weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Charakter - vererbar oder erzogen

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Charakter, Vererbung
Seite 1 von 1

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 18:20
Hi LeutZ. Ich hab mal wieder ein thema zum diskutieren...
sind die Charakter Eigenschaften eines Menchen genetisch in der DNS bestimmt und vererbar oder anerzogen und an der Umwelt angepasst ?
Ich denke, teils teils.
was denkt ihr..
bis dann
euer
IVI @ $ t 3 r



Niemand ist perfekt


melden
Anzeige
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 18:52
ich denke auch, teils, teils!
das muss eigentlich so sein, denn unser tierischer teil ist angeboren, der wird in unserer erziehung aber unterdrücktmund verkümmert dadurch ziemlich.
das tierische, von der evolution bestimmte, wie das verhalten bei gefahr oder ahnlichem ist in der dna festgeschrieben, davon muss man eigentlich hundertprozentig ausgehen

der andere teil, der uns für die gesellschaft nicht zu einer gefahr macht, ist anerzogen, keine frage!
wir wissen nur durch unsere eltern, wie wir uns in der öffentlichkeit verhalten müssen, wir haben durch sie gerechtigkeit und gnade gelernt und wir selber lernen auf diesen grundlagen nach der pubertät unseren dritten teil unserres charakters an, den wir selbst bestimmen, wo wir ihm den letzten schliff geben, sozusagen.
dort arbeiten wir das rein, was uns verwehrt geblieben ist im elternhaus und was wir halt wollen, wir könne n uns auch wieder zum tierischen hin entwickeln, wenn wir das wollen, damit steigen aber unsere chancen in der normalen gesellschaft nicht wirklich! ;)

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
sir_don_ksp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 20:27
warum sind dann selbst eineige zwillinge vom charakter verschieden??!!

charakter hängt nur mit der erziehung, selbsterziehung und deinem umfeld zusammen!


melden
dabigjonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 20:33
is doch (glaub ich) schon länger geklärt oder? man kann so ca. sagen 50% erziehung 50%angeboren.

@sir_don...
auch zwillinge werden nicht gleich erzogen und/oder haben das gleiche umfeld/freundeskreis! das prägt natürlich auch, aber gewisse charakterzüge sind doch, auch bei nicht-zwillingen sehr ähnlich!


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 21:59
Nach der allerneusten Studie sind Intelligenz und Charakter angeblich zu ca. 70% angeboren...

I don't want to believe. I want to know.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 22:12
es ist eine frage der anziehung der gleichart bei der inkarnation der seele . seelische eigenschaften sind nicht vererbbar noch weniger charatereigenschaften . lediglich rein körperliches ist vererbbar .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 22:16
Ich bin überzeugt davon, dass der Grundcharakter schon vor der Geburt vorhanden ist. Er ist nicht vererbbar. Später können Ähnlichkeiten zu den Eltern auftreten. Diese Verhaltens- oder Ansichtsweisen werden aber einfach übernommen.
Ich würde sogar so weit gehen, dass ich die Behauptung aufstelle, dass schon vor der Geburt etwaige kriminelle Neigungen vorhanden sein können.
Wie ist es sonst zu erklären, dass manche Kinder aus sehr schlechten Verhältnissen sehr nette und tollerante Menschen sind, andere jedoch (gleiche Lebensumstände) sehr gewalttätig sind und werden?
Der Charakter hängt irgendwie mit der Seele zusammen. Auch wenn dies oft bestritten wird. Ich denke schon, dass dies stimmen könnte.
Sobald das ungeborene Kind eine Seele hat, kommt der eigene Charakter hinzu.
Ich kann das nicht so gut erklären, sorry.


melden

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 22:24
Ich denke mal das die Erzihung die größten Wert hat.
Denn ich habe beobachtet wie neue Ausländer sich in Deutschland noch recht unerzoge benehmen (z.b Ausländer aus dem Osten oder Süden).
Und ich habe bemerkt das sie hier aufgewchsene Ausländer die sich mal recht unerzigen benommen hatten jezt sich benehmen. Das sieht man am besten an ihren Kindern. Z.b ich bin sehr leicht reitzbar und von Natur aus agresiv verlanlagt. Das habe ich von meiner Mutter. Denn sie ist auch leicht reitzbar.
Und meine Oma also die Mutter meiner Mutter war mal als sie noch recht Jung warauch leicht reitzbar und agresiv.
Daran merkt man das ich meine Agresivität von meiner Mutter habe also DNS bedingt.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

18.06.2003 um 22:26
@ kafu

du liegst schon richtig , allerdings ist der charakter ein ausdruck von seele . charakter denkt man sich nicht aus . man hat alkoholiker und prostituierte sowie kriminelle in einer studie bis zu 7 generationen zurückverfolgt . es war immer das selbe .das besagt daß die art der eltern einfluß auf die qualität der seele zum zeitpunkt der inkarnation hat . alle menschen sind eben nicht von geburt an gleich um dann ein opfer der gesellschaftlichen einflüsse zu werden . das ist eine grundsätzlich falsche anschauung . es gibt gravierende unterschiede schon von geburt an . das sprichwort der apfel fällt nicht weit vom stamm kommt nicht von ungefähr

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
ozas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

02.07.2003 um 14:56
das beste demonstrierte beispiel ist star trek: nemesis. habt ihr den auch gesehen? da wurde picard geklont. aber der klon war rachsüchtig oder so. weises auch nich mehr genau. jedenfalls war das das rote faden-thema. allgemein würde ich schon sagen, daß vererbung, soziales umfeld und erziehung sich verhalten wie 25: 30: 45. das hab ich in unserer klasse gesehen: der klassenspasti war der mega-spast von der 5ten klasse an und hatte sein image bis zur 12ten beibehalten. das is kein zufall. es gibt immer leute die so und so konzipiert sind. und der charakter wird als stein von anderen leuten in einen tiefen canyon geworfen. der weg, in einen anderen canyon zu kommen ist steinig, vor allem sehr steil und rutschig. aber wille hat starke spikes. ihr versteht mich doch.
ciao


melden

Charakter - vererbar oder erzogen

02.07.2003 um 15:03
natürlich sind die eltern auch mitverantwortlich für die entwicklung eines chrakters wie auch die dns. jedoch ist es ja meistens so, dass man von den eltern erzogen wurde, von denen man auch die dns hat. deshalb gibt es nur selten unterschiede zwischen eltern und kindern. es sprechen dann eben zwei faktoren für diese charakterausbildung. dns und erziehung


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

02.07.2003 um 17:58
@tommy
wo bleibt bei deiner theorie die seele?

@tao
danke für dein post.....hab schon in anderen threads über dieses thema diskutiert und fühlte mich leider immer missverstanden........ich machte mir zum ersten mal gedanken über dieses thema als ich begann die charaktereigenschaften meiner neffen zu vergleichen.....beide bis dato erst 6 monate alt.......der eine lächelt mehr, der andere weint mehr, der eine ist recht still, der andere quängelt, manche schlafen nachts leichter ein als andere, ....das könnte man so weiterführen....und mir kann keiner erzählen, dass man in diesem alter bereits anerzogene charakterzüge vorweist.
du sagst charakter ist ein ausdruck von seele und aber auch das seelische eigenschaften nicht veerbbar sind. wie genau fließt das ganze dann ein? würde mich wirklich sehr über eine erklärung freuen!

*..ich denke, aber bin ich?..*


melden
Anzeige
ozas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Charakter - vererbar oder erzogen

02.07.2003 um 18:50
was aber für mich der entscheidenste fakt ist, ist der: entweder ähnelt das kind seinen eltern oder es bildet sich eine starke antipathie gegenüber dem charakter der eltern aus. also das kind entwickelt sich praktisch in die andere richtung. aber es scheint doch komisch, daß moleküle in der dns die kommunikation prägt. das ist schon merkwürdig. vor allem muß dann nur ein stück molekül fehlen oder angefügt werden, dann verhält sich der mensch komplett anders.
wenn die seele auf eine gewisse weise vererbbar wäre, müßte sie sich im verstand zeigen und andere höhere funktionen. ich denke, daß die seele nur eine verkörperung dessen unter anderen ist, was man mit anderen leuten erlebt und so weiter. so müssen sich viele verschiedene seelen bilden und irgendwann sind zwei seelen extrem gut kompatibel...
vielleicht ist die seele auch von früheren leben in euch eingegangen. das würde erklären, warum es eine begrenzte anzahl von seelen gibt und zweitens auch die charaktäre sich wiederholen.
es ist auch extrem verwunderlich, daß es auf jeder sozialen stufe und jeder gruppe es einen entertainer, spasti, frauenversteher, mr. introvertiert usw. gibt. egal ob in der klasse oder bei irgendwelchen firmen. ich meine immer diese gleiche verteilung.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge
Anzeigen ausblenden