Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spukt mein Haus?

260 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mord, Glaube, Schatten, Leiche, Orbs

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:09
@Tajna
Schwach. Deine "Logik" ist forenbekannt.
Wahrscheinlich kannst du es wieder mal nicht erklären. Ansonsten, ich habe dir den zugehörigen Thread ja verlinkt.


melden
Anzeige

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:16
@Darksaber

Du hast dich in deinem Beitrag gerade selbst widerlegt.
Die „richtigen“ oder „rationalen“ Standards für Denkprozesse und Entscheidungen sind in dem Fall die wissenschaftlichen Standards.

Ich war übrigens schon einen Schritt weiter und habe darüber geschrieben welche Folgen kognitive Verzerrungen haben können.


@Zyklotrop

Schaus dir nochmal an, noch einfacher kann ich es nicht formulieren.
Es sollte klar sein, dass ohne wissenschaftliche Überprüfung gute Medizin nicht von Quacksalberei unterschieden werden kann.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:20
@Tajna


Eine halbe Stunde lang konzentriert er sich auf ein bestimmtes Bild vor seinen Augen. Nach einer halben Stunde muss der Empfänger das "gesendete" Bild aus einer Serie von insgesamt vier Bildern erraten. Die Chance für einen zufälligen Treffer liegt in diesem Fall also bei 25 Prozent.

Trotzdem lagen die Probanden in 35 Prozent der Fälle mit ihrem Urteil richtig - ein Ergebnis, das einer Wahrscheinlichkeit von eins zu einer Milliarde entsprach und als gewaltiger Schub für die Parapsychologie gewertet wurde.

Es liegt also gerade mal 10% über der Zufallsgrenze. Dass ist nicht sonderlich viel. Aber wieder mal habe ich das Gefühl dass du hier auf deiner Meinung fest stehen bleiben wirst. Und da ich nicht von meiner Meinung abweichen werde, außer es kommen hier überzeugende Argumente, werde ich diese Diskussion nicht mit dir fortführen.

Mit freundlichen Grüßen
Darksaber


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:40
@Tajna
Tajna schrieb:Die „richtigen“ oder „rationalen“ Standards für Denkprozesse und Entscheidungen sind in dem Fall die wissenschaftlichen Standards.
die geprüft werden

bleiben wir doch bitte beim ganzen.
Tajna schrieb:Ich war übrigens schon einen Schritt weiter und habe darüber geschrieben welche Folgen kognitive Verzerrungen haben können.
Dass war nur eine Annhme und keine Folge. Kognitive Verzerrungen passieren nun mal. Der Mensch ist eben nicht Perfekt. nehmen wir als beispiel Attributionsfehler: Die Neigung, die Ursache für ein beobachtetes Verhalten zu oft in (feststehenden) „Charaktereigenschaften“ der handelnden Person und zu selten in den (variablen) Merkmalen der jeweiligen Situation zu suchen.

Hier geht es nicht darum seine eigenen Fehler nicht im nachhinein einräumen zu können, sondern um Fehler die manche Menschen aus Verhaltensarten automatisch tun. Dass ist etwas völlig anderes als du hier jetzt einfach dazudichtest.

Mit freundlichen Grüßen
Darksaber


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:46
@Tajna
Ich weiß nicht ob es Telepathie gibt, aber es scheint, dass es noch keinen überzeugenden Beleg oder Beweis dafür gibt. Beherrscht du selber Telepathie, oder warum bist du so überzeugt, dass es diese geben muss?


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 10:48
Tajna schrieb:Schaus dir nochmal an, noch einfacher kann ich es nicht formulieren.
Brauchst du nicht einfach zu formulieren. Du weisst ja ich habe ein abgeschlossenes Studium da werde ich auch komplizierteren Ausführungen deinerseits folgen können.
Also formuliere es bitte nicht einfach sondern ausführlich und schlüssig.
Der zugehörige Thread ist dir ja jetzt bekannt.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:05
@Darksaber
Darksaber schrieb:Es liegt also gerade mal 10% über der Zufallsgrenze. Dass ist nicht sonderlich viel. Aber wieder mal habe ich das Gefühl dass du hier auf deiner Meinung fest stehen bleiben wirst. Und da ich nicht von meiner Meinung abweichen werde, außer es kommen hier überzeugende Argumente, werde ich diese Diskussion nicht mit dir fortführen.
Diese 10% sind aber - unter den gegebenen Versuchsbedingungen, also nicht unter allen Bedingungen - für einen Wissenschaftler ein überzeugender Beweis für die Existenz von Telepathie.
Das ist ein hochsignifikantes Ergebnis.
Signifikanz-Berechnungen erfolgen nach festgelegten Regeln (wissenschaftlichen Standards).

Deine eigene, abweichende Meinung ist eine rein gefühlsmäßige Einschätzung.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:10
Tajna schrieb:Deine eigene, abweichende Meinung ist eine rein gefühlsmäßige Einschätzung.
Die anscheinend von der ernst zu nehmenden Wissenschaft weltweit geteilt wird. Man kann davon ausgehen, das die eWw sich nicht Gefühle beruft.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:14
Tajna schrieb:Diese 10% sind aber - unter den gegebenen Versuchsbedingungen, also nicht unter allen Bedingungen - für einen Wissenschaftler ein überzeugender Beweis für die Existenz von Telepathie.
Das ist ein hochsignifikantes Ergebnis.
Signifikanz-Berechnungen erfolgen nach festgelegten Regeln
Man müsste die Rahmenbedingungen und Methoden überprüfen, damit Fehlerquellen ausgeschlossen werden. Wenn die Bedingungen erfüllt und anerkannt sind, dann müssten andere unabhängige Institute, Probanden und Wissenschaftler diesen Versuch immer wieder nachstellen. Lässt sich das Ergebnis, welches über den Zufall liegt, immer und immer wieder reproduzieren, dann wäre das schon überzeugender.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:33
Zyklotrop schrieb:Die anscheinend von der ernst zu nehmenden Wissenschaft weltweit geteilt wird.
Dann hast du ja sicher mindestens einen aktuellen Beleg aus den letzten 10 Jahren für deine Behauptung, der in einer wissenschaftlich anerkannten Fachzeitschrift mit Peer Review veröffentlicht wurde?
Buddler1988 schrieb:Man müsste die Rahmenbedingungen und Methoden überprüfen, damit Fehlerquellen ausgeschlossen werden. Wenn die Bedingungen erfüllt und anerkannt sind, dann müssten andere unabhängige Institute, Probanden und Wissenschaftler diesen Versuch immer wieder nachstellen. Lässt sich das Ergebnis, welches über den Zufall liegt, immer und immer wieder reproduzieren, dann wäre das schon überzeugender.
Das ist genau das was gemacht wurde.

Hier hatte sich der Skeptiker Hyman mit dem Forscher Honorton zusammengetan um Rahmenbedingungen und Methoden zu überprüfen, damit Fehlerquellen zukünftig ausgeschlossen werden:

Hyman, R.; Honorton, C. (1986): A joint communique: The psi ganzfeld
controversy.
Journal of Parapsychology 50, 350-364

Eine gemeinsame Grundsatzerklärung zum damaligen Forschungsstand mit
verbesserten methodischen Richtlinien für zukünftige Experimente. Es besteht
Einigkeit darin, dass hochsignifikante Resultate vorliegen und auch Kritiker keine
konventionellen Erklärungen dafür finden konnten.


Auch die weiteren Wiederholungen der Versuche fanden statt.

Siehe:
https://www.anomalistik.de/images/pdf/sdm/sdm-2001-01-ganzlit.pdf


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:47
Tajna schrieb:Dann hast du ja sicher mindestens einen aktuellen Beleg aus den letzten 10 Jahren für deine Behauptung, der in einer wissenschaftlich anerkannten Fachzeitschrift mit Peer Review veröffentlicht wurde?
Was kommt als Nächstes?
Eine Studie über die Nichtexistenz von Nessie, veröffentlicht in einem peer reviewten Journal?
Lass mal die Witzchen, das können Andere besser.
Ich glaube dir ja, dass dir in deiner VT Welt entgeht, dass die Wissenschaft weltweit Eddie Wunders Wundertüte keinerlei Beachtung schenkt, aber alle nicht in der Blase gefangenen können es deutlich sehen.

Der Beleg einer paranormalen Fähigkeit würde weltweit die gesamte Wissenschaft revolutionieren und mehr Aufsehen erregen als die Erfindung des Rades.
Nichts davon zu sehen.

Aber VTler haben ja ihre ganz eigenen Denkstrukturen
Tajna schrieb:
Und das Volk wird sich auch nicht mehr lange diesbezüglich täuschen lassen.
Tajna schrieb:
Wikipedia ist dafür nicht geeignet, weil dort erfolgreiche Forschungen unterschlagen werden.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 11:58
@Zyklotrop
Tajna schrieb:Dann hast du ja sicher mindestens einen aktuellen Beleg aus den letzten 10 Jahren für deine Behauptung, der in einer wissenschaftlich anerkannten Fachzeitschrift mit Peer Review veröffentlicht wurde?
Du hast also keinen Beleg für die ablehnende Einschätzung bezüglich der Existenz von Telepathie der ernst-zu-nehmenden Wissenschaft weltweit?


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:01
@Tajna
Die versuchte Beweislastumkehr dürfte dann wohl auch dem letzten Leser zeigen, dass du hier auf Kindergartenniveau diskutierst.
Ergibt aber für mich ein durchaus schlüssiges Bild.
Ist schliesslich in der Regel der letzte Strohhalm nach dem der bemühte VTler greift, wenn er ausser Stande ist seine Behauptungen sinnvoll zu belegen.
Passt also hervorragend. :D


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:05
@Tajna

Charles Edward Mark Hansels, Richard Wiseman, David Francis Marks und Brian Andrew Dunning kritisierten, mit guten Argumenten, die Ganzfeld Experimente. Dies ist schon ein Indiz, dass es noch Probleme bei den Versuchen gibt, welche zu klären sind. Oder sind die Argumente der Kritiker nichts wert, nur weil es "Skeptiker" sind.

Solange noch nichts sicher ist, bin ich nicht überzeugt, dass es Telepathie gibt. Warum glaubst du, dass es Telepathie geben muss? Selbst ein positives Ergebnis, bräuchte noch weitere Forschungen.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:07
Zyklotrop schrieb:Die versuchte Beweislastumkehr dürfte dann wohl auch dem letzten Leser zeigen, dass du hier auf Kindergartenniveau diskutierst.
Das ist doch keine Beweislastumkehr, ich habe schließlich nicht nach einem Beleg für die Nichtexistenz der Telepathie gefragt, sondern ich würde gerne mal einen Nachweis dafür sehen, dass die ernstzunehmende Wissenschaft die Existenz von Telepathie ablehnt, wie du immer wieder behauptest.

Irgendwoher musst du diese Information doch haben, wenn sie stimmt?


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:13
Buddler1988 schrieb:Charles Edward Mark Hansels, Richard Wiseman, David Francis Marks und Brian Andrew Dunning kritisierten, mit guten Argumenten, die Ganzfeld Experimente.
Diese "guten" Argumente müsste man mal sehen, in der Regel handelt es sich um Betrugsvorwürfe.


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:14
@Tajna
Und jetzt noch der Strohmann, herrlich. :D
Hier geht es sich immer noch um deine Behauptung Telepathie sei wissenschaftlich erwiesen. Das sieht die ernst zu nehmende Wissenschaft nicht so, und das weisst du auch, sonst könntest du es ja belegen. Deshalb wahrscheinlich auch dein durchsichtiger Versuch auf eine Ablehnung der Existenz auszuweichen.
Tajna schrieb:sondern ich würde gerne mal einen Nachweis dafür sehen, dass die ernstzunehmende Wissenschaft die Existenz von Telepathie ablehnt, wie du immer wieder behauptest.
Was haben wir bis jetzt?
VTlerin, versuchte Beweislastumkehr, Strohmann. Cum hoc ergo propter hoc hatten wir auch schon, was kommt als Nächstes?


melden

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:14
@Tajna
Tajna schrieb:Diese 10% sind aber - unter den gegebenen Versuchsbedingungen, also nicht unter allen Bedingungen - für einen Wissenschaftler ein überzeugender Beweis für die Existenz von Telepathie.
Das ist ein hochsignifikantes Ergebnis.
Signifikanz-Berechnungen erfolgen nach festgelegten Regeln (wissenschaftlichen Standards).
Falsch. Dass ist nur deine persönliche Meinung und kein Allgeminer Fakt. Ich schrieb doch bereits dass du dies bitte voneinender differenziert behandeln und formulieren sollst.

Mit freundlichen Grüßen
Darksaber


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 12:18
Leute, Ihr seid hier inzwischen total OT.
Tajna versucht in fast jedem Thema in diesem Bereich es mit den haltlosen Behauptungen und anschließender Trollerei OT zu ziehen.
Und es klappt auch immer wieder vortrefflich.


melden
Anzeige

Spukt mein Haus?

24.06.2018 um 13:13
Das Off-Topic endet hier jetzt. Es gibt eigene Threads zu Telekinese, Telepathie, Gedankenlesen, what ever. Dort kann das gerne diskutiert werden, aber nicht hier.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt