Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verurteilung ohne Beweise?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Beweise, Missbrauch, Straftat, Sexualverbrechen, Bill Cosby

Verurteilung ohne Beweise?

04.10.2018 um 17:31
Zulu7 schrieb: ein Teil hat sich Hilfe bei der Karriere versprochen
Das ist es mitunter auch, ich mein ich bin nicht als Model in der Branche unterwegs, aber es ist ein "offenes" Geheimnis, hast so und so lange Zeit, damit dein Karriere usw. dann kannst aber nicht mehr von Vergewaltigung hinterher Reden oder? Hast gemacht auf Hoffnung, nur weil nicht klappt redet man jetzt von??? Ich weiß es nicht, aber finde die ganze Story komisch...

Kopiert aus dem Link von oben bei frauzimt 15.06 Uhr

Constand wollte sich nach dem Urteil gegen Cosby nicht äußern. Sie verließ das Gerichtsgebäude in Norristown lächelnd in den Armen von zwei Freundinnen. Cosby, 80, könnte bis zu zehn Jahre ins Gefängnis kommen und damit den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen müssen.

Soll das ein Sieg sein, wenn die Vorwürfe stimmen??? Grund zur Freude??? Meiner Meinung nach nicht, ich finde sowas nicht gut, wenn das Frauen passiert, aber werde das Gefühl nicht los, das irgendwas an der Story nicht stimmt.
Zulu7 schrieb:Also, ich glaube nicht, dass ein Promi mal eben ein paar Mio an eine Unbekannte zahlt, um einen vermeintlichen Skandal zu vermeiden.
die Quelle hierzu wurde auch noch nicht genannt, Medien kam auch nix. Glaube es mal nicht.
Zulu7 schrieb:10 Freundinnen der Unbekannten vor seiner Tür
das ist es auch, die Branche lebt von Klatsch und Tratsch, Frauen reden meistens, mit ihrer Freundin zumindest. Weißt was das Kostet (so eine Art ständiges Schweigegeld), ich mein er ist Schauspieler, Seine Frau daheim wenn irgendwas stimmt muss auch beruhigt werden (wenn Beziehung nicht stimmt, dann wenigst das Konto).

https://www.wie-reich-ist.com/bill-cosby-vermoegen-verdienst-durch-serien-und-filme-schauspieler/
Bill Cosby ist ein amerikanischer Komiker, Fernsehstar und Produzent, der einen Nettowert von 400 Millionen Dollar hat.

Wie Frauen sich benehmen wenn das Konto stimmt muss man hinzuzählen, wenn er aber keine Lust hat seine Frau zu verlassen, wer weiß, glaub nicht mal die hälfte, wer weiß was da sich meldet.


melden
Anzeige

Verurteilung ohne Beweise?

04.10.2018 um 19:17
Mal eine Frage an alle hier, die glauben, dass das Gericht sich von vermeintlichen Opfern an der Nase herumführen ließ:

Sollen sich Frauen nicht gegen Übergriffe und Missbauch/Vergewaltigung wehren, weil ihnen ohnehin keiner glaubt?
Oder wäre es besser für uns Alle, wenn Verbrechen angezeigt werden?


melden

Verurteilung ohne Beweise?

04.10.2018 um 20:00
frauzimt schrieb:Oder wäre es besser für uns Alle, wenn Verbrechen angezeigt werden?
Was heißt nicht wehren? Klar, wäre eine Möglichkeit, glaubhafter. Frauen können aber auch mies durchtrieben sein wenn was raus springt, gucke sein Konto. Das komische an diesem Fall (Cosby), was ist das für eine Art wehren? Nicht mal Beweise, nichts. Psychologen sagen, solche Opfer reden nicht gerne darüber. Es ist eine Tortur für sie das erlebte... immer und immer wieder durchleben zu müssen, indem sie Reden.

Aber hey, mit my best frinds gehe ich belustigt lächelnd aus Gericht??? Obwohl, studierte Psychologen sagen Tortur sei dies für Frauen??? Wir haben es auch mit Schauspieler zutun, nicht vergessen.

Im Film manche Szenen, was machst da für Geld???

Auf einmal melden sich gleich um die 60 Frauen??? Wo vieles nicht mehr durch Verjährung nicht mehr berücksichtigt werden kann!?
Und auf einmal sind sie so redselig???


melden

Verurteilung ohne Beweise?

04.10.2018 um 20:19
zaara schrieb:Und auf einmal sind sie so redselig???
Andreses koima heue man hört den frauen zu.
wen eine frau den mut fasst, trauen sich andere opfer auch.
auch aus solidarität, um der frau, für die der öffentliche auftritt peinlich ist, zu unterstützen.

Natürlich gibt es auch menschen, die sich rächen wollen und darum lügen.
Das ist ein verstoß gegen gesetze und es ist aufgabe der ermittler genau zu prüfen.
Als erstes: können die angaben überhaupt stimmen? Ist die zeugin glaubwürdig? Mit wem hat sie früher über die tat gesprochen? uvm

Sexueller Missbrauch kein kavaliersdelikt ud ich verstehe nicht, wie du dich zu so einem satz versteigen kannst:
zaara schrieb:Im Film manche Szenen, was machst da für Geld???
Also erst mal "mach ich im film nichts für geld", zweitens geschieht das, was im film geschieht freiwillig- oder es ist eben strafbar.

Gehörst du zu denen, die sagen, dass eine Prostituierte nicht vergewaltigt werden kann, weil "die es eh mit allen machen?"


melden

Verurteilung ohne Beweise?

04.10.2018 um 20:27
frauzimt schrieb:Gehörst du zu denen, die sagen, dass eine Prostituierte nicht vergewaltigt werden kann, weil "die es eh mit allen machen?"
das sage ich nicht, kenne Fälle sag ich dir, frag nur nicht wie ekelhaft Frauen sein können (total durchtriebenes Pack, wenn es um sie geht). Und Hollywood ist genauso, reden hier nicht vom normalen Leben, obwohl einer sich einfach Bedient, bringen die nur Verständnis auf wenn es um sie geht.

Und nein, habe es 3x extra wiederholt das ich sowas nicht unbedingt befürworte, bin aber der Meinung man sollte es gleich melden. Nicht 10 Jahre später ohne Beweise und lächelnd aus Gericht gehen, Urteile nur über diesen Fall, nicht im allgemeinen.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 03:42
zaara schrieb:Sie verließ das Gerichtsgebäude in Norristown lächelnd in den Armen von zwei Freundinnen. Cosby, 80, könnte bis zu zehn Jahre ins Gefängnis kommen und damit den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen müssen.

Soll das ein Sieg sein, wenn die Vorwürfe stimmen??? Grund zur Freude??? Meiner Meinung nach nicht, ich finde sowas nicht gut, wenn das Frauen passiert, aber werde das Gefühl nicht los, das irgendwas an der Story nicht stimmt.
Jep, wenn die Vorwürfe stimmen, ist das ein Grund zur Freude, wenn er dafür endlich bestraft wird und in den Knast geht und dabei ist es scheiß egal wie alt er ist. Aber du drehst der Frau ja schon einen Strick aus einem Lächeln.

Deine Aussagen sind teilweise echt widerlich und das sage ich als Mann. Interessantes Frauenbild hast du.
zaara schrieb:Psychologen sagen, solche Opfer reden nicht gerne darüber. Es ist eine Tortur für sie das erlebte... immer und immer wieder durchleben zu müssen, indem sie Reden.

Aber hey, mit my best frinds gehe ich belustigt lächelnd aus Gericht??? Obwohl, studierte Psychologen sagen Tortur sei dies für Frauen???
zaara schrieb:Im Film manche Szenen, was machst da für Geld???
zaara schrieb:kenne Fälle sag ich dir, frag nur nicht wie ekelhaft Frauen sein können (total durchtriebenes Pack, wenn es um sie geht).
Und besonders schön ist dieser Abschnitt
zaara schrieb:das ich sowas nicht unbedingt befürworte


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 07:38
Photographer73 schrieb:das ich sowas nicht unbedingt befürworte
es wäre für mich keine Freude das wenn dies stimmt nur 10 Jahre eingebuchtet wird, was meinst wie das bei diesen Bankkonto für ihn wird???
und das in diesem alter???

Und nein, ich befürworte sowas nicht, wenn man sich einfach bei Frauen bedient, dann sollte Mann bestraft werden. Ich verstehe es nur nicht wenn keinerlei Beweise und alle mit mal um die Ecke kommen. Kann man doch hinterfragen???


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 07:45
ich mein, 10 Jahre bei angeblich 60 Frauen, für jede die du angefasst, nicht mal 2 Monate ab??? Darüber würde ich mich nicht freuen, wenn weißt was meine. Wenn ich sage, ich würde mich nicht freuen.

Ich mein, entweder stimmt, dann gerechte Strafe oder es stimmt nicht. Aber da ist meiner Meinung nach nichts gerecht. Egal wie das drehst.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 07:52
Puhlina schrieb am 30.09.2018:Was mich stutzig macht ist folgender Ausschnitt :

Die Verteidigung muss nichts beweisen, sondern nur Zweifel wecken
Das ist vollkommen korrekt und beanstandungsfrei. Bei einer Verurteilung müssen vernünftige Zweifel schweigen. Daher genügt es, Zweifel zu säen.
Puhlina schrieb am 30.09.2018:Ich möchte mich auf keine Seite stellen, mir geht es lediglich darum, wie man jemanden verurteilen kann, für eine Straftat die nicht bewiesen werden kann.
Ähm ... es gibt in diesen Fällen eine Geschädigte, die zugleich Zeugin ist. Folglich gibt es ein Beweismittel und sofern die Zeugin glaubwürdig und die Bekundung glaubhaft ist, auch einen Beweis. Damit geht der Thread bereits mit der Überschrift fehl ...


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 07:53
@zaara

Sag mal klemmt deine ?-Taste

https://www.allmystery.de/static/regeln/
Weitere Gründe die zum Ausschluss führen können
Zusätzlich zu den bereits genannten Gründen, behalten wir uns das Recht vor Nutzer aufgrund der übermäßigen Verwendung von GROSSBUCHSTABEN und ????? !!!!! (wahrgenommen als Schreien) auszuschließen. Ein weiterer Grund kann eine miserable Rechtschreibung sein.
Ich hoffe das bessert sich in Zukunft. :)


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 07:59
zaara schrieb:ich mein, 10 Jahre bei angeblich 60 Frauen, für jede die du angefasst, nicht mal 2 Monate ab???
Es ging in diesem Verfahren aber nicht um die 60 Frauen, sondern nur um einen speziellen Fall.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

05.10.2018 um 08:01
Carietta schrieb:Ich hoffe das bessert sich in Zukunft.
ok, wusste ich nicht. Alles klar, kein Problem, schreie nicht. Bin weder der Beschuldigte noch der das gemacht hat, sind bloß Fragen die ich zu dem Fall hätte. Oder der angeblich Gerechtigkeitssinn, der nach dem, 10 Jahren komplett fehlt.

Warum so ein schwacher Schuldspruch... wenn das stimmt.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 04:19
@ zaara
Hab extra mal die Quelle für die Millionenzahlung gesucht. Wenn Du bei Google Bill Cosby und Andrea Constand eingibst, ist gleich das erste etwas von Wikipedia über die 2005 eingereichte Klage und die Zahlung von 3,38 Mio Dollar 2006. Da stehen sicher noch mehrere Artikel, hab aber leider noch nicht rausgefunden, wie man das hier verlinken kann. Ich hoffe aber, dass Dir das als Quelle genügt.
Und nochmal meine Meinung, ich glaube nicht, dass jemand soviel bezahlt, wenn nichts war!


melden

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 09:44
Mag sein, bin kein Richter, diesen Urteil müssen andere Treffen, sagte nur, was ich für Fragen hätte wenn es darum geht, mehr nicht. Und was man berücksichtigen müsste, wenn es darum geht, weil es auch Frauen gibt, die die Opfer Rolle gezielt einsetzen (und sagt jetzt nicht, keine Frau ist so, es gibt ein paar). Mich muss keiner Überzeugen, danke trotzdem für die Quelle. Hab gelesen scheint zu stimmen. Wenn man aber über ein Fall Diskutiert und schreibt, und unbequeme Fragen stellt, die wohl keine Beantworten kann (obwohl hier keiner Betroffen ist) kriege ich sowas zu hören.
frauzimt schrieb:Gehörst du zu denen, die sagen, dass eine Prostituierte nicht vergewaltigt werden kann, weil "die es eh mit allen machen?"
Ich glaube, wenn man was reinstellt, Diskutiert man, was man komisch findet. Schaut euch andere Fälle an wenn es um Kriminalität geht, man Diskutiert. Und wenn ich als Frau nicht mal unbequeme Fragen stellen kann (bin ich wie ein Mann, sie wollten das alle oder). Hier seit ihr nicht mal von Betroffen, kriege ich was zu hören? Ah, du bist bestimmt so eine. Nein bin ich nicht, aber denkt von mir was ihr wollt. Interessiert mich nicht wirklich, Grundlage einer Diskussion ist nicht gegeben. Man wollte Meinung haben, Diskutieren, wenn man diskutiert bezieht man alles mit ein. Geht aber anscheinend nicht.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 09:57
zaara schrieb:Ich glaube, wenn man was reinstellt, Diskutiert man, was man komisch findet. Schaut euch andere Fälle an wenn es um Kriminalität geht, man Diskutiert. Und wenn ich als Frau nicht mal unbequeme Fragen stellen kann (bin ich wie ein Mann, sie wollten das alle oder). Hier seit ihr nicht mal von Betroffen, kriege ich was zu hören? Ah, du bist bestimmt so eine. Nein bin ich nicht, aber denkt von mir was ihr wollt. Interessiert mich nicht wirklich, Grundlage einer Diskussion ist nicht gegeben. Man wollte Meinung haben, Diskutieren, wenn man diskutiert bezieht man alles mit ein. Geht aber anscheinend nicht.
Ich kann dir leider nicht so wirklich folgen.

Für mich ist die Hauptsache an der metoo debatte, dass Männer begreifen, dass sie Frauen nicht einfach anlangen können.
Natürlich ist flirten erlaubt-sogar erwünscht, ABER Nähe und Sex setzen ein Einverständnis beider Seiten voraus.
Und dafür müsse einige Männer noch etwas sensibilisiert werden.
Dass nun tatsächlich Männer verurteilt werden, ist für Einige sicher ein kleiner Schock. Aber anders würde ein Umdenken in der Gesellschaft nicht stattfinden.


melden

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 10:14
frauzimt schrieb:Ich kann dir leider nicht so wirklich folgen.
Mag sein das du mir nicht ganz Folgen kannst, sehe ich an der Behauptung. Kennst mich nicht und meinst gehöre zu denen die meinen (hast dein Urteil über mich ziemlich schnell getroffen, obwohl nicht annähernd stimmt), es sei ok wenn eine Frau Anschaffen geht und man sich bei einem nein trotzdem bedient? Ganz sicher gehöre ich nicht dazu, schaue genauer. Ob Frau auf Strich geht oder nicht, habe ich Anstand und Respekt davor, ist glaube ich schon schwer genug (und auch diese Frauen haben recht nein zu sagen). Und mein Gerechtigkeitssinn ist ausgeprägter als bei manch anderen wenn es darum geht. Und ich zeige nicht gleich mit den Finger auf eine Seite, schaue gerne auch auf die andere, deswegen auch diese Fragen (Diskussionsgrundlage). Wie ich schon sagte, es gibt Fälle, da fragst dich, nee ne, hätte man nicht mit gerechnet weil es eine Frau ist (die hinten rum intrigiert, um sich vorteile zu beschaffen). Aber jeden das seine, wie ich schon schrieb, eine normale Diskussion ist nicht möglich.
frauzimt schrieb: Männer begreifen, dass sie Frauen nicht einfach anlangen können.
Klar soll Mann auch lernen, das es so nicht einfach zu machen ist (bin selber eine Frau, würde ich das schön finden). Jeder hat bestimmt irgendwo eine weibliche Person daheim der er es nicht wünscht. Sei es Mutter, Oma, Tochter. Aber was kann ich dafür das es auch Frauen gibt die sowas gezielt einsetzen für ihre Vorteile? Und da es um Karriere, Geld, und Hollywood geht. Stellte ich auch das mit rein, Diskussionsgrundlage (da habe ich weder meine persönliche Meinung geäußert, noch gesagt sind selber schuld).


melden

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 10:40
zaara schrieb:Und da es um Karriere, Geld, und Hollywood geht.
@zaara
Es geht nicht um Karriere, Geld und Hollywood.
Es geht ganz schlicht um unsere sexuelle Selbstbestimmung.

Was den Prozess dieses prominente Herren betrifft, bin ich mir sicher, dass das Gericht nach sorgfältiger Prüfung zu seinem Urteil kam.
Du kennst den Herren doch auch nur von seiner Fernsehrolle.
Ich kann dir eins sagen: Die Menschen, die du glaubst aus Film- und Fernsehen zu kennen, haben privat meistens nicht das Geringste mit den Rollen, die sie spielen zu tun.
Es wäre schlimm, wenn Promis ihren Beliebtheitsbonus vor Gericht geltend machen könnten.

Ein Gericht schaut auf Beweise und auf Glaubwürdigkeit. Ja, es kommt auch zu Fehlurteilen. Jedoch ist dieser Fall so weit weg, von meinem Lebensradius, dass ich annehme, dass ein Gericht, dermaßen unter Beobachtung stehend, weil der Angeklagte weltweit bekannt ist, besonders sorgfältig arbeitet.


melden
Anzeige

Verurteilung ohne Beweise?

07.10.2018 um 10:47
frauzimt schrieb:Du kennst den Herren doch auch nur von seiner Fernsehrolle.
richtig diesen Herrn kennt man nur vom Fernsehen, ich weniger, nicht so mein Geschmack. Die Frauen kennst du aber auch nicht.
frauzimt schrieb:Es wäre schlimm, wenn Promis ihren Beliebtheitsbonus vor Gericht geltend machen könnten.
Der Richter sollte seine arbeit vernünftig machen, egal ob Promi oder nicht. Dafür bekommt sein Geld.
frauzimt schrieb:dermaßen unter Beobachtung stehend, weil der Angeklagte weltweit bekannt ist, besonders sorgfältig arbeitet.
klar, ziemlich in die Öffentlichkeit geraten, muss umso genauer schauen. Aber meinst, diese Fragen (und es sind nur Fragen die ich gemacht habe) stellt er sich nicht? Denke schon das dies mit einbezogen wird. Sie werden für sich, und auch diese Frauen das richtige Urteil fällen, dafür müssen wir hier nicht sagen... es Diskutiert nicht wirklich jemand.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt