Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Post, Service ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 22:15
@Thorhardt
Das mag sein, aber mit welchen Gewinnmargen? Gerade Infopost ist sehr billig und zudem hat die Post in der Hinsicht auch starke Konkurrenz: Freie Verteiler, Wochenblätter etc.

@Charlytoni
Nicht erfunden, sondern gut für die Zukunft aufgestellt, zumindest in dieser Beziehung.


melden

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 22:20
@univerzal
Als Unternehmen, welches sogar an defekten Lampen spart nur um die Gewinnmarge zu erreichen, würden sie nichts tun, womit sich kein Geld verdienen ließe. Aber das der Frachtbereich DER große Gewinnbringer ist, ist eigentlich kein Geheimnis.


melden

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 22:23
Aber das der Frachtbereich DER große Gewinnbringer ist, ist eigentlich kein Geheimnis.

So isses und da kann man auch Optionen für die Zukunft schaffen, Stichwort Fulfillment. Beziehungsweise sind schon geschafft, DHL ist ja gut dabei. @Thorhardt


melden
Charlytoni Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 22:53
@univerzal

Die Paketsparte war anfangs (zur Privatisierung) defizitär und nur durch die Briefsparte mitfinanziert.

Ich denke, dass sich dies in Wirklichkeit nicht geändert hat;
alles nur Propaganda. Der Betrieb funktioniert zwar gut - aber Gewinne ?

die Portoerhöhung beim Brief könnte damit zu tun haben.

---

Auch stand der Paketbereich seit je her mit DPD, Ups und allen anderen in Konkurrenz,
weil kein Monopol mehr.

Deshalb Defizitprobleme.

http://www.genios.de/fachzeitschriften/artikel/DVZ/19970114/streit-ueber-defizit-der-frachtpost/1997011400269.html


melden

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 23:33
@Charlytoni
Starke Quelle, eine 4-EUR-Paywall zu einem Artikel von '97 :D

Wirf doch einfach mal selbst einen Blick in die Bilanz (Archiv-Version vom 12.12.2013), idealerweise die letzte von 2012. Wahrscheinlich haben wir beide nur ein unterschiedliches Verständnis von 'defizitär'.


melden
Charlytoni Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 23:44
@univerzal

Bilanzen sind so eine Sache.
Und der Bilanz einer AG traue ich schon zweimal nicht.

---

Die Fakten von damals waren real, zeitpunktbezogen stimmig und historisch korrekt.

Das sich vor dieser "kleinen aber feinen Information" ein Kassierer aufgebaut hat - hängt sicher damit zusammen, dass niemand diese kleine, Reisnagelverwandte Wahrheit zu leicht erlesen kann.

Die Sachlage hat sich nach vorsichtiger Schätzung kaum geändert.


melden

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 23:48
@Charlytoni
Heyhey, wenn es Hinweise gibt, her damit. Würde gern mal eine gefälschte Bilanz aufdecken :D

Die Fakten von damals waren real

Du hast es erfasst, 'damals'. Ansonsten besteht dein Posting lediglich aus heißer Luft. Komm wieder, wenn du tatsächlich 'Fakten' hast.


melden
Charlytoni Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

16.12.2013 um 23:55
@univerzal

Aktiengesellschaften im Allgemeinen - bergen aus meiner Sicht einen von Grund auf unseriösen Ansatzpunkt in sich;

es werden Aktien ausgegeben, um Kapital von Anleger zu bekommen;
zu diesem Zeitpunkt hat das Unternehmen noch keinerlei Werte geschaffen.

Gutes Beispiel ist der Cargolifter !

Jahrelang Geld vom Kapitalmarkt gepumpt und am Ende nur Spesen und
lediglich ein Werbeluftschiff einer Fremdfirma im Hangar...

heiße Luft.... soviel Du willst.

---

Deshalb frage ich mich warum man die Bundespost an die Börse puschen wollte !

Ganz einfach, damit das sog. Defizit künftig vom Kleinanleger getragen werden sollte,
während Fillialen und Briefkästen abmontiert wurden.

Tolle Leistung !


melden

Dr. Klaus Zumwinkel - ein Opfer der Postreform 2000

17.12.2013 um 00:19
@Charlytoni
Ich beneide dich um die scharfsinnige Logik, ist ein Unternehmen an der Börse gescheitert, muss natürlich der komplette Aktienmarkt daneben sein. Ist dir eigentlich klar, warum der Cargolifter in die Binsen ging? Nicht weil man sich verspekuliert hatte, sondern weil das Projekt bereits im Vorfeld falsch kalkuliert wurde. Es war nicht möglich, die Idee 'Cargolifter' wirtschaftlich zu betreiben. Das ist eigentlich ein Problem, was man bereits im Business Plan erkennen sollte, lange bevor man überhaupt von einem Börsengang träumen darf. Na immerhin konnten am Schluss noch ein paar Spekulanten auf den Niedergang wetten. Bin übrigens selbst aus beruflichen Gründen durch die Halle spaziert, ehe das Tropical Island rein kam.

Ganz einfach, damit das sog. Defizit künftig vom Kleinanleger getragen werden sollte,
während Fillialen und Briefkästen abmontiert wurden.


Die Merkmale einer Privatisierung. Darum sollten die Bürger des Landes auch aufhorchen, wenn Regierungen und Kommunen wieder mal dabei sind, infrastrukturelle Einrichtungen an Privathände zu verscherbeln.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Die gesellschaftliche Norm und wenn man nicht dazu gehört
Menschen, 753 Beiträge, am 05.04.2021 von Doors
Dini1909 am 01.05.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 35 36 37 38
753
am 05.04.2021 »
von Doors
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 141 Beiträge, am 23.01.2021 von Photographer73
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 23.01.2021 »
Menschen: Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?
Menschen, 163 Beiträge, am 14.02.2021 von Foxy.Vapiano
hessenBoa am 12.02.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
163
am 14.02.2021 »
Menschen: Gina-Lisa Lohfink - der Prozess
Menschen, 5.138 Beiträge, am 11.02.2021 von Interested
DoctorThrax am 11.06.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 256 257 258 259
5.138
am 11.02.2021 »
Menschen: Verschiedenartige Sexualitäten
Menschen, 187 Beiträge, am 06.03.2021 von Foxy.Vapiano
Dini1909 am 31.08.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
187
am 06.03.2021 »