Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Krankheit, Alter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

24.03.2021 um 12:37
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb am 18.03.2021:In Wahrheit brauchen wir einen Pflegehilfsberuf unterhalb der Krankenschwester, der natürlich schlechter bezahlt und qualifiziert ist.
Aber wir haben doch gerade schlecht gebildete Menschen auf dem Arbeitsmarkt, die eben keine Beschäftigung finden.
Pflegehilfsberufe gibt es doch genügend. Krankenpflegehelfer, Altenpflegehlfer, Heilerziehubgspfegehelfer, Alltagshelfer usw. Plus die ganzen komplett ungelernten Kollegen.


2x zitiertmelden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

24.03.2021 um 16:53
Zitat von TeegardenTeegarden schrieb:Pflegehilfsberufe gibt es doch genügend. Krankenpflegehelfer, Altenpflegehlfer, Heilerziehubgspfegehelfer, Alltagshelfer usw. Plus die ganzen komplett ungelernten Kollegen.
Die Helfer haben doch wenigstens eine 1-Jährige Ausbildung, man darf sie ja auch nur begrenzt, immer mit Fachkräften, einsetzen. Ungelernte, haben wir gar nicht, besser gesagt, nur am Anfang ihrer Ausbildung.


1x zitiertmelden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

25.03.2021 um 17:41
Zitat von TeegardenTeegarden schrieb:Pflegehilfsberufe gibt es doch genügend. Krankenpflegehelfer, Altenpflegehlfer, Heilerziehubgspfegehelfer, Alltagshelfer usw. Plus die ganzen komplett ungelernten Kollegen.
@Teegarden

Wenn wir davon genug haben: Warum verteilen dann ausgebildete Krankenschwestern Essen? Warum machen die Grundpflege? Warum reichen die Essen an? Warum beziehen die Betten? Warum waschen die am Tag 10 Nachschränkchen aus?

Weil sie eben nicht wie in anderen Ländern mit höherwertigen Aufgaben betraut sind und genug niedrig qualifiziertes personal zu Verfügung steht.

Eigentlich ist das für mich kaum nachvollziehbar. Wer findet denn sehr schwer nur einen Arbeitsplatz? Schlecht Ausgebildete.


1x zitiertmelden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

26.03.2021 um 06:46
@sacredheart

Aber den Beruf, staatlich anerkannt, "unter" der Krankenschwester, gibt es doch mit dem Pflegehelfer.

Unsere Pflegehelfer , putzen auch nicht, die hätten gar keine Zeit dafür. Geputzt wird von den Reinigungskräften. Von einem plötzlichen Notfall, dass da was weggewischt werden muss, natürlich nicht geredet, das macht dann auch die Fachkraft, zur Not auch noch die PDL, wenn sie es zuerst sieht.

Stell dir Grundpflege mal nicht so einfach vor, da gibt es schon einiges worauf man achten muss. Grundpflege ist nicht nur Waschen und Haare kämmen.


melden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

26.03.2021 um 07:03
@Frau.N.Zimmer

Ist mir schon klar.

Aber wenn Du einer ICU nurse in den USA oder Lateinamerika erzählst sie soll Patienten füttern oder nachtschränkchen auswaschen dann schaut die Dich mit einem Blick an der lediglich abschätzt ob Du als Organspender in Frage kommst.

Und das Pflegeuntergrenzen Gesetz macht das noch viel schlimmer weil man damit reihenweise nicht vorhandenes hochqualifiziertes Personal einstellen muss und dann natürlich nicht noch Hilfsberufe die in dem System kaum noch abgebildet werden eingestellt werden.


1x zitiertmelden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

26.03.2021 um 12:07
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber wenn Du einer ICU nurse in den USA oder Lateinamerika erzählst sie soll Patienten füttern oder nachtschränkchen auswaschen dann schaut die Dich mit einem Blick an der lediglich abschätzt ob Du als Organspender in Frage kommst.
Ja, wie gesagt, ich kenne das auch nicht. Essen reichen machen die Pflegehelfer mit 1-jähriger Ausbildung oder Auszubildende, geputzt wird von den Reinigungskräften. Wundert mich tatsächlich, dass dafür Fachkräfte bezahlt werden. Wer kann, der kann :D


melden

Automation in der Pflege - Lebensabend in der medizinischen Kapsel?

27.03.2021 um 11:32
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Die Helfer haben doch wenigstens eine 1-Jährige Ausbildung, man darf sie ja auch nur begrenzt, immer mit Fachkräften, einsetzen. Ungelernte, haben wir gar nicht, besser gesagt, nur am Anfang ihrer Ausbildung
Wir haben teilweise auch komplett ungelernte. Ich muss aber dazu sagen, dass ich in einer Wohnform für Erwachsene Menschen mit Beeintröchtigung arbeite. Da ist natürlich viel weniger medizinisches Wissen vonnlten wie in einem Krankenhaus.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn wir davon genug haben: Warum verteilen dann ausgebildete Krankenschwestern Essen? Warum machen die Grundpflege? Warum reichen die Essen an? Warum beziehen die Betten? Warum waschen die am Tag 10 Nachschränkchen aus?
Ob Krankenschwestern und Latenpgkegerinnen das immer so machen weiss ich nicht. Während meiner Ausbildung war ich für einige Wochen in einem Altenheim. Da haben nur die Azubis und die Helfer/innen gepflegt und angereicht, Aufräumarbeiten Die Exen waren alleine für die Wundversorgung, Dokumentation und die Medikamente verantwortlich. Das war schon mehr als ausreichend. Meistens eine Exe auf einem Flur mit 40 Personen. Da hatte die überhaupt nicht die Zeit sich um irgendwas anderes zu kümmern. Das ist allerdings auch schon über 15 Jahre her und ich weiß nicht ob das die Regel ist. Wahrscheinlich nicht, weil eben Personalmangel herrscht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Betreutes Wohnen für Senioren Erfahrungen
Menschen, 25 Beiträge, am 01.07.2015 von Dini1909
irini am 27.03.2014, Seite: 1 2
25
am 01.07.2015 »
Menschen: Gehprobleme von Senioren
Menschen, 28 Beiträge, am 15.01.2013 von Nation
flo1909 am 12.01.2013, Seite: 1 2
28
am 15.01.2013 »
von Nation
Menschen: Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?
Menschen, 735 Beiträge, am 16.04.2017 von Yooo
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 34 35 36 37
735
am 16.04.2017 »
von Yooo
Menschen: Alt, älter ... eklig?
Menschen, 99 Beiträge, am 14.06.2017 von Doors
Luminita am 20.05.2017, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 14.06.2017 »
von Doors
Menschen: Diagnose: Leukämie
Menschen, 395 Beiträge, am 06.01.2016 von BatiBat
Butterbirne am 30.10.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
395
am 06.01.2016 »