Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

105.207 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:37
Alberto schrieb:TV heißt Tatverdächtiger, und das ist er nach wie vor.
Zumindest ist dies die übliche Abkürzung.
Ich halte ihn zwar (persönlich) für schuldig, aber das ist egal, spielt keine Rolle. Bisweilen ist und bleibt er ein dringend Tatverdächtiger. Glaube (nur glaube) erst danach könnte man direkt von Beschuldigtem sprechen. Dann in so einer genannten Zwischenphase zwischen Anklagerhebung und Prüfung der Anklage könnte man von Angeschuldigtem sprechen. Und sollte es tatsächlich zu einem Prozess kommen - erst dann könnten wir hier von Angeklagtem reden. Und erst wenn er schuldig gesprochen wird und dieses Urteil auch wirklich rechtskräftig ist - dann könnten wir von Täter im Falle von F sprechen.

Ist das ungefähr so korrekt?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:42
@rhapsody3004
Nein, ist nicht korrekt. Er ist jetzt schon Beschuldigter einer Straftat. Im Ermittlungsverfahren ist er also Beschuldigter. Im Zwischenverfahren Angeschuldigter und im Hauptverfahren Angeklagter. Das ist korrekt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:43
DiGn1TaS schrieb:Stimmt so auch nicht. Der Automechaniker, welcher fahrlässig Wasser statt Bremsflüssigkeit nachfüllt weiß sehr wohl, wer da bald einen
Unfall bauen wird. Oder der Bergführer, der ein überaltertes Seil nutzt. Der Arzt weiß, wer an dem falsch dosierten Medikament sterben wird.
Genau das eben nicht.

Ein Mechaniker der wissentlich absichtlich Wasser statt Bremsflüssigkeit nachfüllt, plant dass es zu einem Unfall kommen soll.
Ein Bergführer der geziehlt ein altes Seil nimmt, plant dass jemand damit in eine Notlage gerät.
Ein Arzt der bewusst ein falsche Medikamente kombiniert, zielt nicht auf Besserung der Gesundheit des Patienten, sondern auf das Gegenteil.

Es ist Absicht und somit keine Fahrlässigkeit! Die Notlage wird provoziert.
Ihnen war vorher klar, das nur Glück oder Zufall eine schlimmer Folge vermeiden wird.
Aus ihrer Sicht ist die Chance, dass alles glimpflich abläuft nahezu Null.
Sie haben somit Opfer gewählt. Derjenige der mit diesen Bremsen in den Tod fährt. Derjenige der dieses Seil nutzt, derjenige dem das Medikament verschrieben wurde.

Indes würden sie selbst kaum zu Schaden kommen. Denn sie würden diesen PKW nicht fahren. Sie würde mit diesem Seil nicht klettern.



Ein Mechaniker der, irrtümlich Wasser zur Bremsflüssigkeit gibt.
Ein Bergführer, der die Seile nicht prüft bevor er sie ausgibt.
Ein Arzt der in Hektik schnell etwas verschreibt ohne zu prüfen ob sich das mit anderen Medikamenten verträgt.
Diese sind durch fahrlässiges Handeln Schuld. Aus ihrer Sicht war die Chance das jemand zu Schaden kommt nahe Null.
Die Seile wurde von der letzten Tour geprüft - warum sollte jetzt etwas kaputt sein.
An das Nachfüllen der Bremsen hatte man gedacht, die funktionieren also.

Die Täter würden ohne Bedenken diesen PKW fahren, ohne Bedenken mit diesem Seil klettern. Sie wählen kein Opfer aus. Durch unterlassene Handlung kommt es überraschend zu Opfern.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:44
rhapsody3004 schrieb:n. Und sollte es tatsächlich zu einem Prozess kommen - erst dann könnten wir hier von Angeklagtem reden. Und erst wenn er schuldig gesprochen wird und dieses Urteil auch wirklich rechtskräftig ist - dann könnten wir von Täter im Falle von F sprechen.

Ist das ungefähr so korrekt
Ja, aktuell ist er Beschuldigter in einem Strafverfahren. Nach Anklageerhebung Angeschuldigter, nach Zulassung zur GV Angeklagter, nach Urteilsspruch ggf.Verurteilter.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:44
Beschuldigter ist der Oberbegriff und entsteht mit Begründung eines Tatverdachts.
Angeschuldigter im Zwischenverfahren, Angeklagtet mit Eröffnung des Hauptverfahrens.


melden
Tropfen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:46
Alberto schrieb:Ja, aktuell ist er Beschuldigter in einem Strafverfahren. Nach Anklageerhebung Angeschuldigter, nach Zulassung zur GV Angeklagter, nach Urteilsspruch ggf.Verurteilter.
Und er ist nach aktueller Indizienlage (oder auch Beweislage) vor allem der Hauptverdächtige.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:52
CBR900RR schrieb:Welches Indiz, welcher Beweis kann es sein, daß die Polizei/ MoKo davon spricht, R hat das Haus auf nicht natürliche Weise verlassen? Wenn man das wüsste, könnte man viele Dinge ausschliessen, bzw. besser einordnen.
Das ist für mich auch die entscheidende Frage. Übrigens war der genaue Wortlaut zuerst "das Haus nicht verlassen" und als dann die Medien ein "nicht lebend" hinein interpretiert haben, wurde es dahingehend präzisiert, dass Rebecca das Haus nicht selbstständig verlassen habe, man wisse aber nicht in welchem Zustand.

Folglich muss es Hinweise geben, dass sie bewusstlos bzw. tot gewesen sein muss, oder mindestens nicht mehr in der Lage das Haus ohne Hilfe zu verlassen.
Dafür gibt es theoretisch nur 3 Möglichkeiten, wie sie in solch einen Zustand gekommen ist:

1. Ein medizinischer Notfall (Unfall/ Krankheit)
2. Medikamente/Drogen
3. Ihr wurde eine erhebliche Verletzung zugefügt

- Zu 1. Scheidet aus, da man in diesem Fall ja einfach den Notarzt gerufen hätte statt sie verschwinden zu lassen

- Zu 2. Sollten Medikamente/Drogen im Spiel gewesen sein, müssen diese nicht nur im Haus gefunden worden sein, sondern es muss es Indizien geben, dass Rebecca diese im fraglichen Zeitraum auch zu sich genommen hat, und zwar in einer Dosierung, die ein selbständiges Verlassen des Hauses nahezu unmöglich macht. Da von einem Tötungsdelikt gesprochen wird, müsste es außerdem eine Droge sein, die man eher nicht freiwillig "zum Spaß" nimmt.
Wie könnte man das wissen? Da fallen mir nur 2 Möglichkeiten ein, solange ihr Körper nicht gefunden wurde:
A) man hat Spuren davon in etwas gefunden, dass sie kürzlich zu sich genommen hat (beispielsweise Reste von k.O.-Tropfen in ihrem Wasserglas)
B) man hat Spuren von Körperflüssigkeiten (z.B. Erbrochenes) gefunden, in denen sich eine kurz zurück liegende Aufnahme nachweisen lässt
In beiden Fällen müsste es möglich sein, Rückschlüsse auf den Wirkstoff und die Dosierung zu ziehen und damit auch darauf, ob sie das Haus noch selbst verlassen haben kann

- zu 3. Ein paar Blutströpfchen würden definitiv nicht ausreichen etwas über ihren Zustand auszusagen. Um anzunehmen, dass sie das Haus nicht mehr selbst verlassen hat, müssten schon ganz erhebliche Mengen Blut gefunden worden sein (wobei nach einer erfolgten Reinigung die Menge schwer nachzuweisen wäre), oder andere Spuren, die ein Überleben unwahrscheinlich machen (z.B. Schädelfragmente, Lungen-, Hirngewebe). Das wäre aber alles so drastisch, dass er nach der ersten Festnahme auf keinen Fall noch einmal freigekommen wäre.


Ich würde es begrüßen, wenn wir alle einfach mal annehmen, dass die Polizei gute Indizien hat wenn sie schon eine solches Statement abgibt und die Aussage, dass sie das Haus nicht selbstständig verlassen hat, kurz einmal nicht in Frage stellen. Stattdessen würde ich jetzt gerne eure Gedanken und eigenen Ideen zu meinen oben genannten Möglichkeiten hören. Ich persönlich halte meine Variante 2 nach allem was wir wissen für die wahrscheinlichste, die am besten zu den bekannten Fakten und Andeutungen der Polizei passt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:55
Mir wäre Mal eins wichtig zu sagen , weil teilweise liest sich das hier als wäre es das normalste auf der Welt das ein Erwachsener nur weil eine 15 jährige älter aussieht auch die "Berechtigung" hat den Teenie sexy zu finden.

Nein das ist nicht normal und zwar ganz und gar nicht !!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:57
Chriisssii schrieb:anwesend
Spuren von ko Tropfen im Glas finde ich abwegig, dann müsste ja das Glas bis zur Spurensicherung da rumgestanden haben oder würden die trotz Spülmaschine noch zu finden sein?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:57
@Chriisssii
Super Beitrag!!

Also ich denke, dass sie das Haus zusammen mit dem TV verlassen hat. Allerdings nicht zurechnungsfähig. Uhrzeit ca. 10.30 Uhr. Dazu könnte die Aussage der Nachbarin passen, die RR vormittags gesehen haben will, bei der Uhrzeit war sie sich nicht ganz sicher. Außerdem sagte sie „....die Rebecca habe ich AUCH gesehen“.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:59
Weshalb wird immer davon ausgegangen, daß bei einer schweren Verletzung immer Blut fliessen muss? Hierzu wäre meist erforderlich, dass die Verletzung mit einem stumpfen oder spitzen Gegenstand erfolgt sein müsste.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 09:59
Wie viel Informationen bekommt die Verteidigung zurzeit über den Ermittlungsstand?
Dass der Ermittlungsstand nicht vollständig weitergegeben wird, ist mir klar.

Aber wie verhält es sich?
Bekommt die Verteidigung gar keine Informationen zum aktuellen Ermittlungsstand?
Oder wird die Verteidigung dazu teilweise informiert?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:00
Durchblick0815 schrieb:Sry , ich gebe es auf. Sitzt du neben einem Raser, dann weiß dieser , dass er dich durch seine Fahrweise töten könnte.
Korrekt. Töten könnte ist aber nichtmal ansatzweise strafbar.
Nur, der Pilot eines Flugzeugs weis auch, dass jeder seine Passagiere sterben könnte.
Der Fahrer eines einwandfreien PKW weis, dass alle sterben könnten.

Also sind das nun alles Fahrlässige Tötungen? Oder Morde?
Wohl kaum.

Der Pilot/Autofahrer weis, dass es keine absolute Sicherheit gibt. Er geht davon aus wenn er alles so macht wie gelernt / nach Vorschrift / des gesunden Menschenverstandes - sein menschenmöglichstes getan zu haben, um Opfer zu vermeiden.

Der fahrlässig handelnde plant ebenso keine Opfer. Er geht ebenfalls davon aus, das alles gut gehen wird. Er geht davon aus das Fahrzeug bei hoher Geschwindigkeit unter Kontrolle zu haben und somit benötigt der Beifahrer kein Sicherheitsgurt.
Aber er macht sich durch Unterlassung der Mindestkontrolle der Vorschriften, des Gelernten, des Menschenverstandes schuldig.
Es hat nicht bewusst gesagt "tja die Pfeife neben mir wird wohl sterben - selbst Schuld, hätte er sich anschnallen sollen".
Er dachte es wird schon alles gut gehen, anstatt dies sicherzustellen.

Nicht fahrlässig ist es, wenn der Pilot bewusst in das WTC fliegt. Er kann nicht ansatzweise behaupten, er dachte es würde schon keine Opfer geben. Er hat nicht durch Nachlässigkeit (Tankfüllung nicht kontrolliert; Wetter nicht beachtet) die Passagiere in Gefahr gebracht (fahrlässig). Er hat entschieden aus allen die in dem Gebäude vor ihm sind Opfer zu machen.
Bewusste Tat. Vorsatz.

Töten wird
oder
Töten durch inkorrektes Handeln
ist strafbar.
Töten "könnte" kann strafbar sein, muss es aber nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:04
Kreuzbergerin schrieb:Wie viel Informationen bekommt die Verteidigung zurzeit über den Ermittlungsstand?
Dass der Ermittlungsstand nicht vollständig weitergegeben wird, ist mir klar.

Aber wie verhält es sich?
Bekommt die Verteidigung gar keine Informationen zum aktuellen Ermittlungsstand?
Oder wird die Verteidigung dazu teilweise informiert?
Die RAin kann Akteneinsicht beantragen. Meines leider sehr veralteten Wissens nach kann sich der Rechtsbeistand bei der Behörde die Akten auf Antrag einsehen bzw. Werden ihm für Akteneinsicht überlassen. Eine Überlassung dürfte aber derzeit noch gar nicht möglich sein.


melden
hollafee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:05
WolfGang00 schrieb:Wäre sie irgendwo unbekannt verabredet gewesen mit einem Fotografen aus dem Internet- das war auch anfangs eine Theorie von mir, schönes Morgenlicht, sie wollte nachmittags Fotos aufhängen- hätte sie sicher geduscht und sich frisch und hübsch gemacht. Und die Ermittler hätten die schriftliche Anbahnung einer Verabredung mit Sicherheit herausgefunden.
Die Polizei hat niemals behauptet, dass R. sich nicht hübsch gemacht hätte etc. (Dazu gibt es keine Aussage, ob oder ob nicht.) Sie war jedoch zum Zeitpunkt, als sie die letzte Nachricht schrieb, laut Polizei im Badezimmer. Dort lag auch noch eine Garnitur Unterwäsche von ihr.
R.s Handy wurde nie gefunden. Zwar kann die Polizei auf WhatsApp insoweit zugreifen, dass sie die Metadaten auslesen können (so zumindest haben es manche hier im Forum geschrieben), die Nachrichten selbst sind jedoch verschlüsselt, die Inhalte kann die Polizei nicht lesen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:05
@CBR900RR

Sie haben mit Sicherheit Spuren gefunden , die sie der Öffentlichkeit natürlich nicht Preis geben.
ZB. DNA von beiden , an der Unterwäsche des TV oder natürlich auch die gefundenen Haare und das gefundene Kleidungsstück von Rebecca.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:07
Glitter2.0 schrieb:Mir wäre Mal eins wichtig zu sagen , weil teilweise liest sich das hier als wäre es das normalste auf der Welt das ein Erwachsener nur weil eine 15 jährige älter aussieht auch die "Berechtigung" hat den Teenie sexy zu finden.
Es gibt keine Kontrollmöglichkeit darüber, was man(n) sexy findet, sondern nur darüber, was man daraus macht, wie man sich kontrolliert und zügelt, wie man sowas reflektiert und einordnet. Unwillkürliche Prozesse kann man niemandem vorwerfen, daraus entstehende Handlungen aber natürlich ggf. sehr wohl.


melden
Kopernicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

16.03.2019 um 10:08
Kreuzbergerin schrieb:Wie viel Informationen bekommt die Verteidigung zurzeit über den Ermittlungsstand?
Von Seiten der anwaltschaftlichen Vertretung des TV kann bereits vor einem möglichen Verfahren Akteneinsicht eingefordert werden. Der Umfang ist dann jedoch davon abhängig, inwieweit noch laufende Ermittlungen gefährdet werden könnten. Soll heißen, dem TV bzw. dessen Anwalt werden wohl keine Informationen zugänglich gemacht, welche dieser im weiterem Verlauf für eine Verdunklungshandlung (durch Dritte) hernehmen könnte.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt