weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ANSCHLAG IN MOSKAU

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Anschlag, Moskau
Seite 1 von 1
runner
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANSCHLAG IN MOSKAU

05.07.2003 um 15:03
Was haltet ihr über den Anschlag auf das Rockfestival in Moskau(Flughafen Tuschino) bei dem mehrere Menschen ums Leben gekommen sind.Glaubt ihr das es Tschetschenische Seperatisten waren so wie es in den meisten Sendungen berichtet wird?
ciao RUNNER

AM AMFANG WAR DAS ENDE DAS ENDE WAR EIN ANFANG


melden
Anzeige
dabigjonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANSCHLAG IN MOSKAU

05.07.2003 um 15:21
wen interessierts?? es kümmert sich sonst auch niemand darum ob in afrika kinder verhungern usw.


melden
jaeger87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANSCHLAG IN MOSKAU

05.07.2003 um 17:40
ich denke es waren welche. Bin selber MOskauer

Glaubt nicht an Illusionen, glaubt an die Realität!


melden

ANSCHLAG IN MOSKAU

05.07.2003 um 18:57
jo zwei tschetschenische frauen mit jeweils 500 g tnt und metallsplittern.


melden

ANSCHLAG IN MOSKAU

06.07.2003 um 03:01
dabigjonny@

Stimme dir zu.

In den 80er Jahren sprach Erich Fried folgendes Gedicht auf dem evangelischen Kirchentag in Hamburg:
... Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.
Jetzt, stirbt schon wieder ein Kind.

Während er diese 15 Zeilen sprach, verhungerten etwa 15 Kinder auf dieser Welt. Während Sie diese 15 Zeilen in einem der Traurigkeit angemessenem Tempo lasen, starben auf dieser Welt etwa 15 Kinder an Hunger. Etwa 15 Kinder jede Minute, etwa 20.000 Kinder jeden Tag.
Leider war dieses Gedicht damals traurige Realität, leider ist dieses Gedicht auch heute noch traurige Realität.

Was sind da so 20 Leute, die sind in 20 sec übertroffen.



Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANSCHLAG IN MOSKAU

06.07.2003 um 08:46
Habt Ihr schon einmal daran gedacht,dass die
Menschen,die da gestorben sind,vielleicht auch
Kinder hatten?
Wenn Ihr schon von hungernden Kindern sprecht,
dann denkt einmal daran,wie es wohl
diesen Kindern jetzt geht......


Grüße Moki

Nobody is perfect


melden
maggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ANSCHLAG IN MOSKAU

06.07.2003 um 09:57
ich finde mit den Tscheschen das ganz plausibel, wenn man mal beachtet was die russen sich alles in Tschechenien geleistet haben...ich fidne das schon verständlich

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden