weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krankenpflege Studienfach?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Studium, Pflege, Krankenpflege

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 17:18
@Bassmonster
Wir sollten mal unseren Dialog langsam beenden, kriege gerade mit, dass wir uns beide hier nur noch alleine unterhalten. Kannst mich ja per PN anschreiben, wenn du Lust hast ;)


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 18:11
Den ganzen Tag nur kranke Menschen um sich, färbt sowas nicht irgendwie ab? :|

Das viele Leid, die Schreie, die Verzweiflung, wie hält man sowas auf Dauer aus? Kann man sich in so einem Beruf wirklich wiederfinden?

und dann diese tödliche Krankenhauskeime überall "MRSA" die jeden dahinraffen der nicht mehr ganz fit ist. Überstunden bis zum umfallen, Undankbarkeit und Hungerlöhne.

Aber was will man da schon machen, die Leute müssen ja überleben! :|

Irgendwo zwischen den Mauern:

mg68452,1292173898,Krankenhaus Flur 1290

hinter denen Geschichten stecken, die man garnicht wissen will:

mg68452,1292173898,IMG 3447

sorry war jetzt vielleicht nicht beste Werbung, aber ich bekomme immer unheimliche Assoziationen, wenn ich den Begriff "Krankenpfleger" höre!
Danke für die Aufmerksamkeit! :|


melden

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 18:12
@Ashert001
Daran sieht man anscheind, dass du nicht viel von dem Beruf weißt wenn du's so siehst, gibt durchaus Menschen, die den Beruf toll finden :)


melden

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 18:45
@Ashert001
nun aber langsam mit den jungen Pferden, laut statistik haben viele Menschen MRSA, also haste da vielleicht auch schon Erfahrungen gemacht. Und gefährlicher sind die Kreuzinfektionen. Hier in der CH werden viele Bewohner aus gewissen Altersheimen schonmal in Quarantäne gesetzt, bis der MRSA-Status klar ist. Und ich finde im KH lernt man medizinisch sehr viel.

@Bassmonster
Psychiatrie ist toll, wirklich. Ich bin son "Psychi-Mensch", aber vorher angucken was man genau will (welche abteilung, offen/geschlossen).


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 18:50
@Bassmonster

Da kann man bestimmt auch nur Respekt vor haben. Aber als Krankenpfleger ist man ja auch nicht unersetzbar, da nehmen die Krankenhäuser doch oft auch nur Ersatz, wenn es an Fachpflegern fehlt.

Da muss man doch immer nur die Leute tragen, drehen, windeln, schieben und manchmal auch fesseln, da steht man doch irgendwie nicht in der Harmonie der heilenden Hände und der Patient spuckt dich vielleicht nur an.

Man ist eben nur der Krankenhaus-Paketbote und kein Paket gehört unter den Weihnachtsbaum. Das ist alles so unheimlich! :|


melden

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 18:54
@Ashert001

Das viele Leid, die Schreie, die Verzweiflung, wie hält man sowas auf Dauer aus? Kann man sich in so einem Beruf wirklich wiederfinden?

Wann warst du denn zuletzt im Krankenhaus und vor allem wo?
Klingt für mich nach Lazaretterfahrung anno 1943.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 20:54
martialis schrieb:Wann warst du denn zuletzt im Krankenhaus und vor allem wo?
Klingt für mich nach Lazaretterfahrung anno 1943.
Ich bin da nie lange geblieben, ich meinte das eher metaphorisch.
Ein Pfleger hat doch viele Leidende zu betreuen, wie kann er sich da noch den Leiden verschließen?
Die sind doch da also kann er sie auch den ganzen Tag hören und sehen,
das ganze Siechtum und namenlose Grauen, hinter dem Verfall und den Verbänden!

Wie kommt da ein Pfleger wieder raus oder nur vorbei? Der steht doch nun mitten drin, wie ein Karussell zwischen den ganzen Zuständen von Leiden, Tod und Genesung!

Nur ein falscher Wink um den Zustand, eine Unaufmerksamkeit und der Leidende hat vielleicht nicht mehr den Lebenswillen, doch eine unglaubliche Verantwortung! :|
darkylein schrieb:Hier in der CH werden viele Bewohner aus gewissen Altersheimen schonmal in Quarantäne gesetzt, bis der MRSA-Status klar ist. Und ich finde im KH lernt man medizinisch sehr viel.
Ich weiß nicht wie das in der Schweiz ist, aber es heißt in Deutschland sterben bis zu 40.000 Patienten im Jahr, nur an diesen erst im Krankenhaus aufgenommenen Keimen!
Auf der Autobahn zu fahren, ist statistisch gesehen schon zehnmal gesünder als nur in einem deutschen Krankenhaus rumzuliegen.

Man könnte meinen die Patienten liegen tatsächlich im Lazarett Anno 1943, aber in der Werbung steht bestimmt was anderes! :|
darkylein schrieb:Psychiatrie ist toll, wirklich. Ich bin son "Psychi-Mensch", aber vorher angucken was man genau will (welche abteilung, offen/geschlossen).
Sowas sollte man in Deutschland auch nicht spielen, manche haben da schnell ein neues Zuhause, da hab ich schon die komischsten Geschichten gehört!


melden

Krankenpflege Studienfach?

12.12.2010 um 20:59
@Ashert001
Die sind doch da also kann er sie auch den ganzen Tag hören und sehen,
das ganze Siechtum und namenlose Grauen, hinter dem Verfall und den Verbänden!

Wie kommt da ein Pfleger wieder raus oder nur vorbei? Der steht doch nun mitten drin, wie ein Karussell zwischen den ganzen Zuständen von Leiden, Tod und Genesung!


Naja , das ist wohl eher der Extremzustand, auf speziellen Stationen. Sind ja nicht überall Totkranke.
Bei nen lumpigen Nabelbruch z.B. siecht auch sicher niemand dahin, dem Verfall Preis gegeben.
Gibt auch Neugeborenenstationen und weiß der Geier noch alles. Sind doch nicht alle kurz vorm Exitus.


melden

Krankenpflege Studienfach?

13.12.2010 um 00:16
@Bassmonster
Ashert001 schrieb:Sowas sollte man in Deutschland auch nicht spielen, manche haben da schnell ein neues Zuhause, da hab ich schon die komischsten Geschichten gehört!
was meinst du damit?


melden

Krankenpflege Studienfach?

13.12.2010 um 00:17
@Ashert001
oh sollte an dich gehen


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krankenpflege Studienfach?

13.12.2010 um 03:48
@darklein

Ich meinte, viele gehen mit guten Willen mal hin, kommen aber nicht mehr aus diesem System, der ganzen Psychotherapeuten, Psychologen, Sozialtherapeuten und Sozialarbeiter etc.

Die erstellen alle auch ein Profil von dir! Du kannst da nicht immer hingegen im Sinne, heute gehts mit gut, morgen schlecht, vielleicht komme ich morgen nochmal!

Das ist auf Dauer eine manisch-depressive Erkrankung oder eine bestimmte Form von Orientierungslosigkeit. Die kennen da keinen "Psychi-Mensch" die sind doch nicht mehr nur vom Callcenter, also ich wäre da vorsichtig!

Es wurden schon manche wieder ausdrücklich eingeladen, nachdem man sie vermisst hat! Die kennen eigentlich keinen 100%-Aussteiger, die halten auch immer noch Rücksprache mit deinem Arzt und Vertrauten!

Da haben diese heilende Hände, manchmal auch sehr lange Finger und manchen bleibt dann nur noch die Flucht und die seltsamen Geschichten die ihnen kaum einer glaubt, da irgendwo in der Gosse unter der Brücke! :|


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden