weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstmord - und danach?

1.252 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Selbstmord, Schicksal, Suizid, Freitod

Selbstmord - und danach?

25.09.2011 um 21:45
@Mon_Cherry

Mon_Cherrys Posting und danach. Kopfschütteln.
Ein Gott, der seine Kreaturen deswegen in die Hölle würfe, gehörte selbst hineingeworfen!

Strafe muß, nach unseren Begriffen, dem Vergehen angemessen sein. Warum denn ewige Strafen für zeitliche Vergehen eines so schwachen Wesens als des Menschen? Kann irgend jemand die Wut Alexanders billigen, der ein ganzes Volk auszurotten vorhatte, weil sie sein Lieblingspferd Bukephalus weggenommen hatten?
Himmel und Hölle setzen zwei verschiedene Arten von Menschen voraus: gute und böse; aber der größte Teil der Menschen schwankt zwischen Laster und Tugend.
David Hume


melden
Anzeige

Selbstmord - und danach?

26.09.2011 um 01:05
1. Die Frage lässt sich auch in zwei Fragen aufteilen

1. Ist es mein Recht mich umzubringen? -> Religion, Moral, Juristik
2. Was folgt daraus? -> Erkenntnistheorie, Mystik

Was man tun kann, darf man auch tun. Das ist Naturrecht. Man nimmt es sich einfach, weil es gegeben ist.

2. Die andere Frage gilt den Folgen, wer kennt sie genau und kann sie darum beschreiben?

Es gilt, auch abzuwägen, wenn sich ein Mensch als im Alter umbringen lässt, der bereits ohne Apparatemedizin nicht mehr lebensfähig wäre, dann ist es etwas anderes, als wenn sich ein junger Mensch in den Selbstmord stürzt aus Verzweiflung.

Diese Differenzierungen vermisse ich hier. Es wird etwas gesetzt, anstatt die Hintergründe zu beleuchten und die Symptome zu suchen.


melden

Selbstmord - und danach?

26.09.2011 um 02:27
Letzenendes entscheidet doch oft der Wille großteils mit ob man stirbt oder nicht. Wenn ein Ehepartner stirbt (vorallen bei älteren Leuten) stirbt kurz danach meist auch der andere oder wird krank. Generell ist bei Krankheit und Tod ja sehr oft die Psyche sehr wichtig bzw Ursache also bringt man sich wohl fast immer irgendwie zu einem kleinen Stückchen mit um.
Daher sehe ich den extremen Unterschied zu einem richtigen Selbstmord nicht. Das andere wird ja auch nicht bestraft. Bin auch eher dagegen dass man es tut weil meistens sowieso irgendwann Gras über eine Sache wächst, jedenfalls lachen auch traumatisierte Leute normalerweise irgendwann wieder, zumal ja Suizidakte eben eher nicht durch so ganz extreme Dinge entstehen sondern oft durch Sachen wie das Verlassenwerden vom Partner etc. die meisten Leute wechseln den eh dauernd und sind immer nur anfangs irre und deprimiert und zwei Monate später ist's denen dann egal; also rein aus Erfahrung vom Beobachten von Leuten. Aber verwerflich finde ich es auch nicht, kann ja jeder tun was er will, halt eher dumm. Ich denke dass das auch eher solche Gründe waren die dazu führten dass sowas früher oft verboten wurde, zumal die Menschheit früher zahlenmäßig viel geringer war als heute da ist es gefährlich wenn sich plötzlich ein guter Prozentsatz umbringt weils nicht genug Geld oder zu Essen gibt etc. also Dinge die früher eh dauerhaft der Fall waren oO


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 01:48
Ich denke, sie kommen in den Himmel, ins Paradies.
Es gibt immer gute gründe, warum man sich umbringen will.
Das Resultiert ja immer daraus, was der Mensch in seinem Leben durchgemacht/erlebt hat.
Wenn man sich umbringen will, ist das Leben scheiße, und ich würd sagen, dann haben sie die Hölle schon auf Erden erlebt.
Also Himmel/Paradies.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 07:41
Dafür müssten erst mal die beiden genannten Orte geben :D

Aber natürlich ist es ne schöne tröstliche Gedanke das man überhaupt iwohin kommt wenn man stirbt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 08:40
selbstmord-und danach?

nichts


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 13:30
-Keysibuna
-pere_ubu

Die Frage war :
Was meint ihr, was aus religiöser Sicht nach dem Selbstmord mit denjenigen geschieht?

Weiss selbst das da nix kommt!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 13:33
@tic

Wenn man an diesem Märchenbüchern glauben schenken soll dann soll man in einem Ort namens Hölle landen, weil nur ein Wesen namens Gott darf ein Leben beenden darf und nicht der Mensch ^.^ *lach*


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 13:39
@terrorrane

Glaub selbst nicht an "Gott" , hab nur die frage beantwortet.

Meine Auffassung nach ist jeder der Gott von sich selbst,
also hat demnach jeder das recht auf Selbstmord.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord - und danach?

30.11.2011 um 13:41
@terrorrane
Sorry Sorry Falscher name !! (bin noch müde)

@Keysibuna
War gemeint.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Antichrist28 Beiträge
Anzeigen ausblenden