Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

433 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Afrika, Deutsches Reich, Namibia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 09:05
@sunshinelight
Wir kommen die ganze Zeit für die Fehler anderer auf, das tut man mit seinen Streuern in jeder Gesellschaft, und es ist auch normal dass man nicht persönlich an allen Entscheidungen beteiligt ist, trotzdem aber die Konsequenzen mit trägt. Man profitiert ja auch umgekehrt von Entscheidungen und Steuern, mit denen man selbst und die eigenen Vorfahren nie was zu tun hatten.
Man nennt das "Gesellschaft" und "gesellschaftliche Verantwortung".
.


melden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 09:49
@FF
Eine Gesellschaft sehe ich hier nicht wirklich.
Dieses Wort hat doch nicht mehr die gleiche Bedeutung wie die, was man sich darunter vorstellt.
Denn Millionen von Leute profitieren von gar nichts, wenn ihnen noch mehr Steuern aufgelastet werden.
Sie haben jetzt schon nicht genug, müssen jetzt schon durch das Amt aufbessern. Muss man denen wirklich noch mehr abverlangen?
Vom Amt nämlich profitieren sie gar nichts, nicht wirklich, da sie nämlich nur so viel aufbessern, dass es gerade mal so eben reicht, um zu überleben.


1x zitiertmelden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 09:55
@sunshinelight
hier, bezüglich der Steuern, das wurde schon thematisiert
Beitrag von Tussinelda (Seite 20)


melden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 12:25
@Tussinelda
Das ist ja schön und gut, das zeigt nur, dass ich da gar nicht der Einzige bin, der sich “freut“, für die Geister und die Blödheit der Vergangenheit aufzukommen.
Ja, Steuern zahlen wir so oder so, richtig.
Aber es geht um die Summe, meine Gute.
Und um die Tatsache, dass wir mit dem gesamten recht herzlich wenig zu tun haben.
Und das wollte ich nun mal auch hervorbringen.


melden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 13:10
@sunshinelight
Ich glaube, dass er schwierig sein könnte, den Herero in Namibia zu vermitteln, dass wir zu arm , um Entschädigungen zu zahlen.
Das Gesamtaufkommen unserer Steuern ist außerdem so, dass eine eventuelle Zahlung an die Herero und Nama niemanden hier merklich beeinträchtigen würde. Vermutlich ist der BER-Flughafen teurer.
Zudem könnte durch Investition in gemeinsame Projekte auch für Deutschland ein Vorteil entstehen ... Entwicklungshilfe ist ja auch nicht immer nur einseitig.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Eine Gesellschaft sehe ich hier nicht wirklich.
Nicht? Und wer zahlt Deine Krankenkasse, Straßenreinigung, Bildung, Verwaltung, Investitionen in Straßen, Bahnen und Busse, Kindergärten, Kanalisation, ......... ?
Niemand von uns zahlt das selbst, sondern alle in den gleichen Topf, aus dem es bezahlt wird. Und wir alle profitieren davon - was einem manchmal nicht mehr so ganz klar wird, wenn man nur noch Nachteile sehen möchte.


1x zitiertmelden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 13:15
Jetzt wird hier ernsthaft versucht zu Argumentieren das Deutschland zu arm wäre eine Entschädigung zu zahlen?

Das Deutschland das Milliarden in eine Lachnummer von Flughafen stecken kann?

https://www.flughafen-berlin-kosten.de/

Der Flughafen der den Steuerzahler bis jetzt FÜNF MILLIARDEN EURO gekostet hat und in absehbarer Zeit immernoch nicht fertig wird?

@sunshinelight

Meinst du das ernst?


melden

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

24.01.2017 um 14:34
Zitat von FFFF schrieb:Nicht? Und wer zahlt Deine Krankenkasse, Straßenreinigung, Bildung, Verwaltung, Investitionen in Straßen, Bahnen und Busse, Kindergärten, Kanalisation
Steuern, genau das, wozu sie auch da sind.
Das zahlt also doch jeder von uns.
Zitat von FFFF schrieb:Und wir alle profitieren davon - was einem manchmal nicht mehr so ganz klar wird, wenn man nur noch Nachteile sehen möchte.
Nicht, weil man möchte.

@Nerok
Du siehst, Deutschland wird ärmer. Geldverschwendung heißt “kein Profit“.

Von daher meine ich das ernst, ja. Oder willst du abstreiten, dass die Bürger immer mehr für weniger arbeiten?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Aktuelles aus (Zentral-und Süd-) Afrika
Politik, 1.115 Beiträge, am 11.10.2018 von Fedaykin
Glünggi am 18.11.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 53 54 55 56
1.115
am 11.10.2018 »
Politik: Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat
Politik, 623 Beiträge, am 28.06.2021 von cejar
scriptum am 01.06.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
623
am 28.06.2021 »
von cejar
Politik: Völkermord an den Herero und Nama
Politik, 71 Beiträge, am 17.11.2019 von paranomal
cheroks am 06.06.2016, Seite: 1 2 3 4
71
am 17.11.2019 »
Politik: Flugzeugunglück in Afrika ( Sudan )
Politik, 7 Beiträge, am 30.03.2018 von Berlinandi
Sunsonic am 04.11.2015
7
am 30.03.2018 »
Politik: Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?
Politik, 378 Beiträge, am 03.10.2017 von Simplizissimus
Delon am 04.12.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
378
am 03.10.2017 »