weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltfrieden, Killer, Assassinen, Politker, Korrupt

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

19.07.2009 um 10:55
Obwohl ich zugegebenermaßen nicht um ein Grinsen herumkommen würde, wenn Schäuble auf abschüssiger Strecke die Zensursula umrunkelt, Althaus hats vorgemacht, der hats im Schnee gemacht, da isser noch weich gefallen auf seine pulverschneeartige Birne aber wenn sowas auf ner parlamentarischen Rollstuhlrampe passiert, dann kann man schon mal hoffen, dass sich zwei Probleme gleichzeitig lösen. Aber sowas sollte nur Unfällen vorbehalten bleiben, das ist wie Situationskomik, sowas darf man nicht planen.

Ach, was bin ich heut wieder gehässig °__°


melden
Anzeige

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

19.07.2009 um 11:04
@GilbMLRS
Unfall ist nun mal ein Unfall, ohne Plan... ob mit oder ohne Rollstuhl. Dieser Schuss ging ja nach hinten los. ^^


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

19.07.2009 um 14:37
"Da es hier anscheinend Leute gibt,die wirklich glauben ich würde die Idee unterstützen,möchte ich ein bisschen Licht ins Dunkle bringen.

1.Ich bin Pazifist

2.Jegliche Argumente,die ich FÜR diese Ideotie genannt habe,hab ich nur deswegen genannt,um die Diskussion weiterzuführen,da sie einen Monotonen Verlauf nahm.

3.Ich bin linksliberal.Rein politisch könnte ich eine derart autoritäre Form der Exekutive garnicht unterstützen."

@redd

Beim besten Willen, wer nicht mit so einer Idee liebäugelt und sie aus Überzeugung strikt ablehnt, dem fiele es meines Erachtens nicht ein, in dieser Form eine Diskussion ins Leben zu rufen.
Auf mich wirkt es so, als sei dein letzter Beitrag das Zeugnis eines wendehälsischen Manövers.


Im Übrigen kann die Debatte mittlerweile abgeschlossen werden, da hier allgemeiner Konsens darüber herrscht, dass wegen vielfältiger Gründe, der Vorschlag abzulehnen und das Modell schlechtzuheißen sei.


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

19.07.2009 um 15:23
"Auf mich wirkt es so, als sei dein letzter Beitrag das Zeugnis eines wendehälsischen Manövers."

Wohl kaum,warum sollte ich meine eigene Meinung abwenden?Es hat mich rein nur interessiert,außerdem hab ich "Assassins Creed" durchgespielt und bin deswegen auf diese Frage gekommen.


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

19.07.2009 um 19:42
Ob er es möchte oder nicht darum geht es doch garnicht ...


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

26.11.2010 um 16:37
@redd

Ich hab mir die Frage auch schon gestellt ;) (die kernfrage halt)

Einerseits WÄRE es eine tolle Idee, gezielt das Problem an der Wurzel zu bekämpfen, in dem mann immer nur die Anführer ausschaltet, und so 2 oder mehr Völker vor dem Krieg bewahrt, für das größere Wohl, sozusagen.
Andererseits, und das ist der große Makel, wäre die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass einer Geldgierig oder Machtbesessen wird, und die anderen um die Ecke, bzw einen Globalen Krieg zu stande bekommt. (Es kann natürlich auch einE sein :) )

Mein Vorschlag um so etwas zu verhindern wäre dann in etwa:

Der Rat: Ein bestimmendes Trio, das sich das Kommando über die Assassinenbande ;) teilt.

Kontrolle: 15 "rechte Hände" ( 5 für jeden)
sog. Hauptassassinen, die die wirklich großen Aufträge bekommen, und im Ernstfall, Einstimmig natürlich, die Absetzung eines Ratsmitgliedes veranlassen können, bei z. B. Machtmißbrauch, oder Verrat, aber nur unter der Vorraussetzung, dass es einstimmig und mit einer Begründung erfolgt.


Der Rest besteht aus Novizen, Assassinen und Offizieren:

Offiziere:

Die Offiziere Koordinieren die Assassinen und die Novizen, sie verteilen die Aufträge, die sie von den rechten Händen bekommen, und erledigen natürlich selbst auch noch Ziele, allerdings wichtigere als die Assassinen und die Novizen. Ein Offizier kommt auf 10 Assassinen und 10 Novizen.

Assassinen:

Sie erledigen den großteil der Aufträge, und stehen als Hilfesteller für die Novizen zur Verfügung.

Novizen:

Novizen sind die Neuzugänge. SIe werden als Beobachter benutzt und werden trainiert, bis sie bereit sind, zu Assassinen befördert zu werden.

-----

Soviel zur Sicherung, was haltet ihr davon? :)


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

26.11.2010 um 17:20
@redd
wer entscheidet was oder wer "gut" oder "böse" ist ?

um das "böse" auszumerzen bedarf es wie vieler "guter" menschen?

ist nicht jener der tötet nicht auch böse? heiligt der zweck die mittel?

tötet man wirklich nur das böse - was ist mit opfern, die nicht selbst schuld sind?


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

26.11.2010 um 17:28
da würde das selbe passieren wie mit der al-qaida!

so einfach gut schlecht hin,kein land läst sich auf der welt was diktieren,auser es kommt ein stärkerer und nichtmal dan!


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

27.11.2010 um 15:53
@vegi

Was wir eher meinen, ist ein Bund der nicht, staatliche, oder religiöse Ansichten, sondern Moralische vertritt, eine Art autonome Zusammenschließung von Menschen, die bereit sind, für das Größere Wohl und ihre Moralischen Überzeugungen, im Ernstfall ihr Leben zu lassen, damit viele andere ihr Leben und ihre Familien behalten können.

----

Ich sehe noch einen großen Nachteil:
Bsp.: 2. Wk:
Wäre der 2. Weltkrieg nicht gewesen, dann wären wir wahrscheinlich nicht so schlau wie heute, hätten dinge wie MIkrowellen und Tiefkühlspeisen nicht, und wüssten wahrscheinlich nicht, dass eine Diktatur so schrecklich sein kann.

BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN!!!

Ich bin keineswegs ein Nazi, oder bin ich für den 2. Weltkrieg, aber ich sehe dennoch, wir haben alle eine wertvolle Erkenntnis und viele kleine HIlfsmittel daraus gewonnen.

Wert war es das allerdings nicht. 10 Mio. Tote sind keine Mikrowellen und keine Tiefkühlkost wert...


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

27.11.2010 um 18:32
Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?
Definitiv- NEIN!

"Gut" und "Böse" sind absolut subjektive Attribute. Kein echter Bösewicht empfindet sich selbst als Böse, vielmehr sehen er (und seine Anhänger) sich stets als die "Guten", die irgendwelche furchtbahren "Verirrungen" der Welt zurechtrücken.

und da soll eine globale Terroristenbande her, die nach ihren eigenen Maßstäben gut und böse festlegt, und, ohne Gerichtsverfahren, ohne das sich das Opfer für seine Taten rechtfertigen kann, diejenigen, die sie als "Böse" empfinden ermorden?

@McPizzaHut

Hmm, das ist keine echte konntrolle. Die "Rechten Hände" wären ja auch mitglieder in der Terorristenbande. Und damit nicht unabhängig.

Und wie wahrscheinlich ist es, das, wenn einer aus dem Trio fälschlicherweise einen völlig unschuldigen ermorden lässt, auch wirklich alle "rechten Hände" gegen ihn sind? Unschuld kann niemals zweifelsfrei bewiesen werden.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

27.11.2010 um 18:50
Was wir eher meinen, ist ein Bund der nicht, staatliche, oder religiöse Ansichten, sondern Moralische vertritt, eine Art autonome Zusammenschließung von Menschen, die bereit sind, für das Größere Wohl und ihre Moralischen Überzeugungen, im Ernstfall ihr Leben zu lassen, damit viele andere ihr Leben und ihre Familien behalten können.
--------------------------------------------------------------------------------------

ideen kann man nicht töten;),hitlers tod oder der tot anderer würde nichts ändern,da würd wahlmanipulation mehr bringen;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

28.11.2010 um 01:22
@kiki1962

Wer bestimmt was gut oder böse ist?

Na völlig klar: Claudia Roth!

Und falls Claudia Roth mal nicht mehr kann, dann Spongebob Schwammkopf.


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

28.11.2010 um 02:14
@redd
Dann mal Gegenfrage, muss sein. Warum stellst du diese Frage? Eine ehrliche Antwort würde ich begrüßen. Würdest du selbst gern Sniper sein?


melden

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

29.11.2010 um 07:45
@Puschelhasi: Und warum nicht der Papst? (Und wenn er nicht kann Fozzy Bär)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

29.11.2010 um 11:50
Nene, der Papst ist nicht erhaben genug über das Böse, das ist nur unsere Claudia Roth! @passat


melden
Anzeige

Globaler Assassinenbund = Frieden&Sicherheit?

29.11.2010 um 11:59
Es gibt Assasinen heute noch. Das sind einfach nur profi-auftragskiller. Die Assasinen von damals haben ja Seldschuckische, Muslimische und Christliche Führungspersonen nieder gemeuchelt. Dahinter verbarg sich eine politische Absicht.

Aus Sicht der Muslime und der Christen waren es mörder. Für die, die unter den Christen und Muslimen litten, Helden.

Das hat nichts mit gut oder böse zu tun.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gerechte Urteile18 Beiträge
Anzeigen ausblenden