Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die historische Geschichte der Freimaurerei

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freimaurer, Komittee Der 300 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die historische Geschichte der Freimaurerei

09.11.2007 um 19:47
Dann gib MIR die mal


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

10.11.2007 um 07:28
Dir nicht haegen, du führt ein Zirkel und Winkelmaß im Profilbild, du hast eigene Quellen


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

10.11.2007 um 12:22
Grade deswegen würden mich deine "Quellen" ja mal interessieren...


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

10.11.2007 um 19:04
Haegen bist Du Freimaurer oder nur einer der das vorgibt, wenn ja komm mal nach vorne und kläre die Ignoranten in diesem Forum auf, die leiden alle an Verschwörungsfieber, ich weiss aus meiner Verwandtschaft, dass der Verein so elendig harmlos ist, dass man schon lachen muss, wenn man all diese Theorien hört, die sind wie jeder Club oder jede Studentenverbindung, die keilen sich, da herrscht Zwietracht, Machtstreben, Geschaftelhuberei, Ignoranz und platte Langeweile.

Ich war in einer Studentverbindung, da nannten wir uns auch Brüder und dazu noch schlagend, also da war wohl mehr los als diese tote Hose Freimaurerei, wenn man in irgendwas sein will sollte man in den Segelfliegerclub gehen, da hat man dann den Überblick


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

10.11.2007 um 19:48
mal etwas zu Verschwörungen allgemein!
Da ich mich auch auf die FM bezog hier nochmal:

@jafrael

Die Bilderberger-Gruppe so verharmlosend darzustellen ist jedenfalls sehr fahrlässig.
Ähnlich harmlos werden ja bekanntlich die Freimauerer etc. dargestellt.
Das es eine Verschwörung der Elite gibt ist ein Fakt.Icke ist doch selber einer der durch seine hanebüchenden Storys alles noch lächerlicher macht. Und die Nazi-Gruppen und die ewiggestrigen die die Juden als Grund allen Übels sehen ziehen alles ebenfalls ins rechtsradikale Spektrum. Das ist jedenfalls der Sinn. Alles lächerlich zu machen. Mich würde es nicht wundern wenn die ganzen Nazigruppen ebenfalls dafür bezahlt werden.
Durch Maßnahmen wie Icke und vermischungen mit Nazigedankengut kann man die Verschwörungen lächerlich machen und als erfunden darstellen. Mit Hinweis darauf, es hätten ja Nazis die Sachen erfunden; Oder eine geisteskranker wie Icke hätte das Buch gescchrieben, einer der denkt Bush wäre ein Repto. Jeder normale Mensch würde sich von diesem Thema dann distanzieren. Ist ja auch logisch.

Eine Verschwörung ist ein Zusammenschluß von Leute um ihre Ziele zu erreichen.
Wenn sich zum Beispiel 3 Konzernchefs zusammentun um ein 4 Konzern zu zerstören und daraus Profit zu schlagen ist das auch eine Verschwörung. Wenn sich außer aller Welt Eliten treffen, um Absprachen zu halten, wie sie ihre Länder umwelzen wollen zb., nennt man das ebenfalls eine Verschwörung. Denn es ist geschlossen und geheim und die Entscheidungen betreffen das Schicksaal Dritter.
Wenn Lobbys offen ihre Interessen vertreten nennt man das Demokratie. Wenn man aber Lobbysmus gegen die eigene BEvölkerung betreibt ist das eine Verschwörung.
Die ganzen Leute, wie jafrael ,die bei Verschwörungstheorie gleich braunes Gedankengut vermuten vergessen natürlich wie immer, dass auch in Israel die Elite ihre eigene Bevölkerung verarscht. Weltweit sind also auch Juden die Opfer dieser Verschwörung. Das es einem Rothschild oder einem x beliebigen in der Elite ziemlich egal ist ob durch seine Hintergrundpolitik ein Jude stirbt oder ein Nicht-Jude dürfte jedem klar sein. Denn Profit steuert die Gemüter jener Menschen.
Und um diesen Profit zu maximieren werden natürlich auch Leichen einkalkuliert.
Nur was tun wenn der Profit als Genugtuung nicht mehr ausreicht bzw. die Kontrolle verbessert werden soll. Richtig man ergreift Maßnahmen um sich an seiner eigenen MAcht aufgeilen zu können. Siehe dazu die Geschichte lieber Jafrae!
Da die Elite im Gegensatz zur Bevölkerung aus ihren Fehlern gelernt hat (adel wurde mal von der Bevölkerung zerlegt, etc etc.) wird man das was faktisch kommt genialer durchziehen. Da man schon länger sich trifft, kann man bestimmte Dinge auch länger Planen. Eine logische Schlussfolgerung, nicht wahr?
Ich glaube jeder Idiot dürfte mir bis jetzt folgen können.
Eine Gesellschaft die völlig kontrolliert werden kann und das tut was die Machthaber wollen ist der Wunsch jeder Elite. Das ist die logische Schlußfolgerung des menschlichen Größenwahns, der wohlgemerkt jeden Menschen befallen kann unabhängig von seiner Herkunft. Das Problem ist das Ego der Menschen es will alles kontrollieren. Es will immer mehr. Und wenn es das nicht kriegt dann setzt der alles dran es zu bekommen. So läuft es nun mal. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Deshalb haben wir auch diese riesige Verschwörung.
Vts zeigen also all zu deutlich wohin der Hase läuft! Und wenn man es verharmlost wie es Leute wie jafrael tun dann bekommt das Ego der Elite wieder eine Genugtuung. So wie beim letzten Massenmord im 2. Weltkrieg oder aber auch schon etwas später in Afrika etc. oder sogar beim Irak. Ich kann mir gut vorstellen das die sich daran richtig aufgeilen. Wenn schon bestimmte Leute aus dem Neokonservativen Establishment öffentlich sagen wie geil ein Iran krieg wäre kann man sich schon denken was die privat so treiben...
Nun was ist zu tun?
Man kann ja bekanntlich immer was tun und man sollte bei sich selbst beginnen und sein eigenen Hochmut zu Fall bringen. So einfach ist das. Und wenn genug Leute ihr eigenes Ego besiegt haben kann dann das Volk die Elite stürzen.
So einfach wäre das hätte das Ego nicht die MAcht über den Menschen wie sie es hat.
Die wenigsten Menschen sind so weise und spirituell erfahren wie bestimmte Indianerstämme und Mönche in Asien um das Ego zu brechen.
Denn es ist ersichtlich das das ein Teufelskreis ist und diese "Verschwörung" ein Produkt der eigenen menschlichen Schwäche ist! Und wenn das so ist dürfte es auch schwer fallen da raus zu kommen. Es gab ja kaum Völker denen das gelang. Wenn dann eher Völkern wie den Aborigines.
Sie zu leugnen ist eine Leugnung des Ichs.
So ich hoffe ihr habt mich verstanden!


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

11.11.2007 um 08:28
marcelmayer,
mir kannst du sie gerne geben.


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

11.11.2007 um 23:41
infowar
Die Bilderberger-Gruppe so verharmlosend darzustellen ist jedenfalls sehr fahrlässig.
Ähnlich harmlos werden ja bekanntlich die Freimauerer etc. dargestellt.
Das es eine Verschwörung der Elite gibt ist ein Fakt

............................................................................................

Die Freimaurerei eine Elite, dass ich nicht lache, in einem anderen Thread behauptet der Freimaurer Tekton, im obersten Rat des Kapitels sässen nur weißbärtige alte schwerhörige Männer, die froh seien nicht 10 x in der Nacht zum Klo zu müssen...allein schon als Freimaurer so über ältere Freimaurer zu reden, zeigt was für ein Verein dies zu sein scheint, und die Arroganz die herüberkommt ist schon abstossend.

Würde mich mal interessieren wie die Mitglieder im Ordenskapitel in Belrin oder Hamburg darüber denken, aber hier kann er ja in der Anonymität lästern, und morgen abend in seiner Loge wieder auf Brüderlichkeit machen.
Bei Gästeabenden, wo man diese Leute mal in natura erleben kann, schwelgen sie in hohen Tönen, Toleranz, Menschenliebe, Brüderlichkeit, Werte etc

Na ja man denkt sich seinen Teil


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 04:42
@ marcelmayer,
du solltest die beiträge besser durchlesen. ich denke tekton wird es in einem zusammenhang geschrieben haben den du hier auseinander gerissen hast.
welchen grund sollte tekton haben negativ über gleichgesinnte zu schreiben.

zudem finde ich es höchst befremdlich das du wildes zeug durch die gegend wirfst, wenigstens den user tekton darauf hingewiesen das du ihn hier "zitierst" ?.
ich denke nein. und das spiegelt wieder, wie ich dich einschätze.

und bitte gebe das nächste mal, wenn du jemanden etwas "nachsagst" die thread nr. und die seite des post zum " selbst eine meinung zu bilden" bei, wäre glaubwürdiger.
gruss outsider


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 04:46
ach und noch etwas,
"Die Freimaurerei eine Elite, dass ich nicht lache," deine worte.
lach ruhig, lachen ist gesund.,
und nun meine frage an dich.
hast du in diesem forum von seiten der freimaurer jemals gelsens

"wir sind eine elite" " wir sind besser als andere"??
ich denke nein.
du solltest ein wenig mehr hausaufgaben machen.
gruss outsider


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 04:47
gelsens = gelesen


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 04:55
und im übrigen ist mir gerade aufgefallen das nicht tekton dies geschrieben hat.


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 14:59
Unverschämtheit sondesrgleichen! Das was der Herr da oben schreibt, hab ich nie geschrieben. Ist das legitim, dass hier einem Dinge als geschrieben untergeschoben werden, mit denen man nichts zu tun hat?


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

12.11.2007 um 16:22
Wenn ihr so denkt wie und die Interessen vertretet, dann werdet ihr ganz automatisch in die Kreise gelangen ohn das ihr es wisst..... Aber sie werden es erkennen wenn ein neuer dabei ist und ihn von Zeit zu Zeit aufklären.....


Doch ihr werdet nie dahingelangen wenn ihr nicht die Interessen hegt...


Eurer denken wird auch leiten........


®EVOLUTION PROG®AMER´S


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

13.11.2007 um 00:33
@ahddub

sag mal, bist du Seher, oder warum schreibst du so? (nicht böse gemeint)


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

13.11.2007 um 01:11
Weil es die Tatsache ist!!! In dieser mordernen Welt fehlt etwas!

Ich denke du kannst es dir selber beantworten was ich meine!!!

Und Seher, hmm kommt darauf an was du unter einem Seher verstehst!!!

Ich würde das niemals von mir behaupten, weil ich das was ich erlebe, als normal empfinde....

Sagen wir mal ich habe eine sehr gute Intuition... Und im Mom bin ich dabei diese Kräfte (wenn man das so nennen darf) zu erweitern zu perfektionieren....

Nein im Großen und Ganzen meine ich, die Interessen, die diese Leute haben werden dich auch zu ihnen bringen, wenn du die Interessen mit ihnen teilst!!!

Es sind ganz normale Leutchen wie du und ich nur das VITAMIN B sie zu dem MACHT was sie sind... bzw. daraus schöpfen.....

Wenn man aber nen bisschen Detektiv spielt und auf so einige Dinge achtet dann kann man diese Leutchen auch enttarnen..... aber wenn ich das wissen habe, um sie zu enttarnen, bin ich selber einer von Ihnen! Wer verrät seinen/seine Brüder???
Die evtl. älter sind und dir Schutz bieten... Natürlich kann man auch mit einem Bruder reden und seine Wünsche mitteilen... solange dies mit rechten Dingen zugeht....


®EVOLUTION PROG®AMER´S


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

13.11.2007 um 09:40
aber was machen die denn so schlimmes?

Bitte Beispiele für Gewalt.

Außerdem gibt es nicht DIE Freimaurer, sondern wie in jedem Verein gibbet da auch solche und solche.


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

13.11.2007 um 09:40
ist topic nicht eigentlich die Story der Maurer?


melden

Die historische Geschichte der Freimaurerei

16.11.2007 um 00:15
ja und sie reicht bis jetzt und ich denke wenn man weiß was sie wirklich vorhaben, zwar dann wenn man zu ihnen gehört... wäre logisch dann mal zu erforschen was man selber will und kommt darauf was sie wollen!!!

Wenn man das weiß, kann man solche Taten bis zur letzten Aufzeichung der Geschichte nachvollziehen und erkennen wie und wann sie tätig waren....

Guckt doch mal sowas wie Kreuzzug in Jeans, den Film kann ich nur empfehlen von der Story her!!! und den Verknüpfungen......


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Mustafa Kemal Atatürk ein Freimaurer?
Verschwörungen, 127 Beiträge, am 15.04.2023 von xJuice
Deno am 07.02.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
127
am 15.04.2023 »
von xJuice
Verschwörungen: Illuminati existieren doch
Verschwörungen, 1.474 Beiträge, am 01.10.2023 von PeterWimsey
GCFan am 24.02.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 72 73 74 75
1.474
am 01.10.2023 »
Verschwörungen: Freimaurer
Verschwörungen, 32.695 Beiträge, am 25.09.2023 von BlueBrain
De.ja.vu am 10.12.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 1642 1643 1644 1645
32.695
am 25.09.2023 »
Verschwörungen: Ist Kim Jong Un Freimaurer?
Verschwörungen, 30 Beiträge, am 12.04.2021 von JeanLucP
MeinMeister am 25.04.2019, Seite: 1 2
30
am 12.04.2021 »
Verschwörungen: Die Reptiloiden – warum sind sie böse zu den Menschen?
Verschwörungen, 144 Beiträge, am 26.08.2019 von Bishamon
Smokow am 07.10.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
144
am 26.08.2019 »