen aber noch reichlich technische Hürden im Weg. Und ob es der Endbenutzer akzeptiert oder doch lieber sein Wischding in die Hand nimmt ????
Denke auch das das kommen wird. Dazu müssten die Brillen flacher werden, etwa wie eine normale Brille wo die Gläser durchsichtige Displays sind. Aber das braucht noch seine Zeit. Zur Zeit sind solche Brillen noch sehr globig (Größenvergleich Oculus Rift und andere), das man die eher zuhause für Spiele oder Filme ansehen nutzt.

Obwohl Google ja schon mit einem Brillen Konzept begonnen hat, weis nicht was inzwischen geworden ist mit der Google Glass?

Eher ist es so das der Smartphone Armreif kommen wird, den man einfach wie eine Armbanduhr am Handgelenk trägt oder auch als normales Smartphone nutzen kann. Ebenfalls flexibel.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

04.11.2018 um 06:41
Dieses Flaxzeugs ist doch nur ein Gadget ... so richtig neu ist das nicht.

Es geht um Kommunikation?!
Heute soll ja WhatsApp mehr genutzt werden als die Kommunikation über Sprache.

Könnt mir Vorstellen, dass die (Tele-)Kommunikation noch intuitiver und organischer wird. Also so ein Kommunikator hinter dem Ohr.

Was den nächste Schritt des Smartphones angeht, auch das kann meiner Meinung nach nur mit dem Körper verwachsen. Displays werden zu Kontaktlinsen (dazwischen stehen vielleicht wirklich noch Brillen oder Headupdisplays am Arm) und die Rechenleistung wird aus der Cloud kommen.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

04.11.2018 um 09:21
Negev schrieb:Displays werden zu Kontaktlinsen
Warum dauert das alles so lange? Ich alte Wurstkuh will das auch noch miterleben dürfen🙄


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

05.11.2018 um 18:58
Negev schrieb:Displays werden zu Kontaktlinsen
FerneZukunft schrieb: Ich alte Wurstkuh will das auch noch miterleben dürfen
Da wird auch schon fleissig dran experimentiert:


Ein mikro Display was auf der Linse plaziert wird gibt es schon laut Video. Problem ist noch die Ansteuerelektronik und Versorgung zu miniaturisieren.

Desweiteren ist eine Kontaktlinse nicht jedermann Sache, da es Augen gibt die keine Linsen vertragen. Vielleicht wegen zu wenig Sauerstoff, oder Bakterien.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 05:25
geisterhand schrieb:Problem ist noch die Ansteuerelektronik und Versorgung zu miniaturisieren.
Warum ist das ein Problem? "Einfach" das entsprechende Gerät in den Körper implantieren. Kann eine bloße Schnittstelle sein oder die komplette Recheneinheit...

Ich hätte Gedacht, dass es länger dauert, eine solche Linse zu entwickeln bzw. das es die schwierigste Ausgabe wäre.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 12:18
die forscher treumen von hochauflösenden farb linsen. wie scharf kann man die pixel den sehen? die sind sehr nah am auge, gibt es einen trik?


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 12:33
CriticalRush schrieb:gibt es einen trik?
ich denke da braucht es keinen "trick", weil dieses teil ohnehin eine linse ist;)
Negev schrieb:"Einfach" das entsprechende Gerät in den Körper implantieren. Kann eine bloße Schnittstelle sein oder die komplette Recheneinheit...
ins auge?
geisterhand schrieb:Problem ist noch die Ansteuerelektronik und Versorgung zu miniaturisieren.
energieversorgung via photozelle(die einfallendes licht verwertet) meine ich schon einmal gelesen zu haben...
denke aber es ging dabei um ein teil das _im_ auge implantiert war(um sehbehinderung zu kompensieren)


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 12:49
neoschamane schrieb:ins auge?
Natürlich nicht. Gibt sicher bessere Stellen, an denen man so einen Empfänger implantieren kann.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 20:12
Na, ja, ein Augenring als Induktionsspule implantiert ist vllt. noch etwas Auffaellig.
Die Koppler von den Hoerprotesen sind bisher auch nicht wirklich "modisch"!


:mlp:


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 21:41
Es gab letztens einen Artikel wo stand das sich Apple und Samsung auf das Ende der Smartphones vorbereiten würden, weil 2019/2020 ein Nachfolger kommt der das Smartphone wegfegen soll.

https://www.businessinsider.de/so-bereitet-sich-apple-auf-den-tod-des-smartphones-vor-2018-6


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

06.11.2018 um 22:06
@fireflash
So bereitet sich Apple auf den Tod des Smartphones vor
Solche Titel sind halt total unsinnig. Das Smartphone ist fester Bestandteil im Alltag.

Es gibt eine (über-)sättigung. Auch gibt es nur wenig Gründe, sich ein neues Gerät anzuschaffen. Für den Normal-User ist diese Technologie zusende entwickelt.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

07.11.2018 um 12:46
Das smartphone ist noch lange nicht tot. Meiner Meinung nach was die nächsten Jahre passiert.

Vollflächige Displays ohne Notch. Kamera/Sensor/Fingerprint Sensoren verschwinden hinter dem Display
5g kommt nach Deutschland/Europa und ermöglicht gänzlich neue Technologien
die KI (Alexa, Siri ect.) wird schlauer und nimmt die meisten Aufgaben ab
AR kommt überall, wie wir es nutzen , ob mit einer Art Brille oder Screen steht noch aus.


Aber für alles werden wir weiterhin ein Smartphone oder ein anderes Gerät brauchen.


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

07.11.2018 um 17:45
charley schrieb:Vollflächige Displays ohne Notch. Kamera/Sensor/Fingerprint Sensoren verschwinden hinter dem Display
5g kommt nach Deutschland/Europa und ermöglicht gänzlich neue Technologien
die KI (Alexa, Siri ect.) wird schlauer und nimmt die meisten Aufgaben ab
AR kommt überall, wie wir es nutzen , ob mit einer Art Brille oder Screen steht noch aus.
Und das alles ist, wie ich schon weiter oben schrieb, nichts wirklich Neues, sondern höchsten eine (teils fragwürdige) "Verbesserung" bestehender Technik.

Also: Nichts wirklich Revolutionäres in Sicht.

Besonders gefällt mir
KI wird schlauer
Dazu fällt mir folgende Aussage ein: " Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!"


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

08.11.2018 um 08:49
Suppenhahn schrieb:Dazu fällt mir folgende Aussage ein
Die Welt wird immer komplexer - immer mehr Entscheidungen werden abverlangt.

Natürlich kann man darüber reden, ob es nicht sinnvoller ist, den Menschen dazu zu befähigen, auch ohne Strom zu überleben. Aber ohne dabei in Tiraden wie "back to the roots" oder "Technologie ist scheiße" zu verfallen.

Aber kann sich jeder Mensch überhaupt - zumindest theoretisch - ohne Strom selbst versorgen? Oder sind wir nicht schon zu viele?


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

08.11.2018 um 10:40
das die Menschen Chips benutzen zum bezahlen und als Schlüssel etc und durch diesen Chip dann auch mit anderen verbunden sind. Am besten mit so interaktiven Hologrammen :)


melden

Was kommt nach dem Smartphone?

10.11.2018 um 10:05
Was kommt nach dem Smartphone?
Es kommt das Tonband in der Nase



melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt