Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

02.05.2006 um 03:26
@Septmeber

hätte ich geschrieben, das der fahrer dabei den islam oderbibel
gelesen hätte, wäre dieser thread schon voll.









Muhahahahaahahah







Ps. gutebesserung für
deinen Sohn ;)


melden
Anzeige

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

02.05.2006 um 10:55
oh vielen dank...elmariachi , es geht meinem kacker schon viel besser!

so, hatjemand von euch noch eine meinung zu diesem thema?


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

02.05.2006 um 10:56
oder erfahrungen?


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 13:14
Erfahrungen mit Älteren Verkehrsteilnehmer haben wohl einige hier in Forum die auch denFührerschein besitzen.

Meißt durch aufhalten des Verkehrs durch zu langsamesoder durch Unübersichtliches Fahren.

Denn gedanken für einen Seh - undReaktiontest ab einem gewissen Alter hatte ich auch schon öfters und finde ihn auchsinnvoll.
Bei dem wachsenden Verkehranforderungen und dadurch Chaos sowieso.
Kostenlos aber bindent sollte er sein.

Halte tatsächlich auch eineAuffrischung des Erstehilfe Kurses tatsächlich für sehr sinnvoll. :)


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 13:16
das dreiste ist, der alte mann, der meinen sohn angefahren hat, hat sich bis heute nichtnach dem befinden meines sohnes erkundigt.

und erst gestern hab ich gesehen, wieeine olle oma mit gehhilfe zum auto gehumpelt ist , eingestiegen ist und losgefahrenist....ohmann


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 13:36
@KittyMambo
Zunächst mal gute Besserung für deinen Sohnemann.

Also ich bindagegen.
Meines Erachtens sollten wir es mit der Kontrolle und Bevormundung nicht zuweit treiben.
Solche Unfälle passieren nicht nur alten Menschen und denen nicht malüberdurchschnittlich oft.
Mit der selben Begründung könnte man Führerscheine erst ab35 vergeben,weil Personen unterhalb diesen Alters überdurchschnittlich oft in schwereUnfälle verwickelt sind.
Man sollte eher auf die individuelle Häufigkeitverschuldeter und mitverschuldeter Unfälle abstellen.Also z.B. nach dem dritten Unfallinnerhalb einer gewissen Zeitspanne zum Test , nach dem 4ten zur Nachschulung und beigewissen Unfallarten vielleicht sogar schon vorher.


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 13:38
Unabhängig vom Alter natürlich


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 13:47
@zaphodB.
vielen dank für deine genesungswünsche für meinen kleinen scheißer

"
Meines Erachtens sollten wir es mit der Kontrolle und Bevormundung nicht zuweit treiben."

ich halte das bestimmt nicht für eine bevormundung, wenn manregelmäßige reaktionstests und sehtests für senioren einführen würde.
dennschließlich ist es nun wirklich kein geheimnis, das man im alter immer schlechter sehenkann und auch das reaktionsvermögen nachläßt.

es dient zur kontrolle, ob manüberhaupt im hohen alter noch physisch in der lage ist, ein fahrzeug durch den verkehr zusteuern.


melden

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 14:38
Das ist genau der Punkt. Kontrolle ! Wir haben es hier mit erwachsenen,mündigen Menschenzu tun und ich meine., das sollte man den Leuten selbst überlassen,das zu entscheidenund nicht irgendwelchen Institutionen.
Nachlassende Reaktion kann vielfach durchvorausschauendes Fahren und Routine wettgemacht werden und ist auch individuellverschieden.
Dann müßtest Du jeden Brillenträger regelmäßig zum Sehtest schicken undFrauenin der Periode dürften auch nicht an´s Steuer.
Was die Reaktionsfähigkeitbetrifft,so ist die meist auch individual- und situationsabhängig.Es gibt jede MengeLeute,die fahren mit 30 so traumtänzerisch wie andere nicht mit 80.
Ich bin beruflichim Thema Kraftfahrt-Schaden zu hause und die Statistik, was Personenschäden und besonderswas schwere Personenschäden betrifft, weist in ne völlig andere Richtung.Da sind dieÄlteren eigentlich eher unterdurchschnittlich dran beteiligt.


melden
Anzeige

Altersabhängige Seh-und Reaktionstest

07.05.2006 um 20:17
"Wir haben es hier mit erwachsenen,mündigen Menschen zu tun und ich meine., das sollteman den Leuten selbst überlassen,das zu entscheiden und nicht irgendwelchenInstitutionen. "


nein, das sehe ich bei leuten, die einfach nicht mehrpysisch in der lage sin, ein auto im straßenverkehr zu steuern, nicht so.
und glaubmir, wenn der alre mann regelmäßig zu solchen tests gegangen wäre, wäre dieser unfall niepassiert.

selbst der polizist war fassungslos, das dieser alte mann soklapperig wie er sich am strasssengeländer festhielt, es überhaupt schaffte, ein auto zufahren.

und deshalb finde ich KONTROLLE dort am richtigen platz.

manchesachen gehören kontrolliert.

was ist denn schon dabei, wenn man sich dortregelmäßig durchchecken ließe? vielleicht haben ja dort manche angst, das herausgefundenwird, das sie nicht mehr in der lage sind, ein auto zu fahren?
und , was wäre daranschlimm?
wenn sie nicht mehr richtig reagieren können bzw. nicht den sehtestbestehen, was ist dann falsch daran, ihnen das fahren zu verbieten?
wäre es richtig,diese leute wieder in den straßenverkehr zu lassen?

ab einem gewissen altermacht sich nunmal der verfall bemerkbar. pysisch wie pychisch.
ich halte es nicht fürrichtig, wenn man nicht kontrolliert, ob ein z.B. 86jähriger überhaupt in der lage ist,ein auto zu fahren.

dann kann man auch getrost 5jährige ein auto steuern lassen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt