Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, DDR, Deutsche + 8 weitere

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 00:04
Zitat von FordFord schrieb:Wieso haben die Grenzbeamten der BRD die DDR-Bürger in die BRD einreisen lassen? Die Leute haben einfach ohne Grenzkontrolle einen fremden Staat betreten.
Die Frage ist ganz leicht zu beantworten. Die DDR-Bürger haben keinen fremden Staat betreten.
Für die Bundesrepublik gab es immer nur eine Staatsangehörigkeit: die deutsche.
Und deutsche Staatsanghörige können jederzeit unbehelligt in die Bundesrepublik einreisen. Deshalb musste ja auch niemand nach dem 03.10.1990 eingebürgert werden.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:28
Zitat von JuvenileJuvenile schrieb:Krass. Ich bin 2004 von der Realschule abgegangen. Wir haben von der Kaiserzeit bis Ende WK2 alles durchgekommen.
Scheinbar will die Regierung oder sonst wer das Volk unwissend lassen.
äh ja, klar, weil man auch sonst nur so zugeschmissen wird mit Information. Naja vielleicht doch nicht so gut von der Schule abzugehen.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:36
@Fedaykin
Äh eh, ich bin mit Abschluss abgegangen!!!!


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:39
Tja die waren wohl auch mal besser.


aber ist klar, böse VT damit die Jugend nix über den ersten Weltkrieg erfährt.

obwohl man bei Allmy je nach Themenbereich ganz gut merkt das Geschichte, Politik und Naturwissenschaften zu kurz kommen.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:40
@Fedaykin
Du kannst deine armseligen Provokationen sein lassen!


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:46
naja was soll man sonst zu solchen Sätzen sagen
Zitat von JuvenileJuvenile schrieb:Scheinbar will die Regierung oder sonst wer das Volk unwissend lassen.



melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 14:49
@Fedaykin
Wenn du mich normal hier anschreibst ist es ok. Aber nicht so... sorry


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 15:41
@Ford
Zitat von FordFord schrieb:Die Frage stelle ich mir schon lange. Da ich im Geschichtsunterricht nichts über das 20. Jahrhundert gelernt habe, sind viele Fragen offen.
Selbst wenn hättest du im Geschichtsunterricht nichts über Geschichte / Deutsche Geschichte lernen können.

Und bezüglich deinen ganzen Fragen zur DDR... vieleicht hast du Glück und lebst bald wieder in einer und kannst dir all deine Fragen selbst beantworten.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

08.11.2014 um 18:51
Wiedereingliederungsvertrag? Grundgesetz?


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

09.11.2014 um 14:59
Mein Gott ist dieser Thread traurig.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

13.11.2014 um 20:04
@Tyon
Wieso denn? Traurig ist eher die deutsche Bildungspolitik, der wir diesen Thread verdanken.


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

13.11.2014 um 20:53
@Ford

Das deutsche Bildungssystem war mal so gut, dass man euch dafür in aller Welt beneidet hatte. Dann kam eine Änderung... nein, nicht das Bildungssystem wurde geändert, das bewunderte System blieb gleich...die Zusammensetzung der Schüler änderte sich und seitdem befindet sich euer System auf dem absteigenden Ast. Jetzt kannst du selbst darüber nachdenken wo die Schuld daran liegt...


melden

Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung

13.11.2014 um 20:58
@Herbstblume

Gott sei Dank sieht es nicht überall so aus. Ich frage mich, warum ist Sachsen nur regelmäßig ganz vorn?

An den Migranten liegt das bestimmt nicht... :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: 20 Jahre Mauerfall
Politik, 66 Beiträge, am 13.11.2009 von Full_of_Rage
Mixmax am 09.11.2009, Seite: 1 2 3 4
66
am 13.11.2009 »
Politik: Der Osten - zwischen Licht und Schatten
Politik, 484 Beiträge, am 30.05.2020 von Seidenraupe
Negev am 14.12.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
484
am 30.05.2020 »
Politik: Verhältnis zwischen uns Deutschen und unseren Nachbarn
Politik, 74 Beiträge, am 28.07.2019 von ZevenOWL
Elektrofisch am 06.02.2015, Seite: 1 2 3 4
74
am 28.07.2019 »
Politik: Man sollte seine Wurzeln nicht vergessen - Pflicht?
Politik, 41 Beiträge, am 23.10.2018 von Doors
Elektrofisch am 12.10.2018, Seite: 1 2 3
41
am 23.10.2018 »
von Doors
Politik: Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick
Politik, 110 Beiträge, am 16.06.2015 von catman
albatroxa am 08.03.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
110
am 16.06.2015 »
von catman