Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Klammern in einer Beziehung

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Eifersucht, Klammern
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klammern in einer Beziehung

28.02.2005 um 13:31
@sabrina
In erster Linie ist es doch ein Zurückerobern, ja, wie es nun vorher aussah, ob vorher geklammert wurde, ist wieder eine andere Sache, aber in dem Fall hätte kitara auch wieder Recht, wenn sie meint, daß es unterschiedlich ist, es wäre ein erneutes Klammern, auch wie Du es geschrieben hast, und ein klares Nein zu diesem Klammern wäre dann irrelevant, wenn er sich zu ändern versprechen würde, und es hinge wieder von ihr ab, ob sie ihm diese Chance gibt.
Vielleicht würde es dann auch klappen..
Klingt kompliziert, ist es aber nicht.
Und zu meiner Frage: Ist das "um sie kämpfen" als Klammern anzusehen,
kann ich Dich zitieren:> es sei denn derjenige hat vorher schon geklammert und ihn fehlt nun wieder diese nähe , weil er / sie es nicht erträgt , nicht in dessen nähe sein zu können , dann ist es ein neues an sich klammern wollen .< und bestätigen.
Aber hat er ihr vorher alle ihre Freiheiten gelassen, war ein sehr toleranter Partner, was dann? Sollte er dann weiter um sie kämpfen, ungeachtet dessen, daß sie meint, er würde NUN klammern?


Gruß,
q.



Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung.


melden
Anzeige
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klammern in einer Beziehung

28.02.2005 um 13:55
@ quentin
Aber hat er ihr vorher alle ihre Freiheiten gelassen, war ein sehr toleranter Partner, was dann? Sollte er dann weiter um sie kämpfen, ungeachtet dessen, daß sie meint, er würde NUN klammern?

dann sollte er meiner meinung auf jeden fall kämpfen , dann liegt sie nämlich gewissermaßen falsch , denn das ist kein klammern !
es sei denn , sie sagt klipp und klar, lasss mich zufrieden , dann muß man das nein akzeptieren .


______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klammern in einer Beziehung

28.02.2005 um 14:01
@sabrina
Das ist wieder das klare "Nein" was @kitara meinte, glaube ich.

Jedoch widerspricht sich das alles doch. Natürlich muß da ein Nein sein, bevor von
Zurückerobern die Rede sein kann. Bleibt also die Frage offen, wie oft er ein Nein ignorieren darf, oder ob das Weiterkämpfen trotz eines Nein schon eher zur
Kategorie Belästigung zu zählen ist.

Gruß,
q.

Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klammern in einer Beziehung

28.02.2005 um 14:10
@ quentin
zu oft darf er ein nein nicht ignorieren , denn dann wird es wirklich zum lästigen klammern ,dass einer belästigung gleich kommt .
ich gehe mal von mir aus , ich würde es im höchsten falle zwei mal probieren , dann wäre für mich die sache gegessen .

______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klammern in einer Beziehung

28.02.2005 um 15:52
Wie ihr schon gesagt habt, empfinden viele von euch eine intensive zuneigung als Klammern.
Sorry, aber wozu wollt ihr denn überhaupt einen Partner? Für manche von euch wäre wahrscheinlich ein entsprechender Club besser geeignet hab ich das Gefühl.
Liebe ist doch den geliebten an erster Stelle in seinem Leben zu stellen, sonst bräuchte man diesen Menschen ja nicht.
Zum Poppen gibts doch genug Leute. Und reden kann man mit Freunden.
Es geht doch darum das man die Gefühle die man für den anderen hat auch rüber bringt.
Das alles hat doch nix mit Klammern zu tun. Richtiges Klammern entsteht wenn ein Partner nimmt und der andere gibt.
So fühlt sich der der gibt immer irgendwie in der Beziehung zurückgesetzt.
Denn der Partner der Liebe gibt möchte auch Liebe zurückbekommen.
Ist das nicht der Fall entsteht Eifersucht, und daraus entsteht Klammern.
Aber das Klammern was einige von euch meinen ist einfach nur Zuneigung.

Also wieder bei Punkt 1. Einige von euch sind definitiv Beziehungsunfähig.

Sorry aber so bringt ihr es rüber.


melden

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 13:59
Hallo erstmal an alle! Ich bin neu hier, habe mich soeben angemeldet, da ich auf der Suche nach so einem Problemthema war, weil ich selbst darin stecke, wie so viele.... :-/

Nun will ich auch gleich etwas los werden....

@Disc:

Liebe ist den Partner mit all seinen Eigenarten zu respektieren und ihn so sein zu lassen, wie er ist! Liebe ist, den anderen atmen zu lassen und ihm nicht auf subtile Art und Weise verstehen zu geben, dass man sich ohne ihn schlecht fühlt und nur glücklich ist, wenn man permanent an ihm dran hängt! Liebe ist Freundschaft gleichermaßen wie Sex, Zuneigung, Respekt, sowie Abgrenzung und Freiraum.
Alles andere ist Psychoterror...

Sobald man sein Seelenheil vom Anderen abhängig macht und es beginnt zu schmerzen, wenn der Andere nicht da ist oder seine Ruhe haben möchte, da er ja noch sein eigenes Leben hat, ist es keine Liebe mehr!

Viele verwechseln Liebe nur zu gern mit dem Gefühl eines Mangels ihrerseits, den der Partner auszugleichen vermag! So auch mein Freund, der mir die Luft zum atmen nimmt und mich mehr und mehr, ganz langsam aber sicher ins Abseits drängt....

Das ist ein sehr stark ausgeprägtes Problem in sehr vielen Partnerschaften!


melden

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 14:02
@solasteridae

Wenn einem die Luft zum Atmen genommen wird, dann sollte man das Fenster öffnen und den Atemnehmer ins Freie befördern.

Einfach raus mit dem Kerl - aus der Wohnung, aus dem eigenen Leben!


melden

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 14:20
Hm ja im Normalfall würde ich das sofort tun, wenn er ja nur ein Ekel wäre, aber das isser leider nicht....
Gerade das macht mir grad sehr zu schaffen, nur so oft ich es auch anspreche, ich hab schon ganz am Anfang gesagt, was mich alles wahnsinnig in einer Beziehung nervt und das ich ein sehr selbständiger und vielseitig interessierter Mensch bin, die noch dazu drei Kinder hat.... Er rafft es irgendwie nicht, was aber auch an seiner Unsicherheit liegt zum Teil und wahrscheinlich an seinem Nachholbedürfnis....

Es ist eine heikle Situation, ich bin mir selbst genug und ich freu mich immer, egal ob der Partner nun da ist oder nicht... Ist er da freu ich mich, ist er nicht da freu ich mich auch!

Er sieht und sagt es aber anders... Nur bei mir ist er glücklich und wenn er von mir weg fährt, dann ist es nicht mehr so toll... obwohl wir uns jeden Tag sehen, jeden Abend zusammen einschlafen und morgens wieder zusammen aufstehen, es ist ihm nicht genug und ich bin schon bedient... ich komm zu nichts mehr, weil er sich allein kaum beschäftigen kann... Wir machen sogar zusammen Musik, d.h. auch dann sind wir zusammen! Dann kann ich wirklich nicht noch gebrauchen, dass er ewig an mir hängt und mich permanent abknutschen muss... das nervt gewaltig und ich verliere meine komplette Energie!


melden

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 14:24
Wenn sich einer in einer Beziehung unwohl fühlt, sollte er mit dem anderen darüber reden. Gib ihm eine zeitlich befristete Chance zur Verhaltensänderung. Passiert nichts, sei so konsequent und trenne Dich.


melden

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 14:29
Ich habe schon mit ihm gesprochen, mehrmals.... Aber irgendwie macht ihn das noch unsicherer, es wird immer verkrampfter... ich glaub, ich muss ihn wirklich direkt vor die Wahl stellen, sonst wird das nix!

Danke Dir Doors.. :)


melden
Anzeige

Das Klammern in einer Beziehung

30.04.2009 um 15:10
@solasteridae


Viel Glück und Erfolg!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden