weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Kirche, Reform, Thesen, Martin Luther, Absolution
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

16.06.2008 um 18:45
"Einführung der allgemeinen Schulpflicht" ??



ach so,
du bist diskordanier (sogar ein papst),
alles klar,
keiner weiss bescheid

snafu

buddel


melden
Anzeige

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

16.06.2008 um 19:30
ich habe mal in meinem buch nachgeschlagen,und zwar wegen der hexenverbrenung,
ich finde eigendlich nichts darüber.wann soll das gewessen sein,vor allem auch mit den juden.ach so noch was zu dieser zeit wurden überall juden verfolgt.was nicht rechtferdigt,sie zu töten.aber das sind 2 fragen die mich nähers indressieren.


melden

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

16.06.2008 um 19:33
ich meine natürlich die befürwortung von luther.zur hexenverbrennung


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

17.06.2008 um 01:39
Die allgemeine Schulpflicht wurde in Preußen Siebzehnhundertirgendwas und vorher in einzelnen mitteldeutschen protestantisch geprägten Städten eingeführt - also über 200 Jahre nach Martin Luther. Auch die katholische Gegenreformation setzte auf allgemeine Volksbildung. Sicher trug M. Luther zu dieser Entwicklung bei, indem er Wert darauf legte, dass jedes Kind in der Lage ist, die volkssprachige Bibel lesen und verstehen zu können.

Die Idee einer allgemeinen, unter Oberaufsicht des Staates stehenden, standardisierten und kontrollierten Schulbildung reifte besonders mit dem einsetzenden Merkantilismus und der Kolonialisierung und setzte sich endgültig mit der Industrialisierung durch


melden

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

17.06.2008 um 20:58
@buddel
discordischer Papst ist jeder, sogar ein nichtdiscordier
@rotderfla
zur Hexenverfolgung:
"Es ist ein überaus gerechtes Gesetz, dass die Zauberinnen getötet werden, denn sie richten viel Schaden an, was bisweilen ignoriert wird, sie können nämlich Milch, Butter und alles aus einem Haus stehlen… Sie können ein Kind verzaubern… Auch können sie geheimnisvolle Krankheiten im menschlichen Knie erzeugen, dass der Körper verzehrt wird… Schaden fügen sie nämlich an Körpern und Seelen zu, sie verabreichen Tränke und Beschwörungen, um Hass hervorzurufen, Liebe, Unwetter, alle Verwüstungen im Haus, auf dem Acker, über eine Entfernung von einer Meile und mehr machen sie mit ihren Zauberpfeilen Hinkende, dass niemand heilen kann…
Die Zauberinnen sollen getötet werden, weil sie Diebe sind, Ehebrecher, Räuber, Mörder… Sie schaden mannigfaltig. Also sollen sie getötet werden, nicht allein weil sie schaden, sondern auch, weil sie Umgang mit dem Satan haben."
zu den Juden:
" Ein solch verzweifeltes, durchböstes, durchgiftetes, durchteufeltes Ding ist’s um diese Juden, so diese 1400 Jahre unsere Plage, Pestilenz und alles Unglück gewesen sind und noch sind. Summa, wir haben rechte Teufel an ihnen.
Wenn ich könnte, wo würde ich ihn [den Juden] niederstrecken und in meinem Zorn mit dem Schwert durchbohren.
Jawohl, sie halten uns [Christen] in unserem eigenen Land gefangen, sie lassen uns arbeiten in Nasenschweiß, Geld und Gut gewinnen, sitzen sie dieweil hinter dem Ofen, faulenzen, pompen und braten Birnen, fressen, sauffen, leben sanft und wohl von unserm erarbeiteten Gut, haben uns und unsere Güter gefangen durch ihren verfluchten Wucher, spotten dazu und speien uns an, das wir arbeiten und sie faule Juncker lassen sein … sind also unsere Herren, wir ihre Knechte."
und:
"Erstlich, das man jre Synagoga oder Schule mit feur anstecke und, was nicht verbrennen will, mit erden überheufe und beschütte, das kein Mensch ein stein oder schlacke davon sehe ewiglich Und solches sol man thun, unserm Herrn und der Christenheit zu ehren damit Gott sehe, das wir Christen seien. – Zum anderen, das man auch jre Heuser des gleichen zerbreche und zerstöre, Denn sie treiben eben dasselbige drinnen, das sie in jren Schülen treiben Dafur mag man sie etwa unter ein Dach oder Stall thun, wie die Zigeuner, auff das sie wissen, sie seien nicht Herren in unserem Lande. – Zum dritten, das man jnen nehme all jre Betbüchlein und Thalmudisten, darin solche Abgötterey, lügen, fluch und lesterung geleret wird. – Zum vierten, das man jren Rabinen bey leib und leben verbiete, hinfurt zu leren. – Zum fünften, das man die Jüden das Geleid und Straße gantz und gar auffhebe. – Zum sechsten, das man jnen den Wucher verbiete und neme jnen alle barschafft und kleinot an Silber und Gold, und lege es beiseit zu verwaren. – Zum siebenden, das man den jungen, starcken Jüden und Jüdin in die Hand gebe flegel, axt, karst, spaten, rocken, spindel und lasse sie jr brot verdienen im schweis der nasen."
Allerdings muss man sagen, das Luther als er jung war, die Juden noch als Brüder empfand, sein Hass kam erst später.


melden

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

17.08.2012 um 11:12
Ich denke, wir wären genau da, wo wir heute auch sind. Martin Luther war ja weder der erste noch der letzte Reformator.

Die Wiedervereinigung Deutschlands kam ja auch, obwohl der Aufstand des 17. Juni von den Sowjets niedergeschlagen wurde.


melden

Wo wären wir heute ohne Martin Luther?

17.08.2012 um 12:14
Wo wären wir heute ohne Adam & Eva oder xyz ... ????

soviel zur "hochintelligenten" Eingangsfrage in #1 .... *lol*


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer schuf die Angst76 Beiträge
Anzeigen ausblenden