Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War es ein Komet oder ein UFO ?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sichtung, Meteorit

War es ein Komet oder ein UFO ?

17.04.2007 um 19:37
Wenn du nicht weisst was es ist ist es so und so ein ufo -.-


melden

War es ein Komet oder ein UFO ?

17.04.2007 um 20:23
Nue wenn keiner weiß was es ist *g*


melden

War es ein Komet oder ein UFO ?

31.10.2007 um 16:55
Link: news.astronomie.info (extern)

Der periodische Komet 17P/Holmes hellte Ende Oktober 2007 innerhalb von Stunden sensationell um das 250'000-fache auf: von praktisch unscheinbarer und nur für Spezialisten sichtbaren 16 mag auf rund 2.5 mag. Der Komet ist im Sternbild Perseus als stellares Objekt einfach zu beobachten; wegen der sehr grossen Distanz (2,4 AE) zum Kometen und vom Kometen zur Sonne ist kein Schweif sichtbar. Er dürfte noch einige Wochen so hell bleiben.

Das Sternbild Perseus steht jetzt abends gegen 20 Uhr MEZ im Nordosten in etwa 35° Höhe. Der Komet befindet sich oberhalb des hell funkelnden Sterns Capella im Fuhrmann und unterhalb des bekannten Sternbilds Cassiopeia, dem "Himmels-W". Zwischen 1 und 2 Uhr in der Früh befindet sich Holmes in unmittelbarer Nähe des Zenits.


melden

War es ein Komet oder ein UFO ?

31.10.2007 um 20:28
@helmut
Zitat von helmutshelmuts schrieb am 15.04.2007:UFOs wecheseln nicht die Farben!
stimmt, hab auch noch kein farbwechselndes ufo gesehen


melden

War es ein Komet oder ein UFO ?

31.10.2007 um 20:39
Zum Kometen Holmes habe ich meine eigene Theorie:

Eigentlich dürfte dieser eher unbedeutende Komet nicht so hell leuchten.
mal abgesehen davon, das er der Sonne nicht allzunahe kommt, ist er
eigentlich ein relativ unbedeutender Brocken. Er wurde allerdings vor
etwa 115 Jahren entdeckt, weil er ähnlich hell erleuchtete.
Ich glaube, das es noch einige unentdeckte Schwärme kleiner Brocken in
unserem Sonnensystem gibt. Wenn die Erde solche Schwärme durchläuft,
gibt es die bekannten Meteorschauer. Wenn es einen periodischen Schwarm
gibt, der eben jetzt, wie vor 115 Jahren die Bahn des periodischen Kometen
Holmes kreuzt, könnte dieser einem Bombardement von unzähligen kleinen
Körpern ausgesetzt sein, die eine enorme Menge Eis und Staub aus ihm
herausschlagen und die beobachtete Wolke bilden...
Habe ich so noch nirgends gehört...


melden

War es ein Komet oder ein UFO ?

30.03.2010 um 18:47
Vieleicht war es ja wirklich ein ufo, als ich gelesen habe, habe ich eigentlich sofort an ufos gedacht. aber gibt es sowas überhaupt?????


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Meine "Sichtung" als Teenager
Ufologie, 1 Beitrag, am 19.09.2019 von Tmb26
Tmb26 am 19.09.2019
1
keine Antworten
Ufologie: UFO über Duisburg
Ufologie, 55 Beiträge, am 06.11.2018 von Kwondo
true am 28.01.2008, Seite: 1 2 3
55
am 06.11.2018 »
von Kwondo
Ufologie: Erklärt mir das bitte
Ufologie, 63 Beiträge, am 21.02.2018 von Mailo
orangbutan am 17.11.2014, Seite: 1 2 3 4
63
am 21.02.2018 »
von Mailo
Ufologie: Moderne Kamera-/Überwachungstechnologie- Anfang od. Ende der Ufologie?
Ufologie, 711 Beiträge, am 06.09.2016 von legat
Amsivarier am 01.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 31 32 33 34
711
am 06.09.2016 »
von legat
Ufologie: Ufo nahe Gütersloh
Ufologie, 37 Beiträge, am 05.04.2016 von 00helga
Argh am 02.07.2007, Seite: 1 2
37
am 05.04.2016 »