Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zauberstäbe

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Zauberei
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

08.08.2014 um 23:25
@Amanon
Es ist Möglich. Für das Wie benötigt man einiges an Wissen über Elementare Magie/Energie.


melden
Anzeige

Zauberstäbe

08.08.2014 um 23:27
.. Das man vn Franz Bardon zb holen kann..? @Godofwar


melden
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

08.08.2014 um 23:36
@Amanon
Weiss nicht genau was in seinen Büchern diesbezüglich steht, kann schon sein. Jedoch sollte man, bevor man etwas mit einem Element weiht, dieses Element gut kennen- es Studiert haben. Wissen, wie sich seine Energie anfühlt, für was es steht. Da gibt es im ersten Buch von israel regardie "das magische system des golden dawn" so ca. im letzen Drittel eine gute Beschreibung, was es mit den Tattwa Reisen auf sich hat. Ist z.B. eine gute Möglichkeit, jedoch nicht zwingend erforderlich. Wie gesagt, man muss das element kennen, um damit zu weihen, da man dabei nicht mit Worten weiht.
"Im Namen des Feuers, weihe ich dich" wird dir absolut....wenig bringen. Wenn du das Element aber kennst, kannst du es evozieren. Und das recht wortarm. Bei einer Beschwörung allgemein kommt es nicht auf den Text an.


melden
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

08.08.2014 um 23:41
@Amanon
Also ich kann dir gerne erzählen, wie mein Stab aufgebaut ist, so rein materiell betrachtet, aber eine Weihung und wie man diese Macht, erfährt man eig. selbst, wenn man da genug Zeit reininvestiert, was man durchaus sollte


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

09.08.2014 um 19:54
@Godofwar
@Amanon


Man sollte die Frequenz seiner Stäbe so Ungefähr Kennen.(Schwingungsfrequenz)
Man sollte auch Mehrere haben........sie sind ja schon Analog zu Sphären.....also der richtige Stab brauch nicht umbedingt eine Ladung........eine Versieglung langt auch........
Die Ladung kommt durch Wechselspiel(Hand,Holz,Schwiz,Reibung ect...viele Factoren).
Der Weise Magier testet Natürlich auch Klang des Holzes....muss sich ja Gut anhören im Zweifelsfall.....


melden

Zauberstäbe

09.08.2014 um 20:15
Ah interessant @coppakiller . Wie bereitet man dann einen stab konkret vor, bis man mit ihm arbeiten kann..


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

09.08.2014 um 23:57
@Amanon
Habe verschiedene Hölzer, alle verschiedene Frequenz, alle ausgewählt zu Analogien.....
Must da bei Bardon Evoka schauen.......
Habe sogar Hinoki Kirschblütenholz,Tempel Holz von Last Samurai=wird eigentlich nur für Tempel genutzt........300 Jahre muss es alt sein bevor man es bearbeiten kann.
Ansonsten=Bearbeiten=Schöpferkraft=Hochpolieren sozusagen, danach Versiegelt mit Spezialversieglung.....(Sonst Franzt es aus, wird auch Steifer dadurch....).
Das Liegt im Spektrum für was du das Holz benutzten willst, welches Holz usw

Der Magier nutzt den Stab als Unterstützung seiner Macht......................


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

10.08.2014 um 00:06
Ich wollte mal unbedingt einen Zauberkasten haben, fand den darin befindlichen Zauberstab so toll. (Hab ich in der Werbung gesehen) Aber irgendwie wollte der nicht wie ich wollte und als ich angefangen hab die Bedienungsanleitung zu lesen ist mir schon ganz anders geworden.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

10.08.2014 um 00:12
@ThunderBird1
Den hat ich auch
Den Kurzen Schwarzen......mit weißem Ende(Klassiker)
Holz hat ja Freqeunz, Wechselwirkung mit Holz ist als Gesund zu Betrachten(Urinstinkt...etwas in der Hand haben......den Stift/Stab des Lehrers ect........
Machtsymbohl halt..

Youtube: Kiso Valley: The Heartland of Hinoki Wood


melden
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

15.08.2014 um 08:22
Also solche Hilfsmittel sind kein muss, wie ich finde. Hab zwar auch einen Stab, so wirklich benutzen, tue ich den dennoch nicht- war absolut nichts für mich. Als ein einziges Machtsymbol hab ich ein Schwert, welchen ich für alles benutze, binden/bannen/zeremoniel/symbolisch.
Muss halt jeder selbst rausfinden, was einem Passt. Man muss nicht traditionell bleiben


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

19.09.2014 um 15:26
Yop!
Ich habe da auch so einen Zauberstab daheim.
Mit dem kann ich meinen Fernseher steuern.
Umschalten, Lautstärke regeln, Eingangsquelle ändern, einschalten, ausschalten, muten.
Wirklich, kein Witz!
Allerdings funktioniert der nicht mit gemurmelten Formeln und Gedankenfokusierung, sondern mit einer Batterie im Griffstueck und mittels Gesten.
:)


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

19.09.2014 um 17:53
@Gamma7
Alles von der alten Schule abgekupfert. :D

Meiner kann sogar die Stromquellen ein und ausschalten. "Es werde Licht!" er drückte auf den Knopf und es ward Licht. Freunde und Bekannte sagen immer sie bräuchten Jahre um diesen Zauberstab vollkommen zu beherrschen. :D


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

20.09.2014 um 03:03
Muss ich mir unbedingt evtl. mal durchlesen. Bringt einen vielleicht dann noch etwas weiter.


melden
Anzeige
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zauberstäbe

22.09.2014 um 00:59
sehr scharfsinnig


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mundan-Astrologie8 Beiträge