weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

wieso

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Kindheit
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

23.06.2006 um 21:39
Wenn er sich nicht erinnern kann wird er wohl auch kaum sagen können ob er alsExperiment
oder ähnliches Gedient hat ;)

Und wenn er einen Unfall erlittenhätte damals,

denke ich mal hätte ihn jemand im nachhinein informiert


melden
Anzeige
boomer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

23.06.2006 um 21:41
ich kann eigentlcih alles nur pers. ist weg das reine wissen ist vorhanden


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

23.06.2006 um 21:43
Also die Erlebnisse in der Zeit sind nicht mehr in deinem Gedächtnis abrufbar?


melden
boomer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

23.06.2006 um 21:44
nur noch das mit der mathe lehrrin es fängt ab der 7 kalsse wieder langsam an das ichmich erinnern kann


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

23.06.2006 um 21:54
aber in der 7 klasse konntest du schon sprechen?


melden
boomer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

24.06.2006 um 17:22
glaub schon


melden

wieso

24.06.2006 um 20:53
wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?? *glubsch*


melden
Freemon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

24.06.2006 um 21:13
die ägnste vor der dunkelheit...
erst einmal ist es im kollektivbewusstsein verankertund zweitens liegt es an der unüberschaubarkeit wärend der dunkelheit. unsere sinneermöglichen uns nur einen geringen raum an einblick-das macht uns angst. vermutlich lässtsich eine regelrechte phobie am besten durch einen psychologen therapieren.
ansonstenhast du in der kindheit wohl ein trauma erlebt, dass du erinnerung einfach ausradierthast. quasi zum schutz.


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

24.06.2006 um 21:16
hm ok, dann ist nur ein teil von dir verloren gegangen und ich würde sagen: das es sogargut so ist! diese fehlende erinnerungen dienen für dich als schutz vor traumas undlangweilige, unwichtige lebensphasen. und kannst jetzt nochmal neu anfangen - dein könnenin schreiben und lesen usw hast du ja jetzt praktisch vorprogrammiert. viel spass dabei.

also ich habe erinnerungen die ich am liebsten durch >delete löschen will. ^^


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

24.06.2006 um 21:18
@Freemon: argh wieso muss du jetzt auch noch das wort "schutz" nehmen? - ich hassekollektivbewußtsein. so streitet man drum wer das recht auf patent hat.


melden
Freemon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

24.06.2006 um 21:27
öhm ja die schweizer hätten das mal mit ihrem emmentaler machen sollen ;) ^^


melden

wieso

24.06.2006 um 22:54
Hi Boomer !

Die Angst tritt bei Dir ja scheinbar in der Dämmerung
und nichtbei völliger Dunkelheit auf ? !

Das ist "die blaue Stunde", man sieht dannbesser als bei vollem Tageslicht.

Vielleicht hast Du Angst davor, etwas zusehen,
was Du garnicht wahrnehmen willst ? ...


Möge DIE MACHT mit Dirsein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden

wieso

24.06.2006 um 23:04
Ob es die blaue Stunde ist oder das Zwielicht, ich mag die Stunde. Aber warum dieunbehaglich wird kann ich mir vorstellen. In eine Allee gibt es viele Schatten die sichlangstrecken bei solchen Licht. Da kann man vieles sehen was aus seinen Träumen schlüpftund das ist gar nicht cool. Mein Vorschlag ist schöner zu träumen.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

26.06.2006 um 14:30
vl hattest du n erlebnis so 1 - 7 klasse mit bäumen zum beispiel harter zusammenpralldarum gehirnerschütterung und errinerungsstörung aber irgentwas is noch da und darum hastdu angst vor bäumen das nennt man


Baumophobie (erfunden) xD


melden
Anzeige
kirok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wieso

26.06.2006 um 18:05
ich hatte auch immer angst im dunkeln und zwar panische angst, bis ich merkte das dassvom kiffen kommen könnte. hehe, naja auf jeden fall hab ich dann aufgehört zu kiffen. undich wollte sehen ob mein verdacht tatsache ist. so kam es das ich auf einen hügerl beiuns im dorf alleine übernachten ging. und es war eine der schönsten nächte überhaupt.seitdem mache ich oft tagelange wanderungen mit übernachtung im freien. mit der zeit habeich auch begriffen das die angst die man hat irgend einem geräusch oder etwasunnerkennbares das in der dunkelheit eben anders aussieht. die zwei schlimmsteneigenschaften der angst sind einbildung und danach das selbst hineinsteigern. oft ist esnur ein kleiner gedanken der einem durch den kopf schiesst und man baut ihn mit hilfe derfantasie aus und gerät in angst zuschtände.
wenn mann aber auf das unbekannte zu gehtum zu schauen was es ist merkt man schnell das es nur die eigene fantasie war. und destomehr man sich im dunkel und im freien aufhält desto mehr gewöhnt man sich an diegeräusche. zuerst hat man angst vor ihnen dann aber sind nur noch wunderschön und nichtmehr wegzudenken.

gruss


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Wert einer Mutter307 Beiträge
Anzeigen ausblenden