Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Transrapid-Unfall

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Verkehr, Unfälle + 1 weitere

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 10:56
hmm- stimmt würde wenigstens auf der Einnahmenseite nen plus kommen beim Tranrapidaber
ausgeben würde ich für das Ding nix.


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 12:50
@twixwax

sorry, wenn man jemanden von den opfern kennt ist das natürlich wasanderes.
wollte niemandem damit zu nahe treten.


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 12:57
also wenn sich der transrapid nicht besser verkauft, dann steht dieses projekt eh vor demaus...
denkt nur an die schadensersaztforderungen der überlebenden und von denangehörigen der todesopfern...

3 us-bürger waren ja auch unter den opfern,soweit ich gehört habe...das gibt schmerzens-und schadensersatzgeldforderungen inmillionenhöhe.dann ist der ofen eh aus für den transrapid.


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 13:00
der ofen war doch eh noch nie richtig an, oder?


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 13:00
ja, sehr schleppend zündelte er...


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 14:11
ich glaubs ja nicht. Jetzt machen die aus nem Unfall mal wieder eine VT.

Vt. Vt,wohin man sieht...VTs. Das KANN doch kein Zufall sein, da steckt bestimmt eineVerschwörung dahinter zur Verbreitung von Verschwörungstheorien.


Mann ohMann


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 18:31
Link: www.youtube.com (extern)

hier ein kurzer film vom emsland-transrapid


melden

Transrapid-Unfall

25.09.2006 um 23:22
Tja, menschliches Versagen wird immer die Gefahr bei jeder Technologie bleiben.
DasAus wird es aber nicht bedeuten.


melden

Transrapid-Unfall

27.09.2006 um 07:39
ich denke nicht das die versuchsstrecke mit einem neuen transrapid bestückt wird...


melden

Transrapid-Unfall

28.09.2006 um 23:15
Ich denke schon- und das ist auch das einzig Sinnvolle die Strecke wieder mit einem neuenTransrapid zu besetzen.
Es hängen sehr viele Arbeitsplätze an dieser Technologie undich persöhnlich bin immer noch der festen Überzeugung,dass es eine der sicherstenFortbewegungsmittel ist.
Die Arbeiter, die bei dem Einsatz ums Leben gekommen sindhaben für den Transrapid gekämpft. Tag ein-tagaus für diese Technologie. Bei demTrauergottesdienst haben 3 Witwen auch betont, dass sie sich für ihre Verstorbenen Männerdies wünschen.
Es ist ein menschliches Versagen und für mich immer noch unfassbar-ich habe es immernoch nicht registriert!

Ich weiß nicht wie man nach so einerTragödie von einer Verschwörungstheorie sprechen kann! Ganz ehrlich!
Das scheint mirnicht angemessen! 23 Menschenleben! Überlegt mal bevor ihr einen Nonsense schreibt der sounangebracht ist!


melden

Transrapid-Unfall

21.05.2015 um 12:37
Könnte dieser ausnahmeunfall hier zu ende berichtet werden ?
Wie sich diese tragödie juristisch weiterentwickelte ?
Was wurde aus den beschuldigten ?


melden

Transrapid-Unfall

21.05.2015 um 12:46
@aerofly

Wikipedia: Transrapidunfall von Lathen
Im Mai 2008 verurteilte das Landgericht Osnabrück die beiden Betriebsleiter zu Geldstrafen in Höhe von 24.000 und 20.000 Euro, da diese die Fahrwegsperren nicht hinreichend klar in den Betriebsregeln angewiesen hatten.[3]
Das Strafverfahren gegen den nach Ansicht der Staatsanwaltschaft hauptschuldigen Fahrdienstleiter, der die Funkfreigabe für den Transrapid gegeben hatte, wurde ausgesetzt, da dieser wegen Suizidgefährdung nicht verhandlungsfähig war.[4]
Das Verfahren gegen die zwei Fahrdienstleiter wurde später wieder aufgenommen - sie wurden am 3. Juni 2011 zu Freiheitsstrafen von einem Jahr und sechs Monaten und im anderen Falle einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt, die beide auf Bewährung ausgesetzt wurden, da beide äußerst reumütig waren, weiterhin psychisch krank sind und als suizidgefährdet gelten; beide ehemaligen Fahrdienstleister waren zum Zeitpunkt des Urteils in Rente, sie haben eine Revision gegen das Urteil abgelehnt, sodass es unmittelbar rechtskräftig wurde.[5][6]



melden

Transrapid-Unfall

21.05.2015 um 13:40
@JoschiX
Dankeschön dafür.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!
Politik, 108 Beiträge, am 31.07.2012 von Warhead
JimmyWho am 17.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
108
am 31.07.2012 »
Politik: Altersabhängige Seh-und Reaktionstest
Politik, 31 Beiträge, am 07.05.2006 von KittyMambo
KittyMambo am 01.05.2006, Seite: 1 2
31
am 07.05.2006 »
Politik: Busunglücke
Politik, 23 Beiträge, am 10.06.2003 von chen
chen am 07.06.2003, Seite: 1 2
23
am 10.06.2003 »
von chen
Politik: Mit 400kmh am Volk vorbei - Transrapid Volksbegehren
Politik, 54 Beiträge, am 07.12.2014 von PeterLipisch
kerouac am 08.01.2008, Seite: 1 2 3
54
am 07.12.2014 »
Politik: Promillegrenze für Fahrradfahrer
Politik, 213 Beiträge, am 03.06.2013 von allmotlEY
Ilian am 24.05.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
213
am 03.06.2013 »