Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ameisen

86 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ameisen, Arbeiter, Königin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ameisen

20.11.2016 um 19:42
@mistaz

Das mit der roten Folie stimmt zwar. Die wird für das Nest (Ameisenfarm) verwendet,wenn man die Tiere nicht begutachtet. Für sie wäre es dann im Nest dunkel. Der Unterschied ist aber glaub ich der,dass Ameisen im Gegensatz zu Termiten sehen können (Termiten,ausser die Geschlechtstiere,also Königinnen und Männchen,sind alle blind).

Ameisen (die meisten Arten) können also sehen und daher nehmen sie die rote Farbe nicht wahr und sehen es als dunkel an.

Termiten sind zwar blind,aber sie können irgendwie amders hell und dunkel unterscheiden,da sie Licht meiden,da denke ich,dass da eine rote Folie nicht viel bringen wird.


melden

Ameisen

20.11.2016 um 20:58
@Villainess
@mistaz

Bin fassungslos und endlos traurig. In mein Formicarium habe ich viele kleine graue Würmchen gehabt,die sich explosionsartig vermehrten. Ich wusste nicht,was das für welche sind und fotografiert e sie und postete dies in eine Facebook Gruppe wo ich bin. Dort sagten mir einige,dass dies durchaus Parasiten sein können,die von Futtertieren kommen und die auch an Menschen und Haustiere übertragbar wären. Ich sollte die gesamte Einrichtung innen daher vernichten. Aus sorge tat ich das natürlich,denn die eigene Sicherheit geht nun mal vor.
Nun,Stunden später gab ein anderer Entwarnung,dass dies keine Parasiten seien sondern
Planarien,die für Menschen ungefährlich sind.
Nun hab ich alles umsonst vernichtet,meine Ameisen und alles drum und dran...
Es war mir nicht möglich die Ameisen raus zu sortieren,die waren irgendwo im Substrat drin und das wollte ich nicht berühren.
Alles nun durch einen Insektenspray vernichtet.
Ich will das Hobbie dennoch weiter führen,ganz von vorne nochmal anfangen.


melden

Ameisen

21.11.2016 um 16:55
@Myrmecia

Die armen Ameisen :o: Jetzt haben die nicht mal ein langes Leben gehabt. Aber wenn du den Verdacht hattest das du und dein ganzes Umfeld in Gefahr sind, dann musstest du natürlich Handeln.


melden

Ameisen

21.11.2016 um 17:15
@Villainess

Ja das tut weh. Mehrere Leute gaben mir den Rat,alles zu vernichten oder versuchen,die Ameisenkönigin aus dem Substrat raus zu suchen und ein paar Arbeiterinnen,aber das war nicht möglich,auch sollte ich kein Kontakt mit der terrarienerde haben. Die Würmer konnten sogar die Scheiben hoch kriechen und das gab mir noch Panik,als ich hätte,dass es eventuell Parasiten seien,die für mich und andere eine Gefahr hätten sein können. Ich plane das Hobbie weiterzuführen,doch bin ich sehr traurig,was geschehen ist.


melden

Ameisen

25.11.2016 um 23:57
@Myrmecia


Was für eine scheisse...da wäre ich auch mächtig traurig. Wenigstens weisst du jetzt wer in deiner FB-Gruppe ein wenig ahnung hat und wer nicht.

Btw..ich glaube ich werde mir ein einsteigerformicarium zulegen. Eig. sollten es mantiden sein....aber ameisen sind weniger aufwändig und haben vor allem ne längere lebensdauer...hab bei amazon günstige einsteigerpakete mit substrat und tierchen gesehen...denke für c.a. 70 euronen kann man nix verkehrt machen...


melden

Ameisen

26.11.2016 um 16:42
@mistaz

Bei antstore gibt's auch viele Starter Packungen,aber toll,dass du fündig wurdest. Ameisen sind aber schon aufwendiger als Mantiden. Mantiden brauchen nicht viel,regelmäßig Futter,passendes Klima,Art gerechte Einrichtung und ab und zu mit dem Wasserbestäuber sprühen,damit sie trinken können,mehr nicht.
Bei Ameisen muss du das Nest je nach Art mehr oder weniger feucht halten,Futter im Form von Insekten und zucker,oder honigwasser geben,den ausbruchsschutz regelmäßig erneuern..
Welche Art sind es?


Bei mir gab es wegen die Würmer einen mächtigen Dämpfer. Hab lange gebraucht, überhaupt meine Mitbewohner zu überreden und zu überzeugen Ameisen zu halten,dann hab ich es geschafft und dann kam das mit die Würmer..
Da war die Begeisterung nicht gross gewesen.
Erst wollte ich nicht mehr weiter machen,hab immer hin und her überlegt.
Nun werde ich doch neu anfangen und werde mir neue anschaffen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Skolopender, Skorpione und andere exotische Tiere
Natur, 3.397 Beiträge, am 27.02.2021 von Viscera
TR6TELOS am 21.07.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 167 168 169 170
3.397
am 27.02.2021 »
Natur: Tote Ameisen auf Fensterbrett
Natur, 22 Beiträge, am 29.04.2018 von Regosch
moonylara am 21.04.2018, Seite: 1 2
22
am 29.04.2018 »
Natur: Wirbellose im Terrarium und Aquarium
Natur, 54 Beiträge, am 03.08.2016 von TR6TELOS
TR6TELOS am 27.02.2016, Seite: 1 2 3
54
am 03.08.2016 »
Natur: Krieg der Ameisen! Die Argentinische Ameise will Europa erobern!
Natur, 10 Beiträge, am 22.10.2013 von Waldkind
Allmysterio am 02.07.2013
10
am 22.10.2013 »
Natur: Sind Ameisen "nette" Tiere?
Natur, 64 Beiträge, am 01.05.2013 von Aldaris
Venom am 09.01.2013, Seite: 1 2 3 4
64
am 01.05.2013 »