Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlichkeit im All?

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, All, Unendlichkeit

Unendlichkeit im All?

07.07.2013 um 11:21
@Branx
Dieses Quant ist in die Unendlichkeit des Raumes gedehnt. Umso tiefer wir gehen umso weiter begeben wir uns in die "selbige" Unendlichkeit. Der Begriff Unendlich erstreckt sich über alle Grössen und Richtungen.


melden

Unendlichkeit im All?

05.08.2013 um 21:41
Ich störe mich án dem Begriff "Unendlichkeit"!

Überall wird davon gesprochen, dass in einem SL die Gravitation unendlich hoch ist...

Die Theorien können das doch sicher nicht in voller Gänze beschreiben, deswegen kommt da Unendlich raus. Habe ich mal gelesen, weil die RL da nicht mehr funktioniert. Habe ich gelesen

Es gibt verschiedene Sterbearten des Universums. Nicht unendlich.

Wenn vom Anbegin der Zeit ein "Etwas" auf seiner Tastatur angefangen hätte, auf seinem PC sagen wir mal jede Sekunde 10 Buschstaben einzutippen, Dann wäre die Datenmenge in der heutigen Zeit wohl gigantisch.

Aber wenn der das so weiter macht, bis die Protonen Zerfallen, dann wird sie ja noch größer. Aber irgendwann ist doch sicher mal schluss, weil die Datenmenge, nicht unendlich groß sein kann, oder etwa doch? Denn wenn die Protonen zerfallen, dann ist auch mit dem Zähler Schluss.

Nicht?

Ich störe mich an Unendlichkeit. Der Tod ist vielleicht unendlich, weil unsere Atome immer weiterexistieren. Nein, wenn wir tot sind, und die Atome zerfallen, die Unseren Körper bildeten, und nach 1000 Milliarden Jahren irgendwo im Universum sind, ja, dann ist es eine lange Zeit. Aber der Tod stirbt auch, wenn unser Universum stirbt, also doch nix mit unendlich lange Tot!, wenn der Tod stirbt, dann waren wir nie gewesen. Also waren wir nie tot!


melden

Unendlichkeit im All?

05.08.2013 um 21:49
Selbst wenn der Zähler 10000000000000000000000 Anschläge /s machen kann, dann gäbe es immer noch ein Ende.

Manche sagen, zwischen 0 und 1 liegt die Unendlichkeit. aber wie denn?

wann das Wesen in solange die Kommazahlen zwischen 0 und 1 zählt, dann hat das Universum doch ein ende, wenn alles zerfällt, wenn alles kalt ist. Also auch keine unendliche Information, Oder?

Pi? Man sagt, das sei unendlich, aber doch hat es ein Ende, wenn das Universum zu nichts wird. Also für mich keine Unendlichkeit.

Bitte zeigt mir meine Denkfehler auf, das Thema interessiert mich!


2x zitiertmelden

Unendlichkeit im All?

05.08.2013 um 21:53
@Z.
@Branx
@Al_Nabu
@Möchtgernpilot
@deusfictus
@Primpfmümpf

Ach ja, alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!


melden

Unendlichkeit im All?

09.08.2013 um 16:59
@knollengewächs
Zitat von knollengewächsknollengewächs schrieb am 05.08.2013:Manche sagen, zwischen 0 und 1 liegt die Unendlichkeit. aber wie denn?
Betrachten wir den rationalen Zahlenkörper, so liegen zwischen 0 und 1 tatsächlich unendlich viele Stellen; Dann gibt es eine Bijektion f vom Körper der natürlichen Zahlen auf den Körper Q' der rationalen Zahlen zwischen 1 und 0. mit f:N\{0}->Q', f(n) =1/n. mit n e N.
In der Mathematik können Aussagen für unendlich viele Zahlen getroffen werden und zwar mit dem Prinzip der vollständigen Induktion. Desweiteren differenziert man zwischen überabzählbar unendlich und abzählbar unendlichen Mengen. Wenn Du mehr wissen willst, gebe mir eine entsprechende Rückmeldung.


melden

Unendlichkeit im All?

16.08.2013 um 20:03
@mathematiker

Hallo tensor, ja, ich möchte da gerne mehr wissen. Aber Vorsicht! Mit Mathematik und Formeln habe ich es nicht so. Gibt es da Erklärungen in Worten? Oder in Schaubildern, Diagrammen?


melden

Unendlichkeit im All?

17.08.2013 um 02:24
@knollengewächs

Man muss das mathematisch machen, sonst versteht man es nicht richtig. Dazu brauchst Du axiomatische Mengenlehre, darauf basiert die gesamte Mathematik (Es gibt jedoch inzwischen eine weitere Aufbaumöglichkeit über die sogenannte Kategorientheorie, das sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt).


melden

Unendlichkeit im All?

17.08.2013 um 22:44
@mathematiker


Ok, dann ist das zu hoch für mich, ich werde so etwas mathematisch ausgedrückt wohl nie verstehen.

Ich erinnere mich gerade an die Matheprüfung im Gartenbaustudium, Varianzanalyse, F Tilde, LOP, Wärmeleitgleichungen(wozu braucht ein Gartenbauingenieur sowas? usw.... . Teile der Formeln in den Aufgabenstellungen haben sich bewegt, weil ich wegen dieses Druckes irre wurde..... . Prüfung nicht bestanden. Deswegen habe ich ein etwas schwieriges Verhältnis zur Mathematik. Wäre vielleicht anders gelaufen, wenn es in der Schule, Abitur, andere, bessere, motiviertere Mathelehrer gegeben hätte...ich muß aber sagen(ich glaub, ich werde langsam wahnsinnig) Mathe ist gar nicht so verkehrt. Habe Interesse daran, aber immer noch habe ich eben dieses sehr spezielle Verhältnis zu diesem Gebiet. Ich hatte eben nie einen geeigneten Zugang.


melden

Unendlichkeit im All?

18.08.2013 um 12:34
@knollengewächs
Du hast es schon einigermaßen gut getroffen - es gibt nicht "die Unendlichkeit". Die Unendlichkeit ist nur ein Konzept.

Etwas ist Unendlich, wenn du es unter endlichen Bedingungen nicht erreichen kannst. Zu deinem Beispiel mit dem Zähler:

Die Anzahl der Anschläge kann man wie folgt bestimmen:

Ages = A(t) * t,

wobei Ages die gesamte Anzahl der Anschläge ist, t die vergangene Zeit und A(t) die Anschläge pro Zeiteinheit.

Wenn t und A(t) endliche Zahlen sind, ist Ages immer auch endlich. Aber wie kann man sich Unendlichkeit vorstellen?

Dazu kann man die Zahlen zwischen 0 und 1 betrachten. Du versuchst alle reellen Zahlen zwischen 0 und 1 aufzuschreiben.

Die Anzahl der Zahlen ist analog zu dem ersten Beispiel oben

Bges = B(t) * t.

Da man in endlicher Zeit t und bei einer endlichen "Aufschreibrate" B(t) niemals alle Zahlen zwischen 0 und 1 aufschreiben kann, ist die Anzahl unendlich. Du findest immer neue Zahlen.

Daher müssen zwischen 0 und 1 unendlich Zahlen liegen.
Zitat von knollengewächsknollengewächs schrieb am 05.08.2013:wann das Wesen in solange die Kommazahlen zwischen 0 und 1 zählt, dann hat das Universum doch ein ende, wenn alles zerfällt, wenn alles kalt ist. Also auch keine unendliche Information, Oder?
Natürlich. Die Zahlen sind doch alle da. Nur weil niemand die Zahl aufschreibt oder benutzt, heißt es nicht, dass die information über die Zahl nicht vorhanden ist.
Zitat von knollengewächsknollengewächs schrieb am 05.08.2013:Pi? Man sagt, das sei unendlich, aber doch hat es ein Ende, wenn das Universum zu nichts wird. Also für mich keine Unendlichkeit.
Sagen wir du schreibst 10 Stellen von Pi pro Sekunde auf. Dann kannst du bis zum Ende des Universums T * 10 Stellen aufschreiben, wenn T die Zeit ist, die du zur Verfügung gehabt hattest. Also ist T * 10 die komplette Liste der Stellen von Pi? Was wäre, wenn du statt zehn elf Stellen pro Sekunde aufschreiben würdest? Würdest du dann trotzdem nur T * 10 Stellen finden? Nein. Deshalb hat Pi unendlich viele Stellen nach dem Komma. Du findest immer eine Schreibgeschwindigkeit, mit der du mehr Stellen erreichen würdest, aber es würde niemals aufhören.


melden

Unendlichkeit im All?

20.08.2013 um 07:55
hey so könnte das universum aussehen

Youtube: Bolshoi Simulation of the Universe [720p]
Bolshoi Simulation of the Universe [720p]


und vieleicht ist nebenan noch ein universum usw. und wenn du das ganze von aussen betrachten könntest, sähe es aus wie viele kleine planeten oder galaxien nebeneinander.

andererseits könnte es auch nur dieses eine universum geben und wenn du das dann von aussen betrachtest sitzt du wie vor einem aquarium halt so wie die animation oben.

es könnte unendlich groß sein, aber es könnte auch ziemlich klein sein...

hmm irgendwie endet da mein arbeitsspeicher...


melden

Unendlichkeit im All?

20.08.2013 um 08:03
ach ich wollt eigentlich die animation hier posten...

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=f5GnK_8YSeo

wobei da jeder kleine punkt eine eigene galaxie so wie unsere milchstrasse ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Astronomie: Weltraum <--- Unendlich ?
Astronomie, 24 Beiträge, am 06.05.2003 von Gast
Master am 06.05.2003, Seite: 1 2
24
am 06.05.2003 »
von Gast
Astronomie: Leben auf der Venus
Astronomie, 55 Beiträge, am 23.10.2020 von Menedemos
surfer am 13.07.2004, Seite: 1 2 3
55
am 23.10.2020 »
Astronomie: Rätselhafte orange Welt - Was ist auf Titan?
Astronomie, 697 Beiträge, am 14.07.2020 von Menedemos
wolf359 am 14.02.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
697
am 14.07.2020 »
Astronomie: Leben auf anderen Planeten?
Astronomie, 838 Beiträge, am 20.06.2020 von therealproton
dactivman am 04.10.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 39 40 41 42
838
am 20.06.2020 »
Astronomie: Seite für Sternensuche?
Astronomie, 5 Beiträge, am 29.09.2019 von Thorsteen
betav am 15.09.2019
5
am 29.09.2019 »