Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urheberrechte - mal wieder sowas

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Bilder, Forum, Urheberrecht, Forenspiele, öffentliches Forum
Seite 1 von 1

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 12:58
Hallo allesamt!

Es gibt hier auf Allmy bereits einige Threads zum Thema Urheberrechte, allerdings habe ich nun eine spezielle Frage diesbezüglich und auch nachdem ich stundenlang gegoogelt habe, habe ich keine konkrete Antwort auf meine Frage gefunden.
Falls ich blind gewesen bin, und es gibt hier durchaus einen Thread der sich mit meiner Frage beschäftigt, dann gebt mir bitte bescheid :D

Vorerst: Ich bin mir wohl (mehr oder weniger... :|) darüber im klaren wie das mit Urheberrechten an Bilder/Fotos aussieht.
Bezüglich Privatgebrauch von Bilder, mein ich. Wenngleich sich da auch einige Fragen auftun...
Bevor ich hier groß um den heißen Brei herum rede ein Beispiel:

Einige von euch kennen hier auf Allmy bestimmt das Forenspiel Diskussion: Der Own3d Bilderthread . Wenn nicht: Guckt mal rein, ihr werdet mein Problem verstehen ;)
Ich mag das Spiel sehr gerne, selbst wenn ich gelegentlich einfach nur dort sitze und mir die Bilder/Erwiderungen ansehe, um zu schmunzeln, etc. Ich mag hier auch niemanden anprangern, oder so. Wie gesagt: Ich mag das Spiel sehr gerne.

So; meine Frage lautet: In wie weit ist das spielen eines solchen Spieles unter dem Aspekt "Urheberrechte" erlaubt?
Ich meine: Unter dem Gesichtspunkt, dass die Bilder, die dort eingebettet werden, (möglicherweise) urheberrechtlich geschützt sind, tritt man sich selber doch mehr oder weniger in den eigenen Hintern, wenn man (unbedacht) in einem öffentlichen Forum ein solches Spiel spielt und "irgendwelche" Bildantworten postet. Oder lieg ich da falsch?
Mache ich mich (und auch die anderen) strafbar, weil ich für ein Forenspiel (!) Bilder in einen Thread poste?
Gewerblich werden diese Bilder ja nicht genutzt, also fällt es vielleicht doch irgendwo unter Privatgebrauch und ist deshalb (entschuldigt meine naive Denkweise :D) erlaubt? *duckt sich schonmal in einem Versteck, um für diese blöde Frage nicht verprügelt zu werden* :D (Hintergedanke: Herrgott! Es ist nur ein verdammtes Spiel!!! Deutschland und seine verf*ckte Rechtsch****! ****! slkj#sölk+'!!! *zum Hulk werd*)

I know: Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Leute ;)

Ich weiß auch, dass die hier (hoffentlich) geposteten Antworten nicht das Wort eines Anwaltes (oder wie auch immer) ersetzen, aber ich würde gerne eure dazu Meinung hören ^^

Danke im Voraus!


melden
Anzeige

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:07
@kiwikeks

Moin Keks..
Fotoschutz

Fotografien, die das Ergebnis einer schöpferischen Tätigkeit darstellen, genießen als Lichtbildwerke unmittelbaren Urheberrechtsschutz, § 2 Abs. 1 Nr. 5 , Abs. 2 UrhG. Einfache Lichtbilder sind zudem in der Regel nach § 72 UrhG geschützt. Des Weiteren gilt in beiden Fällen eine Urheberschaftsvermutung. Dem Lichtbildner (Fotografen) stehen daher bei Verletzung des Urheberrechts umfassende Unterlassugs- Auskunfts und Schadensersatzansprüche zu, welche zunächst im Rahmen einer sogenannten Abmahnung verfolgt werde
Der Artikel geht noch weiter..

http://www.internetrecht-nrw.de/urheberrecht-foto-und-designschutz/?gclid=CJnGpvarmrYCFcVV3godhEMAXg


melden
spelunke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:11
@kiwikeks
sofern bilder jeglicher art NICHT als lizenfrei (open licence) deklariert sind, mußte den Urheber (fotografen, verlage usw.) um Erlaubnis fragen, ob du sein(e) werke verwenden darfst.

und bei der lizenfreien (open licence) mußte, genau genommen, quelle und Urheber nennen.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:12
Diskussion: Bilder-Thread
Also können hier viele mit ner Abmahnung rechnen,oder?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:15
elten schrieb:Also können hier viele mit ner Abmahnung rechnen
Die Teilnehmer verlinken. Das ist erlaubt. Wie das die Forensoftware handhabt, unterliegt nicht einem Forennutzer.


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:17
@Branntweiner

Da gibt es mit Sicherheit nen Disclaimer der für für evtl. verlinkte Seiten/Bilder/Musik keinerlei Haftung übernimmt und damit das ganze auf den Forennutzer überträgt.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:20
hmmm


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:23
Gwyddion schrieb:Da gibt es mit Sicherheit nen Disclaimer der für für evtl. verlinkte Seiten/Bilder/Musik keinerlei Haftung übernimmt und damit das ganze auf den Forennutzer überträgt
Keine Ahnung. In meinem Allmy-Blog schreibe ich zur Sicherheit (meistens) die Fotoquelle dazu, um auf der sicheren Seite zu sein.

Im Forumsteil meist nicht (außer mir ist die Quelle selbst wichtig). Dass die Allmy-Software die Fotos anscheinend hier am Server abspeichert und die externen Links in interne umwandelt, darauf habe ich keinen Einfluss.


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:27
@Branntweiner

Nur zur Info:

http://www.allmystery.de/static/impressum/


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:36
@Gwyddion

Der Forenbetreiber kann schreiben, was er will. Letztlich zählt das:
http://www.lexexakt.de/glossar/forenhaftung.php

Und ob mich als Nicht-Deutscher ein deutscher Abmahnanwalt wegen eines verlinkten Bildes per Gericht durch ganz Europa jagen wird können, wage ich mal anzuzweifeln.


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:36
elten schrieb:Also können hier viele mit ner Abmahnung rechnen,oder?
Das ist auch so ein Fall - vergleichbar mit meinem Beispiel, wo ich echt keine Ahnung hab, was sich manche Leute da denken. Ich meine, ich seh hier nicht die Leute aus diesem Forum als "Kriminelle". Aber es ist doch nicht so, alswenn man sich damit in irgendeiner Weise bereichert. (wenn man von der Bespaßung absieht ;))
Ich kapier es nicht - echt... :/
Meine Gedanken gehen halt (dank Wunschdenken :D) immer in die Richtung, dass diese "Urheberrecht-Klauseln" doch nur dann iwie Sinn machen, wenn man zB "Google Bilder" zu Werbezwecken (zur eigenen Bereicherung) nutzt.

Ich frag mich halt auch, ob es dann tatsächlich reicht, wenn man einen einen Link als Quellenangabe nutzt.
(vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass sagen die meisten User lediglich die "Google Quellen" angeben, die wiederum wahrscheinlich auch falsch sind, weil diese widerrechtlich auf irgendwelchen Seiten verlinkt/hochgeladen wurden, etc,pp.)

Ich möchte/will vielleicht auch einfach nicht wahr haben, dass man bzgl. Urheberrecht an Bildern bei deren Nutzung keine (verdammte) Differenzierung macht.

PS. Sry, wenn ich mich spärlich zu Wort melde (und das ein oder andere übergehe, oder nicht mit @ kennzeichne) - hock hier auf der Arbeit und komm net ganz dazu ma einen Post ununterbrochen zu setzen :D


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:41
kiwikeks schrieb:Aber es ist doch nicht so, alswenn man sich damit in irgendeiner Weise bereichert.
Ganz so einfach ist das nicht. Wenn Du ein Kunstwerk erschaffst - z.B. eben ein Bild - dann ist der "Standardzustand", dass Du entscheiden darfst, was mit dem Bild gemacht wird.

Bei einem etwas materielleren Beispiel wird das vielleicht klarer: Stell Dir vor, Du hast ein Fahrrad. Jetzt kommt jede Nacht einer und fährt mit dem Fahrrad. Das Fahrrad wird dadurch weder beschädigt noch abgenutzt und zu den genannten Zeiten brauchst Du es auch nie. Mit anderen Worten, es enststeht Dir kein Nachteil, dass jemand anderes Dein Fahrrad benutzt. Möchtest Du dennoch diesem anderen verbieten dürfen, Dein Fahrrad zu nutzen?


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:45
der reifen nutzt ab


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 13:46
elten schrieb:der reifen nutzt ab
Ich habe es geahnt. Es kommt stets einer, der ein hypothetisches Beispiel nicht versteht. Dann nimm halt ein Fernglas oder sonst etwas, bei dessen Gebrauch keine relevante Abnutzung entsteht.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 14:06
@kleinundgrün

elten schrieb:
der reifen nutzt ab


Darfst du eigentlich ohne meine Erlaubnis meinen Text wiederholen? :)


melden

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 14:37
elten schrieb:Darfst du eigentlich ohne meine Erlaubnis meinen Text wiederholen?
Zu geringe Schöpfungshöhe, gerade bei diesen Texten ;)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 15:00
elten schrieb:Darfst du eigentlich ohne meine Erlaubnis meinen Text wiederholen?
Zitatrecht.


melden
Anzeige

Urheberrechte - mal wieder sowas

26.03.2013 um 15:29
kleinundgrün schrieb:Zu geringe Schöpfungshöhe,
Das wäre mein nächstes Anliegen gewesen.
Schöpfungshöhe wird in vielen Klauseln erwähnt, vor allem wenn es um künstlerisch wertvollen (wobei: Das sei mal dahingestellt :D) Kram geht. Mir ist durchaus klar, was es bedeutet, oder was für eine Rolle sie bei dem Thema spielt.
Natürlich kann es nicht angehen, dass irgendjemand ein Werk (oder was auch immer) als sein Eigen... ich sag mal verkauft, wenn es nunmal nicht aus seinem eigenen Mist gewachsen ist. Zum Beispiel auch, wenn ich auf die Idee komme ein Buch zu veröffentlichen und zur Illustration irgendwelche Bilder von diversen Suchmaschinen nutze, wo ich keine selber erstellt habe.
Aber da befinde ich mich halt wieder an meiner Eingangssituation; von wegen der Bereicherung.
Bei den - hier genannten - Illustrationen bereicher ich mich an der Schöpfung anderer; während ich im oben genannten Forenspiel mich nicht an Bildern bereicher, sondern... naja... schlicht und ergreifend spiele. Und hier verstehe ich nunmal nicht die Sachlage; was daran so schlimm ist, dass ich irgendwo ein Bild einbinde, welches ich weder verschandelt habe, oder sonst irgendeinen Kram damit anstelle.
Ich denke, ich bewege mich hier an einer Stelle, die arg an Engstirnigkeit grenzt und nur wenige Schritte vor dem "Quengeln eines kleinen Kindes" entfernt ist, aber... ja, aber! "Mimimi" ;)

Und wenn ich schon beim Mimimi bin: Sollte es nicht eigentlich vollkommen Hupe sein, ob ich ein Bild (anhand des [ IMG ]....[/IMG ]) in einen Thread einbinde, oder ob ich einfach nur die URL selber einfüge und der User dann darauf klickt, um es auf einer externen Seite sich anzusehen?

Das Beispiel mit dem Fahrrad kann ich durchaus nachvollziehen, aber mal ehrlich: Wenn ich verhindern will, dass jemand mit dem Fahrrad fährt, dann schließ ich es im Keller ein, wo es unzugänglich ist.
(das nur am Rande :D)
Klar möchte ich vorher gefragt werden, ob jemand mein Fahrrad benutzen darf - wenn es mir schon gehört - aber laut meines Erachtens kann man ein Fahrrad (derjenige, der damit fährt bereichert sich daran) nicht mit dem einbetten eines Pics vergleichen - also, ich kann es nicht. :D
(ich bin zu alt für so einen Scheiß xDD)

Was die Geschichte mit dem Foto/Lichtbild von @Gwyddion angeht, ja. Auch das verstehe ich. (Muss ich ja, denn ich arbeite in dem Bereich.) Aber genau deshalb verharr ich hier ja auch auf meiner Meinung (ob ich im Recht bin, oder nicht, sei auch mal dahin gestellt), dass ich durchaus Geld dafür verlangen kann, wenn der Kunde das Foto, welches ich von ihm geschossen habe, in digitaler Form mitnehmen möchte um was weiß ich damit anzustellen. Er kauft sich in dem Moment ja die Rechte an dem Bild. Aber auch hier beharre ich wieder auf meinem Standpunkt: In diesem Fall bereichert die Person sich an dem Lichtbild; sei es, weil er/sie das Bild als Bewerbungsbild nutzen will, oder weiß der Teufel was damit machen möchte. (ich ahne: ich hab hier irgendwo einen Denkfehler... :D)

Hat man damals, als mach noch nicht einfach strg c + strg v klicken musste, und Buchseiten an einem ordinären Kopierer kopiert hat auch schon Urheberrechte verletzt?! :ask:


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden