Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geisterhaus, Heim, Kinderheim ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 18:49
Huch, ein Verkauf so in aller Stille? Das gibt früher oder später Presse. Mein letzter Stand war, dass eine Nutzung als Altersheim nicht mehr gewünscht wird und eine Bebauung mit Nutzung als Wohnraum im Wald nicht vorgesehen ist wegen Umweltauflagen. Steht seit 20 Jahren leer, das tut keinen Gebäude gut.


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 18:56
@skagerak
Es ist gut, das jeder seine eigene Meinung dazu hat, und auch Leute, die Skeptiker sind, sind für uns hilfreich, denn dann testen wir bei der nächsten Untersuchung noch ein weiteres Mal.
Schau einfach mal in die Videos der Ghosthunter rein, vielleicht erschließt sich dann einiges 😊.


1x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 19:00
@wepermädchen
Ich habe mich dazu geäußert, und werde da nicht weiter drauf eingehen.
Unser Kenntnisstand ist ein anderer. 😊


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 19:05
Sich dazu nicht weiter zu äußern könnte ausgesprochen weise sein - denn die Gemeinde wird euch weder eibe Genehmigung, ein Haus, bei dem man annehmen kann, dass euch was auf den Kopf fällt, zu betreten, noch euch den supertopsecret Immobiliendeal (Das Gelände ist ein paar Millionen wert) per Email vertellen. Sorry, das klingt noch unglaubwürdiger als lachende Kindergespenster.

Wobei mich wirklich interessiert, was man eigentlich tut wenn ihr da jemanden aufstöbern, Kontakt bekommt ... Und dann?


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 20:14
Zitat von RestlessSoulsRestlessSouls schrieb:Es ist gut, das jeder seine eigene Meinung dazu hat, und auch Leute, die Skeptiker sind, sind für uns hilfreich, denn dann testen wir bei der nächsten Untersuchung noch ein weiteres Mal.
Bei technischen Dingen geht es nicht um Meinungen, sondern um Fakten.
Wie also kann das Kinect Energie wahrnehmen mit der Optik?

Und nein, den Gefallen werde ich Dir nicht tun und schaue mir die Videos an, sorry.


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 20:50
@skagerak
Hier
https://geisterakten.de/die-kinect/
ist es so erklärt:
Die Kinect benutzt eine RGB-Kamera mit speziellem Tiefensensor und einen Infrarotlichtprojektor mit monochromen CMOS-Sensor, der alles als Punkte in einer 3D-Umgebung angeordnet „sieht“. Diese Infrarotpunkte ermöglichen es der Kamera, Tiefe und Details wie ein Sonar zu „sehen“. Die dazugehörige Software kann Menschen erkennen, indem sie Körperteile, Gelenke und Bewegungen unterscheidet. Wenn auf dem Bildschirm ein personenförmiges Objekt angezeigt wird, das Si mit bloßem Auge nicht zu sehen ist, dann gibt es etwas, das das im Infrarotbereich erkannt wird.
Dort wird ebenfalls betont, dass man da skeptisch bleiben muss und die Ergebnisse mit der Umgebung nochmal abgleichen sollte. So sieht das dann aus:

ghost-graham-lewishttps://www.mobilegeeks.de/news/geisterjaeger-nutzt-microsofts-kinect-fuer-seine-arbeit/ (Archiv-Version vom 22.10.2020)

Das soll wohl ein kindlicher Geist in einem Tunnel sein, hier noch mehr Bilder von der "Geisterjagd": https://winfuture.mobi/news/99180


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 21:38
@sooma
Ja danke, soweit war mir das bekannt. Deshalb fragte ich ja, wie es denn Energien erkennen kann. Denn so schonmal gar nicht. Weil denn müsste man diese Energien auch mit den Augen sehen können.


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

25.09.2020 um 23:16
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Seele ist Energie,nicht mehr und nicht weniger.
Na, dann hätten wir das ja jetzt mal geklärt. Wenn Du so eine Behauptung bar jeder Beweise einfach als Tatsache raus raus schiebst, muss es ja stimmen.


1x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

26.09.2020 um 21:32
Zitat von Olli006Olli006 schrieb am 04.08.2014:Ihr habt alle sicherlich recht...aber soweit ich weiß stand da kein Schild dass die Straße Privateigentum ist...und auch kein Zaun oder ähnliches auf dem Weg...
Ich war heute da und da war ein Privat Schild aber halb geknickt hätte es mir gerne angesehen aber da war überall Leute die das bewacht haben find ich schade konnte nicht einmal das Haus von weitem sehen


1x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

27.09.2020 um 21:31
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und die kann man denn auch messen
Selbstverständlich.
Zum "Kinect"kann Ich nichts sagen.Das Gerät besitze Ich nicht.
Energie zu messen ist ja keine große Herausforderung.
Siehe zB.das Thermometer.Wärme ist ja auch Energie.


2x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

27.09.2020 um 21:34
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:bar jeder Beweise
Fangt ihr Skeptiker erst mal an,das Gegenteil zu beweisen.Das alleine klappt ja schon nicht.
Die Krux mit euch ist ja leider,das man sich ja gerne mal mit euch darüber austauschen möchte,aber
es fallen mir im Laufe der Diskussionen zu viele Beleidigungen eurer seits.

Also noch mal kurz und knapp:
Ich muss NICHTS Beweisen!


2x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

27.09.2020 um 22:49
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Energie zu messen ist ja keine große Herausforderung.
Siehe zB.das Thermometer.Wärme ist ja auch Energie.
Ja, und in welcher Form zeigt sich das bei Geistern/Seelen?
Woher weiß man dass es Geister/Seelen sind?
Nur weil man was misst in einem leerstehenden Haus das eine "gruselige" Geschichte hat?
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Fangt ihr Skeptiker erst mal an,das Gegenteil zu beweisen.Das alleine klappt ja schon nicht.
Immer das Selbe verdammt noch mal. Wie zum Geier soll man etwas nicht existierendes beweisen??
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Die Krux mit euch ist ja leider,das man sich ja gerne mal mit euch darüber austauschen möchte,aber
es fallen mir im Laufe der Diskussionen zu viele Beleidigungen eurer seits.
Ja herrgott, wir austauschen uns doch! Wir stellen Fragen, die ihr ofensichtlich nicht beantworten könnt. Obschon Ihr immer mit neuen Spekulationen kommt, das soll denn eine Antwort sein. Dabei können wir immer nur weiter fragen.
Und das wird denn als Beleidigung aufgefasst?? Oder was meinst Du mit Beleidigung? Ich wüsste zumindest nicht wen ich wo beleidigt hätte.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Also noch mal kurz und knapp:
Ich muss NICHTS Beweisen!
Klar. Aber denn musst Du auch sagen dass Du es nur glaubst. Denn ist alles chico. So lange dürfen wir aber denn auch behaupten dass es "Hirngespinnst" ist (das soll explizit nicht als Beleidigung verstanden sein!). Denn wenn Du es als Tatsache darstellen willst, denn bist Du auch in der Beweispflicht.
Sonst könnte ich ja eben auch behaupten dass Du mir 100€ schuldest. Beweis mir da mal das Gegenteil. Ich muss es ja nicht beweisen, ich glaub ja nur dass es so ist.


2x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

28.09.2020 um 04:49
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Nur weil man was misst in einem leerstehenden Haus das eine "gruselige" Geschichte hat?
Ja, wenn das Haus denn mal eine gruselige Geschichte hätte ...
Eine (jüdische) Opernsängerin wanderte on die USA aus, war erfolgreich, heiratete, starb irgendwann (ich meine mich zu erinnern in New York) und hinterließ der Stadt Hamburg 100.000 Dollar, was damals eine richtig hohe Summe war, von dem Geld sollte das Schicksal weh er Kinder gebessert werden. Die Stadt Hamburg entschloss sich, eine Erholungsheim auf dem Land zu bauen, um Kinder aus armen Verhältnissen in frischer Luft aufzupäppeln. Testamentsvollstrecker war eine Kanzlei an dee Wall Street, die das für einen sehr guten Plan, der die Zweckbindung erfüllt, hielt.

Gruselt es jemanden?

Man baute, suchte eine Oberin, die dann bis 1960 die Leitung innehatte, und eröffnete.

Jetzt wird es ein bisschen gruselig: die Stifterin und ihr Ehegatte waren Juden gewesen (in den USA ...) und die Nazis wollten den jüdischen Familiennamen vergessen lassen und die Stiftung wurde umbenannt.

Im Krieg waren da verwundete Soldaten. Wenn da jemand gestorben ist. Dann wohl eher ein erwachsener Mann denn ein Kind, aber das ist meine Einschätzung. Und hier endet der Grusel auch schon....

Nach dem Krieg nahm die Stiftung ihre Arbeit wieder auf. Hamburg war zerbombt wie sonstewas, die Wohn- und Ernährungverhältnisse mies (eigentlich ist das gruselig) und Rachitis und ähnliche Krankheiten waren ein echtes Problem, dass man tatsächlich mit aufpäppeln und frischer Luft und Sonne angehen kann.

Irgendwann wurden die Verhältnisse besser, das Heim begann, behinderte Kinder aufzunehmen.

So Mitte der 1990er änderte sich der Ansatz in der Betreuung Behinderter zur Inklusion, ein Heim mitten im Wald war nicht mehr zeitgemäß.
Die Stiftung existiert bis heute und betreibt mehrere Kindergärten in Hamburg. Und der Familienname Ballin ist auch rehabilitiert.

Ende der Geschichte. Das Haus hat nicht mal eine gruselige Geschichte. Es steht im Wald und verfällt so langsam ...


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

28.09.2020 um 05:33
Zitat von LochinatorLochinator schrieb:Ich war heute da und da war ein Privat Schild aber halb geknickt hätte es mir gerne angesehen aber da war überall Leute die das bewacht haben
Ich wollte hin, Wetter war dann aber zu doof 😉

Da stehen mittlerweile Sicherheitsleute? Huch, die sind neu. Ich bin irgendwann während im März/April/Mai (CoronaFerien sozusagen) in der Gegend im Wald unterwegs gewesen und während ich auf das Haus nicht geachtet habe, wären mir Wachen aufgefallen. Vielleicht gibt es ja mittlerweile doch einen Investor, aus Jux und Dollerei zahlt die Gemeinde keinen Wachdienst.


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

29.09.2020 um 14:31
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Siehe zB.das Thermometer.Wärme ist ja auch Energie.
Nur misst ein Thermometer, so irreführend der Name auch sein möge, genau genommen eigentlich keine direkte Wärme (Energie). Daher ist ja auch das Maß für Wäremenergie kcal oder Joule, aber nicht °C oder °K.
Temperatur ist nur das Ergebnis von Wärme bzw Wärmezufuhr. Kann man schon alleine daran sehen, dass unterschiedliche Stoffe sich mit ein- und derselben Wärmemenge/Energie unterschiedlich stark erhitzen.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Fangt ihr Skeptiker erst mal an,das Gegenteil zu beweisen.
Unsinn. Wie oft muss man es denn noch sagen, dass die Beweislastumkehr eine unzulässige Forderung ist.
Du kennst doch das daraus folgende Beispiel als Antwort, nicht wahr? Beweis mir erst einmal, dass Du mir keine € 1000,- schuldest.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Ich muss NICHTS Beweisen!
Wenn Du möchtest, dass Deine Behauptung als wahr gelten soll, dann solltest Du sehr wohl.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Sonst könnte ich ja eben auch behaupten dass Du mir 100€ schuldest
Ach, noch mehr Schulden? ;)


1x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

29.09.2020 um 14:48
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ach, noch mehr Schulden? ;)
Klar 😁 könnte ich sogar nach Belieben erhöhen, ich muss ja nicht beweisen dass es stimmt 😏


1x zitiertmelden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

29.09.2020 um 16:16
Zitat von skagerakskagerak schrieb:könnte ich sogar nach Belieben erhöhen, ich muss ja nicht beweisen dass es stimmt
Gute Idee. Mach ich jetzt auch mal. ;)


melden

Kinderheim Hamburg / Ehestorf

15.05.2021 um 02:20
Moin Leute. Wir waren letztens dar und wir habe den pachter von diesem Gebiet getroffen und hat uns höflich geben zu gehen. Ich habe leider nicht nach den Namen gefragt. Kennt ihn jemand?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Das Erich-Steinfurth-Heim
Mystery, 31 Beiträge, am 12.11.2015 von London45
Musicians20 am 29.08.2012, Seite: 1 2
31
am 12.11.2015 »
Mystery: Der Mäuseturm
Mystery, 60 Beiträge, am 16.02.2021 von Weingeist
lacroix25 am 06.06.2009, Seite: 1 2 3
60
am 16.02.2021 »
Mystery: Winchester House, USA
Mystery, 71 Beiträge, am 18.06.2020 von Lordoftheorder
housemeister am 13.02.2007, Seite: 1 2 3 4
71
am 18.06.2020 »
Mystery: Geisterhaus im Wald
Mystery, 323 Beiträge, am 24.04.2020 von Niederbayern88
lilaalexandra am 09.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
323
am 24.04.2020 »
Mystery: Geisterhäuser in Bayern - wo?
Mystery, 88 Beiträge, am 04.06.2019 von Spukulatius
Shukura am 12.01.2007, Seite: 1 2 3 4 5
88
am 04.06.2019 »