Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Schatten

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

22.02.2019 um 11:56
doree schrieb am 11.01.2016:Mir ist auch aufgefallen, dass einige Bilder im Flur immer wieder leicht schief hingen, obwohl ich sie zuvor zurechtgerückt hatte.
Mehrfamilienhaus + dünne Wände + Erschütterungen (Tür zumachen usw.) + nicht hundertprozent mittig aufgehängte Bilder.

Brauchts noch mehr?

Wenn ich bei mir zu Hause jedesmal in Panik geraten würde weil ein Bild mal nicht in Waage hängt. Könnte ich hier auch sinnentleerte Threads füllen. ;)


melden
Anzeige

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

22.02.2019 um 12:12
KaMailLeon schrieb:Mehrfamilienhaus + dünne Wände + Erschütterungen (Tür zumachen usw.) + nicht hundertprozent mittig aufgehängte Bilder.

Brauchts noch mehr?
Wenn ich das richtig verstanden habe, fallen jene plötzlichen Bilder-verrückungen auch in den Besuchszeitraum der älteren Dame .... Seltsam, oder? Früher sagten wir zu so etwas: "Nachtigall, ich hör dich trapsen!" .... so viele spontan auftretene Phänomene deuten ziemlich klar auf eine gemeinsame Ursache, einen gemeinsamen Nenner hin.

Zudem sind Berichte über solche Dinge ja auch nicht neu, man findet sie zuhauf in der Literatur und im Netz. Ein kleines Beispiel:https://terra-mystica.jimdo.com/geister-paraphänomene/die-spukphänomene-im-haus-von-jackie-hernandez/


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

22.02.2019 um 12:13
LeiseWorte schrieb:Wenn ich das richtig verstanden habe,...
Davon ist hier und in anderen Threads leider nicht auszugehen.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

22.02.2019 um 22:57
KaMailLeon schrieb:Das "Phänomen" mit dem Fernsehern ist keines. Das Zauberwort nennt sich "wake on lan" bzw. mittlerweile auch "WLAN" welches man über diverse Menüeinstellungen deaktivieren kann.
Weder davor, noch danach sind derartige Probleme aufgetreten. Ich weiß nicht einmal, ob die Fernseher eine derartige Funktion besitzen. (Wahrscheinlich nicht.)
KaMailLeon schrieb:Ungünstige Position von "DECT-Basisstationen" sind hier die häufigste Ursache (einfach mal Bedienungsanleitungen und Hinweise lesen!)
Die Einrichtung und die Geräte selbst wurden nicht verstellt. (Weder vor, noch nach den Vorkommnissen.)
KaMailLeon schrieb:Lampen (Glühbirne und Co.) haben die unangenehme Eigenschaft das sie nur eine begrenzte Lebensdauer besitzen
Ist wohl wahr. Es ging allerdings nicht die Glühbirne, sondern der Träger dieser Glühbirne kaputt.
KaMailLeon schrieb:Wenn eine Glühlampe z.B. defekt geht indem Nullleiter und Phase dabei in Berührung kommen meldet sich deine Sicherung, ansonsten würden dir deine Leitungen unter Putz ziemlich heiß werden und deine Wohnung abfackeln!
Jup, ist mir alles bekannt.
KaMailLeon schrieb:Den Tipp mal zum Augenarzt zu gehen, finde ich ebenfalls sehr hilfreich, da spezielle Augenerkrankungen (eingeschränktes Sichtfeld) auf z.B. "grauen oder grünen Star" hindeuten können. Diese kann unter anderem zum Erblinden führen.
Mag durchaus sein. Ist bei mir aber nicht der Fall.
KaMailLeon schrieb:Mehrfamilienhaus + dünne Wände + Erschütterungen (Tür zumachen usw.) + nicht hundertprozent mittig aufgehängte Bilder.
Es gab weder davor, noch danach Probleme damit.


Dein Bedürfnis alles erklären zu wollen ist lobenswert. Bisher hat jedoch keine einzige deiner Erklärungen auf die konkrete Situation gepasst. Bis auf die "Lampe" (sinngemäß), was ja auch kein Hexenwerk war, denn elektronische Geräte können nunmal kaputt gehen. "Alles nur Zufall" passt immer gut.


@LeiseWorte
LeiseWorte schrieb:so viele spontan auftretene Phänomene deuten ziemlich klar auf eine gemeinsame Ursache, einen gemeinsamen Nenner hin.
So sehe ich es auch bzw. halte die Möglichkeit der Existenz einer gemeinsamen Ursache für durchaus wahrscheinlich.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

23.02.2019 um 11:11
doree schrieb:Dein Bedürfnis alles erklären zu wollen ist lobenswert.
Danke, ich bin ein Mensch der auch im realen Leben gern einmal behilflich ist.
doree schrieb:Bisher hat jedoch keine einzige deiner Erklärungen auf die konkrete Situation gepasst.
Das tut mir leid, es waren nur meine Lösungsansätze. Aber für den Fall, da du ja alle logischen Erklärungen vollkommen ausschließen kannst/möchtest, würde meiner Meinung nach nur noch ein Psychologe in Betracht kommen, zumal deiner Aussage nach dein Vater von diesen "Ereignissen" nicht betroffen war bzw. nichts wahrgenommen hat.

Im unwahrscheinlichsten Fall würde ich dir ansonsten unterstellen, nicht die Wahrheit gesagt zu haben, aber davon gehe ich nicht aus.
Da dies hier im Forum als "Trollerei" gewertet würde und die "Foren-Wiki" hast du sicherlich schon gelesen.

Es tut mir leid bei "deinem Problem" nicht weiterhelfen zu können, wünsche dir jedenfalls nur das Beste und mögen dich deine "Geister" nicht erneut heimsuchen.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

23.02.2019 um 12:44
KaMailLeon schrieb:Das tut mir leid, es waren nur meine Lösungsansätze. Aber für den Fall, da du ja alle logischen Erklärungen vollkommen ausschließen kannst
Ist schon ok. Braucht dir nicht Leid zu tun. Ich würde mir nicht anmaßen alle logischen Erklärungen ausschließen zu können. Es wird lediglich das als eine mögliche Erklärung ausgeschlossen, was aus objektiven Gründen ausgeschlossen werden muss.
KaMailLeon schrieb:würde meiner Meinung nach nur noch ein Psychologe in Betracht kommen, zumal deiner Aussage nach dein Vater von diesen "Ereignissen" nicht betroffen war bzw. nichts wahrgenommen hat.
Die Ereignisse, die physisch aufgetreten sind, wurden selbstverständlich auch von meinem Vater bemerkt. Die Geräusche hat er übrigens auch gehört (das hatte er im Nachhinein "zugegeben"), er sagte es damals einfach nicht um uns nicht zu "beunruhigen" (wobei ich dazu sagen muss, dass weder ich, noch meine Mutter zu irgendeiner Zeit veränstigt waren) - Dein Rat mit dem Psychologen mag zwar gut gemeint sein, ich wüsste allerdings nicht was mir ein Gang dahin bringen sollte? Zumal die Ereignisse bereits einige Jahre zurück liegen, von einer kurzen Dauer waren und keinerlei Einfluss auf mein Leben nahmen.
KaMailLeon schrieb:Im unwahrscheinlichsten Fall würde ich dir ansonsten unterstellen, nicht die Wahrheit gesagt zu haben, aber davon gehe ich nicht aus.
Da dies hier im Forum als "Trollerei" gewertet würde und die "Foren-Wiki" hast du sicherlich schon gelesen.
Freut mich, dass du die Forenregeln kennst. :D Und danke für die netten Wünsche.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

23.02.2019 um 13:25
doree schrieb:Ich würde mir nicht anmaßen alle logischen Erklärungen ausschließen zu können.
Das ist doch schonmal ein Ansatz.
doree schrieb:Es wird lediglich das als eine mögliche Erklärung ausgeschlossen, was aus objektiven Gründen ausgeschlossen werden muss.
Das ist durchaus nachvollziebar. Trotz das diese "Ereignisse" schon eine Weile zurückliegen, wie wertet denn dein Vater und/oder deine Mutter heute diese Vorkommnisse?

Da dich diese bis heute derart beschäftigen, dass du sie wildfremden Menschen im Internet anvertraust, geh ich mal mal davon aus das das auch heute noch ein Thema in eurer Familie ist?
doree schrieb:Zumal die Ereignisse bereits einige Jahre zurück liegen, von einer kurzen Dauer waren und keinerlei Einfluss auf mein Leben nahmen.
Das steht dann (meiner Meinung nach) ein klein wenig im Widerspruch zu diesem Thread. Die Ereignisse waren von kurzer Dauer und haben keinerlei Einfluss auf dein weiteres Leben genommen.
Dann ist doch alles ok, warum dann dieser Thread wenn es dich nicht mehr beschäftigt? Für mich ist das ein Widerspruch.

Als Beispiel: Gestern hab ich zu Mittag Sauerkraut gegessen, und den restlichen Tag mit (salopp formuliert) "Verdauungsproblemen" gekämpft. Heute ist alles wieder in Ordnung. Meinst du ich sollte heute einen "Thread" darüber starten, zum Arzt gehen oder die Sache auf sich beruhen lassen? ;)


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

23.02.2019 um 13:34
doree schrieb:Es ging allerdings nicht die Glühbirne, sondern der Träger dieser Glühbirne kaputt.
Das nennt man dann entweder das Gewinde der Glühbirne oder die "Fassung" der Lampe, je nachdem was du natürlich meinst.

Wie allerdings diese Teile bzw. dieses Teil unter normalen Umständen kaputt gehen können/kann ist für mich tatsächlich ein Rätsel, zumal ja ein "Elektriker" im Hause weilt. ;)


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

23.02.2019 um 22:54
Das mit der Glühbirne habe ich letztens erst selber erlebt. Auf einmal hat es PENG gemacht, die Birne ist geplatzt und die Fassung war auch kaputt. Hab dann einfach mal gegoogelt.

Dabei kam dann raus, dass wohl durch einen winzigen Haarriß oÄ Sauerstoff in den Glaskolben gelangt ist.
Das löst dann eine Reaktion zusammen mit dem im Kolben befindlichen Gas und dem Glühdraht aus, wodurch die ganze Birne platzt und je nach „Heftigkeit“ auch die Fassung in Mitleidenschaft gezogen wird.

Die dunkle Macht der Physik.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

24.02.2019 um 08:05
klaas schrieb:Die dunkle Macht der Physik.
Die ist es auch, wenn elektrische Geräte dann und wann einfach an- oder ausgehen. Entweder bietet der Stromanbieter PowerLan an oder er hat elektronische Stromzähler im Programm. Durch die auf den Wechselstrom aufmodulierten Daten kann ein elektronisches Gerät zu spinnen anfangen. Dafür gibt es meistens kostenlose Netzfolter vom Stromanbieter.
Einfach mal versuchen, vielleicht läßt sich der Geist abschütteln...


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

24.02.2019 um 11:25
KaMailLeon schrieb:Das ist durchaus nachvollziebar. Trotz das diese "Ereignisse" schon eine Weile zurückliegen, wie wertet denn dein Vater und/oder deine Mutter heute diese Vorkommnisse?
Als eine Reihe seltsamer Zufälle.
KaMailLeon schrieb:geh ich mal mal davon aus das das auch heute noch ein Thema in eurer Familie ist?
Höchstens hin und wieder mal, meistens mit einem Augenzwinkern. Das letzte Mal haben wir uns, soweit ich mich richtig erinnere, vor etwa einem Jahr darüber unterhalten.
KaMailLeon schrieb:Das steht dann (meiner Meinung nach) ein klein wenig im Widerspruch zu diesem Thread. Die Ereignisse waren von kurzer Dauer und haben keinerlei Einfluss auf dein weiteres Leben genommen.
Dann ist doch alles ok, warum dann dieser Thread wenn es dich nicht mehr beschäftigt? Für mich ist das ein Widerspruch.
Dieser Thread ist nicht mehr aktuell. Ich habe ihn kurz nach den Ereignissen eröffnet, hauptsächlich weil ich wissen wollte was andere Menschen darüber denken. Es war eine seltsame Begebenheit, die ich mit den anderen Forumnutzern teilen wollte. Ich wüsste jedoch nicht wie es einen Einfluss auf mein weiteres Leben gehabt haben soll. Möchtest du mir vielleicht ein Beispiel dafür geben, was für dich der Ausdruck bedeutet? Vielleicht verstehe ich darunter etwas anderes als du, zumal für dich ein Thread auf Allmystery etwas Besonderes zu sein scheint.
KaMailLeon schrieb:Als Beispiel: Gestern hab ich zu Mittag Sauerkraut gegessen, und den restlichen Tag mit (salopp formuliert) "Verdauungsproblemen" gekämpft. Heute ist alles wieder in Ordnung. Meinst du ich sollte heute einen "Thread" darüber starten, zum Arzt gehen oder die Sache auf sich
Das würde nicht von meiner Beurteilung, sondern lediglich von dir selbst abhängen. Du kannst einen Thread eröffnen, darin die Frage aufstellen ob jemand nach dem Verzehr von Sauerkraut ebenfalls mit Verdauungsproblemen zu kämpfen hatte. Dann könntest du deine Erfahrungen mit anderen tauschen. Du könntest auch zum Arzt gehen, wenn du ein Verdacht hast, dass mit deiner Verdauung etwas nicht stimmt. Solltest du weder ein Interesse an den Folgen des Sauerkrautkonsums haben, noch sich Sorgen um deine Gesundheit machen, dann könntest du die Sache auch auf sich beruhen lassen. Ist alles dir selbst überlassen.
KaMailLeon schrieb:Das nennt man dann entweder das Gewinde der Glühbirne oder die "Fassung" der Lampe, je nachdem was du natürlich meinst.
"Das" meinte ich mit dem Begriff "Lampe": https://www.duden.de/rechtschreibung/Lampe_Leuchtkoerper_Leuchte#Bedeutung1
Wenn du es genauer wissen möchtest (dafür hättest du nur zu fragen brauchen), so kann ich dir die "Lampe" als eine LED-Deckenleuchte mit fünf oder sechs Spots näher beschreiben.

Durchgebrannt sind die Drähte im Inneren. Warum es passiert ist: Keine Ahnung. Es gab einen Kurzschluss, die Lichter gingen aus. Dann ging die Lampe nicht mehr. Eigentlich dürfte so etwas nicht passieren. (Hing auch schon zig Jahre an der Decke) Der "Elektriker" im Haus geht von einem defekten Kabel aus.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

24.02.2019 um 13:52
doree schrieb:Als eine Reihe seltsamer Zufälle.
Und warum dann ein Thread unter "Mystery"? Seltsame Zufälle sind doch eher eine subjektive Wahrnehmung des Einzelnen, oder willst du die These aufstellen das diese "Zufälle" alle nach einem wissenschaftlich, physikalischen Grundgesetz ablaufen?
doree schrieb:Höchstens hin und wieder mal, meistens mit einem Augenzwinkern. Das letzte Mal haben wir uns, soweit ich mich richtig erinnere, vor etwa einem Jahr darüber unterhalten.
Also misst man in eurer Familie (dich ausgenommen) den Begebenheiten keine allzu ernsthafte Bedeutung bei?
doree schrieb:...zumal für dich ein Thread auf Allmystery etwas Besonderes zu sein scheint.
Nun ich denke mir, wenn jemand einen Thread "hier" eröffnet hat er entweder das Ziel ein paar Antworten zu seinem "Problem" zu bekommen oder er macht dies aus reinem Spaß um entweder zu "trollen" oder gewisse Reaktionen zu provozieren.
Was dein Ziel ist, bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Das Beispiel mit dem "Sauerkraut" war als Denkanstoß für "dein" Problem gedacht, deine Reaktion darauf verrät mir das du es leider nicht verstanden hast.
doree schrieb:Durchgebrannt sind die Drähte im Inneren. Warum es passiert ist: Keine Ahnung. Es gab einen Kurzschluss, die Lichter gingen aus. Dann ging die Lampe nicht mehr. Eigentlich dürfte so etwas nicht passieren
Die Lampe wurde vermutlich durch Überlastung/Laufzeit zu heiß und hat dann, die Isolation der Drähte zum Schmelzen gebracht. Daraus folgte ein Kurzschluß und voila flog die Sicherung raus. Ich würde mich an den Hersteller der Lampe wenden und Garantieansprüche bzw. Schadensersatzforderungen stellen.


melden

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

24.02.2019 um 16:51
KaMailLeon schrieb:Und warum dann ein Thread unter "Mystery"? Seltsame Zufälle sind doch eher eine subjektive Wahrnehmung des Einzelnen, oder willst du die These aufstellen das diese "Zufälle" alle nach einem wissenschaftlich, physikalischen Grundgesetz ablaufen?
Warum ich den Thread aufgemacht habe steht im Eingangspost. Ich wollte, wie gesagt, die Meinung anderer Menschen zu den Begebenheiten lesen. Dieser Thread ist zudem unabhängig von der aktuellen Meinung meiner Eltern entstanden.
KaMailLeon schrieb:Also misst man in eurer Familie (dich ausgenommen) den Begebenheiten keine allzu ernsthafte Bedeutung bei?
In meiner Familie (mich eingeschlossen) misst man den Begebenheiten keine allzu ernsthafte Bedeutung bei. Ich weiß allerdings nicht was Du unter "allzu ernsthaft" verstehst.
KaMailLeon schrieb:Das Beispiel mit dem "Sauerkraut" war als Denkanstoß für "dein" Problem gedacht, deine Reaktion darauf verrät mir das du es leider nicht verstanden hast.
In meiner "Reaktion" habe ich dir drei Optionen aufgezählt und damit gleichzeitig eine Parallele zu meinen Erlebnissen gezogen. Du wolltest doch primär darüber aufgeklärt werden warum dieser Thread existiert, auch wenn die Ereignisse kein Einfluss auf mein Leben hatten..

Oder wäre die Option "a" (die Erstellung eines Threads), laut deinem Verständnis (bezogen auf dein Beispiel) als etwas Besonderes zu bewerten?

Hätte der Sauerkrautgenuss, der für deine Magenverstimmung sorgte, ein "Einfluss auf dein Leben", wenn du daran interessiert wärst ob z.B. jemand anderes ebenfalls derartige Beschwerden gehabt hat?

Aus meiner Sicht hätte es z.B. nur dann einen Einfluss, wenn du aufgrund des Erlebten dein Leben in irgendeiner Form verändert hättest. (z.B. in Zukunft komplett auf das Sauerkraut verzichten würdest, aus Angst schon wieder Verdauungsprobleme zu bekommen oder dich in ein anderes Extrem flüchten würdest und dich jeden Tag damit vollstopfen würdest um... keine Ahnung... irgendwelche masochistischen Bedürfnisse zu befriedigen)

Wenn ich jedoch tatsächlich etwas gänzlich missverstanden habe, dann bitte ich dich natürlich um eine Aufklärung.
KaMailLeon schrieb:Die Lampe wurde vermutlich durch Überlastung/Laufzeit zu heiß und hat dann, die Isolation der Drähte zum Schmelzen gebracht. Daraus folgte ein Kurzschluß und voila flog die Sicherung raus.
So in etwa dürfte das technisch passiert sein. Ist natürlich absolut unüblich für solche Lampen.


melden
Anzeige

Seltsame Vorgänge in der Wohnung

25.02.2019 um 11:01
doree schrieb:Warum ich den Thread aufgemacht habe steht im Eingangspost. Ich wollte, wie gesagt, die Meinung anderer Menschen zu den Begebenheiten lesen. ...
Da hast du ja auch reichlich Meinungen zu deinem Thema bekommen.

Welche ist denn nun für dich zufriedenstellend, bzw. welche hat dich weitergebracht und warum?
doree schrieb am 11.01.2016:Also.. was haltet ihr davon?
Nichts! Zugegeben viele aufeinanderfolgende Geschehnisse, aber nicht eine welche sich außerhalb physikalischer Gesetzmäßigkeiten bewegt.
doree schrieb am 11.01.2016:Kann es sein, dass die Frau von irgendwelchen Geistern verfolgt wird und es Auswirkungen hatte?
Nein. Es sei denn man ignoriert die Physik.
doree schrieb am 11.01.2016:Man hört ja von solchen Sachen.. bzw. Ich glaube schon mal in einer Sendung über Geister gesehen zu haben, dass sie bestimmten Personen "anhafen"..
Das verwundert mich nicht. Im Gegenteil das ist meiner Meinung nach, eher der Grund warum "manche Menschen" zunehmend "wieder" an "Geister" und Ähnliches glauben. ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt