weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Sein
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

13.12.2012 um 23:16
paranomal schrieb:Ja die Aussage als solches
Welche Aussage?


melden
Anzeige

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

13.12.2012 um 23:26
jayjaypg schrieb:Das Sein bestimmt das Bewußtsein.
Ich wüsste gern woher das eigentlich genau ist. Marx hat sicher nicht einfach so einen einzelnen Satz in den Raum geworfen.


melden
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

13.12.2012 um 23:30
@paranomal

Danke, jetzt hats klick gemacht.

panurg hat es in seinem Beitrag erklärt.


melden

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.12.2012 um 07:34
Nehmen wir den Arbeiter...

Sein (Da)sein als Arbeiter bestimmt sein (Klassen)bewusstsein.

Und dieses Klassenbewusstsein erst schafft die Solidarität, um gemeinsam mit anderen, sich
ihrer Lage bewussten Arbeitern, den Kampf gegen das sie unterdrückende System aufzunehmen.


melden
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.12.2012 um 07:42
@m.mayen

Schön erklärt.

Danke.

Aber ich vermute, dass Marx viel mehr meinte als das von dir benannte.

Da ja Engels mit ihm befreundet war und sie gemeisam das Kapital verfasst haben muss auch Engels im Bewusstsein gehabt haben über das unterdrückende System hinausgehen zu wollen.

Und das, obwohl Engels der herrschenden Klasse angehörte.

Was meinst du?


melden

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.12.2012 um 07:49
Dem war wohl so.

Natürlich war Engels kein "typischer Vertreter" seiner Klasse.

UNd Reichtum allein war noch nie ein Hinderungsgrund, links zu sein.


melden
SurWife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.12.2012 um 07:57
m.mayen schrieb:UNd Reichtum allein war noch nie ein Hinderungsgrund, links zu sein.
Hast du dann hiermit die Threadfrage widerlegt?

Das Sein bestimmt dann doch nicht das Bewusstsein?


melden

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.12.2012 um 08:37
Ich glaube nicht.

Engels war halt eine Ausnahme; die die Regel bestätigt...
:D

Allerdings hat die Zeit ja gezeigt, dass klassenübergreifendes Begreifen nötig ist.

Am Ende haben doch alle profitiert: Durch Gewerkschaften, durch zB die Sozialdemokratie,
durch Mitbestimmung und soziale Marktwirtschaft.

Wir können Karl Marx und Friedrich Engels leider nicht mehr fragen, was sie über die
historische Entwicklung denken.

Ich täte es gerne...


melden

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

14.05.2013 um 16:18
Ich bin nun selbst auf diesen Satz in Bezug auf den dialektischen Materialismus gestoßen. Damit gemeint war: "Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewusstsein"

Darin wird die Umkehr von Hegels Schlussfolgerungen deutlich.


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

20.05.2013 um 00:52
@m.mayen
Nun war Marx wohl auch eine Ausnahme - schon wieder eine. Selbst studiert und kein Arbeiter.
Studenten, die den Sozi spielen finde ich immer lächerlich. Heute noch mehr. Für sich selbst nach Höherem streben und das schlechte Gewissen in Pseodosozialismus ertränken.

Sozialismus ist ein infantiler Tagtraum. Der Mensch wird niemals so leben können. Schon Marx selbst war ja nicht mit einem Leben als einfacher Arbeiter zufrieden.

Im Sozialismus ist der Bürger noch weniger frei als im Kapitalismus und somit hat sich Marx geirrt.


melden
Anzeige

Hatte Marx mit seiner These: Das Sein bestimt das Bewußtsein?

20.05.2013 um 17:25
misterman schrieb:Im Sozialismus ist der Bürger noch weniger frei als im Kapitalismus und somit hat sich Marx geirrt.

In dem was daraus gemacht wurde ja. Das hatte allerdings auch nichts mehr mit Marx zu tun. Der Marxismus ist kein wirtschaftswissenschaftlicher Bauplan, sondern in erster Linie eine gesellschaftskritische Theorie.
Marx als Methode, vor allem im akademischen Bereich, ist heute umso mehr von Nöten. Nur die Antwort ist er nicht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden