Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann mit roten Augen

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Erscheinung, Rote Augen
MadameVastra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 12:01
Wenn jemand in therapeuthischer Behandlung ist und noch dazu unter dem Symptom der Shizophrenie leidet, dann sollte er/sie wirklich nicht in einem Geisterforum posten.

Das Medikamente btw mehr zerstören, anstelle dass sie helfen sieht man an der betroffenen Person hier im Forum und auch an meiner Mutter. Noch ein kleines Beispiel sozusagen. Sie hatte nur ein ungutes Gefühl und konnte nachts kaum bis gar nicht schlafen. Dann machte sie eine Therapie, bekam (und bekommt noch heute) heftige Medikamente und als Resultat hat sie heute Angst vor die Tür zu gehen.

Ich weiß nicht welche Medikamente oder Therapien gut sein sollen, aber auch mein Mann hatte damit nur schlechte Erfahrungen. Jetzt wo er Vegetarier ist, sein Leben liebt und bewusst lebt, geht es ihm besser (wir unternehmen auch viel zusammen und stehen sozusagen "mitten im Leben") und nicht mit Medikamenten.

Viele Menschen wuseln in Mysteryforen, weil sie etwas Aufregendes erleben/lesen wollen. Irgend etwas jenseits des stressigen Alltages. So ist es zumindest bei mir. Es macht mir Spaß, auch wenn es viele Lügengeschichten gibt. Doch ernsthaft kranke Menschen müssen erst einmal zu sich selbst finden, bevor sie noch weiteren Irrwegen folgen.

@Shiolufy
Setze dich mit deinem inneren Selbst auseinander, geh raus und genieße das Leben. Suche dir ein Hobby, welches dich ausfüllt und betrachte dein Leben objektiv. Ist es das Leben was du wolltest? Hast du alles erreicht oder kannst du noch viel erreichen? Finde Dinge, die dich glücklich machen, denn nur darum geht es im Leben.

Alles andere ist ein Schrei nach Hilfe und Aufmerksamkeit. Doch Letzteres kannst du nur befriedigen, wenn du mit dir selbst im Reinen bist. Und genau dieses Ziel solltest du anstreben.


melden
Anzeige

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 12:12
@chilichote
chilichote schrieb:Ich hab den TE gar nicht angesprochen, sondern mich allgemein an diejenigen gewandt, die meinen Therapien (egal welcher Art) seien nur dazu da, den Patienten mit Medikamenten vollzudröhnen statt zu helfen ;)
Achso.
Habs dann wohl irgendwie falsch verstanden.Sry :)
Aber wo ist das Problem, einen Fakethread als solche zu benennen?
Seine Meinung kund zutun ist nicht das Problem.
Sich andauernd zu wiederholen aber nervt,außerdem hemmt sowas den positiven Diskussionsverlauf und verschreckt mitlesene User,die vielleicht auch etwas zum Thema beitragen möchten.
Ist halt nicht so dolle,wenn immer irgendwer dazwischen ruft,das er alles scheiße findet.
Da kann man sich nicht wirklich entziehen,wenn man aufmerksam mitlesen möchte.
chilichote schrieb:Nebenbei ist das "sich aufregen" darüber ebenso nervig für den einen oder anderen.
Man bräuchte sich nicht darüber "aufregen",wenn man keinen Grund zum "aufregen"hat.

Naja,jetzt wird´s mir zu OT :)
Bin dann mal wieder woanders.


melden

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 13:06
@chilichote schrieb:
Menschen, die scheinbar Hilfe brauchen, von einer Therapie abzuraten ist mehr als grob Fahrlässig. Für sowas sollte man instant gesperrt werden.

Ansonsten gibt es Krankheiten wie Schizophrenie, bei denen Medikamente Wunder wirken können. Zwei Personen aus meinem Bekanntkreis sind dank Neuroleptika im Stande, ein beinahe normales Leben zu führen. Ich weiss nicht, was daran schlecht sein soll, besonders weil sich Schizophrenie selten von selbst erledigt ;)

Für chronisch depressive Menschen gilt das gleiche. Und diese Geschichten von Antidepressiva-Zombies sind einfach nur lächerlich. Es mag vereinzelte Fälle geben, in geschlossenen Anstalten vielleicht auch mehr, aber ein Therapeut hat das Ziel, das Leben des Patienten zu verbessern, nicht ihn zu sedieren. Diese Horrorgeschichten sind daher einfach nur Blödsinn und stammen meisten von Leuten, die einfach keine Ahnung haben.
Dein Statement gefällt mir sehr gut!
Du hast damit ins Schwarze getroffen! :target: :Y:


melden

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 17:14
@Lepus
Danke.


melden

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 21:51
@MadameVastra
Den ersten Teil deines Posts teile ich nicht, das ist nicht böse gemeint.

Den zweiten Teil den du meiner Schwester ans Herz legst, würde ich sofort so unterschreiben, dies trifft aber generell auf jeden Menschen zu, nicht nur auf sie im speziellen. ;)


melden

Mann mit roten Augen

07.07.2014 um 22:10
Ich denke, das Für und Wider von Medikamenten allgemein oder bestimmten im Besonderen zu erörtern, würde den Rahmen dieses Threads sprengen ...

Und es tut auch eigentlich gar nicht wirklich etwas zur Sache ...


melden
Blabladudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann mit roten Augen

25.08.2014 um 17:39
Vielleicht ein Albino?


melden

Mann mit roten Augen

28.08.2014 um 18:36
Albino,Kontaktlinsen.
Aber kein


melden
Anzeige

Mann mit roten Augen

28.08.2014 um 18:37
Scheiße..

Aber Kein Geist,Dämon oder andere "übersinnliche" Kreatur. Diese existieren imo nicht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles nur Zufall?15 Beiträge
Anzeigen ausblenden