Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

sind das panikattacken???

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Panik, Panikattacken
Seite 1 von 1
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:14
Hallo.... ich hoffe das ihr mir helfen koennt.....

ich hab seit letzter zeit irgendwie vor vielen sachen angst, obwohl es eigentlich keinen grund dafür gibt, z.b. hab ich komische gefühle wenn ich bei jemanden mit im auto sitze. ICh denk immer das wir uns inner kurve überschlagen oder das uns einer beim überholen aus der bahn wirft oder so, obwohl der fahrer richtig und auch normal oder so fährt. Und wenn ich nachts wach werden, bilde ich mir immer ein, das einer durch die tür kommt und mich versucht umzubringen. Ich liege dann stundenlang wach und beobachte die tür und mein herz klopft wie wild. das is wirklich schlimm, einmal hatte ich so große angst, vor eigentlich garnichts, das ich geweint habe. Ohne grund.

warum hab ich das ?? und wie krieg ichs wieder weg???


melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:20
na ja was du wirklich hasst und wie du das bekämpfen kann das kann dir wohl nur ein arzt sagen, so wie du das hier schilderst würde ich auch mal zum arzt gehen da ist ja ncihts schlimmes bei.
nun das kann auch viele gründe geben vieleicht eine schlechte erfahrung vile stress oder so ich kann es dir leider auch nicht sagen aber gut ist das wohl nciht so wie es im mom bei dir ist.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:27
nein gut is es auf keinen fall.

anfang des jahres starb nen guter freund von mir, völlig unerwartet und ich wurde zum ersten mal persönlich mit dem tod konfrontiert. und ich hab überlegt ob es davon kommt. weil meine angst ja vorm tot so groß is.
verstehst du was ich meine.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:41
ja ich verstehe was du meinst, ja es kann auch sein das dass wegen den tod von deinem freund kommt aber genau sagen kann ich dir das leider nicht da ich ja kein arzt bin.
nun ja warscheinlich kommst du selber nicht damit zurecht und kannst dieses erlebnis nicht verarbeiten hast du den schon so über deine trauer und dein erlebnis mit anderen freunden oder der familie geredet, das könnte dir vieleicht helfen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:43
Du solltest wirklich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn sich so eine Geschichte über längere Zeit festsetzt, kann eine handfeste Psychose daraus werden ! Die dann loszuwerden kann Jahre dauern.
Soetwas kann jeden jederzeit erwischen, es braucht niemandem peinlich zu sein deswegen Hilfe in Anspruch zu nehmen.


NICHTS lebt ewig !


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:46
hab erst gedacht das ich einfach zuviel fern sehe, aber ich bilde mir voll die komischsten sachen ein, ich hab auch nich nur angst um mich. gestern sollte ich zum beispiel meinen freund vom bahnhof abholen und die bahn hatte wohl verspätung und er kam eben nich. habne std gewartet und bin dann gefahren. hab die ganze zeit die komischsten gedanken gehabt, und in der nacht 5 mal aufgewacht. ich hab sogar cs gas an meinem bett stehen und ich prüf jedesmal 3 mal nach ob die tür abgeschlossen ist. ich hab keine ahnung was los is mit mir.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:49
ja anscheinden braust du hilfe das muss auch wirklich keinem peinlich sein wenn man hilfe braucht dann soll man die auch in anspruch nehmen. kenn eine gute ärztin wenn du willst und das nicht zu weit weg ist kann ich dir gern die adresse geben.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:50
vielen dank euch beiden, ich werd ma sehen was sich machen lässt. hab nen guten hausarzt. trotzdem danke lola ;-)


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 09:51
na den der wird dir auch helfen können oder adressen von fachärzten geben können ich würnsch dir alles gute und das es dir bald besser geht also bis dann mal

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
ash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 10:03
hallo du
ja ich schliße mich da der meinung von lola auch an du solltest mal zum arzt das könnte dir bestimmt helfen.

Jeder ist seines Schicksals Schmied, friede sei mit euch.


melden

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 11:12
allerdings glaube ich kaum, dass dir ein hausarzt bei psychischen probelmen helfen kann, er könnte dich höchstens an einen psychotherapeuten überweisen. das wäre sinnvoller in deinem fall.

lg

kyria

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 11:44
was passiert denn beim psychotherapeuten und wie teuer is sowas


melden

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 11:49
@zoe

...vergiss den Arzt!
Wie du schon selber festgestellt hast sind es bloss Einbildungen, und im Kopf
eines jungen Menschen wie du es bist geraten Gedanken oft zu schnell an die
falschen Plätze. Mach dir also keine all zu grossen Gedanken darüber.
Womöglich mag es Gründe für deinen verwirrten Zustand geben, versuche
diesen Gründen erst einmal selber auf den Grund zu gehen.
Wenn z.b. Drogen im Spiel sind, dann solltest du gleich wissen woher deine
Wahnvorstellungen kommen.
Bei dem schönen Wetter empfiehlt sich auch ein Spaziergang durch den
Stadtwald!

...leben heisst lieben!


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 11:52
ich nehm keinerlei drogen. früher als kind hatte ich sowas auch oft, das ich dachte das plötzlich einer in meinem zimmer steht und mich umbringen will, aber irgendwann hörte das von alleine auf. Aber diesmal is das was anderes. Wenn ich mir vorstelle das ich wach werde und dann da ne person in meinem zimmer steht die fremd is , die da nich hingehört, und die nur gekommen is um mir weh zu tun, dann könnt ich schreien vor angst.

ich weiss auch nich wie ich das wegbekommen kann, ich guck mir nichma gruselige filme an oder so.


melden

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 12:07
Fest steht, es wird sich wieder legen. Denn einen wirklich geistig verwirrten
Eindruck machst du auf mich nicht unbedingt.
Wohnst du noch bei deinen Eltern?
Hast du einen Freund?
Wo sind sie wenn du versuchst dir darüber den Kopf zu zerbrechen?

Es gibt viel Gründe welche in einem jungen Menschen Wahnvorstellungen
dieser Art hervorrufen können.

Ich kenne das selber auch noch von damals, allerdings habe ich meine
Wahnvorstellungen einfach als Reaktion auf eine neue Situation gewertet, und
gut war.
Die menschl. Psyche ist viel zu komplex um zu sagen dass sie mit solchen
Kleinigkeiten nicht selber klar kommt.

Du bist ein junges Mädchen, vielleicht beginnen deine Hormone verrückt zu
spielen, in diesem Falle etwas völlig normales.

Dir passiert garantiert nichts!

...leben heisst lieben!


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 12:10
ich wohn noch zuhause, meine schwester schläft auch meistens bei mir mit im bett ( nich das ihr was versautes denkt ) aber wirklich wohl fühl ich mich nich.

nur wenn mein freund bei mir schläft geht es mir ein bisschen besser.

aber ich habe niemanden von denen erzählt das ich nachts so angst habe


melden
zoe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 12:17
ich hab da snich erzählt weil ich das irgendwie selber voll panne find


melden

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 13:00
:) ...umso eher ein Grund es nicht für voll zu nehmen was dir dein Gehirn
vorgaukelt!

...leben heisst lieben!


melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

sind das panikattacken???

19.04.2004 um 13:12
also ich finde das schon wichtig, das sollte man auch ernst nehmen denn daraus können echte phychosen enstehen und nein zoe ein besuch beim facharzt kosstet dich je nach dem ob du über 18 jahre bist auch nur die übliche praxis gebür also ein versuch ist es wert und deinem freund solltest du davon erzählen ist beser, den es gibt auch krankhafte angst und das kann aus sowas entstehen und das ist dann bestimmt nciht mehr so hamlos.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Nichts denken43 Beiträge