weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Echt oder Einbildung? s:

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Verstorben, Schwarzer Mann

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 18:03
@Seneko

Als Kind ist man ja allgemein noch etwas ängstlicher und lässt sich von Geistergeschichten und ähnlichem noch mehr beeindrucken, worüber man als Erwachsener nur noch müde lächelt.
Gerade nachts (oder allgemein im Dunklem) erschrickt man sich auch schon mal vor ganz banalen Dingen, weil sie eben anders wirken oder komische Schatten werfen.

Ich habe da auch ein schönes Beispiel;
Mit 6 oder 7 Jahren hatte ich nachts auch mal panische Angst, weil ich glaubte auf dem kleinen Ofen in
meinem Zimmer tanzt irgendwer(kleines Männchen oder Hexe) mit einem spitzen Hut herum.
Ich habe mich aber nicht getraut, das Licht anzumachen, weil sich der Schalter neben de Tür befand und die war wiederum neben dem Ofen.
Also habe ich mich unter der Decke verkrochen und gehofft, dass es ganz schnell hell wird.

Als es dann endlich soweit war, musste ich über mich selber lachen.
Da stand nur ein oller Regenschirm in dem Gitter, das sich oben auf dem Ofen befand, den meine Mutter zum Trocknen dorthin gesteckt hatte und oben auf dem Griff war meine Mütze.

Da der Ofen noch ein wenig Restwärme hatte, hat sich der Schirmstoff bewegt, was ich als "Tanzen" interpretiert hatte.

Seither besiege ich meine "Feigheit" und schaue immer nach, was da wirklich los ist, wenn mir etwas komisch vorkommt.


melden
Anzeige

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 19:56
Es gibt keine Einbildung. Echt nur durch Wahrnehmung, vermute mal.


melden

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 20:18
@Seneko
18...na ja,passt ja. Ich bin 45 btw.

Du schiesst ganz schön schnell und aggressiv,nicht gut.


melden

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 20:23
Seneko schrieb:Aufjedenfall ist es bei uns brauch zu Silvester dann immer am Gang raus oder auch ganz nach draußen um dann das Feuerwerk besser beobachten zu können.. ^^ und da ist der blick winkel halt genau auf diesen Bahngleis gewesen.
Wie passt das zu dem hier?
Seneko schrieb:Nichtmal illegale Kracher können so ein beben im 4ten Stock verursachen.. noch dazu mich umschmeißen.. ^^ und dann auch noch das ich als einzige das so "wahrgenommen" habe.


melden

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 20:51
Zum "Schwarzen Mann": Zu diesem Thema hatte eine gute, sehr glaubwürdige Freundin mal Erfahrungen gemacht- immer an einer bestimmten Örtlichkeit, eine gute Bekannte ebenso, unabhängig davon am gleichen Ort.
Meine Theorie dazu: Irgendetwas stimuliert das Gehirn, sei es zB Infraschall, oder ein ähnlicher äußerer Einfluß, der aber nicht als solches registriert wird.
Das Gehirn sucht sich dann eine passende visuelle "Erklärung", für das Gefühl, was es sich nicht erklären kann.
Das wäre für mich eine Art "Arbeitshypothese".


melden

Echt oder Einbildung? s:

02.12.2014 um 22:38
burrows schrieb:könnte sein, dass wir länger warten müssen ^^ auch so eine Unsitte: texten und dann verschwinden...
Liegt wohl meist daran, dass die User nicht sofort das lesen, was sie sich erhoffen bzw. was sie erwarten.


melden

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 01:55
Seneko schrieb:Aber wie wir die die Tür geöffnet haben ist an der anderen Tür (wo das Schlafzimmer ihrer Eltern war)
Ein großer Schwarzer mann mit mantel und Hut davor gestanden (nur halt komplett schwarz wie ein schatten) und ging langsam auf uns zu.
Event. eine Liebschaft der Mutter deiner Freundin? Oder es war tatsächlich Einbildung, weil ihr euch eh schon beobachtet gefühlt habt. Was vermutet deine Freundin, wer/was das gewesen sein könnte?


melden

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 09:16
Burrows schrieb:
könnte sein, dass wir länger warten müssen ^^ auch so eine Unsitte: texten und dann verschwinden...

Liegt wohl meist daran, dass die User nicht sofort das lesen, was sie sich erhoffen bzw. was sie erwarten.
Liegt wohl eher dran, dass manche User auch noch ein Privatleben haben (omg!). Wenn was ansteht dann sitze ich garantiert nicht bloss hier im Forum rum und warte felsenfest auf eine Antwort. Da gehe ich meinem Tagesablauf nach und schaue wann ich eben Zeit habe mal hier rein ob es eine Antwort gibt.


Was habt ihr alle eigentlich immer mit Grammatik? Gibt ja auch keine User die vielleicht mit dem Smartphone hier online sind und durch Autokorrektur etc sich verschreiben. Zumal es ja wohl machbar ist den Sinn eines Satzes zu lesen wenn bloss ein Wort mit einem einzigen Buchstaben verkehrt war. Das Gehirn kann selbst Sätze lesen dessen Buchstaben total durcheinander sind.

Also manche stellen sich hier aber auch an, furchtbar.


@Seneko
Lass dich auf solche Provokationen gar nicht erst ein.


melden

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 10:06
Filia schrieb:Wenn was ansteht dann sitze ich garantiert nicht bloss hier im Forum rum und warte felsenfest auf eine Antwort.
Ansichtssache würde ich meinen :) ..und der spruch mit dem Privatleben ist eine der häufgsten ausreden..ähm..Scheinargumente..ähm...antworten. ;)
Gnupf schrieb:Liegt wohl meist daran, dass die User nicht sofort das lesen, was sie sich erhoffen bzw. was sie erwarten.
und bitte: dieses zitat ist nicht von mir! @Filia


melden

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 10:12
@burrows
Hoppla fühlst du dich auf den Schlips getreten? Ich habe niemanden direkt angeschrieben und das Zitat habe ich einfach ganz übernommen wie es eben dort oben stand. Mir ging es nur um die Aussage selbst nicht darum wer was geschrieben hat.


So so das Privatleben ist also eine Ausrede? Witzig und zugleich traurig wenn man das als Ausrede sieht. Traurig auch wenn man meint das ein Forum über dem Privatleben stünde, lachhaft.


melden

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 10:17
@Filia
ich trage derzeit keinen schlips.. :)

und das privatlebending ist natürlich eine legitime antwort, wie oben von mir geschrieben. trotzdem bin ich z.b nur während meiner Dienstzeiten hier. also außerhalb des Privatlebens.

aber zurück zur Sache: stand der TE nun draußen während des umwerfenden knalls oder doch eher auf einer art Balkon?


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echt oder Einbildung? s:

03.12.2014 um 17:55
Filia schrieb:Was habt ihr alle eigentlich immer mit Grammatik?
Also wenn ich einen Satz dreimal lesen muß um ihn eventuell zu verstehen, hört bei mir das Mitgefühl auf.
Ein klein wenig mehr Mühe können sich die Kids Heute ruhig mal geben.
Filia schrieb:Gibt ja auch keine User die vielleicht mit dem Smartphone hier online sind und durch Autokorrektur etc sich verschreiben.
Das was da im EP steht ist ganz sicher kein Verschreiber.
Gegen Vertipper sage ich auch nichts. Aber das da ist eher eine Zumutung.
Filia schrieb:Also manche stellen sich hier aber auch an, furchtbar.
Furchtbar finde ich, wenn der TE gleich pampig wird, wenn Fragen oder die falschen Antworten kommen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
KZ Theresienstadt373 Beiträge
Anzeigen ausblenden