Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.056 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

25.03.2021 um 21:34
Zitat von VentilVentil schrieb:Ventil
um 21:15
anwesend
genau @blacklady2309!

und von der Mutter kommt wohl auch die Aussage, dass Inga am Grillplatz verschwunden ist....der Anwalt des Vaters erzählt eine andere Geschichte.
Also diese Aussage ist mir neu @Ventil .
Die ersten Aussagen waren das die Kinder Holz gesammelt hätten und daher kam die Vermutung auf, daß die kleine sich im Wald verlaufen haben könnte.
Und nach und während der Suche wurden die ersten befragt, wobei dann die Angaben vom Vater und den beiden Jungs die Situation etwas veränderte, dahingehend, daß die kleine Wasserflaschen zum Grillplatz gebracht hat.
Dies hatte wohl die Mutter in der Küche nicht mitbekommen, von daher kam es da zu unterschiedlichen Aussagen, da jeder das mitteilte was er wusste.
Und sowas kommt tatsächlich öfter vor.

Wenn du es allerdings belegen kannst, lasse ich mich gern eines anderen belehren.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 07:32
Zitat von VentilVentil schrieb:und von der Mutter kommt wohl auch die Aussage, dass Inga am Grillplatz verschwunden ist....der Anwalt des Vaters erzählt eine andere Geschichte.
Sehe ich ebenfalls problematisch- die erste Such war Richtung Wald, weil die Kinder Holz sammeln sollten

Ich denke, sie wissen es nicht, Vermutungen gepaart mit Erinnerung und Erfahrungen. Aber sie wissen es nicht.
= Konflikt. Konfusion. Also Wald absuchen

Das denke das vierjährige Mädchen war zu keinem Zeitpunkt IM Wald gewesen. Das ist Jungen Sache


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:03
Zitat von blacklady2309blacklady2309 schrieb:Dazu erwähnen möchte ich noch das in diesem Video kurz vorher ausdrücklich gesagt wird das diese Aussage Frau G. getätigt hat.
Das kann sie aber doch auch nur vermuten, sie hatte sie ja nicht im Blick. Nach dem Bild mit dem eingezeichneten, möglichen Weg von Inga, das gemeint war, wird dann auch direkt der Anwalt des Vaters eingeblendet, der erklärt, dass das eine von vielen Möglichkeiten ist.
Zitat von VentilVentil schrieb:wenn sich die Eltern schon nicht einig sind, ist es kein Wunder, dass wir uns hier zuweilen "zerfleischen".
So ist es. An zeitfressendes "Zerfleischen" mit allen Mitteln ist mir persönlich aber gar nicht gelegen. Lieber wäre mir da ein sachlicher, ruhiger Austausch.


@Gennat
Zitat von GennatGennat schrieb:Vielleicht findest du eine Quelle, die besagt dass das Gästehaus und das Haupthaus identisch ist. Dann wäre der Punkt geklärt.
Da wir ja gestern mit dem mehr schlechten als rechten Screenshot des veralteten Internetauftritts des Diakoniewerks Wilhelmshof e.V. nicht weiterkamen, habe ich meine Erinnerung des alten Auftritts mit dem neuen verglichen - inhaltlich ist vieles gleich geblieben.

Unter dem Menüpunkt "Gästehaus" öffnet sich folgende Seite mit der Abbildung eines Gebäudes:
https://www.dwwilhelmshof.org/gaestehaus
Es ist das Gebäude mit dem Kreuz an der Hauswand.

Unter dem Menüpunkt "Geschichte" findet sich dieses:
Das 1977 erbaute Kurhaus erhielt in den Jahren 1998 - 1999 einen größeren Anbau mit einer Cafeteria.
(...)
Der Anbau an das Kurhaus dient uns heute als Seminar- und Gästehaus.
https://www.dwwilhelmshof.org/geschichte

Wieder dazu abgebildet: Das Gebäude mit dem Kreuz an der Hauswand.

Auch unter Suchthilfe wird das "Kurhaus" angegeben und das Gebäude mit dem Kreuz gezeigt:
https://www.dwwilhelmshof.org/suchthilfe

Das Gebäude mit dem Kreuz ist das Gebäude, das in den Grafiken als Haupthaus bezeichnet wird.

Gut zu sehen ist die Anfahrt und das Gebäude z. B. auf Bild 40, hier in der Bildergalerie oder in diesem Beitrag:
Beitrag von Wolters (Seite 209)

Für mich ist es deshalb immer so gewesen: Haupthaus = Gästehaus. Es ist ein Gebäude. Und dort habe ich für mich auch immer die Vorbereitungen für das Grillen und als gut möglich auch das Treffen der befreundeten Familien verortet. "Untergebracht" wurden die Gehrickes ja erst nach dem Verschwinden von Inga, sie wollten ja sogar eigentlich schon vor dem Grillen abfahren.


@Heribert
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Das denke das vierjährige Mädchen war zu keinem Zeitpunkt IM Wald gewesen. Das ist Jungen Sache
Dass das reine "Jungensache" ist, ist wohl ein bißchen klischeehaft gedacht. Hier hast Du sowas ja schon mal eingeworfen:
Zitat von soomasooma schrieb am 22.03.2021:
Heribert schrieb:
Kinderspiele normalerweise im Gruppen. Mädchen mindestens mit einer Freundin. Und nicht alleine.
Das kann man so nicht pauschalisieren. Es gibt ebenso Jungs und Mädchen, die sich gern allein beschäftigen. Da sie das "Nesthäkchen" ist, kann es ja sogar gut sein, dass das öfter mal so war.
Inga hat große Brüder und ist wohl auch nicht auf den Kopf gefallen. Die Eltern dachten daran, dass sie vielleicht "etwas austesten" wollte - was auch immer damit gemeint war. Insgesamt wird ja ein eher selbstständiges Kind beschrieben.


8x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:23
Zitat von soomasooma schrieb:Und dort habe ich für mich auch immer die Vorbereitungen für das Grillen und als gut möglich auch das Treffen der befreundeten Familien verortet.
@sooma
Die Frage, wo die Gastgeberfamilie wohnte, hat sich doch gestern endgültig geklärt.


Beitrag von Gennat (Seite 980)


Die Gastgeberfamilie wohnte in einem der drei Mitarbeiterhäuser und Inga ging den Weg vom Grillplatz auf dem kleinen Fußweg hinter den Häusern zum Haus der Gastgeberfamilie.

Die Frage, ob das Haupthaus identisch mit dem Gästehaus ist, ist doch daher komplett irrelevant.

Es ging doch nur darum, festzustellen welchen Weg Inga gegangen ist und das ist im Screenshot aus dem Kripo Live Beitrag ganz eindeutig zu sehen.


3x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:32
@Gennat
Zitat von GennatGennat schrieb:Die Frage, wo die Gastgeberfamilie wohnte, hat sich doch gestern endgültig geklärt.
Das behauptest Du, für mich ist das nicht so klar. Belegen kann es doch keiner, gesehen hat sie dort ja niemand. Auch nicht "Kripo Live".
Zitat von soomasooma schrieb:Nach dem Bild mit dem eingezeichneten, möglichen Weg von Inga, das gemeint war, wird dann auch direkt der Anwalt des Vaters eingeblendet, der erklärt, dass das eine von vielen Möglichkeiten ist.

Zitat von GennatGennat schrieb:Die Frage, ob das Haupthaus identisch mit dem Gästehaus ist, ist doch daher komplett irrelevant.
Du eröffnest doch all diese Nebenschauplätze. Ich hoffe aber auch, dass zumindest das jetzt hier geklärt ist: Haupthaus und Gästehaus = ein Gebäude.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:34
Zitat von soomasooma schrieb:anwesend

Zitat von blacklady2309blacklady2309 schrieb:
Dazu erwähnen möchte ich noch das in diesem Video kurz vorher ausdrücklich gesagt wird das diese Aussage Frau G. getätigt hat.

Das kann sie aber doch auch nur vermuten, sie hatte sie ja nicht im Blick. Nach dem Bild mit dem eingezeichneten, möglichen Weg von Inga, das gemeint war, wird dann auch direkt der Anwalt des Vaters eingeblendet, der erklärt, dass das eine von vielen Möglichkeiten ist.
Zitat von soomasooma schrieb:Für mich ist es deshalb immer so gewesen: Haupthaus = Gästehaus. Es ist ein Gebäude. Und dort habe ich für mich auch immer die Vorbereitungen für das Grillen und als gut möglich auch das Treffen der befreundeten Familien verortet. "Untergebracht" wurden die Gehrickes ja erst nach dem Verschwinden von Inga, sie wollten ja sogar eigentlich schon vor dem Grillen abfahren.
Und ich glaube hier liegt dein Irrtum verankert.
Familie G. War nicht auf dem WH zum feiern, sondern explizit bei einer dort wohnenden Mitarbeiterfamilie, welche die Gastgeber der Privaten Feier waren.
Daher wurde nicht in den öffentlichen Räumen gefeiert sondern in der Mitarbeiterwohnung.
Und der Standort dieser privaten Räumlichkeiten ist wohl der Familie G und der Kripo am besten bekannt.

Daher ist in meinen Augen die Angabe im Kripo live Beitrag seriöser als Angaben im Stern.

Das ändert aber nichts daran, daß letztendlich keiner weiß von wo genau sie verschwand.
Denn nur die letzte Sicht war auf dem Weg Richtung Mitarbeiterhäuser.
Das sind also zwei verschiedene Dinge, also bitte nicht vermischen

Also kurz zusammengefasst:

1. Haupthaus und Gästehaus = nach momentanem Verständnis identisch

2. Mitarbeiterhäuser = Die drei kleiner Häuser = Feierort der Runde um Familie G.

3. Letzte bekannte Sicht der kleinen Maus auf dem Weg zwischen Grillplatz und Mitarbeiterhäuser in Richtung dieser Häuser

4. Alles was nach der letzte bekannten Sicht passierte ist unbekannt

Ich hoffe so können wir uns einigen


3x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:45
Zitat von GennatGennat schrieb:Die Frage, wo die Gastgeberfamilie wohnte, hat sich doch gestern endgültig geklärt.
nein hat sich nicht mit Sicherheit geklärt. Du zweifelst Medien an, somit kann auch dieses Bild das zu den Mitarbeiterhäusern führt angezweifelt werden .

Wer kann hier belegen, wer das erstellt hat ? auch keiner.

Es heißt auch definitiv, Inga war auf dem Weg zurück zur Wohnung der Gastgeber. Die kann durchaus NICHT in einem der sogenannten Mitarbeiterhäuser gelegen haben.

Quelle:
https://www.allmystery.de/i/zkrhwa2o5igb_DA325BDC-0E4F-479D-AC15-23F166AE3C73.jpeg

da es hier zwei unterschiedliche Aufnahmen und Quellen gibt, wird das keiner je mit Sicherheit sagen können, wo genau die Gastgeberfamilie nun wohnte, der sich nicht selbst auf dem WH auskennt oder dort wohnt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 08:48
Zitat von soomasooma schrieb:Das behauptest Du, für mich ist das nicht so klar. Belegen kann es doch keiner, gesehen hat sie dort ja niemand. Auch nicht "Kripo Live".
Nein, das behaupten alle Quellen außer dem STERN.

Von Anfang an haben alle Grafiken Artikel, Grafiken etc. immer ganz klar und deutlich die drei Mitarbeiterhäuser als Wohnhaus markiert und eingezeichnet. Nur der STERN hat in EINER Beschriftung eines Bildes eine andere Angabe.

Ob ein Fehler beim STERN passiert ist oder ob das Absicht war ist unklar.

Allerdings ist es eindeutig, dass alle anderen Quellen angeben, dass die Gastgeberfamilie in einem der drei Häuser am Rand des Wilhelmshofs wohnte.
Zitat von soomasooma schrieb:Ich hoffe aber auch, dass zumindest das jetzt hier geklärt ist: Haupthaus und Gästehaus = ein Gebäude.
Das halte ich für ungeklärt. Nur weil unter dem Menüpunkt „Gästehaus“ das Haupthaus abgebildetes, ist es kein schlüssiger Beweis, dass das Gästehaus das Haupthaus ist.

Aber für mich ist die Frage mittlerweile irrelevant.
@sooma wenn du weiter darüber diskutieren willst, kannst du das gerne machen.


4x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 09:01
DA325BDC-0E4F-479D-AC15-23F166AE3C73Original anzeigen (0,3 MB)

Link


7BE0276E-F381-4119-B411-BAC80E5EC915Original anzeigen (0,4 MB)

Link

Der Weg von Inga führte vom Grillplatz über den Sportplatz zwischen die Bäume durch zu den Mitarbeiterhäusern, die klar und gut erkennbar im Spiegel TV Beitrag von der Drohne gefilmt wurden.

Neben dem ersten Haus steht ein Trampolin. Ob es das Trampolin ist, auf dem die Kinder damals spielten, ist unklar, aber möglich.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 09:08
FA8972CC-2362-44F0-9213-C1F1861DA8B5.webp

Quelle: Beitrag von NaturalJuice (Seite 941)

@NaturalJuice hatte sich mal die Mühe gemacht und einen Radius von 100 Metern um den Grillplatz markiert.

Man sieht deutlich, dass das erste und das zweite der drei Mitarbeiterwohnhäuser in dem Radius liegen.
Das Haupthaus liegt außerhalb des Radius und ist damit weiter als 100 Meter vom Grillplatz entfernt.
Herr Gehricke gab im STERN Interview an, dass es 100 Meter waren.

Am besten trifft die Entfernungsangabe auf das mittlere der drei Mitarbeiterhäuser zu.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 10:25
CDAC59FC-DF98-4DD5-A3FB-5656699517D3Original anzeigen (0,3 MB)


Link

Dieser Screenshot zeigt aus der Vogelperspektive das Teilstück des Weges, das Inga hingelaufen ist und eigentlich nach Aussage des Vaters wieder zurücklaufen wollte, aber nicht mehr am Haus der Freunde ankam.

Spiegel TV hat eine Drohne über diese Strecke fliegen lassen. Daher zeigen die Screenshots immer nur einen Ausschnitt des Weges aus der Luftperspektive.

Hier das Teilstück auf dem Grillplatz, Sportplatz, Wäldchen und am Rand das erste der Häuser (das mit dem Trampolin daneben) zu sehen sind.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:12
@Gennat
Danke für das Verlinken des Videos das mir so nicht mehr genau in Erinnerung war.
Da wird zwar der WH überflogen...
ob wo ist das Bild, in dem der rote Pfeil eingezeichnet wurde ?

@all
was man mit relativ großer Sicherheit weis,

- Inga war nicht im Wald, eher nur am Waldrand - und hat sich wohl auch dort nicht verlaufen...(bei einer derart großangelegten Suche selbst mit Wärmebildkamera wäre sie gefunden worden und die Hunde fanden da auch keine Spur )

- einen Unfall von Inga, kann man auch mit hoher Sicherheit ausschließen, da es keinerlei Spuren in diese Richtung gab (Blut, Inga selbst usw.)

- Verstecken spielen und dann Verunfallen, auch dann wäre sie gefunden worden, der WH wurde komplett "umgedreht" von der Spurensicherung und, und , und...

bleibt eigentlich nur wirklich eine Entführung.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:16
Zitat von GennatGennat schrieb:Der Weg von Inga führte vom Grillplatz über den Sportplatz zwischen die Bäume durch zu den Mitarbeiterhäusern
Bisher hatte ich in meinen Theorien als gelaufene Strecke immer den befestigten Weg vermutet, der südlich an die Mitarbeiterhäuser heranführt und befahrbar ist. Auf dem Foto: vorbei neben den schwarz blau roten Autos, die vor/neben dem ersten Haus parken.

Die andere Strecke, ich nenne sie mal "Trampelpfad" nördlich des ersten Hauses, hatte ich nicht für begehbar gehalten. (Wissen tue ich es nicht.) Man sieht im Hubschrauberüberflug-Video, dass sich etwas Blaues auf dem Trampelpfad befindet. Man sieht auch, dass die Strecke vom Grillplatz/Fussballwiese über eine braune Fläche führt. Ist das der "Reitplatz"? Im Überflug-Video bei min 1:00 erkennt man, dass die Auto nicht auf der braunen Fläche parken. Ein Hinweis, dass es sich um aufgelockerten Boden handelt, über den man nicht, mit zwei Flaschen im Arm, stolpern möchte?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:18
Zitat von soomasooma schrieb:Dass das reine "Jungensache" ist, ist wohl ein bißchen klischeehaft gedacht. Hier hast Du sowas ja schon mal eingeworfen:
Sicher Klischeehaft. Aber an jedem Klischee ist doch etwas dran. Und dem einen mehr. An dem anderen weniger. Manche treffen unweigerlich zu.

Und ja. Ich vermute dass sie nicht im Wald war und nie zu finden gewesen wäre.
Und ich bleibe dabei, ein vierjähriges Kind benötigt eine Aufsichtsperson. Also eine Person an dich adressiert ist, auf eine Gruppe Kinder oder auf das Kind aufzupassen. Bin da vielleicht etwas helikoptermäßig, aber meine Meinung.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:20
Zitat von musikengelmusikengel schrieb:ob wo ist das Bild, in dem der rote Pfeil eingezeichnet wurde ?
Welches Bild meinst du?
In zwei Bildern ist ein roter Pfeil eingezeichnet. Einmal auf dem Bild aus dem Kripo Live Bericht und einmal auf dem Bild mit dem Screenshot aus dem Spiegel TV Bericht, auf dem ich mit dem roten Pfeil die gleiche Strecke markiert habe, die auf dem Bild des Kripo Live Berichts zu sehen ist.

Auf dem Bild, das von dem Drohnenüberflug stammt, ist die räumliche Situation sehr überschaubar zu sehen, daher habe ich das Bild aus Spiegel TV zur Veranschaulichung genommen.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:26
Zitat von Kuno426Kuno426 schrieb:Bisher hatte ich in meinen Theorien als gelaufene Strecke immer den befestigten Weg vermutet, der südlich an die Mitarbeiterhäuser heranführt und befahrbar ist. Auf dem Foto: vorbei neben den schwarz blau roten Autos, die vor/neben dem ersten Haus parken.
Darüber habe ich auch gegrübelt.
Mir ist aber aufgefallen, dass der Vater im STERN vom Fußweg zum Haus spricht, auf dem Inga unterwegs war.

Ein Teil der anderen Route ist auf den Landkarten als Straße eingezeichnet. Insofern würde die Formulierung „Fußweg“, die der Vater im STERN Artikel benutzt hat, für den Trampelpfad hinter dem Haus sprechen.

Hier nochmal zur Veranschaulichung die beiden Wege:


549D55D4-2842-4C1A-B7A8-55F11535FF60Original anzeigen (0,3 MB)

Bild: Beitrag von Gennat (Seite 946)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:30
Ich gehe davon aus, dass die Gastgeber in einem der drei Mitarbeiterhäuser leb(t)en. Natürlich habe ich keinen Beleg dafür, aber so wurde es immer dargestellt. Im STERN waren zwei Darstellungen zu sehen. Zum einen ein Pfeil auf das mittlere Mitarbeiterwohnhaus, zum anderen auf das Haupthaus.

Dass Menschen Fehler machen, ist unbestritten. Vielleicht war die Skizze, die man dem Grafiker gegeben hat ungenau. Da es keine Proteste gab, wurde auch nichts korrigiert.

Ein Indiz für mich ist allerdings auch, dass die Eltern während der Suche in den Mitarbeiterhäusern untergebracht wurden. Dies hätte man sicherlich nicht gemacht, wenn die Wohnung der Gastgeber/Freunde dort nicht gewesen wäre. In einer solch extremen Situation würde niemand bei fremden Menschen einquartiert.

Wie ich schon vorher schrieb, gehe ich davon aus, dass in jedem der drei Häuser jeweils drei überschaubare Dienstwohnungen waren. Dass Frau Gehricke die Brote eventuell in der vermutlich wesentlich besser bestückten Großküche schmierte, könnte ich mir durchaus vorstellen, denn für Vorbereitungen eines Abendessens für 15 Personen braucht man schon eine gewisse Arbeitsfläche.

Die Frage, die sich mir momentan stellt ist, was denn passiert wäre, wenn Familie Gehricke wie geplant am späten Nachmittag nach Hause gefahren wäre? Wann wurde die Familie gebeten, noch länger zu bleiben? Hätte der Täter eventuell früher zugeschlagen, was bedeuten würde, dass er schon länger auf einen geeigneten Moment gewartet hat?


4x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:32
@Gennat
Auf diese Kartendarstellung gebe ich nicht viel. Da ist ja auch eine "Strasse" östlich neben dem ersten Haus dargestellt.
Schau dir doch bitte mal das in der Videoliste eingestellte Hubschraubervideo an, diese braungelbe Fläche...


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:40
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Und ja. Ich vermute dass sie nicht im Wald war und nie zu finden gewesen wäre.
Und ich bleibe dabei, ein vierjähriges Kind benötigt eine Aufsichtsperson. Also eine Person an dich adressiert ist, auf eine Gruppe Kinder oder auf das Kind aufzupassen. Bin da vielleicht etwas helikoptermäßig, aber meine Meinung.
Ich vermute, dass sich die Familie dort absolut sicher gefühlt hat. Rundherum nur Wald, ansonsten Menschen, die einem zumindest vom Sehen her bekannt waren. Darüber hinaus gehe ich auch davon aus, dass es ein ständiges Kommen und Gehen um die Feuerschale herum gab, denn für mich ist es schwer vorstellbar, dass ein 5-jähriges Kind alleine die Getränke für 15 Personen an den Platz schleppen muss. Es waren ja genug ältere Kinder da, die bestimmt mehr Kraft hatten. Von den Erwachsenen ganz zu schweigen.


3x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.03.2021 um 11:56
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:dass ein 5-jähriges Kind alleine die Getränke für 15 Personen an den Platz schleppen m
Es ist ja nicht einmal klar, woher sie die Flaschen geholt und ob sie jemand übergeben hat. Und wenn, ob der- oder diejenige, eine Anweisung erteilt hat, zurückzukommen und noch mehr zu holen? Oder zu schauen, ob noch aufgeräumt werden muss (Spielzeug am Spielplatz!) Oder ob alle Vorhaben spontan vergessebn wurden, als zB ein Eichhörnchen über den Weg hopste und Inga ihm nachschlich.


2x zitiertmelden