Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jenseits ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

02.07.2010 um 15:16
vielen lieben Dank,für Eure Anteilnahme.... und und ichkann momentan gar nicht`s mehr sagen.....Danke Danke Danke


melden

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

02.07.2010 um 15:39
Du hast all mein herzliches Mitgefuehl, ich habe im letzten November meinen Vater verloren.

Was dein Thema anbelangt: Ich habe auch schon solche Dufterfahrungen gemacht, allerdings nicht mit Parfum und nicht mit einem grad Verstorbenen.
In dem Haus, in dem ich vor ein paar Jahren gelebt habe, gabs im Salon eine Ecke, wo man ab und zu ohne Grund den Tabakduft einer Pfeife sehr eindringlich wahrnehmen konnte. Nun ist es so, dass bei uns niemand rauchte und schon gar nicht Pfeife. Der Duft war sehr eindringlich, aber nur waehrend wenigen Minuten oder gar Sekunden wahrnehmbar. Wir haben uns alle oft gefragt, wie es zu dem Phaenomen kommt.


melden

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

13.07.2010 um 11:38
Hallo ^^
bin neu hier und will euch meine kurtze und trauriege Geschichte erzählen:

Im Dezember des Jahres 2oo8 musste meine oma ins Krankenhaus ,weswegen weis ich nicht mehr. Als meine Oma dann auch noch an Demenz erkrankte war ich völlig reschüttert .
Ein Jahr verging und ihr ging es besser.
Doch nachdem sie wieder ins Krankenhaus Werne musste verschlechterte sich ihr zustand , da die Pfleger sich nicht um sie kümmerten.
Am 3.4. diesen Jahres (2 tge vor ihren 70. Geburtstag) bekamen wir bzw. meine Mutter einen anruf vom Krankenhaus , dass wir uns darauf vorbereiten sollten , dass meine Oma den Tag nicht mehr überstehen würde ,weil sie eigentlich ein neues Hertz bräuchte , dafür war sie aber zu schwach.
Meine Mutter fuhr erst mal einkaufen mit unserer Nachbarin.

Meine tante und meine Onkel waren an diesen Tag bei meiner Oma auf der Intensiv Station.
Dann als ich grad am Frühstücken war kan noch ein Anruf vom Krankenhaus ,dass meine Oma gestorben war .

Noch heute rieche ich manchmal den Geruch Der Intensivstation wo meine Oma lag ... das gibt mir aber das beruhigende Gefühl , dass meine Oma mich nie verlässt .



Hoffe meine Geschichte hat euch gerührt

PS: mein Beileit für euch .. ich kann euch sehr gut verstehen


melden

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

15.07.2010 um 17:41
hallo, clinchen

mein beileid vorab ...

ich muß vorausschicken, ich bin brandneu hier.... und ich kann dir gar nicht sagen, wie ich mich freue, dass ich hier so viele berichte lese über menschen, die ein gleiches erlebnis haben/ hatten wie ich.

meine geliebte frau ist letzten september gestorben. ich hab sie bis zum schluß hier gepflegt und sie ist auch hier zu hause gestorben. ich hatte während der krankheit kontakt mit einem hospiz aufgenommen, habe meine frau aber zuhause gelassen, trotz unserer zwei kleinen kidz. ich versuch mich kurz zu halten. nach ihrem tod hat mir die hospizleiterin gesagt, ich solle mich mal entspannen, an meine frau denken und dabei auf empfindungen meines körpers achten (hitze oder kühle) ... solle versuchen, mit ihr gedanklich kontakt aufzunehmen.
was soll ich dir sagen, ich hatte sehr starke empfindungen in form einer .... wie soll ichs nennen ... "elektrisierung". es fühlt sich an, als ob ich in ein elektrisches feld eintreten würde. auch den geruch ihrer creme hab ich abends im bad schon 2-3 mal in die nase bekommen. ich hab dann in gedanken ihren namen gerufen und dann hatte ich dieses elektrisierende gefühl wieder.

ich muß gestehen, ich war anfangs sehr, sehr skeptisch, dachte an hokuspokus. später dann glaubte ich, ich würde mir das nur einbilden oder hätte den verstand verloren.

während der letzten zehn monate konnte ich das kultivieren und ich hab immer noch täglich kontakt zu ihr ... manchmal mehrmals am tag. ich weiß, es hört sich ziemlich unglaubwürdig an, aber ich bin mir sicher, dass es ein leben nach dem tod gibt und wir stehen in verbindung. leute wie wir sind sensibilisiert ... es gibt hell-sehen, hell-fühlen, hell-hören und hell-riechen. es gibt da auch einiges an literatur drüber (ich hab ein buch von kim-anne jannes gelesen)

es besteht überhaupt kein grund zur beunruhigung für dich ... genau das gegenteil ist der fall!
lg


melden

Wer hat auch so mal was erlebt? Parfümduft...

20.07.2010 um 23:59
@Clinchen
mein aufrichtiges mitgefühl..
ich habe fast dasselbe erlebt.als mein vater gestorben ist..

ich roch in der wohnung immer sir irish moos..das, werde ich nie vergessen
und ich glaube, das er dort öfters nach seinem tod war..


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Jenseitskontakte - Erfahrungen, woran erkennt man echtes Channeling?
Mystery, 128 Beiträge, am 15.05.2021 von Szuka
Szuka am 25.04.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
128
am 15.05.2021 »
von Szuka
Mystery: Mysteriöser Anruf
Mystery, 46 Beiträge, am 05.11.2021 von MDR1981
Benni1984 am 06.08.2018, Seite: 1 2 3
46
am 05.11.2021 »
Mystery: Hat ein Geist zu mir gesprochen?
Mystery, 50 Beiträge, am 13.02.2020 von Peter0167
Trashbird am 29.01.2020, Seite: 1 2 3
50
am 13.02.2020 »
Mystery: Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden
Mystery, 335 Beiträge, am 01.07.2018 von josie321
Windlicht am 28.08.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
335
am 01.07.2018 »
Mystery: Hat jemand schon mal Gordon Smith live erlebt?
Mystery, 43 Beiträge, am 23.02.2018 von rosenna
ladym2410 am 12.05.2010, Seite: 1 2 3
43
am 23.02.2018 »