Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Sinn

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

21.01.2013 um 22:09
Nosferatu99

Was heisst hier: Wir sind die Erde, ohne uns wäre die Erde nur primitiver Abschaum...? Soll die Erde und ihre Schöpfung etwa primitiv sein...? Ein Mensch der so etwas denkt, ist selbst primitiv, wir sollten etwas mehr Respekt vor der Schöpfung haben, schliesslich sind wir selbst Teil davon, allerdings kann man nicht sicher sein, ob der Mensch wirklich so natürlicher Evolutions Wille ist, vielleicht ist er ja noch künstlich manipuliert worden, was ihn agressiver macht, und ihn eigentlich ungesund für die Umwelt werden lässt, etwas was eigentlich nicht in der Schöpfung vorgesehen wäre...?


Und, ein Masterplan kann nur existieren wenn irgendwo etwas künstliches existiert, etwas was schon jemand erfunden hat, und irgendwo festgeschrieben ist...?


melden
Anzeige

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

21.01.2013 um 22:20
Einmal angenommen die Menschheit wäre schon etwas weiter fortgeschritten und könnte bereits zu fremden Planeten reisen, wo es eine primitive Kultur gäbe, und die Menschen hätten die Möglichkeit mit winzigen Mikrochips die ins Gehirn gehen, und auf denen man Pläne für eine höher entwickelte Zivilisation und Gesellschaftsstruktur zeichnen könnte, und mit denen man die Kultur inteligenter machen könnte, eingreifen zu können, wäre dies sicher ein Fehler...!


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

21.01.2013 um 23:24
@Dreamster

Es gibt keinen Sinn und keinen Nutzen von Irgendwas, weil es keine objektiv messbaren Maßstäbe gibt. Und wenn es die gäbe... wäre niemand objektiv genug, sie annähernd zu erfassen.


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 00:55
Das ist zwar jetzt sehr spekulativ, aber in Anbetracht der Tatsache, dass die Dinosaurier nichts gegen ihr Aussterben tun konnten, hat die Evolution vielleicht ein intelligentes Lebewesen - den Menschen - hervorgebracht, der zukünftige Katastrophen abzuwehren vermag; wie gesagt, das ist reine Spekulation. :)


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 01:04
Man kann sich Sinn und Nutzen selber machen. Der Mensch hat das aussterben von Spezies gemeinhin als etwas negatives definiert und dazu kommt dann och der Selbsterhaltungstrieb der meisten Lebewesen generell, dementsprechend man wohl davon ausgehen kann, dass eine Zerstötung von außen von Mensch wie Tier als schlecht gewertet wird. Dementsprechend kann der Mensch den Sinn für seine Existenz darin sehen, tatsächlich Katastrophen abzumildern oder zu verhindern, um sich und den Rest des Lebens zu bewahren.


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 01:08
@SethSteiner

Aber, könntest Du Dir nicht vorstellen, dass Intelligenz nur ein Werkzeug der Evolution ist, um den Erhalt der DNS zu sichern; was ja mit Größe und Stärke fehgeschlagen ist (Dinos)?


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 01:14
Würde voraussetzen, dass die Evolution denken würde aber sie ist ja eher ein Modell, dass die Entwicklung beschreibt. Intelligenz hat sich bei uns wohl das erste Mal auf dem Niveau gezeigt, dass es uns die Möglichkeit gab DNS zu sichern, viel stärker als alles zuvor aber das muss ja nichts heissen. Zu Mal sich dann die Frage stellt, wofür sie gesichert werden sollte? Letztendlich sind wir die einzigen die diesen Dingen einen bestimmten Wert beimessen.


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 01:23
@SethSteiner
Es sei denn, die DNS will einfach nur um ihrer selbst willen existieren und hätte eine Form von eigener Intelligenz; die sich natürlich nicht näher definieren lässt.


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:10
Weiß eigentlich jemand was für einen Nutzen Zecken haben?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:14
Na ja, wenn sie kranke Tiere befallen, sterben diese schneller und können ihre Kranke Gene net weitergeben :}


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:31
Syrah schrieb:Weiß eigentlich jemand was für einen Nutzen Zecken haben?
Ob sie einen Nutzen haben, kann ich nicht sagen.

Statt irgendeinem Nutzen frage ich lieber erst einmal nach dem Grund ihres Bestehens.
Möglicherweise sind sie eine für die Natur eher unbrauchbare Art, die vielleicht einfach noch nicht ausgestorben ist.
Vielleicht sind sie auch nur eine evolutionäre Zwischenstufe, die sich im Laufe der Jahrmillionen noch weiterentwickeln wird, sollten sie nicht zwischenzeitlich ausgestorben sein.

(@Titelfrage)
Selbige Frage kann man ja auch für den Menschen stellen. Warum sind wir her und was machen wir hier?
Den Großteil unseres Bestehens waren wir eher unauffällig für das restliche Ökosystem. 1 Mammut hier, ein paar Beeren da. Das fiel ja kaum ins Gewicht und lies sich ausgleichen.
Grundlegend könnte es der Mensch soweit bringen, alle sonstigen Ökosysteme und letztlich sich selbst zu zerstören. Im Anschluss regeneriert sich die Natur und das evolutionäre Spiel geht wieder von vorn los.

Ob das einen Sinn hat, kann ich nicht beantworten, zumal ich auch nicht wüsste, welche Antworten man sich davon erhofft.
Würde sich jetzt irgendwas völlig ändern, wenn man sagen könnte, dass wir sinnvollerweise hier sind? Schließlich schien sich dieser Planet auch weiterzudrehen, ohne dass wir am oberen Ende der Nahrungskette standen...


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:38
@fumo

Damit unterstellst du ja der Evolution intelligent zu sein ..Was ja quasi dann bedeutet das du Evolution und Gott in einen Topf haust . So wie du das schreibst unterstellst du ja quasi eine übergeordnete Instanz die das alles regelt . Das die Dinosaurier ausgestorben sind lag ja aller Wahrscheinlichkeit nach an einem Asteroiden beachtlichen Ausmasses der per Zufall die Erde erwischt hat , oder es war halt keiner ,den möglicherweise besaß unser System früher einen Planeten mehr der auf irgendwelche Art zerstört wurde und eines der Bruchstücke erwischte die Erde und sorgte so für das Aussterben der Arten. Wäre ja auch eine Möglichkeit .

zum Te

Ich denke schon das der Mensch gewollt ist , den so-viele Zufälle gibt es gar nicht die uns erschaffen haben könnten .
BlackFlame schrieb:Grundlegend könnte es der Mensch soweit bringen, alle sonstigen Ökosysteme und letztlich sich selbst zu zerstören. Im Anschluss regeneriert sich die Natur und das evolutionäre Spiel geht wieder von vorn los.
Hätte theoretisch schon ein paar mal passieren können in den hundert tausend Jahren in denen der Homo Sapiens auf Erden weilt und keiner weis was er in 90000 Jahren so getrieben hat .


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:41
Der


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:44
Der Mensch, das gefählichste Raubtier unter den Tieren, hat bestimmt einen Sinn auf diesen Planeten. Währe dem nicht so, glaubt ihr wir würden jetzt hier noch sinnieren???


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:50
Also die Menschen sind nur da, darüber zu sinnieren ob sie ein Sinn auf der Erde haben?

Und ohne Mensch würde es doch überflüssig darüber zu sinnieren weil es keine Menschen gibt die einen Sinn auf der Erde haben sollen ^.^

Ergo = ein Sinn für Menschen braucht erst Menschen die sinnieren können und ohne .... :}


melden

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 14:51
:)


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 15:00
@Syrah
Zecken (und jedes beliebige andere Tier oder Pflanze) haben alle den gleichen Daseinszweck.

Beitrag von KillingTime, Seite 3

Ist es eigentlich zuviel verlangt, mal 3 Seiten Thread durchzulesen?


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 19:19
Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

Frag ich mich jetz auch grade. Aber auch weil grad ein Thread gechlossen wurde :(

Nein, weil ich komme zum Schluss, dass wir auf vielen Ebenen versagt haben, was die Bewirtschaftung unseres Planeten angeht.
Wir bringen es nicht auf die Reihe den Hunger und die Armut zu bekämpfen.
Wir schaffen es nicht der Überbevölkerung Herr zu werden.
Wir leben und funtionieren nur noch nach ökonomischen Grundprinzipien.
Wir führen Krieg gegen unsere eigene Rasse
Und wir machen uns selber krank, weil wir ungesundes Essen essen.
Und so weiter und so fort...
Ausserdem geben wir den Medien zu viel Macht, und ich finds schade wenn man alles glaubt was die uns glauben machen wollen.


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Menschen einen Sinn auf der Erde?

22.01.2013 um 21:23
@m.shiva
& @Titelfrage
Dann spielen wir das hypothetisch doch einmal weiter.
Nehmen wir einmal an wir wären so ideal, wie es immer wieder gewünscht wird. Heißt, wir nehmen an, dass wir in einer Welt lebten, wo wir friedlich zueinander und im Einklang mit der Natur sind; uns trotzdem vernünftig ernähren; aktiv darauf achten, dass wir den Planeten nicht überbevölkern; gesellschaftliche und wirtschaftliche Strukturen so aufgebaut sind, dass sie eine flächendeckend gesunde Psyche ermöglichen; usw.
Wir haben jetzt also für diesen Moment irgendeine Utopie vor Augen - die ideale Welt.

Na gut, aber was bleibt jetzt für unsere Sinnfrage übrig? Mmh...
Ja was soll denn nun dieser Sinn sein oder wie begründet man, jetzt wo wir schon einmal so eine ideale Welt haben, dass unsere Existenz sinnvoll ist? Für wen? Und in wie fern?

Selbst wenn wir einmal eine Gottesfigur in die Betrachtung mit einschließen, in wie fern wären wir mit oder für ihn von Sinn? War ihm langweilig? Gibt es noch andere Universen von anderen Göttern, die schauen wollten, welche ihrer Kreationen am längsten überlebt?

Auch hier kann man kurz wieder weg von der Frage nach einem Sinn, hin zur Frage nach einem Grund für unsere Existenz kommen.
Dazu reicht ein Blick in die Naturwissenschaften, genauso wie die Theologie für entsprechend Interessierte ein paar Gründe benennen kann, aber die Sinnfrage können sie alle nicht klären.

Mir bleibt zum Schluss nur folgender Verweis auf eine Frage:
Wikipedia: Sinn_des_Lebens
Hinzu kommt, dass man bezweifeln kann, ob eine vernünftige Antwort überhaupt möglich ist. Günther Anders hat dazu geschrieben:
„Warum setzen Sie eigentlich voraus, dass ein Leben, außer da zu sein, auch noch etwas haben müsste oder auch nur könnte – eben das, was Sie Sinn nennen?"
Möglicherweise für den ein oder anderen keine völlig zufriedenstellende Antwort, aber vielleicht macht es Sinn, wenn man sich damit anfreundet, dass die Existenz des Menschen in sich selbst auch ihren Sinn liefert.
Und dann kommt man wieder bei den alten Gassenhauern heraus, die einem sagen, dass man schon selbst einen Sinn für seine Existenz finden muss. (<- Viel Erfolg.)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt