Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wahre kraft durch zufriedenheit.

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Kraft, Zufriedenheit, Kraft Durch Zufriedenheit
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

13.10.2004 um 20:17
Zufriedebheit durch Kraft
Kraft durch Zufriedenheit

Wenn man emotioal vollständig ist und sich zufrieden fühlt ist es doch das mindeste, dass es dir Kraft gibt, denn für was sollte man sonst Zufriedenheit und Glück erreichen wollen!?

lg

Angst führt zu falschen Entscheidungen. Handle aus Mut und Bewusstsein und du wirst sehen, dass du richtig entschieden hast.


melden
Anzeige
fairytale
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

13.10.2004 um 21:59
Ich denke Stärke oder Kraft hat man wenn man zur richtigen Zeit das richtige tut. Wenn ich einen kühlen Kopf bewahren muss ist es stark nicht zu weinen. Wenn mir jemand sein Herz ausschüttet darf ich das ruhig. Wenn ich ne Schlucht hinunter kletter umd jemanden zu retten bin ich mutig, tu ich das um ne Blume zu pflücken ist es Leichtsinn.

Ich denke es gibt da kein schwarz oder weiß!

Wenn man Zufrieden ist kann man daraus für schwierige Situationen Kraft schöpfen, aber es erfordert viel mehr Kraft erstmal Zufrieden zu sein! Aber solltest Du jemals für längere Zeit vollkommen zufrieden sein steht dein Leben still. Das würde mich wieder unzufrieden machen, denn sind Sehnsüchte und Hoffnungen nicht die Dinge die uns voran treiben?

Alles wird gut!


melden
the_secret
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

13.10.2004 um 23:32
Ja aber man kann nicht dauerhaft zufrieden sein... wenn das Leben still steht sucht man eben nach neuen herausforderungen... so liegt die zufriedenheit nicht nur im Endergebniss sondern auch im Weg selbst...

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 01:12
@ Secret und alle

Nur ein ausschnitt aus einer Weisheit des chinesischen Philosophen Lao Tse...

...wenn du all deine Feinde besiegst, dann hast du Muskelkraft,
wenn du dich selbst besiegst dann bist du STARK.

Ich denke das diese einfachen zwei Sätze sagen ganz schön viel darüber aus wann ein Mensch stark ist und wann nicht. Punkt.

Nichts ist so wie es scheint


melden
fylgja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 08:05
Aber was heißt dann sich selbst zu besiegen? In einem bestimmten Moment, zum Beispiel etwas sagen was man denkt, aber sich nicht traut? Oder sich dann für jemanden einzusetzen, wenn alle gegen ihn stehen?

In den Momenten wo man Zweifelt ob man etwas tun soll oder nicht, hat dieses ja nicht nur mit Stärke und Schwäche zu tun sonder auch mit der Angst vor der Ungewissheit was als nächstes passiert. Und diese wird einem ja doch unterbewusst vermittelt und ist somit auch ein Warnsignal. So sehe ich es zumindest. Ich bin weiterhin der Meinung, dass es nicht möglich ist einen Menschen als nur Stark oder nur Schwach zu bezeichnen.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 14:20
@
secret
>>Ja aber man kann nicht dauerhaft zufrieden sein<<

ich glaube kaum das es möglich ist ! es geschieht zuviel , das uns unzufrieden macht . es sind nicht nur große schlimme sachen von denen wir auf der welt hören ! sondern es ist unser eigenes umfeld , welcher mensch kann schon von sich behaupten vollständig zufrieden zu sein ? seien es nur kleinigkeiten wie das die sonne nicht scheint und wir uns unwohl fühlen , oder wir sind erkältet . nein man kann nicht auf dauer zufreiden sein . momente , stunden aber nicht dauernd .

Sabrina

______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben


melden
the_secret
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 14:27
Selbst wenn dem so wäre... selbst wenn jeden tag die sonne scheinen würde und wir im paradies leben wenn alles da ist wo bleibt dann die herausforderung... nein ich schätze auch im Kampf um die zufriedenheit liegt das eigentliche zufrieden sein.

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 14:35
@
secret
meinst du damit wir kämpfen um unsere zufriedenheit in uns?

______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben


melden
the_secret
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 14:55
Letztendlich ja.... wenn wir mit um etwas kämpfen dann lässt uns dieser Kampf schon zufrieden sein... wenn wir z.B. etwas gutes tun... spürt sich das dann nicht gut an? Alleine die tatsache das wir für etwas kämpfen verleit uns unglaubliche kräfte.

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 15:11
stimmt secret , dann fühlt man sich gut . egal ob es klappt oder nicht , aber der versuch ist es alle male wert . wenn nicht diesmal , werden wir denken , dann eben nächstes mal . :)

______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben


melden

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 15:14
Ich denke wahre Zufriedenheit ist etwas anderes als bezahlte Rechnungen oder gutes Aussehen, so etwas sin eher wieder materielle Dinge, nur scheinbare Zufriedenheit also....
Vielleicht ist die Zufriedenheit dasselbe Ideal was die Zen-Buddisten schon seit vielen Jahrhunderten zu finden versuchen...die Erleuchtung, die absolute Ruhe in der Seele...und meiner Meinung nach ist die Zufriedenheit in sich selbst zu finden, sich nicht zuviel um die alltägliche Probleme zu sorgen, aber auch nicht vollkommener Egoist zu sein, sondern eher die Dinge einfach ein wenig Optimistischer zu sehen, und nicht wegen jeder kleinigkeit zu meckern ( was man zu oft in diesem Land tut ), sich selbst zu beweisen das man etwas ist, und darauf zu arbeiten besser zu werden und die Weilt ein wenig zur besseren zu verhelfen, denn die Unzufriedenheit kommt meistens davon dass die Menschen zu viel um sich selbst sorgen und sich zu hohe ziele stellen und sie dann nicht erreichen können. Dies sind nur wenige Grunde für innere Unzufriedenheit, aber einnige der wichtigsten auch.

Nichts ist so wie es scheint


melden
Anzeige
the_secret
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre kraft durch zufriedenheit.

14.10.2004 um 15:30
Die lehren des zen buddismus sind mir bekannt ich selbst habe lange damit auseinander gesetzt... die erleuchtung ein zustand des ewigen friedens... ein zustand in dem die sogenannte ich sucht verschwindet in dem man sich darauf vorbereitet mit allem zu verschmelzen ein zustand ohne freude ohne trauer... ein zustand der wachsamkeit und des schlafes...
Menschen die erleuchtet sind sind die ruhe selber... und wer in diesem zustand stirbt besitzt laut des buddismus die freiheit für immer zu ruhen und praktisch ohne reinkanation ins jenseitz zu wandern... auch eine möglichkeit der zufriedenheit jedoch hat dies nicht das geringste mit egoismus zu tun... es ist genau das gegenteil der Egoismus existiert nicht du besitzt kein ego...
Auch ein weg... ist zwar so zimlich das gegenteil von dem was ich gepostet habe jedoch eine lebensweise die ich voll und ganz respektiere ja sogar eine Lebensweise der ich mich selber beinahe angeschlossen hätte.
Menschen die diesen Zustand der Erleuchtung erlangt haben, haben meinen Respekt verdient.... diesen zustand mit allem verschmolzen zu sein...
Genauso wie jedoch jene meinen respekt verdient haben die nur noch auf ihr eigenes Herz hören...
Auch wenn dies blanker egoismus ist... jedoch muss man sich fragen was bedeutet egoismus? Ist egoismus was schlechtes... ansich denke ich nicht... es bedeutet lediglich das du das tust was du und nur du vom tiefen herzen als richtig empfindest... wenn jemand z.B. das verlangen besitzt jedem zu helfen ist es in gewisser weiße auch eine form von egoismus... aber ist dies eine schlechte form? Das bezweifle ich.

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt