Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze, schreiende Gestalt

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarz, Gestalten, Schreie

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 14:32
Hier mal was so nen Igel kann.
https://www.youtube.com/watch?v=RYfwzXtUtXo


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 14:34
Oder mal ne Ziege
Youtube: The Screaming Sheep (Original Upload)
The Screaming Sheep (Original Upload)



melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 14:47
@Katrin1902

Vlt. ist es auch der Typ:

munch-der-schrei1


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 15:00
@hallo-ho

munch sah oder fühlte etwas:
"Ich hielt an, lehnte mich an einen Zaun, denn ich war todmüde. Über dem blauschwarzen Fjord und der Stadt lag Blut in Feuerzungen. Meine Freunde gingen weiter - und ich wurde zitternd vor Angst zurückgelassen. Und ich fühlte, dass ein gewaltiger unendlicher Schrei durch die Natur ging."
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/der-schrei-von-edvard-munch-perlmuttwolken-erklaeren-bild-a-1144564.html

hier wurde aber unzweifelhaft etwas gehört.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 15:08
@Dogmatix
Danke für den Link, werde ich bei Gelegenheit sehr gerne lesen :)


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 15:19
@Dogmatix
Der Artikel hat ja eher einen meteorlogischen Schwerpunkt. Aber ich weiß jetzt immerhin, was Perlmuttwolken sind.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 15:21
@hallo-ho

das mit den perlmuttwolken war mir auch neu :) und um die gut zu sehen, muss man ja gemeinhin zumindest vor die tür :)


1x zitiertmelden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 15:22
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb: muss man ja gemeinhin zumindest vor die tür
Das kommt schon vor, dass ich das Haus verlasse :D Ungwöhnliches hören ist bei mir dagegen noch seltener als Perlmuttwolken sehen.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 18:33
Ja, schon krass, was Tiere für Geräusche machen können. Als Kind habe ich öfter die Katzen in unserer Gegend nachts kämpfen gehört und hatte jedes Mal so eine Angst, dass ich mich entweder unter die Decke verkrochen habe oder zu meiner Schwester ins Bett bin oder sie zu mir ins Bett. :D

@Tourbillon
Vor vier Jahren war ich in Los Angeles im Urlaub und habe dort in einem Ferienhaus übernachtet. Über dem Schlafzimmer waren Bäume, in denen sich Waschbären versteckten, die Nachts raus kamen. Bei diesen Geräuschen dachte ich mir auch, die klingen nicht wie von dieser Welt. Waschbären gibt es hier in Deutschland ja auch in Großstädten und wühlen in Mülltonnen, e.t.c. Vielleicht war es das, was du gehört hast.

@Katrin1902
Wie groß ist denn die Straße, in der diese Freundin lebt? Weil du geschrieben hast, die Nachbarn, die es ebenso gehört haben, wohnen an ganz anderen Enden. Wenn das Geschreie nachts nämlich in einem großen Radius herum so deutlich zu hören war, finde ich es schon etwas merkwürdig und ich bin eigentlich auch jemand, der zwar an übersinnliches glaubt, aber zuerst nach logischen Erklärungen sucht.


1x zitiertmelden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 18:54
@Malina101
Vielleicht waren es zwei Tiere in der Paarungszeit, ein paar hundert Meter voneinander entfernt?


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

04.08.2017 um 19:41
Zitat von Malina101Malina101 schrieb:Vielleicht war es das, was du gehört hast.
Es kann allles mögliche gewesen sein, was ich da hörte.
Von ausgebüxten Elefanten und Giraffen, über Gespenster und Aliens, bishin zu einem liebestollen Pärchen beim Geschlechtsakt :)


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

07.08.2017 um 17:45
@Malina101
Wenn das Geschreie nachts nämlich in einem großen Radius herum so deutlich zu hören war, finde ich es schon etwas merkwürdig
Warum? Gerade nachts, wenn die üblichen, vielen Tagesgeräusche endlich abgeklungen sind, kann man andere Geräusche wesentlich deutlicher ausmachen. Auch das Abkühlen der Luft trägt dazu bei, dass Schallwellen klarer und weiter hörbar sind.
Da Straßen asphaltiert oder betoniert und Häuser fast nur mehr aus Stein oder Ziegeln sind, also alles Materialien, die Geräusche eben nicht dämmen, sondern verstärken, ist es nicht verwunderlich, dass ein einzelnes schreiendes Tier sehr weit gehört werden und Menschen aus dem Schlaf wecken kann.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

08.08.2017 um 17:06
So ihr Lieben, entschuldigt die späte Rückmeldung, aber die Verwandtschaft ist zu Besuch und da ist immer viel zu tun ;)


Ich habe am Freitag mit meiner Freundin telefoniert, weil sie Geburtstag hatte und ihr ein kurzes Update gegeben, was es alles sein kann. Ich habe ihr auch das mit der Banshee erzählt und sie ist bald aus allen Wolken gefallen. Man hat die Mutter der Betroffenen ins Krankenhaus eingeliefert. Irgendwas mit der Galle aber so richtig wissen sie es wohl auch nicht. Selbst wenn es ein Zufall ist, hat sie dank eurer Infos die Möglichkeit die Zeit mit ihr nochmal zu genießen und falls sie doch noch ein paar Jahre lebt (was sehr wünschenswert ist), dann hat sie zumindest die Momente endlich mal wieder intensiv genutzt.

Amüsant war auch als ich meiner Mutter darüber berichtet habe, gab es einen Knall, haben uns erst nichts dabei gedacht, weil meine Katze ja öfters mal ihre 5 Minuten hat. Als ich sie dann verabschiedet habe, haben wir gesehen, dass ein Buch aus meinem Bücherregal mitten im Raum lag. Es ist A5 groß, also nicht sehr breit, das Regal aber 35cm tief. Als ich dann Samstag bei meinen Schwiegereltern war und ihnen davon berichtet hab, ging im Badezimmer plötzlich das Licht per Bewegungsmelder an. Das schaffe ich manchmal erst nach wildem winken mit der Hand. Die Gesichter waren unbezahlbar :D


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

11.08.2017 um 02:49
auch "gewöhnliche" tiere, die es in jeder stadt gibt, können geräuche machen, die man ihnen nicht so zutraut, wenn man es nicht erlebt. eines machts im mai wurden z.b. meine eltern (wohnen in der großstadt) von einem schrillen kreischen vor den fenstern wach. und nicht nur sie. alle welt stand auf den balkonen und starrte in die dunkelheit. keiner konnte die schreie zuordnen. wäre der fuchs (oder marder?) mit der nebelkrähe im maul nicht an einer straßenlaterne vorbeigelaufen, wären die schreie wohl ein mysterium geblieben (und von manchen vllt. für geister gehalten worden); der erzählung nach klangen die schreie so gar nicht nach einem vogel bzw. nach dem ,was man von einem vogel/einer krähe kennt/erwartet. kann mich dunkel erinnern, irgendwo hier schon mal eine imitation solcher schreie verlinkt zu haben... nur so als beispiel. für "gruselige" schreie braucht es also weder besonders exotische tiere noch gesiter/aliens und konsorten ;)
...und ob eine esoterische freundin da beruhigend auf einen wirkt, steht auf einem anderen blatt - sorry.

technik kann schon mal verrückt spielen^^ bei mir im hinterhof geht auch in mancher nacht die lampe über einem der eingänge an und aus, ohne dass jemand den lichtschalter betätigt oder dass überhaupt jemand unten ist. habe mich das erste mal zugegebenermaßen auch erschreckt xD aber jetzt nervt es einfach nur, wenn es vorkommt^^

und das buch kann die katze aus dem regal geschmissen habn. katzen können einem die wohnung vderwüsten, wenn sie wollen :)

will niemandem seinen geisterglauben nehmen, wenn es einem hilft - aber wie ich sehe, hilft es eher wenig, m gegenteil: anscheinend macht es sogar angst.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

19.08.2017 um 23:40
@Katrin1902

Schreibe dir eine Nachricht.
Bitte lesen.
Wäre wichtig...


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

10.09.2017 um 15:29
@Katrin1902
Hat die esoterisch veranlagte Freundin der Betroffenen ihr nicht gesagt was es ihrer Meinung nach gewesen ist?

Ich glaube auch eher es war ein Tier. Ha b mal nachts an einer Tankstelle gestanden und hinter dem Wald gegenüber war eine Bullenweide... Wenn die nachts schreien läuft es einem aber auch kalt den Rücken runter!


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

23.09.2017 um 11:27
Ich hatte so ein Erlebnis nachts beim Zeitung austragen und mir Schlottern immer noch die Knie wenn Ich daran denke.

Mein Mann und Ich haben Nachts Zeitungen ausgetragen,er die eine Strassenseite Ich dei andere.
Die zugänge zu den Häusern sind mehr als dürftig beleuchtet.Also Ich bin unterwegs so ne lange dustere Einfahrt hoch(hatte nur ne kleine Lampe dabei,macht nicht viel Licht) und da schreit was los wie ne Furie.Ich mach mir fast in die Hose,dreh Mich um und rase zurück richtung sicheres Auto.Mein Mann guckt wie Ich aufs Auto zurenne und schubst die Beifahrertür auf und Ich hechte regelrecht ins Auto.
Er fragt mich gerade was los sei(bin eher nicht ängstlich,eher neugierig) als mit nem Affenzahn ein kleines Rudel Rehe die Einfahrt runter kamen sammt folgendem Platzhirsch.Das Bist baut sich vor unserem Auto nochmal auf senkt sein Geweih und schreit nochmal(hörte sich echt so an) scharrt mit den Hufen und macht nen Abgang.Da haben wir uns sprachlos angeguckt und sind fix heim gefahren,gottlob waren wir mit der Tour fertig.So ein Erlebnis brauche Ich auch nicht wieder.

p.s. Der Schrei klang so menschlich,Ich hab es nicht für möglich gehalten das Wildtiere so schreien.


melden

Schwarze, schreiende Gestalt

26.09.2017 um 10:12
Zitat von Katrin1902Katrin1902 schrieb am 03.08.2017:Katzen oder Marder die kämpfen z.B. machen ja auch ziemlich schrille Geräusche.
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb am 04.08.2017: Ich wohne in einer großen Industriestadt. Hier gibts keine Wölfe, Luchse und Bären.
@Tourbillon Igel, Marder und Katzen reichen schon... Ich stand auch schon mal nachts senkrecht im Bett, gerade der von @Katrin1902 angesprochene Kampf zwischen Marder und Katze kann ganz schön brutal klingen. Katzen die auf Ratten treffen sind auch nicht gerade leise.
Und tatsächlich würde ich in einer Großstadt nicht davon ausgehen, dass Du grundsätzlich tierlos bist. Ich meine, in Berlin hat man nachts auch schon Wildschweinrotten gesehen...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Schwarze Gestalt
Mystery, 105 Beiträge, am 25.10.2013 von Amsivarier
Wishper14 am 20.10.2013, Seite: 1 2 3 4 5
105
am 25.10.2013 »
Mystery: Schreie in einer Sprachnachricht - Whatsapp
Mystery, 44 Beiträge, am 12.04.2020 von L0vecraft
Lui am 02.03.2020, Seite: 1 2 3
44
am 12.04.2020 »
Mystery: Spatenmann...
Mystery, 20 Beiträge, am 26.01.2018 von kuehlwaldo
crusard am 24.01.2018
20
am 26.01.2018 »
Mystery: Warum sind Geister immer nur schwarz oder weiß?
Mystery, 159 Beiträge, am 12.12.2018 von perttivalkonen
Edward_D. am 03.11.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
159
am 12.12.2018 »
Mystery: Habe ich einen Geist gesehen?
Mystery, 63 Beiträge, am 06.08.2018 von Scarryandy
Blutin am 26.05.2018, Seite: 1 2 3 4
63
am 06.08.2018 »