Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

296 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Indien, Pakistan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:02
@Kaelia
Zitat von KaeliaKaelia schrieb:Und wenn wir schon nicht helfen können, dann müssen wir zumindest ein bisschen aufrütteln. Das kann auch was bewirken.
Du hast mit religiösen Fanatikern zu tun, für die bist du und deine "Vorschläge" oder was auch immer, absolut gar nichts. Das Ding ist auch, dass sie sich auch deswegen an ihre Religion und deren bescheuerte Bräuche klammern, weil sie arm sind. Es ist immer so, wo Elend ist, ist auch die Religion nicht weit.
Zitat von KaeliaKaelia schrieb:Irgendwann kommt die Moderne auch dorthin...
Ja wenn sie mehr Kohle in der Tasche haben...


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:36
Zitat von SethSteinerSethSteiner schrieb am 19.07.2011:Die Frage die sich also stellen sollte wäre, will man auf barbarische Art die Bevölkerung reduzieren oder auf natürliche Art, durch Fortschritt.
Du hast eine verkehrte Vorstellung von der Natur. Das Sterben von Individuen, bei einer Überbevölkerung, ist natürlich. Jeder kann sich seine eigenen Träume träumen, die Realität bleibt dennoch.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:38
Du hast nicht richtig gelesen, da steht barbarische Art, sprich die Menschen werden von anderen Menschen getötet. Üblicherweise nennt man Mord eine unnatürliche Todesursache.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:43
@SethSteiner
Natürlich ist nicht das, was du gerne hättest. Das Sterben durch Gewalt, Hunger, oder anderen Einflüssen ist die Regel, lange vor und auch nach der Zeit des Menschen und seiner Vorstellung der Welt.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:44
Seiner, zu meist verkehrten Vorstellung der Welt.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 01:47
Die Familienplanung ist ein Sozialsystem, welches unserem Kulturkreis entfremdet wurde,
In Indien ist es das "einzige" Sozialsystem-bzw Absicherung-auf das eine mittellose Familie zurückgreifen kann!
dies sollte berücksichtigt werden!


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 02:05
@Raizen

Vom Grundgedanken vielleicht garnicht so falsch,die Kinder hier her zu holen.
Aber gerade weil sie nicht verhüten,bekommen sie mehr und mehr Kinder.
Die Kinderheime hier sind schon voll,wo sollte man dann diese Kinder unerbringen?
Wer kommt für die Kinder auf?


1x zitiertmelden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 02:19
Tja ist halt ein sich selbst schließender Kreis.Solche Traditionen entstehen eben als Lösung für manche Dinge.Und wenn in dieser Kultur ein Mädchen eben eine große finanzielle Belastung ist dann entstehen eben entsprechende Traditionen.Um eine Änderung sofort zu erzwingen müsste man die gesamte Kultur neu organisieren.Eine quasi unmögliche Leistung.Man kann nur warten,dass sich diese Bräuche mit der Zeit ändern.Aufklärung und Aufbau im Land beschleunigen den Vorgang natürlich entsprechend.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 02:21
Göttin, immer diese Pseudo-Philosophen. Mord ist eine unnatürliche Todesursache und unter einigen Gesichtspunkten auch barbarisch zu nennen. Punkt.


1x zitiertmelden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 02:47
Zitat von SethSteinerSethSteiner schrieb:Mord ist eine unnatürliche Todesursache
Dass mag die Bedeutung dieses Wortes sein. Natürlich heißt sinngemäß, all das was der Mensch nicht zu verursachen hat. Oft vergisst aber genau dieser Mensch, dass er und seine Handlungen selbst ein Teil der Natur sind.
Zitat von SethSteinerSethSteiner schrieb:und unter einigen Gesichtspunkten auch barbarisch zu nennen. Punkt.
Deine Aussage ergründet sich aus deiner Vorstellung und die Vorstellungen der Menschen sind unterschiedlich, wie die in Indien z.B..


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 03:17
Zitat von zaramandazaramanda schrieb:Aber gerade weil sie nicht verhüten,bekommen sie mehr und mehr Kinder.
Wie meinst du das? Weniger als nicht verhüten können sie ja nicht und die "mehr" Kinder kommen ja dann zu uns.
Zitat von zaramandazaramanda schrieb:Die Kinderheime hier sind schon voll,wo sollte man dann diese Kinder unerbringen?
Wer kommt für die Kinder auf?
Mehr Kinderheime und Kindergärten mit umfangreicherer Betreuung errichten, steuerliche Vergünstigungen für Familien schaffen die Kinder aufziehen/adoptieren und ab einer gewissen Kinderzahl gibts noch eine Nanny oben drauf.


melden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 14:37
Ich sagte bereits, deine Philosophiestunde kannst du dir sparen foss und auch die indische Polizei wird es nicht anders sehen, nur weil ein Teil des Volkes unzivilisiert ist, heisst es nicht es würden nicht dieselben Regeln gelten.

Und die ständig aufkommende Idee Kinder nach Deutschland zu holen kann ich nicht nachvollziehen. Wir haben hier schon genug Probleme zu bewältigen, die müssen nicht noch durch solche Aktionen verschärft werden.


melden
Paka ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 15:10
Und wie will man diese Massen modernisieren?
Normaler Wohlstand führt nicht zu mehr Umweltproblemen, diese Armut schon, aber auch, wenn nur wenige reich werden. Das meinte ich mit China, da gibts mehr und mehr Reiche und die wollen meist abstrusen Luxus, für den bedrohte Tiere sterben müssen.
Also Wohlstand ja, Geld regiert die Welt nein.

Ändert aber nichts, dass die Bevölkerungszahl runter muss, bevor es zu spät ist.


1x zitiertmelden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 17:25
@Raizen
Ja,soweit ganz gut. Aber die bekommen es nicht mal hier hin für die Kinder Adoptiveltern oder Pflegeeltern zu finden.Kindergärten sind auch knapp,zum die Plätze dort....
Von Steuervergünstigungen mal zu schweigen....

Hier klappt es doch schon nicht.Wie um alles in der Welt soll man dann noch diese Kinder gerecht grossziehen?Denn es ist doch so,alle Kinder haben ein Recht darauf von Eltern geliebt und grossgezogen zu werden.
Wie gesagt,die Heime hier sind voll genug....und so leicht ist es mit dem Adpotieren hier ja auch nicht. Ich bin der Meinung das erstmal die Missstände hier inordnung gebracht werden müssen,
denn die mehr Kinder die dann hier her kommen,sitzen dann auch in unseren Heimen.

Bevor man soetwas machen könnte,müsste sich hier bei uns erstmal gewaltig was ändern,damit das so funktionieren kann.


1x zitiertmelden

Töchter unerwünscht in Indien, China und Pakistan.

22.07.2011 um 22:45
Zitat von PakaPaka schrieb:Ändert aber nichts, dass die Bevölkerungszahl runter muss, bevor es zu spät ist.
Deswegen auch die 1-Kind-Politik.
Ob die auch was in Indien bringen würde?
Zitat von zaramandazaramanda schrieb:Bevor man soetwas machen könnte,müsste sich hier bei uns erstmal gewaltig was ändern,damit das so funktionieren kann.
:ok:
Leider ist der Aufwand zum Adoptieren hier viel zu aufwändig, wobei ich wirklich nicht verstehe, warum.
Für einen Normalsterblichen ist es schwerer, ein Kind zu adoptieren als bspw. für einen Promi, aber wenn er selbst eins zeugt, ist das kein Problem. . .
Wo ist da der Unterschied?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit
Politik, 12 Beiträge, am 11.03.2019 von Fedaykin
Daveman am 10.03.2019
12
am 11.03.2019 »
Politik: Potenzieller Konflikt/Krieg inzwischen Indien und Pakistan
Politik, 53 Beiträge, am 09.03.2019 von Larry08
Larry08 am 27.02.2019, Seite: 1 2 3
53
am 09.03.2019 »
Politik: Gefahr für den Weltfrieden im südchinesischem Meer?
Politik, 190 Beiträge, am 13.06.2019 von Glünggi
Wolfshaag am 11.08.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
190
am 13.06.2019 »
Politik: Was geht da in Indien vor sich?
Politik, 1.093 Beiträge, am 16.05.2017 von RAix
25h.nox am 26.11.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 52 53 54 55
1.093
am 16.05.2017 »
von RAix
Politik: Wie der asiatische Wohlstand unseren Planeten zugrunde richtet.
Politik, 60 Beiträge, am 29.12.2013 von Gwyddion
Obrien am 27.12.2013, Seite: 1 2 3
60
am 29.12.2013 »