Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BigDog - Roboter der Angst macht

672 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Militär, Roboter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

BigDog - Roboter der Angst macht

08.01.2021 um 18:24
Hab eine echt interessante Alternative zum Spot gefunden.....

Der chinesische Start-up Unitree Robotics hatt sich zum Ziel gesetzt neueste Robotertechnik preislich interessant für einen privaten Massenmarkt zu etablieren...

Spot - Boston Dynamics - ca. 75.000 Dollar

A1 - Unitree Robotics - ca. 10.000 Dollar


C0103 1 1 c2dd886627 099fe481f6

Quelle: https://www.unitree.com/


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

08.01.2021 um 18:40
Zitat von O.G.O.G. schrieb:in Verstrahlte gebiete würden die glaub ich versagen.
Das kommt sicherlich auf die Strahlendosis an. Bei Tschernobyl haben ja selbst die einfachen fern gesteuerten Räumfahrzeuge versagt.

Wobei um zurück auf Spot zu kommen der soll aber heut schon in AKW's zu Inspektionszwecken genutzt werden laut Aussage Boston Dynamics....


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

09.01.2021 um 12:05
Zitat von O.G.O.G. schrieb:in Verstrahlte gebiete würden die glaub ich versagen
Radioaktivität ist für Halbleiter ein Problem. Radioaktive Strahlung verursacht Elektronenbewegungen in Halbleitern. Daher sind für solch spezielle Umgebungen einfache Halbleiterbauelemente ungeeignet.
Dieses Spezialteile hingegen sind
a) teuer, weil meist einzeln geprüft, speziell geschirmt, etc
b) schwer zu beschaffen, weil teilweise unter ITAR Regularien fallend

Zumindest aber die Steuerungselektronik sollte man über ein durchdachtes Gehäusedesign etwas schützen können, das wird nur bei der Vielzahl an Umweltsensorik eines solchen Roboters teilweise eher schwer möglich sein.


1x zitiertmelden

BigDog - Roboter der Angst macht

12.01.2021 um 16:22
@H.W.Flieh

Das was du da gessagt hat weiss ich, meine aussage hat sich auf das bezogen:
Zitat von H.W.FliehH.W.Flieh schrieb am 09.01.2021:Zumindest aber die Steuerungselektronik sollte man über ein durchdachtes Gehäusedesign etwas schützen können, das wird nur bei der Vielzahl an Umweltsensorik eines solchen Roboters teilweise eher schwer möglich sein.
;)

Ich hab mal ein "Dioden zählrohr" gebaut.
Da gab es immer einen "Diodendurchbruch" den ich mit einen Microcontroller am AD port ermittelt hab.


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

01.02.2021 um 23:11
Ein tolles Stück Hightech... Ich mag ihn einfach...

Youtube: Spot's Got an Arm!
Spot's Got an Arm!
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



1x zitiertmelden

BigDog - Roboter der Angst macht

01.02.2021 um 23:22
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:Ein tolles Stück Hightech... Ich mag ihn einfach...
Jo, aber 80.000 um ein paar Socken aufzuräumen ist mir dann doch zu teuer ;) Da hoffe ich dann doch eher auf die Kochroboter die man sich an die Decke hängt.


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

02.02.2021 um 18:57
Es gibt ein neues Werbevideo und die Vorstellung der neuen Spot Produktlinie...

Mittlerweile könnte mich ein Roboter teilweise Ersetzen... Inspektionen sind Teil meines Tagesgeschäfts nur die Auswertung der Daten muss von einer Person vorgenommen werden aufgrund zuvieler Variablen. Aber auch das ist nur eine Frage der Zeit....

Youtube: Meet Spot Enterprise
Meet Spot Enterprise
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Youtube: Launch Event: Meet Spot's Expanded Product Line
Launch Event: Meet Spot's Expanded Product Line
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

BigDog - Roboter der Angst macht

30.03.2021 um 16:42
Boston Dynamics stellt ihren neuesten Sprößling vor den "Stretch"
Der neue Roboter von Boston Dynamics heißt Stretch und ist für den Einsatz in Logistikzentren optimiert. Der große Unterschied zu vielen Konkurrenten: Er soll in flexiblen Umgebungen einsetzbar sein.
Stretch ist vor allem für das schnelle Transportieren von Paketen um die 23 Kilogramm geeignet. Bis zu 800 Pakete pro Stunde kann er aufheben und ablegen.
Quelle: https://t3n.de/news/stretch-boston-dynamics-1369908/

Youtube: Introducing Stretch for Truck Unloading
Introducing Stretch for Truck Unloading
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

BigDog - Roboter der Angst macht

18.08.2021 um 00:32
Xiaomi hat nun auch einen Robo-Dog im Portfolio......

Youtube: Xiaomi Cyber Dog vs. Boston Dynamics Spot! (Watch their reveals)
Xiaomi Cyber Dog vs. Boston Dynamics Spot! (Watch their reveals)
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Neuigkeiten von Spot.....
Spot bietet eine autonome Datenerfassung für den Bau und die Automatisierung für eine effiziente Datenerfassung vor Ort.
Youtube: Spot on Site: Construction Solution
Spot on Site: Construction Solution
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.
Fast wie in einem Science-Fiction Film: Der neue Roboterhund "Spot" von Boston Dynamics wird nun als Polizeihund eingesetzt. Auf Hawaii oder in den Niederlanden benutzen Beamte den Roboter mit künstlicher Intelligenz, um sie vor dem Coronavirus zu schützen oder um Orte zu erkunden, die für Menschen eventuell gefährlich sein könnten.
Youtube: BOSTON DYNAMICS: So nutzen US-Polizisten den Roboterhund "Spot" bei der Arbeit
BOSTON DYNAMICS: So nutzen US-Polizisten den Roboterhund "Spot" bei der Arbeit
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

BigDog - Roboter der Angst macht

18.08.2021 um 00:37
Blick in das Labor von Boston Dynamics und ihrem Atlas.
Go behind the scenes at Boston Dynamics with the Atlas Team as we work to train multiple Atlas robots to maneuver their way through our most complex parkour course yet. The team pushes Atlas to its limits to discover the next generation of mobility, perception, and athletic intelligence.
Youtube: Inside the lab: How does Atlas work?
Inside the lab: How does Atlas work?
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

BigDog - Roboter der Angst macht

10.03.2022 um 13:26
Neben Boston Dynamics forscht jetzt Kawasaki wohl auch in Richtung laufende Roboter.
Beziehungsweise "reitbare Roboter"
Das japanische Unternehmen Kawasaki Robotics hat auf der International Robot Exhibition Tokio 2022 einen Roboter-Ziegenbock mit dem Namen Bex vorgestellt
Quelle: https://www.heise.de/news/Kawasakis-Roboter-Ziegenbock-Bex-laeuft-und-rollt-6545017.html

Bex Reittier.jpg-c348fa56452f8458
Bildquelle: Heiseartikel

Das Ding scheint weder besonders schnell noch besonders elegant in der Fortbewegung zu sein, nach meinem Eindruck des in dem Artikel verlinkten Youtube Videos.

Haupteinsatzzweck soll, dem Artikel nach, vor allem der Transport von Lasten sein, die verwendung als Reittier ist eher als Spaß zu betrachten. .
Bex als eine Art "Reittier" und zur Beförderung eines Menschen einzusetzen, ist eine nicht ganz ernst gemeinte praktische Anwendung, verrät Soube. Zwar verfüge der Roboter dafür über einen Lenker und einen Sitz, tatsächlich sieht man Bex bei Kawasaki jedoch eher als Lastenträger, um etwa Material auf einer Baustelle oder landwirtschaftlichen Flächen zu transportieren oder auf großen Industrieanlagen Inspektionsarbeiten vorzunehmen.

Für die beiden letztgenannten Anwendungen sei Bex gerüstet. So kann er Lasten bis zu 100 Kilogramm tragen und mit einer Kamera ausgestattet und aus der Ferne gesteuert für Inspektionen genutzt werden.
Quelle: s.o.

Im Gegensatz zu Big Dog ist diese Maschine nicht mit militärischem Hintergrund entwickelt.


1x zitiertmelden

BigDog - Roboter der Angst macht

10.03.2022 um 17:00
Das ändert nichts an der Tatsache, dass der Rücken des Reiters nach kürzester Zeit im Arsch ist (wo er nicht hin gehört).
Ich würde mich da nicht drauf setzen.

Gucky.


1x zitiertmelden

BigDog - Roboter der Angst macht

11.03.2022 um 08:57
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Ich würde mich da nicht drauf setzen.
Abgesehen davon dass es total dämlich aussieht, darauf zu reiten...

Außerdem finde ich finde die Zuladung von 100kg eh eher wenig. - Und mehr als so manch großer Mensch wiegt...


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

11.03.2022 um 12:44
Zitat von H.W.FliehH.W.Flieh schrieb:Das Ding scheint weder besonders schnell noch besonders elegant in der Fortbewegung zu sein, nach meinem Eindruck des in dem Artikel verlinkten Youtube Videos.
Den Eindruck bekommt man. Nimmt man mal die Beleuchtung ab und die Tierform, bleibt ein sehr großer Korpus über, der nicht mal so geschickt wird, wie der erste Bigdog von Bosten Dynamics vor vielen Jahren.
Aber die Entwicklung geht schnell voran, nicht nur Boston Dynamics kann so was bauen und weiter entwickeln.


melden

BigDog - Roboter der Angst macht

11.03.2022 um 15:11
Ich frage mich überhaupt, weshalb die massig stromfressende LEDs am Hals befestigt haben? Sinn ergeben die keinen, aber es soll wohl klasse aussehen, oder?

Ich versuche, meine Schaltungen so stromsparend aufzubauen, wie es geht, und die beleuchten ihr Teil nutz- und sinnlos.
Aber das tun wir ja mit unserem Erdball ohnehin des Nachts...

Gucky.


1x zitiertmelden

BigDog - Roboter der Angst macht

12.03.2022 um 09:32
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Ich frage mich überhaupt, weshalb die massig stromfressende LEDs am Hals befestigt haben? Sinn ergeben die keinen, aber es soll wohl klasse aussehen, oder?
Die sind dafür da, falls sich das Pony mal des Nachts erschrickt, los reißt, und man es dann in der Dunkelheit im Wald suchen muss .. denk ich. :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Unbekanntes Flugzeug über Oregon/USA
Technologie, 21 Beiträge, am 09.04.2018 von Chefheizer
Chefheizer am 28.11.2017, Seite: 1 2
21
am 09.04.2018 »
Technologie: Militärtechnik
Technologie, 199 Beiträge, am 27.11.2016 von Katori
3.14 am 02.06.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
199
am 27.11.2016 »
von Katori
Technologie: Ultraschall manipuliert Gedanken
Technologie, 9 Beiträge, am 19.10.2010 von Doors
dunkelreiter am 17.09.2010
9
am 19.10.2010 »
von Doors
Technologie: Der Roboter-Video-Thread
Technologie, 31 Beiträge, am 11.01.2022 von Gucky87
Kylmää am 30.01.2013, Seite: 1 2
31
am 11.01.2022 »
Technologie: Spionage durch chinesische Unternehmen
Technologie, 61 Beiträge, am 12.02.2020 von Hawkster
Fennek am 22.05.2019, Seite: 1 2 3 4
61
am 12.02.2020 »