Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zur Sache, Skeptiker!

490 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Paranormales, Skeptiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zur Sache, Skeptiker!

29.06.2019 um 03:08
Zitat von DerKlassikerDerKlassiker schrieb am 29.10.2016:Ich weiß nun, dass es nichts, aber auch gar nichts Paranormales gibt
Wenn wir uns mal persönlich treffen, werde ich eindeutiger.
Ich beneide dich(?), dass du nie solch eine Erfahrung gemacht hast.
Die Welt ist schon etwas grösser, als 5% des abzusehenden Lichtspektrums.
Über dunkle Energie/Materie möchte ich bis dahin aber nicht reden.
Jeder ist zum Glück seine/ihre eigene Insel, und macht Erfahrungen, soweit es unsere "Filter" zulassen.
Sprachgebrauch Ende, bis jetzt.


1x zitiertmelden

Zur Sache, Skeptiker!

29.06.2019 um 12:06
@planke
Du hast mein Zitat von damals leider aus dem Zusammenhang gerissen, es ist schließlich ironisch gemeint. Wenn man den Beitrag ganz liest bzw. weitere Beiträge von mir im Thread sowie zum Thema allgemein, kann man sehr leicht erkennen, dass ich dazu eine ganz andere Einstellung habe. Im Gegenteil, ich halte "Paranormales" ausdrücklich für möglich!


melden

Zur Sache, Skeptiker!

29.06.2019 um 13:33
@planke
Zitat von plankeplanke schrieb:Die Welt ist schon etwas grösser, als 5% des abzusehenden Lichtspektrums.
Das Lichtspektrum hat eine Größe von 100%. Was Du möglicherweise meinst, ist, dass das Lichtspektrum nur 5% des gesamten elektromagnetischen Wellenspektrums wäre.

Ich vermute, Du meinst, die Welt wäre mehr als das, was wir sehen können. In der Tat, das ist bekannt. Nur bedeutet das nicht, dass alles, das wir weder sinnlich noch messbar wahrnehmen können, paranormal wäre.

Es bedeutet vor allem, dass es kompletter Unsinn ist, Dinge, die man weder sinnlich noch messbar wahrnehmen kann, zu behaupten.

Ende Deines Sprachgebrauchs.


1x zitiertmelden

Zur Sache, Skeptiker!

30.06.2019 um 06:26
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:das wir weder sinnlich noch messbar wahrnehmen können, paranormal wäre.
Wo bitte, fängt denn die Grenze an?

Anfang des Sprachgebrauchs.


2x zitiertmelden

Zur Sache, Skeptiker!

30.06.2019 um 13:49
@planke
Zitat von plankeplanke schrieb:Wo bitte, fängt denn die Grenze an?
Woher soll ich das wissen? Es ist ja Deine Phrase.


melden

Zur Sache, Skeptiker!

30.06.2019 um 14:03
Zitat von plankeplanke schrieb:Wo bitte, fängt denn die Grenze an?

Anfang des Sprachgebrauchs.
"Weder noch" bedeutet ein doppeltes "nicht". Da gibt es keine Schwelle (falls du das mit "Grenze" meinst")

Ende des Sprachverständnisses bei dir?


melden

Zur Sache, Skeptiker!

02.07.2019 um 22:37
Unbestreitbare Tatsache ist:
Es ist noch keiner, der tot war, wiedergekommen.
Das beste Argument gegen die Existenz von Geistern ist, dass diese ja bevorzugt dort in Erscheinung treten müssten, wo ganz viele Menschen sterben. Seltsamerweise sind die Intensivstationen von Kreiskrankenhäusern aber komplett geisterfrei. Irgendwie fehlt dort wohl das plüschige Ambiente, dass Geister bevorzugen (Ironie aus).


1x zitiertmelden

Zur Sache, Skeptiker!

03.07.2019 um 17:51
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Es ist noch keiner, der tot war, wiedergekommen.
Naja, wenn der Körper zur Asche verbrannt oder in der Erde vermodert, bleibt ja nichts mehr übrig, was nach dem Ableben herzeigbar wäre?
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Das beste Argument gegen die Existenz von Geistern ist, dass diese ja bevorzugt dort in Erscheinung treten müssten, wo ganz viele Menschen sterben.
Der Tod ist doch kein Geist. Oder habe ich dich falsch verstanden?
Mir ist nicht bekannt, dass Geister für das Ableben verantwortlich sein könnten? Als nur der Tod, den wir alle mehr oder weniger fürchten, weil wir nicht wissen, was danach noch kommen könnte?


1x zitiertmelden

Zur Sache, Skeptiker!

03.07.2019 um 20:33
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Naja, wenn der Körper zur Asche verbrannt oder in der Erde vermodert, bleibt ja nichts mehr übrig, was nach dem Ableben herzeigbar wäre?
Da sind wir uns ja einig.
Dummerweise gibt es aber unzählige Menschen, die an die Existenz von Geistern glauben. Viele von denen sind sich sicher, auch mal einen gesehen oder in Seancen zumindest mit ihnen gesprochen zu haben.
Worauf ich in meinem Beitrag hinaus wollte: Die Sichtung von Geistern ist offenbar abhängig von Ambiente oder den besonderen Bedingungen einer spititistischen Sitzung.
Das macht mich skeptisch.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Hat ein Geist zu mir gesprochen?
Mystery, 50 Beiträge, am 13.02.2020 von Peter0167
Trashbird am 29.01.2020, Seite: 1 2 3
50
am 13.02.2020 »
Mystery: Analyse von Geistervideos
Mystery, 63 Beiträge, am 24.01.2020 von zaramanda
fravd am 16.09.2011, Seite: 1 2 3 4
63
am 24.01.2020 »
Mystery: Ed & Lorraine Warren
Mystery, 66 Beiträge, am 23.01.2019 von off-peak
biancaneve am 28.06.2016, Seite: 1 2 3 4
66
am 23.01.2019 »
Mystery: Geisterjäger nützlich oder Schwachsinn?
Mystery, 382 Beiträge, am 21.08.2018 von NAIG
demonGirl am 25.09.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
382
am 21.08.2018 »
von NAIG
Mystery: Es spukt! - Was sind Geister?
Mystery, 77 Beiträge, am 05.07.2018 von DerThorag
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4
77
am 05.07.2018 »