Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spirituelles Vorankommen

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Körper, Prozess, Sprituelle Arbeit, Vitalität

Spirituelles Vorankommen

24.07.2018 um 21:08
CountDracula schrieb:Es geht für mich darum, daß Leiden auf der Welt zu verringern
Und das machst Du durch Meditation?


melden
Anzeige

Spirituelles Vorankommen

24.07.2018 um 21:48
CountDracula schrieb:aß Leiden auf der Welt zu verringern, und dafür sind materielle Dinge unwichtig.
Ach? Also, wenn ich Hungerleidenden materielle Dinge, wie zB Essen gebe, dann ist das unwichtig, aber ich verringere ihr Leiden (den Hunger), indem ich meditiere?


melden

Spirituelles Vorankommen

24.07.2018 um 21:59
@DyersEve
Ja, unter anderem.

@off-peak
Lebensnotwendige Dinge zählen für mich nicht zu materiellen Dingen


melden

Spirituelles Vorankommen

24.07.2018 um 22:01
@CountDracula
Lebensnotwendige Dinge zählen für mich nicht zu materiellen Dingen
Zu was dann?

Und vor allem, wei soll Dein Meditieren andern helfen? Falls es so gemeint war.


melden

Spirituelles Vorankommen

24.07.2018 um 22:05
@off-peak
Zu lebensnotwendigen Dingen eben.

Mein Meditieren hilft anderen, da es mich ruhiger und konzentrierter macht und ich es so vermeide, andere zu verletzen.

Außerdem hilft es in Kombination mit den richtigen Werten auch, das Mitgefühl zu verbessern, was anderen dann natürlich auch hilft. :)


melden

Spirituelles Vorankommen

26.07.2018 um 19:25
Ich prokrastiniere schon seit Jahren die Übungen des Hermetikers Franz Bardon vor mich her.
Aber er verlangt bereits in den ersten Stufen so viel, meiner Meinung nach...
So ist spiritueller und magischer Aufstieg wirklich eine mühevolle und zeitraubende Angelegenheit, die viel Disziplin erfordert.
Meditation inkusive Gedankenleere und das ausmerzen negativer Charakterzüge ist einfach harte Arbeit für mich und irgendwie verfängt man sich ja immer wieder in den Problemen der materialistischen Welt, was den spirituellen Fortschritt meiner Ansicht nach ebenfalls massivst behindert. Im Endeffekt geht es wohl darum, dass wir Menschen uns eher zu den möglichst leckersten Lebensmitteln hingezogen fühlen, anstatt zu den bitteren oder sauren Früchten, selbst wenn sie auf Dauer besser für unser Wohlbefinden sein sollten.
Das schnelle Vergnügen erscheint nunmal oftmals verlockender.


melden
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spirituelles Vorankommen

27.07.2018 um 18:38
Redan schrieb:So ist spiritueller und magischer Aufstieg wirklich eine mühevolle und zeitraubende Angelegenheit, die viel Disziplin erfordert.
Würze es doch mal mit ein bisschen Abwechslung. Bardon ist ja aus den 50ern, die waren noch so staub trocken wie die Filme von damals. Ich meine die Herangehensweisen ändern sich mit dem Zeitgeist.
Gerade durch Vergleichsmöglichkeiten kann man herauszufinden was einem besser liegt wenn man sich auch versch Modellen Schulen usw widmet. Jeder hat ja verschiedenste veranlagte Stätken die man unterstützend einsetzen könnte, wenn man gerade in der Fülle der heutigen Herangehensweisen das für sich passende herausfiltert.
Disziplin muss nicht anstrengend sein, vorallem wenn man heiss darauf ist das was man unbedingt will durchzuziehen. Dann sind Dinge ein Klacks, wovor andere staunen und es kaum glauben.

Wenn die Seele dabei ist(bei das was du Aufstieg nennst), ist es wie Rückenwind oder getragen werden. Was vorher schwer war fällt immer leichter, was vorher Pflicht war wird zur Herausvorderung, was öde war wird zu Spaß..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt