Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schottland, Findhorn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
jophielvanswan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

23.03.2004 um 15:02
Es soll doch in Schottland ( ??? ) diesen Ort geben " Findort " - gibt es denn wirklich?
Es sollen dort Pflanzen gedeihen , die sonst nur in subtropischen Ländern zu finden sind. Leider ist es das einzige was ich noch aus diesem Buch in Erinnerung habe...
Hab es vor 20 Jahre mal gelesen - aber das Buch ist weg. :(


CARPE DIEM



melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

23.03.2004 um 15:26
??? wenns weiters nichts ist !

einer von der Alm, hat es geschaft Zitrusbäume auf die Alpen zu bringen...
war sehr schwer.. aber möglich

Bei so vielen Lügen... hat man die Qual der Wahl


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

23.03.2004 um 17:31
so ein thread hatten wir schonmal, find ihn aber nicht mehr. Den ort im Norden schottlands,also Findhorn, auch die gesellschaft gibt es immer noch. Aber höchstwahrscheinlich nicht mehr in der ursprünglichen form. Da gibt es ja jetzt die tolle findhorn foundation, im ehemaligen cluny hill hotel. Klingt aber alles heute mehr nach geldmacherei wenn du mich fragst.
Peter Caddy, einer der gründer, war zuerst manager des besagten cluny hill hotels, wurde dann aber entlassen. Seine Frau eileen, dorothy,seine sekretäin und er versuchten dann einen kleinen Garten anzulegen mit verschiedenen gemüsearten. Eines Tages hatte Dorothy eine Eingebung sich in die Naturkräfte einzufühlen und hatte Kontakt zu Naturwesen, sie sie Devas nannte - nach dem Sanskritwort für Lichtwesen. Im Sommer 1963 entstand dann der erste Findhorngarten.Eileen, Peter und Dorothy stellten die drei Symbole Licht, Liebe und Weisheit dar. Ich denke je mehr die Modernisierung auch auf Findhorn übergegriffen hat, desto mehr hat Findhorn auch an Zauber verloren.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

23.03.2004 um 23:05
hi @LL,

fahrt einfach mal hin, ist auf jeder karte eingezeichnet - liegt nord-östlich von inverness. leicht zu finden. schottland ist ein super schönes land um dort mal urlaub zu machen.


melden
jophielvanswan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

24.03.2004 um 06:01
@intro11

Ich wusste garnicht, dass du Zitronen anpflanzt - aber sauer macht ja bekanntlich lustig! ;)

@tea

Danke für die Info! :)
Ich schau mal im Netz was ich so finde.

@chilly

Warst du schon in Schottland? Das Land würde mich auch so reizen -ohne Findhorn. :) Leider ist das Wetter dort meist ziemlich regnerisch - oder ist das ein Vorurteil?


CARPE DIEM



melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

24.03.2004 um 08:17
@intro111

Ja ja einer von der Alm sei doch leise !! Das ist eine Marktgemeinde im Salzburger Land mit etwa 4000 Einwohner 10km von meinem Heimatdorf entfernt. Und dieser Mann hat nicht nur Zitronen angepflanzt, sonder so ziemlich alles was im Supermarkt an Gemüse und Obst zu kaufen gibt, schlaues Köpfchen --> dennoch nicht marktreif !!

Das Leben ist fair


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

24.03.2004 um 08:19
Aja das ganze liegt in 2000 Metern Seehöhe das mag in Deutschland eine Alm sein ..... Aber im Großteil von Österreich ist das Grundniveau !!

Das Leben ist fair


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

24.03.2004 um 10:19
hallo du
bei googel.de kannst du rausfinden ob es den ort gibt und da wirst du auch rausfinden ob es das mit den pflanzen dort gibt.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

25.03.2004 um 23:49
@jophielvanswan

ja ich war schon in schottland, irland und oft in england. das mit dem wetter ist halb so wild. es ist fast wie bei uns - wenn es regnet, dann eben kurz weil dort überall viel wind ist. aber die landschaft ist wunder wunder schön. lohnt sich auf jeden fall. in schottland haben mich im sommer die moskitos irre gemacht! winzig kleine blutsauger. in irland war es im mai schon so heiss, dass wir alle im meer baden waren ;-) in england ist es auch fast wie bei uns.

u only get what u give


melden

Findhorn in Schottland? Ist da was dran

26.03.2004 um 15:33
@lola6666

Manno Man ich lebe dort in der Nähe etwa 10km Entfernung

Das Leben ist fair


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Nessie (Das Monster von Loch Ness)
Mystery, 1.206 Beiträge, am 22.08.2019 von perttivalkonen
hetwania am 21.09.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 57 58 59 60
1.206
am 22.08.2019 »
Mystery: Unheimliche Orte in Schottland?
Mystery, 43 Beiträge, am 11.01.2018 von Dogmatix
marci am 29.04.2010, Seite: 1 2 3
43
am 11.01.2018 »
Mystery: Gibt es nun Nessie?
Mystery, 202 Beiträge, am 04.05.2015 von Fracturner
nessi_the_monst am 10.07.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
202
am 04.05.2015 »
Mystery: Gestalt im Rannoch Moor
Mystery, 44 Beiträge, am 13.01.2014 von crowcrow
ianto am 17.12.2013, Seite: 1 2 3
44
am 13.01.2014 »
Mystery: Grauer Mann von Ben Macdhui
Mystery, 12 Beiträge, am 18.06.2012 von sunswine
kamekaze am 13.09.2008
12
am 18.06.2012 »