Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

15.11.2014 um 19:56
illik schrieb:ABer es gibt auch solche, die daran zugrunde gehen. Aber das gibts auch bei "gesunden" Menschen.
:) Es gibt gesunde, sogenannte "normale" Menschen, die mit ihrem Leben nicht klar kommen, nur pessimistisch rumjammern und es gibt Behinderte, die sich aufgeben, gehen lassen und rumjammern.
Es gibt aber in beiden Lagern Menschen, die sich auf die Hinterbeine stellen (sofern vorhanden) und ihr Leben meistern! Man kann Lebensqualität nur daran festmachen, welche Prioritäten der einzelne in für sich selbst seinem Leben setzt.


melden
Anzeige
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

15.11.2014 um 19:58
@Thalassa
das sag ich ja


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

16.11.2014 um 01:19
in wie fern behindert?

wenn es sich um eine körperliche im sinne von querschnittslähmung handelt ist mir diese zb gleich.

oder meinst du geistige behinderung? .. in dem fall ists eher die frage ob sich der betroffene nicht in eine wunschvorstellung flüchtet um nicht mehr anders sein zu müssen als die anderen. ich schätz die chance für einen downsyndrom kranken relativ schlecht ein einen nicht behinderten partner zu bekommmen


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

16.11.2014 um 09:17
Schwierig zu beurteilen, ist ne Wunschvorstellung die verständlich als Mensch mit behinderung kannst du besser mit der Behinderung besser umgehen/akzeptieren wenn du einen Menschen als Partner hast der keine sichtliche oder offensichtliche behinderung hat.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

16.11.2014 um 12:59
@Funzl
Funzl schrieb:wenn eines deiner Kinder von Geburt an behindert sein würde?
Sowas lässt sich doch bei der Pränataldiagnostik feststellen, oder nicht?
Funzl schrieb:Wenn die Frau nicht abtreiben will - obwohl das Kind schwerstbehindert sein wird - körperlich/geistig - was machst du dann? Abhauen?
Das Leben wäre in jedem Falle ruiniert, ob nun durch das behinderte Kind oder als Unterhaltssklave der Frau. Die persönliche Freiheit sollte einem da wichtiger sein.


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

16.11.2014 um 20:10
Ich persönlich finde es völlig okay, wenn Menschen mit Behinderung einen Partner suchen, der keine Behinderung hat. Das ist doch deren Sache. Andere Menschen haben ja auch Vorstellungen von ihrem Traumpartner.


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

16.11.2014 um 21:56
SilverPrincess schrieb:Ich persönlich finde es völlig okay, wenn Menschen mit Behinderung einen Partner suchen, der keine Behinderung hat. Das ist doch deren Sache. Andere Menschen haben ja auch Vorstellungen von ihrem Traumpartner.
Es ist nachvollziehbar, wenn er nicht ausschließlich nach gänzlich gesunden Partnern Ausschau hält. Der behinderte Mensch sollte halt auch den Kompromiss eingehen können, mit einer anderen behinderten Person zusammen zu sein.


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

17.11.2014 um 03:23
Sie erwarten also von ihrem Partner, dass dieser nicht-behindert ist, erwarten weiterhin, dass er sie als Behinderter akzeptiert, sie selbst aber akzeptieren keinen Behinderten als Partner.

Als Außenstehender finde ich eine solche Erwartungshaltung mehr als frech. Es ist völlig widersinnig Erwartungen an andere heranzutragen, die man selbst überhaupt nicht zu erfüllen bereit ist.
Darf ein brünetter Mann dann auch keine blonde Frau wollen? Darf ich überhaupt eine Frau als Partnerin wollen obwohl ich selber diesen Anspruch nicht erfüllen kann? Müsste ich da nicht fairer Weise schwul werden?

Nein die Sache ist so: Jeder darf völlig frei entscheiden was er will. Er muss jedoch mit den daraus folgenden Konsequenzen leben.

Wenn beispielsweise ein fetter, arbeitsloser Alkoholiker ohne Zähne im Mund sagt er will ausschließlich eine Frau die wie ein Topmodel aussieht und Rechtsanwältin ist, dann ist das vollkommen in Ordnung und geht keinen außer ihm was an. Denn wenn er dann niemanden findet was sehr wahrscheinlich ist, dann ist das ja auch ganz allein sein Problem.

Wenn jetzt ein Behinderter sagt er möchte nur einen nicht behinderten Partner und wenn er das nicht kriegt bleibt er lieber Single dann geht dich das nichts an. Niemand schuldet einem Behinderten eine Beziehung. Nichtmal ein Behinderter schuldet anderen Behinderten das. Zuneigung ist kein Konsumgut welches nach sozialen Regeln gerecht verteilt wird. Partnerwahl hat mit Moral nichts zu tun. Viele scheinen das zu denken wenn sie sagen: Dieses und jenes Kriterium ist oberflächlich und daher nicht ok. Aber wie irrsinnig ist die Vorstellung dass ich jemandem schulde ihn attraktiv zu finden obwohl ich ihn nicht attraktiv finde. Das ist als würde man sagen es sei unmoralisch keine Spaghetti zu mögen.


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

17.11.2014 um 18:36
Glücklicherweise hat jeder das Recht, sich seinen Traumpartner zu suchen. Ob er gefunden wird, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Warum sollten Menschen mit behinderungen da eine Ausnahme sein?


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

26.11.2014 um 04:35
Models, die nur Beziehungen mit Models wollen? Hach, wattne Diskriminierung. Ich fühle mich empört.

clqlg6

Ihr wollt doch nicht tatsächlich vorschreiben, wer mit wem in eine Beziehung darf? Das ist keine Firma, das ist keine Schule, es geht um subjektive zwischenmenschliche Beziehungen.

Was geht euch der "Geschmack" von Anderen an? Jedem ist es selbst überlassen, mit wem er in eine Beziehung eingeht. Ihr könnt gerne rumflennen und euch ein gutes Gewissen einreden, weil ihr euer moralisches Gewissen reinigen wollt, aber es geht euch absolut nichts an, mit wem ich z.b. eine Beziehung anfange.

Davon ab, ich würde auch keine Beziehung mit einem behinderten Mädchen anfangen. Warum? Einfach weil ich einen körperlich und geistig gesunden Partner haben möchte. Das hat nicht damit zutun, dass sie Menschen zweiter Klasse sind, was sie natürlich nicht sind.
Das sind nur Ginger wie @raupsi-ya

Und falls ich mich mal in ein behindertes Mädchen verschieße, dann soll es halt so sein. Das würde kein Ausschlusskriterium sein, weil es sicher seine Gründe hat, wieso ich mich in sie verguckt hab. :wein:

Ich mach auch kein Drama draus', wenn irgendwelche Menschen nicht auf Pikas stehen. Ist halt so, ist ihr Geschmack und sollte mich auch einen feuchten Furz interessieren.

Pikasezzy, yeah. :wein:


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

02.12.2014 um 01:08
Wenn jemand trotz eigener Behinderung keinen Partner mit einer Behinderung möchte, dann ist das eben so. Ich sehe darin absolut kein Problem. Jeder hat seine eigenen Ansprüche und Wünsche einen Partner betreffend.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

04.12.2014 um 02:07
Ist doch nichts normales. Geldgeile Damen(also geistig behindert) wollen doch auch einen ordentlich Mann, eben nur mir viel Geld und ohne Behinderung natürlich.


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

05.12.2014 um 00:57
Ich finde die Diskussion höchst befremdlich und mir erschließt sich auch das Problem nicht!


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

05.12.2014 um 05:32
Mal überlegen...

Eine Person hat beispielsweise eine Erbkrankheit und dadurch eine körperliche Einschränkung (Glasauge, oder Degeneration der Nerven im mittlerern Alter). Diese Person ist bzw. wird also behindert - es ist aber ihr gutes Recht zu sagen "Hey, ich will mich trotzdem verlieben und eine Beziehung führen, vielleicht sogar heiraten und vielleicht auch Kinder in dieser Ehe in die Welt setzen" (rein als Beispiel).

Was ist daran unethisch oder "gemein" oder "falsch"?

Ich verstehe es einfach nicht.
Und was ist an jemandem der eine erworbene Behinderung hat (Unfall, spät ausgebrochene Erbkrankheit...) so viel besser? Derjenige müsste in dem Moment ja dann auch sein Leben umkrempeln und sich ab sofort nur noch auf andere behinderte Leute einlassen.

Nee, dieser Thread ist und bleibt mir unverständlich.


melden

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

05.12.2014 um 08:05
Ich kann jetzt nichts wirklich Neues beitragen, da ich mich anschließe: Es darf doch jedr(r) seine Vorlieben haben?!
Ob man dann jemanden findet, der diese Vorlieben erfüllt, steht auf einem anderen Blatt, hat aber mit der eigentlichen Fragestellung schon nicht mehr wirklich zu tun.


melden
Anzeige

Behinderte, die nur eine Beziehung mit Nicht-Behinderten wollen?

05.12.2014 um 08:26
Da hab ich vorgestern etwas noch viel schockierenderes im niederländischen Fernsehen zufällig gesehen, als ich bei einem Bekannten zu Besuch war....
Nämlich folgendes : Eine Sendung darüber, wie ein Behinderter auf der Suche nach einer Freundin iz bei der er nichts daran auszusetzen hätte, wenn diese auch behindert wäre.

Das schockierende daran war, dass diese eine noch ausgeprägtere geistige Rückbildung hatte als der Mann selbst.

Man filmt also diese zwei dabei, wie sich diese näherkommen und am ende sagen beide, dass sie sich sehr gerne wiedertreffen wollen.


Ich fand das ganze auf eine sehr aussergewöhnliche Weise beängstigend.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

436 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Böse !49 Beiträge