Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Afrika, Erika, Europa A, Usa Sklaven

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

24.03.2017 um 12:04
http://abolition.nypl.org/print/us_constitution/

Dort wird auf die Verbote, und Kompormisse eingegangen bzgl des Auslandsklavenhandels


melden
Anzeige

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

24.03.2017 um 12:10
@Fedaykin
ein bespiel für das verbot der Einführung eingefangener Sklaven ist auch der realativ bekannte Fall der Amistad der auch verfilmt wurde...l.

Wikipedia: Amistad_(Schiff)

Wikipedia: Amistad_(Film)

allerdings gab es Fälle in denen freie Farbige in die Sklaverei gezwungen wurden....

Wikipedia: Solomon_Northup


melden
7maxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

24.03.2017 um 19:54
Fedaykin schrieb:Nein nicht nur. Die Sklaven waren aber eben ein großer Streitpunkt an dem sich die Gegenteilige  Ökonomische entwicklung und Politische Notwendigkeiten
Also ging es in diesem Krieg nicht um moralische gründe, wie es oft so darsgestellt wird. Kann es sein das der süden viel mehr sklaven zur verfügung hatte und der Norden dadurch wirtschaftlich im nachteil stand?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

24.03.2017 um 20:01
@7maxx
Der Süden war hauptsächlich Landwirtschaft,der Norden Industrie.
Aufgeklärtes Bürgertum konnte sich folglich fast nur im Norden entwickeln


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

24.03.2017 um 23:58
Ich denke, wir sollten bei diesem Thema auch den modernen Sklavenhandel mit einbeziehen, der weltweit vorhanden ist.



Offiziell ist die Sklaverei in der ganzen Welt abgeschafft. Doch diese Abschaffung existiert nur auf dem Papier. Formen moderner Sklaverei sind politische Gefangenschaft, Kinderarbeit, Zwangsprostitution, Rekrutierung von Kindersoldaten sowie die klassischen Formen der Leibeigenschaft und wirtschaftlichen Ausbeutung. Der renommierte Sklaverei-Forscher Kevin Bales schätzt, dass heute mindestens 27 Millionen Menschen in Verhältnissen leben, die der Sklaverei ähneln. Die Menschenrechtsorganisation "terre des hommes" geht von mindestens 12 Millionen Sklaven aus. Die Dunkelziffer ist wohl erheblich höher.


Kinderarbeit und Zwangsprostitution

Nach Schätzungen von Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, arbeiten weltweit etwa 190 Millionen Kinder im Alter zwischen fünf und 14 Jahren, viele von ihnen sind Sklaven. Die sklavereiähnliche Ausbeutung der Arbeitskraft von Kindern ist dabei besonders in den nicht-industrialisierten Ländern an der Tagesordnung. Versklavte Kinder arbeiten auf Plantagen, in Bordellen, als Bettler und Haushaltssklaven.

Ein weiteres dunkles Kapitel moderner Sklaverei ist die Zwangsprostitution, Folge des organisierten Menschenhandels, der nach dem Zusammenbruch des Ostblocks im Westen floriert.

Junge Mädchen und Frauen aus Osteuropa werden unter falschen Versprechungen von organisierten Banden nach Westeuropa gelockt, indem man ihnen eine lukrative Arbeit als Serviererin oder Au-pair-Mädchen verspricht. Vor Ort ihrer Papiere beraubt, werden die Frauen vergewaltigt und mit roher Gewalt in unwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen gehalten und im Rotlichtmilieu versklavt.

Schätzungsweise werden so in der Europäischen Union jedes Jahr mehrere Tausend Zwangsprostituierte durch Menschenhändler an Zuhälter verkauft. Die genötigten Frauen haben weder die Möglichkeit, sich zu wehren noch ihren Arbeitsunterhalt auf andere Weise zu bestreiten, da sie in der Regel keine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung besitzen.

http://www.planet-wissen.de/geschichte/menschenrechte/sklaverei/pwiemodernesklaverei100.html


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 00:12
@elfenpfad

Jo, in Bolivien z.B. wurde erst kürzlich Kinderarbeit ab 10 Jahren erlaubt.

Wir sollten eher betrachten was von Staats wegen erlaubt, oder geduldet wird.
Zwangsprostitution gehört eher zu den Kriminalfällen und wird deswegen auch verfolgt.


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 10:33
7maxx schrieb:Also ging es in diesem Krieg nicht um moralische gründe, wie es oft so darsgestellt wird. Kann es sein das der süden viel mehr sklaven zur verfügung hatte und der Norden dadurch wirtschaftlich im nachteil stand?
Niemand behauptet das der Krieg rein Idologische Gründe hatte. Und deine Sonstigen Fragen. Wie wäre es denn wenn du dich etwas einließt in die Thematik. Das spart arbeit und Erklärungen.


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 10:34
canales schrieb:Jo, in Bolivien z.B. wurde erst kürzlich Kinderarbeit ab 10 Jahren erlaubt.
Ja Kinderarbeit ist auch so ein Thema wo man mit simplizierung nix ändert.

Es gab da mal ein Fall wo die Kinder für Kinderarbeite demonstriert haben..


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 14:29
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Es gab da mal ein Fall wo die Kinder für Kinderarbeite demonstriert haben..
Klar, weil Kinder das ja überblicken und sie im Zweifelsfall mit die Familie ernähren anstatt in die Schule zu gehen. Als ob es für einen Staat keine Alternativen dafür gäbe.


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 17:21
canales schrieb:Klar, weil Kinder das ja überblicken und sie im Zweifelsfall mit die Familie ernähren anstatt in die Schule zu gehen. Als ob es für einen Staat keine Alternativen dafür gäbe.
Nicht so leicht wie man glaubt. Wären diese Länder schon so hoch entwickelt gäbe es die Problematik nicht. Aber mit einfach verbieten ist das Problem nicht gelöst.


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 18:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Aber mit einfach verbieten ist das Problem nicht gelöst.
Nein,sicherlich nicht. Aber es zu legalisieren wird das Problem eher verstärken.
Eine Ächtung wird zumindest die industrielle Ausbeutung vermindern, dass in der Landwirtschaft oder im Dienstleistungsbereich dennoch Kinder arbeiten wird man kaum verhindern können. 


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

25.03.2017 um 19:37
canales schrieb:ass in der Landwirtschaft oder im Dienstleistungsbereich dennoch Kinder arbeiten wird man kaum verhindern können. 
Vor allem nicht in Ländern, wo ein Altersdurchschnitt von 15 Jahren herrscht. Da geht es ja rein logisch gar nicht anders.


melden

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

27.03.2017 um 21:57
Moderne Sklaverei in Bezug auf Kinderarbeit beinhaltet einiges mehr als "nur" Kinder arbeiten zu lassen.


Es geht um katastrophale Zustände an den Arbeitsplätzen, die eigentlich besonderen Schutzmassnahmen bedürften wie Schutzkleidung usw.
Es geht darum, dass Kinder manchmal den ganzen Tag unter solchen Bedingungen arbeiten müssen, mit viel zu wenig bis keine Pausen, Verpflegung usw.

Zumindest hier sollten es für solche Umstände ganz klare Verbote geben, da die Kinder extrem gesundheitlich gefährdet sind. Von der Seele mal ganz zu schweigen.

Das zumindest sollte doch umsetzbar sein


melden
Anzeige

Sklaven in den USA und in anderen Ländern

28.03.2017 um 09:00
elfenpfad schrieb:Es geht um katastrophale Zustände an den Arbeitsplätzen, die eigentlich besonderen Schutzmassnahmen bedürften wie Schutzkleidung usw.
Es geht darum, dass Kinder manchmal den ganzen Tag unter solchen Bedingungen arbeiten müssen, mit viel zu wenig bis keine Pausen, Verpflegung usw.
Ja, ist ja nicht so als würde die normalen ARbeiter dort "Deutsche Arbeitschutzmaßnahmen" erhalten.
elfenpfad schrieb:Das zumindest sollte doch umsetzbar sein
Ja, man sollte schon schauen was man durchsetzen kann.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt