weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Massaker von Nankin

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Massaker

Massaker von Nankin

29.07.2009 um 16:40
Ebenfalls historisch belegt [1] ist ein Gefängnisaufenthalt im März 1944, als von Braun auf Betreiben Himmlers von der Gestapo verhaftet wurde. Ihm wurde Verrat und Wehrkraftzersetzung sowie Vorbereitung zur Flucht nach England vorgeworfen, was mit der Todesstrafe geahndet werden konnte. Nur seine besondere Bedeutung im Raketen-Programm ließ ihn nach Intervention von Speer und Dornberger bei Hitler wieder freikommen.

Verrat und Wehrkraftzersezung? Auf Betreiben Himmlers verknackt? Würde mich interessieren, wie denn der detaillierte Vorwurf lautete. Hast du dazu vielleicht was?


melden
Anzeige

Massaker von Nankin

29.07.2009 um 16:54
Anders als sein Freund Albert Speer, Hitlers Playboy, konnte sich von Braun innerlich nicht mit dem Dritten Reich arrangieren, was ihn hier und da zu offenem Wort veranlasste. 1944 ließ ihn Himmler von der Gestapo verhaften, wegen Verrat, Wehrkraftzersetzung und Vorbereitungen zur Flucht nach England. Für viele damals ein Todesurteil. Nicht für von Braun. Neben seiner Bedeutung für die Waffentechnik war es Albert Speer, der durch seine Beziehungen die Freilassung von Brauns bewirkte. Und so wurde die Episode für von Braun sogar ein großer Glücksfall, weil ihm diese zwei Wochen Haft später in Amerika seine persönliche Vergangenheitsbewältigung entscheidend erleichterten.


melden

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 02:54
hi,
kann es nicht sein, dass die japanischen soldaten aus mangel an gegenwehr die "feindlichen" zivilisten ermordet haben um sich nahher damit brüsten zu können viele "feinde" im nahkampf getötet zu haben?


melden

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 11:33
@jAS0N
Nein. Aber den Soldaten wurde beigebracht, dass Chinesen eine "niedere" Menschenart seien. Das kann man mit den Rasselehren des Dritten Reiches vergleichen.


melden

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 12:05
Für solche Gräueltaten muss man nicht unbedingt so weit in der Geschichte zurückgehen. Die Roten Khmer haben in Kambodscha in der mitte der 1970er Jahre Babys gegen Bäume geschlagen, um sie zu töten, weil man für die Babys keine Patronen verschwenden wollte.

Weshalb die Japaner in Nankin so wüteten hat, wohl nicht nur einen Grund, aber man kann es sicher auch auf ihre Erziehung schieben. Sie sahen sich damals als die "Herrenrasse" in Asien an und andere Völker wurden als minderwertig angesehen.

Zudem haben die Japaner auch heute noch eine ganz andere Mentalität, als wir hier im Westen haben. Der Japaner opfert sich primär für seine Familie und für seine Firma auf, für Aussenstehende bringt er aber häufig kaum Empathie auf. Etwas überspitzt formuliert bedeutet das, dass den "normalen" Japaner der alte, obdachlose Mann, der vor seinem Haus auf der Strasse in einer Kartonschachtel vegetiert und gerade am verhungern ist, nicht gross kümmert.

Emodul


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 15:29
200-000 bis 250.000 Toten ist eine erschreckend hohe Anzahl an Opfern..

Neben Deutschland hat doch vor allem Japan im zweiten Weltkrieg extrem gewütet, oder?

Naja, auf jede Aktion folgt eine Reaktion. Hiroshima und Nagasaki lässt grüßen..


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 16:11
Allerdings wurden Hiroshima und Nagasaki nicht von den Chinesen bombardiert.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 16:26
jo, das weiß ich @Nichtmensch


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massaker von Nankin

07.08.2009 um 16:26
Nichtmensch schrieb:Allerdings wurden Hiroshima und Nagasaki nicht von den Chinesen bombardiert.
Die japanische Kriegsregierung hätte sich ja auch überlegen können, was ist, wenn sie nicht den kompletten südostasiatischen und pazifischen Raum erobern können. Dass ihre angegriffenen Gegner sie nicht knutschen werden, war klar.

Pech eines Agressorstaates. Die Überlebenden von Hiroschima und Nagasaki dürfen sich bei ihrer Kriegsregierung "bedanken".

Aber die Opfer werden ja auch bis heute verarscht:

http://www.news.at/articles/0235/15/40550/japans-gericht-klage-menschenversuchen

http://politik-gesellschaft-asien.suite101.de/article.cfm/erzwungene_prostitution


melden

Massaker von Nankin

04.09.2009 um 13:12
der mensch,egal welcher ethnischen gruppe er angehört,will befehligt werden.
immer gut zu sagen:"ich musste das tun,daß war ein befehl."
blinder gehorsam ist ein schreckgespenst.


melden

Massaker von Nankin

03.10.2009 um 13:40
gibts noch irgendwas zu schreiben zu diesem thread?
wenn nicht,können die mods ihn schließen.
gruss
moulder


melden
Anzeige

Massaker von Nankin

05.11.2009 um 15:50
ich hätte gern mehr meinungen dazu gehört,schade.
gruß moulder


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden