Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Ärztekammer

32 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Therapie, Ärzte, Krankenkasse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Ärztekammer

31.08.2005 um 18:14
Staublungen ich China.....dieselbe Problematik


melden

Die Ärztekammer

31.08.2005 um 20:21
Wisst ihr Dummköpfe wie dieses Problem zu lösen ist? Ich weiss es! Es gibt nur einen einzigen Hebel die drumherumgehebelt werden muss, und schon läuft das ganze Heilsystem korrekt. Indem die Ärzte erst dann das Geld bekommen, wenn der Patient wieder gesund ist. So würde die Effektivität um das maximale steigern. So war das in alten China auch so. Deswegen sind die Heilpraktiken dort so fortschrittlich. Doch wer solange nicht auf meinen Rat hört, wird dieses Problem bleiben. Wisst ihr was? Ich bin noch nie krank gewesen. Ich bin unerkränklich. Weil ich mit mir selbst der Arzt bin der 100% kostenlos macht.
Kennt ihr die Geschichte von Bruno Gröning? Wenn ihr dies verpasst habt, habt ihr etwas verdammt grosses verpasst ihr Versäumnisse! Er hat tausende von Menschen geheilt! Wisst ihr was dann geschah? Er hatte einen Heilverbot bekommen. Wo er doch dann sagte: "Ich habe niemand geheilt. Es war Gott". Doch die Menschen (genauergesagt die Ärzte (diese verdammten mickrigen idioten!)) die waren so geldgierig und haben einen Prozess gegen Gröning durchgeführt. Und so wurde es durchgesetzt dass Gröning nichts mehr heilen darf. Und das alles nur weil es um Geld dreht. Deswegen existiert heute noch das Gesetz "Jeder der kein Arzt ist, darf andere Menschen nicht heilen"
Das ist das idiotischste Gesetz die ich je gehört habe. Dann dürften die Eltern ihre Kinder auch nicht heilen. Aber naja selberschuld, das System krepiert sich selbst. Ist ja eurer Problem! Bleib krank und genieß es ! Die Krankenkasse ist Pleite, die Ärzte arbeitlos. Tja haha man nenne es den Schneeball-Effekt! Und eins sag ich euch noch: Das System, nicht nur in Gesundheitswesen, das komplette System wird zusammenstürzen! Die Idiotie kennt keine Grenzen.

Das Leben ist ein Krieg.
Wer nicht alles lieben kann, ist ein Loser!



melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 00:38
@experiment: Ahja, hinterher erst bezahlen? Wie machste das bei nem Behinderten durch nen Unfall? Dem Arzt garkein Geld zahlen? Bei den allermeisten Krankheiten wird der Arzt übrigens erst hinterher bezahlt, nämlich nach der Abrechnung bei der Krankenkasse...

Und zeige mir bitte dieses Gesetz, dass nur Ärzte heilen dürfen! Zeige es mir!

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 00:52
TOD DEN ÄRTZEN

haha

ich würde da primitive sachen anbieten um den arzt dazu zu bringen das er seine fehler einsieht..... bis zum gericht

KÄMPFEN LEUTE

;)


melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 01:11
Meine Mutter is Ärztin, werd mich da mal informieren

ich hab kein bock mich auf die rechtsschreibung zu konzentrieren!!!1111


melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 03:03
hmm ich bin ganz Ohr

Das Leben ist ein Krieg.
Wer nicht alles lieben kann, ist ein Loser!



melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 12:17
Sind die Ärzte nicht auch schon Ilumminiert, tlw?.. (Ausnahmen bestät......usf..)
Was erwartet man sich dann...

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Die Ärztekammer

01.09.2005 um 17:33
@eslebt

gericht ??? was soll das gericht machen?
-> Ein Urteil fällen?
einen zahnarzt dazu zwingen dir ne aufnahme zu machen?
-> Ja
das währ zu risikoreich vor gericht zu gehen... vor allem.. das ist ja eben der kreislauf.. um vor gericht gehen zu können um den arzt zu verklagen muss du zuerst an der ärzekammer vorbei und die machen ein gutachten...
->Quatsch! Kann das Gericht/dein Anwalt auch beantragen!
aber dafür brauchst du ja eben die aufnahme usw...
->Siehe oben
du wirst hin und her geschickt..
->...
ein anwalt wird dir raten ohne aufnahme nicht vor gericht zu gehen..
-> und deshalb wirst du dir die Aufnahmen irgendwo holen. Meinetwegen bei nem anderen Zahnarzt...
und was willst du dann vor gericht machen? die ärzte verklagen weil sie dir keine aufnahme von dem kaputten zahn machen?
-> NATÜRLICH! Wo kämen wir denn sonst hin?
das geht höchstens nach hinten los und wenn du
kein geld in der tasche hast um die kosten des anwaltes und des gerichtes zu zahlen dann stehst du total blöd da..
-> Wozu gibt es Rechtsschutz? Oder Prozesskostenhilfe? Und letztlich wirst du ja im Gewinnfall sowieso entschädigt und mit einem dicken PLUS rauskommen
die Ärzte kammer macht ebensowenig selber röntgenaufnahmen.. du wirst zu irgenwelchen ärzten geschickt die du dir selber aussuchen kannst..
-> Wie furchtbar! Selbsständiges aussuchen ( und damit denken)... Ist schon klar, dass vielen Leuden allein die Vorstellung davon Kopfschmerzen bereitet...

Nebenbei: Totaler Blödsinn, dass Ärzte nicht ihre Meinung über nen Pfusch kundtun. Vor zwei Monaten haben das sogar zwei Ärzte über meinen Stammarzt gemacht... Weil sie seine Arbeit auslöffeln mussten.
Vielleicht lästern Ärzte aber auch deshalb wenig, weil Sie schlaue Füchse sind und wissen, dass sowohl für Sie, als auch für ALLE anderen Leude in diesem Land, eine negative Aussage schnell nen Tatbestand von bspw Übler Nachrede / Verleumdung / Beleidigung etc. erfüllen kann...
Schon mal darüber nachgedacht? ( SEHR rhetorische Frage- ich weiss)


~da mihi factum - dabo tibi ius~


melden

Die Ärztekammer

02.09.2005 um 07:10
So ich hab ma gefragt und meine Mutter ist nix düber bekannt.

Jedoch reden sich auch Ärzte die sich nicht kennen mit "Kollege" an und es scheint eine art Verbundenheit zwischen den Ärzten zu sein.

Falls ein Patient gegen einen Arzt klagen wollte könnte es durchaus sein das ein bekannter Arzt seinen Kollegen nicht verraten will..

Konsequenzen seitens der Ärztekammer sind aber nie zu erwarten und völliger Unfug..

( aber wer weiß vielleicht ist sie ja zum schweigen gezwungen worden.. ;) )

ich hab kein bock mich auf die rechtsschreibung zu konzentrieren!!!1111


melden

Die Ärztekammer

02.09.2005 um 14:32
@cornholio182: Vielen dank, du sprichts mir aus dem Mund! Jetzt muss ich das alles nicht mehr schreiben. Verschwörung von Ärzten...Wieso glauben die Leute eigentlich JEDEN SCHEISS?


-Hallo Herr Zahnarzt
.Hallo kobold
-Ich brauche eine Röntgenaufnahme
.Wieso denn?
-Ich habe das, Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt mit meinen Zähnen!
.Einen Moment

-> *Knopfdrück, kurzrausge, reinkomm mit Röntgenaufnahme*

Fertig. Ende gut, alles gut.


melden

Die Ärztekammer

15.09.2010 um 22:51
ich habe auch die Erfahrung gemacht das Ärzte ihre Fehler nicht zugeben. Dabei sind sie auch nur Menschen, nein aber zugeben kommt nicht infrage.

Und schon gar nicht wird ein Arzt den Fehler eines Kollegen attestieren. Eine Krähe hackt der anderen eben kein Auge aus.

Und der Patient leidet unter Falschdiagnosen oder Vertuschung.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Warum werden Menschen unter 18 schlecht von Ärzten behandelt?
Menschen, 126 Beiträge, am 11.08.2012 von Zerox
Zerox am 05.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
126
am 11.08.2012 »
von Zerox
Menschen: Wege aus der Depression
Menschen, 571 Beiträge, am 26.05.2021 von Vomü62
horusfalk3 am 26.04.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
571
am 26.05.2021 »
Menschen: Von den Ärzten im Stich gelassen?
Menschen, 65 Beiträge, am 08.04.2020 von off-peak
Averses am 30.06.2018, Seite: 1 2 3 4
65
am 08.04.2020 »
Menschen: Wie findet ihr das Krankenkassensystem?
Menschen, 110 Beiträge, am 11.01.2020 von LuckyLook
Capnoun am 28.12.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
110
am 11.01.2020 »
Menschen: Arachnophobie
Menschen, 1.249 Beiträge, am 06.08.2019 von spookytooth
mudvayne am 09.06.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 64 65 66 67
1.249
am 06.08.2019 »