Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hubert S. - Vermisst seit 2003

Hubert S. - Vermisst seit 2003

10.11.2019 um 11:03
Nur zur Info. Der Podcast vom Kurier "Dunkle Spuren" hat den Fall aufgegriffen:

https://dunklespuren.podigee.io/12-verliebt-in-die-falsche-frau-teil1


melden
Anzeige

Hubert S. - Vermisst seit 2003

10.11.2019 um 12:16
@EOSSOE
Hab ich mir grad gestern angehört, spannend. Die Reporterin meinte, dass alle sehr gemauert haben, die sie befragt hat, ausser die Familie, die natürlich Gewissheit haben möchte über das Schicksal vom Husch.


melden

Hubert S. - Vermisst seit 2003

10.11.2019 um 12:37
sylvana schrieb:Die Reporterin meinte, dass alle sehr gemauert haben, die sie befragt hat, ausser die Familie, die natürlich Gewissheit haben möchte über das Schicksal vom Husch.
Wenn wirklich das Rotlichtmilieu involviert sein sollte, wovon anscheinend ausgegangen wird, kann ich verstehen, dass viele mauern. Da ist schnell mal jemand aus dem Weg geräumt.
Aber natürlich ist es nur verständlich, dass die Familie Aufklärung will. Das ging wohl jedem so, der jemanden vermisst oder verloren hat.


melden

Hubert S. - Vermisst seit 2003

10.11.2019 um 15:16
Sich in eine Prostituierte verlieben und die noch freikaufen wollen sind gleich 2 gravierende Fehler auf einmal!

Man hat sich ganz einfach nicht in eine Prostituierte zu verlieben. Die sehen in jedem Kunden "nur" das Geld! Habe gleich 2 Bekanntschaften in meinem Freundeskreis, die beide in einem Laufhaus arbeiten. Deswegen weiss ich wovon ich da spreche.

Das ist das erste. Eben das "verlieben" , da profitiert nur die Frau davon und denkt sich "was ein Idiot, aber wenn er so blöd ist, selbst schuld, nein zum Geld werde ich sicher nicht sagen"

Aber das viel gefährlichere in diesem Fall ist das "freikaufen" wollen. Das sieht nämlich der Zuhälter überhaupt nicht gerne!! Heisst es bekommt die Prostituierte (ohne das sie wirklich was dafür kann, eines am Deckel) & vor allem aber hat der jenige (in diesem Fall der Hubert) ein riesiges Problem!!
Also wenn da der Zuhälter und seine Leute was davon mitkriegen (was sie mit Sicherheit haben) , dann kann sich der jenige auf jedenfall warm anziehen!!

Und genau so wird's hier abgelaufen sein. Und ich bitte dich / euch: Ein Auto verschwinden zu lassen, ist für "solche" Leute genau so einfach wie eine Leiche verschwinden zu lassen.

Nicht falsch verstehen, ich habe weder mit Zuhälter noch mit deren Leuten zu tun. Jedoch habe ich von meinen 2 Bekannten die in diesem Milieu arbeiten schon die eine oder andere "krasse" Story gehört. Umgebracht, beseitigt wurde niemand, aber das es da schon härter zur Sache geht und die Mädels auch nicht wirklich "nett" behandelt werden ,sollte wohl jeden hier klar sein.

Also wie gesagt. Ich gehe sehr stark davon aus ,das Hubert die Liebe & vor allem das "freikaufen" dieser Protestuierten zum Verhängnis wurde!

LG


melden

Hubert S. - Vermisst seit 2003

10.11.2019 um 15:21
Ich höre auch zum ersten Mal davon. Ob die 6000.-- ein Teil des Geldes zum Freikaufen war? Hat es in der Nähe Gewässer?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt